Rhein-Main und Hessen
Hessische Landespolitik und Berichte aus dem Rhein-Main-Gebiet.

14. September 2009

Demo in Frankfurt: Mit Geigerzählern durch die Stadt

Rund 300 Umweltaktivisten demonstrieren in Frankfurt gegen die Pläne von CDU/CSU und FDP , den Atomausstieg wieder rückgängig zu machen. Mit dabei: Geigerzähler und die Attrappe eines Transportbehälters.

Drucken per Mail

Rund 300 Umweltaktivisten haben am Samstag in Frankfurt kurz vor der Bundestagswahl am 27. September gegen die Pläne von CDU/CSU und FDP demonstriert, den Atomausstieg wieder rückgängig zu machen.

In Strahlenschutzanzügen sowie mit Geigerzählern und der Attrappe eines Transportbehälters für Brennelemente liefen die Anhänger verschiedener Umweltverbände sowie Mitglieder des Netzwerks "Campact" durch die Innenstadt und stellten an der Hauptwache eine Suche nach Endlagerstätten für radioaktive Abfälle nach. Die Demonstration wurde im Rahmen einer bundesweiten Kampagne in zwölf Großstädten organisiert.

Nach Darstellung der Polizei vom Sonntag lief die Veranstaltung friedlich. (dpa)

Zur Homepage

Jetzt kommentieren

Anzeige
Ressort

Von Hanau über Offenbach bis Wiesbaden, von Friedberg über den Taunus bis nach Darmstadt: Die Frankfurter Rundschau berichtet mit ihren Redaktionen vor Ort aus dem gesamten Rhein-Main-Gebiet.

Top Stellenangebote
FR-Online

Mit unserem neuen Umschalter im Seitenkopf oben rechts können Sie das Geschehen in Frankfurt und Rhein-Main höher gewichten. Testen Sie hier!

Twitter
Umfrage

Die FR möchte auch nach wissenschaftlichen Maßstäben das Gerechtigkeitsempfinden erforschen. Dabei setzen wir auf Sie, liebe Leserinnen und Leser - und Ihre Beteiligung an einer wissenschaftliche Studie der Universität Köln.

Top Stellenangebote
Online-Kataloge
Anzeige
Spezials
Altenhilfe der FR
Altenhilfe

Spendenkonten, Bankverbindung, Online-spenden und Informationen zu Spendenquittungen.

ANZEIGE
- Partner