Aktuell: Skispringen, Wintersport | Eintracht Frankfurt | Blog-G | Fußball-News | Skyliners-Blog | Sport A-Z

Sport
Sport-Nachrichten, Ergebnisse und Live-Ticker

21. Januar 2013

Sapporo: Spektakulärer Skisprung-Unfall

Glück gehabt: Daiki Ito.  Foto: imago

Schrecksekunde in Sapporo: Skispringer Daiki Ito verliert auf dem Absprungbalken den Halt und rutscht bäuchlings die Schanze herunter. Erst kurz vor dem Schanzentisch kommt er zum Halten.

Drucken per Mail

Schrecksekunde in Sapporo: Skispringer Daiki Ito verliert auf dem Absprungbalken den Halt und rutscht bäuchlings die Schanze herunter. Erst kurz vor dem Schanzentisch kommt er zum Halten.

Glück im Unglück für Daiki Ito: Der Weltcup im japanischen Sapporo hätte fast ein dramatisches Ende für den 27-jährigen Skispringer genommen. Vor seinem zweiten Sprung sollte Ito wegen schlechter Bedingungen den Absprungbalken wieder verlassen, kam aber ins Straucheln und rutschte die Schanze bäuchlings hinunter. Der Japaner blieb zum Glück unverletzt. „Er ist ausgerutscht und konnte sich nicht mehr hochziehen. Ihm ist nichts passiert, aber er durfte nicht mehr starten“, kommentierte FIS-Renndirektor Walter Hofer die kuriose Szene. Doppelt bitter: Ito lag nach dem ersten Durchgang auf Platz zwei.

Itos Pech nutze der Deutsche Skispringer Andreas Wank, der sich im zweiten Durchgang vom vierten auf den dritten Rang hinter Jan Matura aus Tschechien und dem Slowenen Robert Kranjec verbesserte. (dpa)

Zur Homepage

Anzeige

comments powered by Disqus
Anzeige

Anzeige

Ressort

Sport-Nachrichten, Ergebnisse und Live-Ticker.

Kommentar Schalke 04

Schalker Risiko

Von  |
Roberto Di Matteo.

Die Messlatte Champions League, die Di Matteo für den Traditionsklub Schalke 04 mit seiner teuren Verpflichtung doch eigentlich überspringen sollte, hat der Schweizer längst gerissen. Ein Kommentar. Mehr...

Erste Fußball-Bundesliga

Ticker | Berichte | Tabellen | Teams | Spielplan

Alles über die 2. Liga und 3. Liga.

Eintracht: Berichte | Spielplan | Team | FR-Videos

Anzeige