Aktuell: Pegida | Flucht und Zuwanderung | Fußball-News | Eintracht Frankfurt

Studium

29. August 2012

Fachhochschulen: Mehr Studenten an praxisnahen Hochschulen

 Von Daniel Kiefer
Die Zahl der Studenten in Deutschland steigt an. Foto: dapd

Die Zahl der Fachhochschul-Studenten ist in den letzten zehn Jahren stark angestiegen. Die Fachhochschulen nähern sich den Universitäten in bestimmten Bereichen an und sind "attraktiver denn je". Die Kooperation verschiedener Hochschultypen lässt aber noch zu wünschen übrig.

Drucken per Mail

In den vergangenen zehn Jahren ist die Zahl der Studenten an Fachhochschulen (FH) in Deutschland um 66 Prozent auf 684 000 angestiegen. Das zeigt ein Bericht, den das Bundesforschungsministerium am Mittwoch vorgestellt hat. Die Zahl der praxisorientierten Hochschulen wuchs von 152 auf 209. Fachhochschulen seien „attraktiver denn je“, sagte Forschungsministerin Annette Schavan (CDU) in Berlin. Sie könnten auch bei der Forschung punkten.

Innerhalb von fünf Jahren flossen 316 Millionen Euro in die Forschung und Lehre an Fachhochschulen. Vom Bundesprogramm „Forschung an Fachhochschulen“ profitierten vor allem Hochschulen in Berlin, Aachen, Köln und Münster. Auch der Status der Fachhochschulen in Deutschland und ihre Position im Wissenschaftsbetrieb hat sich stark verändert, unter anderem durch den Bologna-Prozess.

Hürden bei Zusammenarbeit

Die meisten FH nennen sich heute selbstbewusst Hochschule beziehungsweise University of Applied Science, um ihren Forschungsanspruch schon im Namen zu zementieren. Die Unterscheidung zwischen forschenden Universitäten und Fachhochschulen, die Studenten ausschließlich für die Praxis ausbilden, gilt schon lange nicht mehr. „Die Leistungsprofile von Fachhochschulen nähern sich in bestimmten Bereichen denen von Universitäten an“, konstatierte bereits vor zwei Jahren der Wissenschaftsrat.

Seine Empfehlung, dass Unis und FH doch bitte Kooperationsplattformen schaffen sollten, kamen die beiden Hochschultypen jedoch bislang nur in bescheidenem Maße nach. Wie viele Hürden es bei der Zusammenarbeit noch gibt, zeigt sich aktuell bei den Plänen Brandenburgs, die FH Lausitz und die BTU Cottbus zu einer „Hochschule neuen Typs“ zusammenzulegen.

Zur Homepage
comments powered by Disqus
Videonachrichten Wissen
Spezial
Blick in die Magellanwolke

Der Blick in den Weltraum auf ISS, Planeten, Sterne, Monde und die Sonne: Hintergründe, interaktive Grafiken, Fotostrecken und Videos.

Schule
Spezial
Kindermund tut Wahrheit kund (FR vom 22. November 2011)

Zeichen für den Klimawandel: Erderwärmung, saure Meere, Treibhauseffekt, Ozonloch, Wetterkapriolen und Naturkatastrophen.

Spezial

Vor vierzig Jahren brachen mutige Männer auf, um einen Menschheitstraum zu erfüllen - die Landung auf dem Mond.