kalaydo.de Anzeigen

Frankfurt Skyliners
Spielberichte und Interviews, News und Hintergründe zum Basketball mit den Frankfurt Skyliners.

13. September 2012

Frankfurt Skyliners BBL: Berliner Bauerntrick

 Von Timur Tinç
Konstantin Klein fällt positiv auf. Foto: Pressefotografie Storch, Bad Hg.

Konstantin Klein hat sich in den Testspielen der Frankfurt Skyliners in den Vordergrund gespielt. Cheftrainer Katzurin: „Er spielt einfach sein Spiel“.

Drucken per Mail

Es ist eine typische Szene aus dem Spiel von Konstantin Klein: Er passt den Ball auf seinen Mitspieler Johannes Voigtmann, der leitet ihn auf den durchgestarteten Klein blitzschnell weiter und dieser versenkt den Ball im Korb. „Eigentlich ist es ein Bauerntrick“, sagt der 21-Jährige grinsend. „Aber er klappt immer wieder.“

Statistik
Blog - mitreden!
Spielplan
Twitter
Mehr

Wo stehen die Frankfurt Skyliners? Ergebnisse, Heim-, Auswärts- und Kreuztabelle sowie weitere Statistik zur 1. Basketball-Bundesliga der Männer.

Timur Tinc, unabhängiger Journalist ohne Vereinsbrille, aber mit engen Kontakten zu Trainer und Spielern, schreibt über die Frankfurter Basketballer. Schreiben Sie mit - im Skyliners-Blog.

Wer sind die nächsten Gegner? Der Spielplan der Frankfurt Skyliners.

In Twitter berichtet unsere Sportredaktion aktuell unter FR_Sport, alles Weitere gibt's unter FRonline.

Lesen Sie viele weitere Berichte - gesammelt in unserer Skyliners-Rubrik auf FR-Online.de

Der Spielzug ist Ausdruck neuen Selbstbewusstseins des gebürtigen Berliners, welches er in den bisherigen Vorbereitungsspielen der Frankfurt Skyliners an den Tag legt. Er verteidigt aggressiv, nimmt viele Würfe und steht durchschnittlich 22 Minuten auf dem Parkett. Das ist eine Menge. Dabei war Klein im Sommer allenfalls als dritter Aufbauspieler für das Profiteam und als Starter für das Pro B-Team vorgesehen. Wegen der finanziellen Probleme des Klubs und der Tatsache, dass der auf Probe spielende Jonathan Jones bislang kaum überzeugen konnte, könnte Klein womöglich auch zum Bundesligastart einen Platz in der Rotation bekommen.

"Er spielt sein Spiel"

Cheftrainer Muli Katzurin bescheinigt dem Youngster, „einen riesigen Schritt“ gemacht zu haben. In der vergangenen Saison spielte Klein noch in der drittklassigen Pro B in Gotha und war mit 9,7 Punkten und 3,8 Assists maßgeblich am Aufstieg seines Teams beteiligt. „Konsti ist ein sehr wichtiger Spieler für uns“, sagt Katzurin. „Er hat keine Angst, das mag ich.“ Oft hätten junge Spieler zu viel Respekt in einem neuen Team. Das sei bei ihm überhaupt nicht der Fall. „Er spielt einfach sein Spiel, mal gut, mal schlecht, aber er spielt“, lobt ihn der Israeli.
Auch Sportdirektor Kamil Novak findet, dass Klein mit seiner Spielweise sehr gut zum Team passe. „Er kämpft, er ist physisch präsent und kann auch scoren“, sagt Novak. „Ich wünsche mir, dass er so weitermacht.“ Wichtig findet Novak auch, dass Klein sowie die anderen jungen Spieler Danilo Barthel und Voigtmann keine Minuten geschenkt bekämen. „Er hat phasenweise mehr gespielt, als Jonathan Jones und Anthony Jones – und die sind hier auf Probe“, sagt Novak.
Zu Beginn sei er von der vielen Spielzeit überrascht gewesen, gibt Klein zu. „Ich habe aber von Anfang an gezeigt, was ich kann und dass ich der Mannschaft helfen kann.“ Besonders entgegen kommt dem 1,85 Meter großen Aufbauspieler die Ganzfeldpresse, die Katzurin sein Team spielen lässt. „Ich kann intensiv verteidigen, ich bin schnell und kann viel Druck machen“, beschreibt Klein seine Stärken.
Bis zu seinem 16. Lebensjahr spielte Klein in seiner Heimatstadt beim TuS Lichterfelde, ehe er zu den Albatrossen und dann im vergangenen Jahr nach Gotha wechselte. „Ich habe mich dafür entschieden, es im Basketball so weit wie möglich zu bringen“, sagt Klein selbstbewusst. „Wenn ich ein Ziel habe, dann arbeite ich dafür mehr als andere.“ Und das lautet ganz eindeutig Bundesliga.
Am Wochenende treten die Skyliners bei einem zweitägigen Turnier in Würzburg an. Vielleicht klappt dann auch wieder Kleins Bauerntrick, „weil die anderen pennen.“

Jetzt kommentieren

Ressort

Spielberichte und Interviews, News und Hintergründe zum Basketball mit den Frankfurt Skyliners.

Weblog
Quantez Robertson (Frankfurt) im Zweikampf mit Johannes Strasser (Artland Dragons).

Timur Tinç, unabhängiger Journalist ohne Vereinsbrille, schreibt im Blog über die Basketballer der Frankfurt Skyliners.

FR-Sportredaktion live
Für Sportler in Not

Die Hilfsaktion der FR-Sportredaktion unterstützt arme, kranke und behinderte Sportler, die unverschuldet in Not geraten sind.

FR @ Handy

Ob Büro, Biergarten oder Badesee: Die "Frankfurter Rundschau" ist auf dem Handy immer dabei - mit vielen Sport-Livetickern.

Textimport

Verfolgen Sie unsere Nachrichten in Ihrer Lieblingsdarstellung - via RSS-Feed. Für Ihren Windows-PC bieten wir sogar einen kostenlosen Newsreader an. Informationen im Digital-Bereich.