kalaydo.de Anzeigen

Frankfurt Skyliners
Spielberichte und Interviews, News und Hintergründe zum Basketball mit den Frankfurt Skyliners.

14. Dezember 2012

Frankfurt Skyliners: Defensive gegen Offensive

 Von Timur Tinç
Wird vermisst: der bester Scorer der Skyliners,Ted Scott. Foto: pressehaus

Skyliners erwarten am Sonntag die offensiv starken Hagener. Der Einsatz von Aufbauspieler Konstantin Klein ist ungewiss.

Drucken per Mail

Die zwei knappen Niederlagen gegen Würzburg (55:59) und Oldenburg (61:63) haben den Frankfurt Skyliners wehgetan. Nach zwölf Spieltagen steht der hessische Basketball-Bundesligist mit 8:16 Punkten auf Platz 17. Vor einem Jahr rangierten die Hessen zum gleichen Zeitpunkt auch auf einem Abstiegsplatz, entsprechend groß ist der Druck am Sonntag gegen Hagen (15 Uhr).

Die Skyliners legen trotz der schwachen Bilanz eine reifere Spielanlage an den Tag, als im Vorjahr, findet Marius Nolte, der nach seiner Schulterverletzung am Dienstag ins Training eingestiegen ist. „Wir wissen, was für eine Art von Basketball wir spielen wollen, wir kennen unser System, und darauf können wir aufbauen“, sagt der Kapitän. „Auch der Zusammenhalt ist eher da als in der vergangenen Saison.“

Neue Elemente im Training

Gegen die Hagener geht es darum, ihnen „in der Offensive den Zahn zu ziehen“, sagt Nolte. Trainer Muli Katzurin hat dabei neue Elemente ins Training eingebaut. Welche, das wollte er nicht verraten. „Es ist nie leicht, eine Mannschaft mit so vielen Angriffsoptionen zu verteidigen“, warnt Katzurin. Hagen macht 77,8 Zähler pro Partie und steht zwei Punkte vor den Skyliners auf Platz 12.

Die große Stärke der Westfalen ist die Schwäche der Skyliners. Kein Team erzielt weniger Punkte – nur 67,1 im Schnitt. Den Ausfall ihres besten Schützen Ted Scott (Muskelfaserriss) – durchschnittlich 14,7 Punkte pro Partie – haben die Skyliners gegen Würzburg und Oldenburg nicht kompensieren können. „Es wäre eine Überraschung, wenn er gegen Hagen spielen könnte“, sagt Katzurin. Ungewiss ist auch der Einsatz von Konstantin Klein. Der 21-jährige Aufbauspieler laboriert an einer Handgelenksverletzung. Ob Aushilfsprofi Larry Wright zum Einsatz kommen wird, lässt Katzurin offen.

Jetzt kommentieren

Ressort

Spielberichte und Interviews, News und Hintergründe zum Basketball mit den Frankfurt Skyliners.

Weblog
Quantez Robertson (Frankfurt) im Zweikampf mit Johannes Strasser (Artland Dragons).

Timur Tinç, unabhängiger Journalist ohne Vereinsbrille, schreibt im Blog über die Basketballer der Frankfurt Skyliners.

FR-Sportredaktion live
Für Sportler in Not

Die Hilfsaktion der FR-Sportredaktion unterstützt arme, kranke und behinderte Sportler, die unverschuldet in Not geraten sind.

FR @ Handy

Ob Büro, Biergarten oder Badesee: Die "Frankfurter Rundschau" ist auf dem Handy immer dabei - mit vielen Sport-Livetickern.

Textimport

Verfolgen Sie unsere Nachrichten in Ihrer Lieblingsdarstellung - via RSS-Feed. Für Ihren Windows-PC bieten wir sogar einen kostenlosen Newsreader an. Informationen im Digital-Bereich.