Aktuell: Wochenend-Magazin FR7 | Medikamententests an Heimkindern | Türkei | Flucht und Zuwanderung | USA nach der Wahl
Möchten Sie zur mobilen Ansicht wechseln?
Ja Nein

Alternative für Deutschland
Die AfD ist im Aufwind. Wird sich die Alternative für Deutschland etablieren?

Parteien Alternative für Deutschland

Artikel zum Thema

Die NPD bleibt weiter als Partei bestehen

Die thüringische Linken-Landtagsabgeordnete Katharina König über die Folgen des gescheiterten NPD-Verbots für den Kampf gegen Rechts.

Sahra Wagenknecht wirbt um AfD-Klientel.

Linke-Spitzenkandidatin Sahra Wagenknecht will im Wahlkampf um AfD-Sympathisanten werben. Sie wolle die Frustrierten erreichten, sagt die Linken-Politikerin, die erneut Kritik an sich zurückweist.

Der Thüringer AfD-Chef Björn Höcke.

Eigentlich sollte AfD-Spitzenfunktionär Björn Höcke am Samstag beim Neujahrsempfang der Partei in Fulda sprechen. Nachdem sich dagegen ein breites Bündnis formiert, wird die ganze Veranstaltung kurzerhand abgesagt.

Ein AfD-Mann schmeißt nach Anfeindungen hin. Seine Partei sagt, er fürchtet um seine Sicherheit.   (Symbolfoto)

Ein AfD-Mann schmeißt nach Anfeindungen hin. Seine Partei sagt, er fürchtet um seine Sicherheit. Die Anti-Nazi Koordination Bergstraße geht davon aus, dass der Mann mit seiner Arbeit überfordert war.

Mit strengen Kontrollen mussten Besucher an den Zugängen zur Sicherheitszone am Eisernen Steg rechnen.

AfD und Bürger für Frankfurt berichten über vermeintliche Zusammerottungen von jungen Männern nordafrikanischer Herkunft in der Silvesternacht in Frankfurt. Die Polizeibehörden allerdings wissen von nichts.

Volker Bouffier.

Für Hessens Regierungschef Bouffier ist die AfD eine reine Protestpartei, mit der eine Zusammenarbeit auf Bundes- und Landesebene nicht machbar ist. Die SPD fordert den CDU-Politiker auch zu einer Absage für die Kommunalparlamente auf.

Der Ex-Pfarrer spricht im Talar neben den AfD-Politikern Gauland und Höcke (am ganz rechten Rand).

Der Ratsvorsitzende der Evangelischen Kirche, Heinrich Bedford-Strohm, empört sich über den Auftritt eines Ex-Pfarrers bei einer AfD-Kundgebung. Der Mann war am Mittwoch in Berlin im Talar aufgetreten.

Im Streit um die Vorwürfe der Jungen Alternative gegen einen Rassismus-Workshop bittet die Goethe-Universität Frankfurt den umstrittenen Referenten um Entschuldigung.

Hans Mohrmann will Darmstädter Oberbürgermeister werden.

Hans Mohrmann tritt bei OB-Wahl am 19. März an. Mohrmann ist Vorsitzender der AfD-Fraktion im Kreistag des Landkreises Darmstadt-Dieburg.

Die AfD im Kreis Darmstadt-Dieburg ist zerstritten. (Symbolbild)

Die AfD im Kreis Darmstadt-Dieburg schließt ihre Kreisverbandssprecherin Bärbel van Dijk wegen angeblicher „Bedrohungen und Beleidigungen“ aus. Van Dijk kämpft dagegen vor Gericht.

Sahra Wagenknecht.

Die Linksfraktionschefin kritisiert die Beschlüsse des CDU-Parteitags mit scharfen Worten. CSU-Chef Seehofer hingegen zeigt sich zufrieden mit der "Gesamtentwicklung" der Schwesterpartei.

Die Gäste bei Sandra Maischberger: Ranga Yogeshwar, (l-r), Alice Weidel, Sandra Maischberger, Gesine Schwan, Paul Ziemiak und Boris Palmer.

Bei Sandra Maischberger nutzen Boris Palmer und Gesine Schwan die Gunst der Stunde und zerlegen die Zahlenverdreherei von AfD-Politikerin Alice Weidel.

Kanzlerin Angela Merkel erwartet einen harten Bundestagswahlkampf.

Auf dem CDU-Parteitag in Essen wünschen sich Teile der CDU einen offensiveren Umgang mit der AfD. Kanzlerin Merkel hingegen hält sich hier eher zurück.

Helmut Markwort.

Der „Focus“-Herausgeber echauffiert sich über eine einseitige Berichterstattung der Medien und eine „Diffamierung“ der AfD. Er sollte die Bedeutung des Wortes „Diffamierung“ nachschlagen. Ein Kommentar.

Die AfD in Hessen fährt einen streng rechten Kurs.

Die "Patriotische Plattform" will die AfD auf einem strammen Rechtskurs halten. Im Vorstand sitzt auch Fabian Flecken. Der 34-Jährige ist innerhalb der Neuen Rechten bestens vernetzt.

Wolfgang Schäuble warnt davor, jeden AfD-Wähler als Nazi zu bezeichnen. Über die Alternative für Deutschland ist der Bundesfinanzminister traurig.

Marcus Pretzell, der AfD-Landesvorsitzende in NRW, verteidigt sich gegen Kritiker.

AfD-Politiker Marcus Pretzell wehrt sich gegen Vorwürfe der Trickserei aus eigenen Reihen. Björn Höcke und Alexander Gauland hatten den NRW-Parteichef scharf kritisiert.

Blick auf die Bühne des Landesparteitags der AfD in Baden-Württemberg.

Die Anhänger der AfD sind seit 2014 genauso nach rechts gerückt wie die Partei selbst, zeigt eine Umfrage der Friedrich-Ebert-Stiftung. Die AfD bezeichnet die Studie als "lächerlich".

Ein AfD-Politiker ist angegriffen worden.

Der AfD-Mann Florian Kohlweg erhält bei einer Feier von einem anderen Gast unvermittelt zwei Kopfnüsse. Der 20-Jährige geht von einem politischen Hintergrund des Angriffs aus.

Beim Landesparteitag im baden-württembergischen Kehl wies die AfD Medienvertreter vor die Tür.

Die AfD in Baden-Württemberg schließt Journalisten von ihrem Parteitag aus. Die Rechtspopulisten setzen stattdessen auf soziale Medien. Sie liegen damit im Trend.

Themenseiten von A bis Z

Anzeige

Ressort

Nachrichten aus den Inland und Ausland, Analysen und Kommentare.

EU-Parlamentspräsident

Ausgerechnet Tajani

Von  |
Im EU-Parlament umstritten: Antonio Tajani

Ließ sich unter den 751 Europaabgeordneten kein besserer Kandidat finden? Das ist traurig. Ebenso wie die Aussicht, dass das Straßburger Plenum in Selbstreflexion zu versinken droht. Der Leitartikel. Mehr...

Leitartikel

Angriff auf den Wohlstand

BMW-Produktion in Dingolfing (Bayern).

Mit ihrer Abschottungspolitik gefährden Theresa May und Donald Trump die internationale Kooperation und den wirtschaftlichen Erfolg hiesiger Firmen. Mehr...

 

Beilage

Literatur-Rundschau

Der Bücher-Winter 2016

Rezensionen der FR-Feuilletonredaktion auf acht Zeitungsseiten. Aus dem Inhalt: Könnte noch gut werden: kluge, virtuose Erzählungen von Terézia Mora. Könnte noch knapp werden: jetzt hurtig Geschenke gekauft – Tipps der Redaktion. Könnte noch regnen: Klaus Reicherts großartiges Buch über Wolken. Nützliche und niedliche Kinderbücher. Die Literatur-Rundschau Winter 2016 als PDF-Reader.

Außerdem noch erhältlich: Die Literatur-Rundschau Herbst 2016 auf zwölf Zeitungsseiten als PDF-Reader.

Beilage

Literatur-Rundschau

Der Bücher-Winter 2016

Rezensionen der FR-Feuilletonredaktion auf acht Zeitungsseiten. Aus dem Inhalt: Könnte noch gut werden: kluge, virtuose Erzählungen von Terézia Mora. Könnte noch knapp werden: jetzt hurtig Geschenke gekauft – Tipps der Redaktion. Könnte noch regnen: Klaus Reicherts großartiges Buch über Wolken. Nützliche und niedliche Kinderbücher. Die Literatur-Rundschau Winter 2016 als PDF-Reader.

Außerdem noch erhältlich: Die Literatur-Rundschau Herbst 2016 auf zwölf Zeitungsseiten als PDF-Reader.

Dossier


Millionen Menschen verlassen ihre Heimat. Sie fliehen vor Krieg oder Umweltschäden; sie suchen Arbeit, ein besseres Leben. Nicht wenige sterben, etwa vor Lampedusa. Andere schaffen es nach Deutschland - und werden hier nicht immer gut behandelt.

Übersichtsseite - alles auf einen Blick.

Zuwanderung in Frankfurt und Rhein-Main.

Schicksale - die betroffenen Menschen.

Lampedusa - Europa schottet sich ab - die Folgen.

Talkshow-Kritiken auf einen Blick
Meinung