Aktuell: Museumsuferfest Frankfurt | Türkei | US-Wahl | FR-Serie: Fintechs
Möchten Sie zur mobilen Ansicht wechseln?
Ja Nein

Alternative für Deutschland
Die AfD ist im Aufwind. Wird sich die Alternative für Deutschland etablieren?

Parteien Alternative für Deutschland

Artikel zum Thema

Deutsch ja, demokratisch weniger: Potenzieller AfD-Wähler.

Als Bernd Lucke den Kampf um den Parteivorsitz verlor, war sein Traum von der Professoren-Partei ausgeträumt. Jung, männlich, ostdeutsch – das sind die Merkmale der Anhänger, welche die AfD jetzt besonders stark anzieht.

Rainer Wendt geht auf Nummer sicher – meistens.

Der Chef der Polizeigewerkschaft erhält für sein neues Buch Lob von der AfD. Allerdings schafft sich der Polizist damit auch Feinde.

Teilnehmer einer NPD-Kundgebung ziehen durch die Innenstadt von Schwerin.

Die NPD kämpft derzeit um ihre Existenz, doch Experten warnen davor, sie voreilig totzusagen.

Die AfD tagt in Kassel.

Die rechtspopulistische AfD ist Streit gewohnt. Trotzdem ist sie bei Wahlen erfolgreich. Aber wie lange geht das gut? Am Sonntag steht die Partei vor einer wichtigen Weichenstellung.

Jörg Meuthen (Mitte), bisheriger Fraktionschef der AfD in Baden-Württemberg, und 13 weitere Abgeordnete hatten eine eigene Fraktion gegründet.

Ein Mediator soll es richten: Die zerstrittene AfD im baden-württembergischen Landtag strebt eine Schlichtung ihrer beiden Fraktionen an.

Menschen hatten sich zum Protest vor dem Rathaus versammelt.

In Offenbach will die AfD im Rathaus eine Sprechstunde abhalten. Rund 100 Menschen äußern dagegen bei einer Kundgebung ihren Unmut.

Jörg Meuthen hatte am 5. Juli gemeinsam mit einigen Parteikollegen die Fraktion verlassen.

Nach dem Zerfall der AfD-Landtagsfraktion in Baden-Württemberg kommt ein Gutachten zu dem Schluss: Die ausgetretene Abgeordnetengruppe um Bundeschef Meuthen bildet eine reguläre Fraktion.

Die AfD-Politiker Gauland, Petry und Meuthen.

Führende Köpfe aus Politik und Wirtschaft stufen die AfD wesentlich extremer ein als noch vor zwei Jahren. Eine Mehrheit glaubt jedoch nicht, das sich die rechte Partei etablieren kann.

Richtungsstreit bei der AfD (Symbolfoto)

Beim Bundeskongress der AfD-Jugend bemühen sich Frauke Petry und Alexander Gauland um versöhnliche Töne. Vom Nachwuchs kriegen beide dennoch den Kopf gewaschen.

Georg Pazderski (l.) war früher Berufssoldat und ist jetzt im Bundesvorstand der AfD aktiv. Neben ihm Aleander Gauland.

Die Arbeiterwohlfahrt will AfD-Mitglieder entlassen, der Verfassungsschutz will Parteimitglieder beobachten. Jetzt meldet sich der Bundesvorstand zu Wort.

Donald will die Kohle retten.

Die einzige Hoffnung der Bergbau-Branche ist es, Freunde der Kohle zu unterstützen. So eine Freund ist Donald Trump. Der Feind ist Obama und seine Klimapolitik. Ein Kommentar.

Wolfgang Gedeon spaltet die Partei.

Der wegen antisemitischer Aussagen aufgefallene Wolfgang Gedeon zieht sich aus der AfD-Fraktion zurück. Zuvor hatten 13 Abgeordnete die Fraktion aus Protest verlassen.

Intendant Oliver Reese auf dem Dach des Theaters.

Der Frankfurter Schauspiel-Intendant Oliver Reese will das Parteiprogramm der Alternative für Deutschland (AfD) als abschreckendes Beispiel auf die Bühne bringen.

Gut gelaunt: Wolfgang Gedeon (r.).

Die Rechtspartei AfD will durch ein Gutachten klären lassen, ob Wolfgang Gedeon ein Antisemit ist. Der Abgeordnete wird immer mehr zum Spielball im parteiinternen Machtkampf.

Frau in Burka.

„Deutschland ist kein islamisches Land“, sagt der CDU-Parteivorsitzende und Ministerpräsident Bouffier. Der Parteitag in Darmstadt bestätigt ihn als Landesvorsitzenden. Zudem macht die Hessen-CDU Front gegen die Burka.

Ein AfD-Mann in Dreieich sorgt mit einem Facebook-Eintrag für Empörung. (Symbolbild)

Der Dreieicher AfD-Stadtverordnete Andreas Schmehl sorgt mit einem Facebook-Eintrag für Empörung, in dem er nahe legt, stolz darauf zu sein, ein Nazi zu sein. Der Ausländerbeirat spricht von Volksverhetzung.

Schwarzwälder Kirschtorte beschäftigt nun auch den Landtag (Symbolfoto).

Bei einer Mahnwache gegen die AfD in Büdingen werden Kirschtorten sichergestellt. Nun will die SPD im Landtag wissen, warum die Teilnehmer um ihren Kuchen gebracht wurden.

Die AfD-Jugend verklagt die Bundeszentrale für politische Aufklärung.

Die AFD-Jugend Niedersachen hat Strafanzeige gegen die Verantwortlichen der HIV-Kampagne „Liebesleben“ gestellt - wegen Verbreitung pornografischer Schriften.  

Prominente gratulieren zum 100. Katholikentag - nur die AfD darf nicht dabei sein.

Über Rechtspopulismus in Europa wird auf dem Kirchentag der Katholiken ohne Vertreter der AfD diskutiert. Die rechte Partei solle sich nicht auf das christliche Abendland berufen, heißt es.

Prominente deutsche Muslime wenden sich mit einem bundesweiten Aufruf gegen die AfD.

Der Frankfurter Islamforscher Prof. Bekim Agai gehört zu den Initiatoren eines Aufrufs prominenter Muslime gegen die Hetze der AfD.

Themenseiten von A bis Z

Anzeige

Ressort

Nachrichten aus den Inland und Ausland, Analysen und Kommentare.

Zivilschutz

Von Angstpolitik profitieren die Populisten

Von  |
Erstaunlich, dass ein paar nicht mal ganz neue Tipps zur Vorratshaltung eine solche  mediale Erregungsspirale  auslösen können.

Demokraten müssen aufhören, die rechte Politik der Angst zu imitieren. Die Gesellschaft kann sich nicht gegen jedes Risiko schützen, sie kann aber Schwächen erkennen und beseitigen. Der Leitartikel.  Mehr...

Volkswagen

Falsche Unterstützung

Die Bänder rollen wieder: Volkswagen hat sich mit dem Zulieferer Prevent geeinigt.

Politiker haben sich im Streit zwischen Volkswagen und Prevent einseitig aufi die Seite des Konzerns geschlagen. Dieses Fehlverhalten gefährdet das Projekt VW. Der Leitartikel.  Mehr...

Verlagsveröffentlichung


Der Kampf um die Startbahn West +++ Tschernobyl-Katastrophe erreicht Frankfurt +++ Attentate erschüttern Rhein-Main-Gebiet +++ Der Main erhält ein Museumsufer +++ Hochhäuser in Frankfurt

Videonachrichten Politik
Dossier


Millionen Menschen verlassen ihre Heimat. Sie fliehen vor Krieg oder Umweltschäden; sie suchen Arbeit, ein besseres Leben. Nicht wenige sterben, etwa vor Lampedusa. Andere schaffen es nach Deutschland - und werden hier nicht immer gut behandelt.

Übersichtsseite - alles auf einen Blick.

Zuwanderung in Frankfurt und Rhein-Main.

Schicksale - die betroffenen Menschen.

Lampedusa - Europa schottet sich ab - die Folgen.

Anzeige

Talkshow-Kritiken auf einen Blick
Meinung