Drucken per Mail

37 Jahre alter Anwalt wird Bürgermeister von Hünstetten

Hünstetten. Rechtsanwalt Jan Kraus (37) von der Bürgergruppierung Hünstetter Liste wird neuer Bürgermeister der 10 000-Einwohner-Gemeinde im Rheingau-Taunus-Kreis. In einer Stichwahl am Sonntag besiegte er den 52 Jahre alten Leitenden Angestellten Stefan Eidenmüller (SPD). Kraus erreichte 55 Prozent der Stimmen, Eidenmüller 45 Prozent, berichtete der Wahlleiter. Die Wahlbeteiligung lag bei 61,2 Prozent.

Im ersten Wahlgang Anfang Dezember konnte sich keiner der damals drei Kandidaten durchsetzen. Kraus holte damals 42,4 Prozent der Stimmen, Rivale Eidenmüller kam auf 42,3 Prozent. Der 44 Jahre alte Ingenieur Bodo Bartscheit, ein unabhängiger Kandidat, gewann 15,4 Prozent und schied aus. Der derzeitige Bürgermeister Axel Petri von der SPD kandidiert nach zwei Amtszeiten nicht wieder. (dpa/lhe)