Aktuell: Formel-1-Rennen in Ungarn | Flucht und Zuwanderung | Griechenland | Regionale Startseite
Möchten Sie zur mobilen Ansicht wechseln?
Ja Nein

Dossier

Linken-Politiker Gregor Gysi im Interview.

Seine Tochter hat am 1. Mai Geburtstag - viele Jahre lang stellte sich Gregor Gysi immer wieder die Frage: „Spreche ich auf einer Kundgebung oder bin ich zu Hause?“ Der Linken-Fraktionschef über die Kunst des Loslassens zum richtigen Zeitpunkt. Mehr...

„Auf der Erde haben wir fast alles erobert. Das All ist unsere nächste Grenze.“

Warum es sich lohnt, sich selbst, den Partner oder die Idee einer romantischen Liebe loszulassen.  Mehr...

Schwester Maria hat ihr Leben als Ärztin hinter sich gelassen, um im Orden der Karmelitinnen zu leben. Mehr...

Was Manager von Bundestrainer Joachim Löw lernen können. Ein Gastbeitrag Frank E.P. Dievernich, Präsident der Frankfurt University of Applied Sciences.  Mehr...

Blutdurstig.

Die Tigermücke, Überträgerin des tückischen Denguefiebers, fühlt sich neuerdings auch in deutschen Regenwassertonnen wohl.  Mehr...

Na bitte, geht doch: Erdbeere auf Sekt, das ist schon mal ein Anfang.

Die gute alte Bowle ist zurück, der kugelrunde Partyspaß aus den 70ern. Endlich wieder eingelegte Dosenpfirsiche schlürfen - und dazu Käsewürfelspießchen. Wer sagt, dass das spießig ist? Mehr...

Keiner kocht mehr, klagen Forscher. Aber es gehört doch zur Lebensqualität, sich das Essen zubereiten zu lassen. Mehr...

Der T 800 ist zurück. Und er lotst uns durch den Straßenverkehr. Mit österreichischem Akzent. Auf Englisch. Wir haben uns das mal genauer angehört und vom Terminator den Weg weisen lassen: Mehr...

Untergang der Titanic

Der Multimilliardär Clive Palmer will die Titanic nachbauen lassen.

Der australische Milliardär Clive Palmer will das legendäre Kreuzfahrtschiff Titanic in China nachbauen lassen. Die "Titanic II" soll aussehen wie das Original, aber mit modernster Technik ausgestattet werden. Die Jungfernfahrt ist für 2016 geplant.  Mehr...

Der Schweizer Künstler Gerry Hofstetter projizierte  zum Gedenken an die Opfer Titanic-Bilder auf  Eisberge.

Weltweit wird mit Trauerfeiern an das Titanic-Unglück vor 100 Jahren erinnert. In einer bewegten Prozession ziehen tausende Menschen durch die Straßen von Halifax, wo auf drei Friedhöfen insgesamt 150 Titanic-Passagiere begraben liegen.  Mehr...

In Halifax ruht ein Schatz. Hier im Archiv liegt eine der weltweit wichtigsten Sammlungen von Original-Dokumenten der Titanic-Katastrophe. Darunter: Die Liste der Toten und ihrer Habseligkeiten.  Mehr...

Lange wurde in Belfast nicht über das Unglücksschiff gesprochen, das dort gebaut wurde. Jetzt will die Stadt damit Geld verdienen. Mehr...