Drucken per Mail

Hessen-CDU stiftet Alfred-Dregger-Medaille

Wiesbaden. Die hessische CDU will eine Alfred-Dregger-Medaille für besonders verdiente Mitglieder stiften. Das solle auf der Klausurtagung der CDU-Landesführung am Freitag und Samstag in Marburg beschlossen werden, sagte Generalsekretär Peter Beuth am Donnerstag der dpa. Dregger (1920-2002) war lange Vorsitzender der Hessen-CDU und führte 1982 bis 1991 die CDU/CSU-Bundestagsfraktion. Die Medaille in Silber und Gold solle «besonderes bürgerschaftliches Engagement», aber auch große Verdienste um die Partei würdigen, sagte Beuth in Wiesbaden. «Das ist eine Medaille, die sich nicht ausschließlich, aber vor allem an Parteimitglieder richtet.»

Hermann Gröhe erwartet. Weil die hessische Landtagswahl auf den Tag der Bundestagswahl gelegt wird, sollen der Wahlkampf im Bund und in Hessen aufeinander abgestimmt werden. (dpa/lhe)