Aktuell: Olympische Spiele | Sport A-Z | Fußball-News | Eintracht Frankfurt | Blog-G
Möchten Sie zur mobilen Ansicht wechseln?
Ja Nein

Sport
Sport-Nachrichten, Ergebnisse und Live-Ticker

21. Januar 2016

Borussia Mönchengladbach: Die Rückrunde als Reifeprüfung

Borussia Mönchengladbachs Neuzugang Jonas Hofmann (r) und Trainer Andre Schubert beim Auftakttraining nach der Winterpause.  Foto: dpa

Für Gladbach-Trainer André Schubert beginnt mit dem Topspiel gegen Dortmund eine Reifeprüfung. Erstmals war der Coach für die Vorbereitung und zwei Transfers verantwortlich.

Drucken per Mail

Zwei namhafte Transfers, Millionen-Gerüchte um Granit Xhaka und zum Schluss eine verpatzte Generalprobe: Langweilig wurde André Schubert während seiner ersten Vorbereitung als Trainer von Borussia Mönchengladbach selten. "Das waren spannende Wochen. Jetzt bin ich froh, dass es endlich losgeht", sagt der 44-Jährige vor dem Topspiel am Samstag (18.30 Uhr/Sky) gegen Borussia Dortmund und einer Rückrunde, die für ihn zu einer Reifeprüfung wird.

Denn erstmals stand Schubert im Winter ein kostbares Gut zur Verfügung: Zeit. Im Herbst war er nach dem Rücktritt von Lucien Favre ins kalte Wasser geworfen worden, danach ging es Schlag auf Schlag. Nun durfte er das Team endlich einmal über Wochen formen. "Es klingt blöd, aber eigentlich lernen wir den Trainer erst jetzt richtig kennen", sagte Kapitän Xhaka dem Internetportal torfabrik.de: "Dass es so gut geklappt hat, ist ein Wunder."

Schubert führte die Borussia in der Hinrunde auf Platz vier - trotz eines Horror-Starts mit fünf Niederlagen unter Favre. Begonnen hatte jener denkwürdige Absturz mit einem 0:4 gegen den BVB. "Das war damals kein guter Auftritt von uns, aber jetzt sind die Vorzeichen ganz anders", sagt Offensivspieler Lars Stindl vor dem Wiedersehen der beiden Borussias.

Schubert warnt dennoch vor den Westfalen, spricht von einem "richtig harten Brocken" zum Start der Rückrunde. "Es geht direkt gegen einen der stärksten Gegner der Liga, praktisch von null auf hundert", sagt Schubert. "Null" bezeichnet in diesem Fall auch Gladbachs Generalprobe. Die ging mit dem 2:5 beim Zweitligisten VfL Bochum gründlich schief.

Mehr dazu

Das Vertrauen in den Trainer ist nach der gelungenen Hinrunde dennoch groß. "Er stellt uns gut auf die Gegner ein. Es macht Spaß, unter ihm zu spielen", sagt Fabian Johnson. Der gegen Dortmund rotgesperrte Xhaka nennt Schuberts Training "gut", aber "anders als bei Favre". Der Ex-Coach habe "viel länger trainiert, mit mehr Pausen dazwischen", so der Schweizer. Schuberts Einheiten seien dafür intensiver.

Für Xhaka könnte die Rückrunde derweil die letzte bei der Borussia werden. Der 23-Jährige macht aus seinem "Kindheitstraum" von einem Wechsel in die englische Premier League keinen Hehl. Die Schmerzgrenze für Max Eberl liegt angeblich bei 40 Millionen Euro, auch wenn der Sportdirektor keine Zahlen nennen will.

Nicht ganz so teuer waren die beiden Neuzugänge, die Eberl im Winter erstmals in Zusammenarbeit mit Schubert an den Niederrhein lotste. Aus Dortmund kam Jonas Hofmann für acht Millionen Ablöse, von RB Salzburg der österreichische Nationalspieler Martin Hinteregger für eine Leihgebühr von deutlich über einer Million. "Der Einstand der beiden war gut. Ich glaube, sie werden uns weiterhelfen", sagt Schubert.

In besten Fall gilt das schon für die Partie gegen Dortmund. Schubert jedenfalls geht mit breiter Brust in seine Reifeprüfung Rückrunde. "Wir müssen uns auf das konzentrieren, was uns in der Hinrunde stark gemacht hat", sagt der Trainer: "Gute Organisation - und Konsequenz vor dem gegnerischen Tor." (sid)

[ Hat Ihnen der Artikel gefallen? Dann bestellen Sie gleich hier 4 Wochen lang die neue digitale FR für nur 5,90€. ]

Zur Homepage

Anzeige

comments powered by Disqus

Anzeige

Ressort

Sport-Nachrichten, Ergebnisse und Live-Ticker.

Kommentar

Steffi Jones und das schwere Erbe

Von  |
Bundestrainerin Steffi Jones.

Kann Steffi Jones in fußballerischen Fragen den Weg weisen? Hier bleiben Zweifel bestehen. Und kaum etwas ist schwerer planbar, als der sportliche Erfolg für eine Nationalmannschaft in einem beschränkten Zeitraum. Ein Kommentar. Mehr...

Eintracht: Berichte | Spielplan | Team | FR-Videos

Olympia in Rio

Vom 5. bis 21. August 2016 finden in Rio de Janeiro die Olympischen Sommerspiele statt - überschattet von einem Dopingskandal. Aktuelle Informationen, Live-Statistik, Hintergründe und Berichte aus allen olympischen Sportarten. Das Dossier.

Aus den olympischen Sportarten

Anzeige

Fußball-Nachrichten
Aus den Sportarten