Drucken per Mail

Sieben Verletzte und 100 000 Euro Schaden bei Massenunfall

Offenbach –  

Eine Massenkarambolage mit sieben Fahrzeugen hat am Dienstagmorgen stundenlang die Bundesstraße 45 in Richtung Hanau blockiert. Sieben Menschen wurden leicht verletzt, den Sachschaden schätzt die Polizei auf 100 000 Euro. Der Unfall ereignete sich gegen 8 Uhr nahe Jügesheim. Auf der Abbiegespur zu einem Kreisel hatte sich ein Rückstau gebildet - mehrere Autos und Lastwagen fuhren hinein. Auch ein Rettungswagen, der im Stau stand, wurde beschädigt. Erst um 13 Uhr war die Strecke wieder vollkommen frei, wie das Polizeipräsidium Südosthessen mitteilte. (dpa/lhe)

Jetzt kommentieren