Aktuell: Olympische Spiele | Sport A-Z | Fußball-News | Eintracht Frankfurt | Blog-G
Möchten Sie zur mobilen Ansicht wechseln?
Ja Nein

Sport
Sport-Nachrichten, Ergebnisse und Live-Ticker

26. Juni 2008

Dresden: Maskierte stürmen Dönerlokale - gezielt

Mehrere Dutzend Maskierte griffen in Dresden kurz nach dem Schlusspfiff des EM-Halbfinalspiels gezielt türkische Lokale an. Der Einschlag eines Steines ist am Donnerstag (26.06.2008) in der Schaufensterscheibe eines Döner-Ladens in der Dresdner Neustadt zu sehen.  Foto: dpa

Mehrere Dutzend Maskierte griffen in Dresden nach dem EM-Halbfinalspiel gezielt türkische Lokale an. Die Ermittler gehen von einer geplanten Tat aus. Das waren keine betrunkene Jugendliche.

Drucken per Mail

Dresden (ap) - Im Anschluss an den Sieg der deutschen Mannschaft gegen die Türkei im EM-Halbfinale ist es in Dresden zu ausländerfeindlichen Ausschreitungen gekommen. Mehrere Dutzend Maskierte griffen kurz nach dem Schlusspfiff gezielt türkische Lokale an, wie Polizei und Staatsanwaltschaft mitteilten. Mindestens zwei Menschen erlitten Verletzungen, Inventar wurde zerstört, Scheiben gingen zu Bruch. Die Täter konnten entkommen, bevor die Polizei auftauchte.

Oberstaatsanwalt Jürgen Schär sagte der AP, es sei klar, dass es sich nicht um eine spontane Tat einiger betrunkener Jugendlichen gehandelt habe. Ermittelt werde wegen Landfriedensbruchs in besonders schwerem Fall. Die Polizei schloss nicht aus, dass es sich bei den Tätern um rechtsextremistisch eingestellte Hooligans vom Fußballclub Dynamo Dresden handeln könnte. An den Ausschreitungen waren laut Polizei zwischen 30 und 60 schwarz gekleidete und maskierte Männer beteiligt. Das Vorgehen der Täter lasse den Schluss zu, dass sie sich zu den Angriffen verabredet hatten.

Die Täter schlugen die Scheiben mehrerer Dönergeschäfte im Dresdner Stadtteil Neustadt ein und verwüsteten teilweise die Einrichtung. In einem Lokal zündeten sie eine türkische Flagge an. Zudem warfen sie Flaschen in die Lokale und zündeten Böller.

Ein türkischer Imbissbetreiber sagte der AP: "Ich hatte Todesangst." Bei den Ausschreitungen wurden mindestens zwei Menschen verletzt. Entgegen ersten Angaben der Polizei handelt es sich nicht um die Betreiber, sondern um Gäste.

Die Polizei bildete eine Ermittlungsgruppe im Dezernat Polizeilicher Staatsschutz, sicherte Spuren und vernahm Zeugen. Überprüft werden Aufnahmen einer Videoüberwachung. Insgesamt stellten die Einsatzkräfte die Identität von 92 Personen fest. 17 von ihnen müssen sich unter anderem wegen Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte, Körperverletzung und Verstoß gegen das Betäubungsmittelgesetz und Sprengstoffgesetz verantworten.

Antisemitische Parolen in Hannover

Einen ähnlichen Übergriff gab es in Thüringen: Nach dem Spiel scherten drei junge Männer im Alter zwischen 16 und 18 Jahren in Brotterode im Landkreis Schmalkalden-Meiningen aus einem Autokorso aus, hielten vor einem Dönerladen und verprügelten den Besitzer, wie die Polizeisprecher mitteilte. Der 21-Jährige wurde am Kopf verletzt.

In der Innenstadt von Hannover skandierten Fans von Hannover 96 in der Nacht antisemitische Parolen. Die 21 Männer im Alter von 16 bis 22 Jahren wurden vorübergehend festgenommen, wie die Polizei mitteilte. Gegen alle wurden Ermittlungsverfahren wegen Volksverhetzung eingeleitet.

Zwischenfälle gab es auch in München und Hamburg: In St. Pauli griff eine Gruppe deutscher Fans einen türkischen Wagen an. Als Polizeibeamte eingriffen, seien sie von umstehenden Deutschen mit Flaschen beworfen worden, erklärte die Polizei. In der bayerischen Landeshauptstadt pöbelten vereinzelt Personen aus dem rechten Spektrum türkische Fans an, wie die Polizei mitteilte.

Zur Homepage

Anzeige

comments powered by Disqus
Anzeige

Anzeige

Ressort

Sport-Nachrichten, Ergebnisse und Live-Ticker.

Olympia-Maskottchen

Bunter Quatsch

Von Manuel Schubert |
Waldi, der Dackel war das Maskottchen der Olympischen Spiele 1972 in München.

Optisch treiben Maskottchen der Olympischen Spiele den schlechten Geschmack auf die Spitze. Ein Kommentar. Mehr...

Ticker und Statistik

Erste Fußball-Bundesliga

Alle Spiele im Ticker - mit ausführlicher Livestatistik, Tabellen, Spielplan und den Teams.
Ticker | Berichte | Tabellen | Teams | Spielplan

Ticker und Statistik zur 2. Liga und 3. Liga.

Eintracht: Berichte | Spielplan | Team | FR-Videos

Anzeige