Aktuell: Schicksal von Tuğçe A. | Burger King | Polizeigewalt in Ferguson | Eintracht Frankfurt | Fußball-News

Schuldenkrise
Die Krise hat Europa im Griff

06. Dezember 2012

Eurokrise: S&P stuft Griechenland herab

Zentrale von "Standard & Poor's" in New York. Foto: dapd

Die Ratingagentur Standard & Poor's hat die Kreditwürdigkeit Griechenlands zurückgestuft. Grund sei der derzeitige Anleihenrückkauf des Landes.

Drucken per Mail

Griechenland hat angekündigt, für den Anleihenrückkauf bis zu zehn Milliarden Euro ausgeben zu wollen, um so seinen Schuldenberg zu reduzieren. Das Vorhaben komme im Wesentlichen einer Umschuldung gleich, die auf einen Zahlungsausfall hinauslaufe, erklärte Standard & Poor's.

Die Ratingagentur kündigte an, das langfristige Rating für die Kreditwürdigkeit Griechenlands womöglich wieder auf das Ramschniveau „CCC“ heraufzustufen, wenn Athen das Rückkaufprogramm abgeschlossen hat. (dapd)

Zur Homepage
comments powered by Disqus
Wirtschaft-Spezial

Die Schuldenkrise hat Europa im Griff: Nachrichten zur Eurokrise, Konjunktur, Eurobonds und Ratingagenturen.


Videonachrichten Wirtschaft

Deregulierung

So sprachen sie vor der Krise

Von Sebastian Dullien |
Die großen Deregulierer: Christian Wulff, Peer Steinbrück, Horst Seehofer, Sigmar Gabriel, Olaf Scholz

Heute machen sich die Politiker wieder für Regulierung stark. Die Frankfurter Rundschau erinnert an die Worte von gestern - und veröffentlicht exklusiv den Deregulierungs-Index.  Mehr...

Faktencheck
Steigende Beiträge zur Sozialversicherung - die Zukunft?

Was würde passieren, wenn Deutschland ein Sparpaket bewältigen müsste wie Griechenland? Ein erschreckendes Szenario.