Aktuell: Paralympics 2016 in Rio | Sport A-Z | Fußball-News | Eintracht Frankfurt | Blog-G
Möchten Sie zur mobilen Ansicht wechseln?
Ja Nein

Sport
Sport-Nachrichten, Ergebnisse und Live-Ticker

02. August 2014

Schalke Papadopoulos Leverkusen: Papadopoulos vor Wechsel

Fußball Testspiele Schalke-Cup: FC Schalke 04 - West Ham United am 02.08.2014 in der Veltins-Arena in Gelsenkirchen (Nordrhein-Westfalen). Schalkes Kyriakos Papadopoulos (l) und West Hams Carlton Cole im Kopfballduell um den Ball.  Foto: dpa

Der griechische Nationalspieler Kyriakos Papadopoulos vom Fußball-Bundesligisten Schalke 04 steht offenbar vor einem Wechsel auf Leihbasis zum Ligarivalen Bayer Leverkusen.

Drucken per Mail

Wie das Fachmagazin kicker berichtet, weilt der 22 Jahre alte Abwehrspieler schon am Sonntag zu Verhandlungen am Rhein. "Wenn dieses Gespräch positiv verläuft, wird dieses Geschäft über die Bühne gehen", sagte Schalkes Sportvorstand Horst Heldt.

Nach kicker-Informationen ist ein einjähriges Ausleihgeschäft ohne Kaufoption angedacht. "Papadopoulos erhofft sich dort mehr zu spielen als in Schalke", sagte Heldt. Schalke-Trainer Jens Keller darf sich zudem über eine frühere Trainings-Rückkehr von Weltmeister Julian Draxler freuen. "Julian will schon früher bei uns einsteigen", sagte Keller am Samstag bei Sport1. (sid)

[ Hat Ihnen der Artikel gefallen? Dann bestellen Sie gleich hier 4 Wochen lang die neue digitale FR für nur 5,90€. ]

Zur Homepage

Anzeige

comments powered by Disqus

Anzeige

Ressort

Sport-Nachrichten, Ergebnisse und Live-Ticker.

Kommentar Bayern München

Guardiolas Erbe

Von Jakob Böllhoff |
Glücklich sieht anders aus: Carlo Ancelotti in Madrid.

Der Deutsche Meister hat wieder bei Atlético verloren, und es drängt sich die Frage auf: Was genau machen die Bayern da eigentlich? Ein Kommentar  Mehr...

Fußball-Nachrichten

Eintracht: Berichte | Spielplan | Team | FR-Videos

Anzeige

Aus den Sportarten
Für Sportler in Not

Die Hilfsaktion der FR-Sportredaktion unterstützt arme, kranke und behinderte Sportler, die unverschuldet in Not geraten sind.