Aktuell: US-Wahl | Türkei | Brexit | Flüchtlinge in Deutschland und Europa | Zuwanderung Rhein-Main
Möchten Sie zur mobilen Ansicht wechseln?
Ja Nein

Islamischer Staat (IS, Isis)
Islamischer Staat (IS) oder Isis (Islamischer Staat im Irak und Syrien) nennt sich jene Terrorgruppe, die ein Kalifat anstrebt.

04. Februar 2016

Kampf gegen IS: Saudi-Arabien würde Bodentruppen nach Syrien schicken

Rauch steigt auf über Aleppo: Ist der IS mit Luftschlägen allein zu besiegen?  Foto: rtr

Luftschläge reichen nicht, um den IS zu besiegen, sagt Brigadegeneral Ahmed al-Assiri. Als Teil einer internationalen Koalition würde Saudi-Arabien auch Bodentruppen entsenden. Das hatte US-Präsident Barack Obama bisher ausgeschlossen.

Drucken per Mail

Saudi-Arabien hat seine Bereitschaft zur Entsendung von Bodentruppen für den Kampf gegen den IS in Syrien bekundet. Sollte sich die US-geführte Koalition zu einem Bodeneinsatz entscheiden, "werden wir positiv dazu beitragen", sagte Brigadegeneral Ahmed al-Assiri am Donnerstag der Nachrichtenagentur AFP.

Brigadegeneral Ahmed Asseri sagte dem Fernsehsender Al-Arabija außerdem, dass die Streitkräfte des Landes seit 2014 mehr als 190 Luftwaffeneinsätze in Syrien geflogen seien. Für einen Sieg über den IS sei es aber notwendig, Luftangriffe und Einsätze von Bodentruppen zu kombinieren, sagte der General. Wenn es darüber einen Konsens in der Koalition gebe, sei Saudi-Arabien bereit mitzumachen.

Ein Sprecher des US-Außenministeriums sagte auf diese Äußerung angesprochen, ein solcher Vorschlag Saudi-Arabiens liege derzeit nicht vor. Daher wolle er dies auch nicht weiter kommentieren. US-Präsident Barack Obama hat die Entsendung eigener Bodentruppen in das Bürgerkriegsland allerdings bislang stets ausgeschlossen.

Saudi-Arabien ist seit Ende 2014 Teil der Koalition gegen die Dschihadistenorganisation Islamischer Staat (IS), hat sich allerdings nicht maßgeblich an den Luftangriffen gegen die Extremisten beteiligt. Riad steht in dem Bürgerkrieg hinter moderateren Gegnern von Machthaber Baschar al-Assad.

Al-Assiri äußerte sich am Tag nach dem vorläufigen Kollaps der Syrien-Friedensgespräche in Genf. Nach westlicher Lesart scheiterten die Gespräche vor allem wegen einer neuen Bodenoffensive der Assad-Truppen, die von der russischen Luftwaffe unterstützt werden. (afp/rtr)

Zur Homepage

Anzeige

Anzeige

Dossier

Islamischer Staat (IS) nennt sich jene islamische Terrorgruppe, die ein Kalifat anstrebt. Gelegentlich auch Isis - die Abkürzung für "Islamischer Staat im Irak und Syrien". In Deutschland ist die Organisation seit kurzem verboten.

Videonachrichten zur Terrorgruppe IS

Anzeige

Videonachrichten Politik
Meinung