Aktuell: Eintracht Frankfurt | Polizeimeldungen Frankfurt/Rhein-Main | Zuwanderung in Rhein-Main | Polizeigewalt Offenbach

Rhein-Main und Hessen
Hessische Landespolitik und Berichte aus dem Rhein-Main-Gebiet.

27. November 2009

Fulda und Marburg: Busfahrer streiken

Kein Bus, nirgends: In Marburg und Fulda streiken heute die Busfahrer.Foto: Surrey/FR

In den Städten Fulda und Marburg müssen Schüler und Pendler heute nach Alternativen suchen: Schul- und Stadtbusse fallen aus, weil deren Fahrer für mehr Lohn streiken.

Drucken per Mail

Fulda/Marburg. Wegen eines Warnstreiks der Busfahrer ist es am Freitag in Fulda und Marburg zu Behinderungen im morgendlichen Berufsverkehr gekommen. Nach Angaben der Polizei in Fulda legten die Fahrer der öffentlichen Stadtbusse und der Schulbusse mit dem Beginn der Frühschicht ihre Arbeit nieder. Nach Darstellung der Gewerkschaft Verdi beteiligten sich auch die Busfahrer im mittelhessischen Marburg an der Aktion.

Landesfachbereichsleiter Gerold Schaub sagte, der Warnstreikauftakt diene dazu, "mehr Druck in die Verhandlungen zu bekommen". Durch die Arbeitsniederlegung kamen Hunderte von Menschen zu spät zur Arbeit. Von der Verkehrsgesellschaft Überlandwerk Fulda Aktiengesellschaft (Uewag) hieß es am Morgen, die Fahrer hätten sich zu einer Kundgebung am Fuldaer Busbahnhof versammelt.

Verdi fordert in den laufenden Tarifauseinandersetzungen mit dem Landesverband hessischer Omnibusunternehmer (LHO) für die 2000 Beschäftigten eine Lohnerhöhung von 6,5 Prozent und verbesserte Manteltarifbedingungen. (dpa)

Zur Homepage
comments powered by Disqus
Anzeige
Ressort

Von Hanau über Offenbach bis Wiesbaden, von Friedberg über den Taunus bis nach Darmstadt: Die Frankfurter Rundschau berichtet mit ihren Redaktionen vor Ort aus dem gesamten Rhein-Main-Gebiet.

Top Stellenangebote
Thema
Blockupy-Demo am 22. November 2014 in Frankfurt

Tuğçe A. ist tot. Die 22-Jährige wollte in einem Offenbacher Schnellrestaurant einen Streit schlichten - und wurde selbst zum Opfer.

Alle Berichte auf unserer Themenseite.

Tuğçes tragische Geschichte: Danijel Majic erzählt eindrucksvoll, was passierte - und gleicht Gerüchte mit der Faktenlage ab.

Hintergrund: Gefährliche Rufe nach Selbstjustiz.

Interview: Wie Zivilcourage zeigen, ohne sich selbst zu gefährden? Frank Goldberg vom Frankfurter Präventionsrat erklärt es.

Hintergrund: Reaktionen türkischer Medien.

Fotostrecken: Trauer um Tuğçe A. und Mahnwache.

FR-Online

Mit unserem neuen Umschalter im Seitenkopf oben rechts können Sie das Geschehen in Frankfurt und Rhein-Main höher gewichten. Probieren Sie's aus!

Twitter
Verlagsveröffentlichung


Der Kampf um die Startbahn West +++ Tschernobyl-Katastrophe erreicht Frankfurt +++ Attentate erschüttern Rhein-Main-Gebiet +++ Der Main erhält ein Museumsufer +++ Hochhäuser in Frankfurt

Top Stellenangebote
Online-Kataloge
Anzeige

Spezials
Altenhilfe der FR
Altenhilfe

Spendenkonten, Bankverbindung, Online-spenden und Informationen zu Spendenquittungen.

ANZEIGE
- Partner