Drucken per Mail

ARD und ZDF dürfen weiter Biathlon zeigen

Köln –  

ARD und ZDF dürfen mit großer Wahrscheinlichkeit auch zukünftig die wichtigsten Biathlon-Rennen zeigen. Die European Broadcasting Union (EBU) und die Internationalen Biathlon Union (IBU) verhandeln nur noch die letzten Details eines neuen Vertrages.

Das bestätigten ARD- und ZDF-Vertreter am Mittwoch in Köln am Rande des «Media Summit» des Fachmagazins «Sponsors».

Die EBU, zu der auch die beiden deutschen Sender gehören, hat sich bei der erstmaligen Ausschreibung der Fernsehrechte durch den Biathlon-Weltverband gegen den Rechtevermarkter Infront durchgesetzt. Die IBU vergibt die Rechte für TV, Internet und Mobilfunk von der Saison 2014/15 an für vier Jahre. Die Lizenzen umfassen unter anderem die Weltcup-Rennen und die Weltmeisterschaften. (dpa)

Jetzt kommentieren