Aktuell: Flüchtlinge in Deutschland und Europa | Türkei | US-Wahl | FR-Serie: Fintechs
Möchten Sie zur mobilen Ansicht wechseln?
Ja Nein

Offenbach (Kreis Offenbach)
News und Reportagen aus der Stadt Offenbach

Kreis Offenbach Offenbach

Die Fußgängerzone von Offenbach.
 Foto: Sascha Rheker
Artikel zum Thema

Auf dem Goetheplatz wird Obst und Gemüse angepflanzt. Wer sich für die Aktion interessiert, kann zu einem Infoabend am Dienstag, 27. September, im Stadtteilbüro kommen.

Die Realschule für Erwachsene, die einen Hauptschulabschluss besitzen oder ihre Vollzeitschulpflicht erfüllt haben, startet an den GTS im Februar 2017.

Drei Mitglieder der Frauengruppe „Sara“ wenden sich an die Öffentlichkeit, um für Solidarität und Aufmerksamkeit für die kurdische Frage zu werben.

Die bekannte Kinderbuchautorin Nina Dulleck gibt den Kindern Tipps.

Freude bei den Mädchen und Jungen der Schule Bieber-Waldhof: Kinderbuchautorin Nina Dulleck ist in der Einrichtung zu Gast.

Jens Zimmermann wird den Delegierten der Bundestagswahlkreiskonferenz am 2. November in Groß-Umstadt als SPD-Kandidat vorgeschlagen.

Am Dienstag, 4. Oktober, gibt es ein Benefizkonzert mit Hellmut Hattler im KJK. Tickets sind jetzt im Vorverkauf erhältlich.

Sollten die im Convenio-Prozess entdeckten Synergieeffekte und Einsparungen durch die vorgesehene doppelte Geschäftsführung im Geschäftsbereich Immobilien nicht umgesetzt werden, sind nach Ansicht des SOH-Aufsichtsrates Arbeitsplätze in Gefahr.

Die Koalition in Offenbach will mit dem Investor der City-Passage über Wohnungen reden. Ziel des Vorstoßes ist laut Begründung eine generelle Aufwertung der Innenstadt.

Die SPD Offenbach besucht die Behördenzweigstelle für Flüchtlinge und bemängelt dort „menschenunwürdige Zustände“.

19 Mitarbeiter der Deutschen Flugsicherung kümmern sich als Mentoren um Flüchtlinge einer speziellen Integrationsklasse in Offenbach.

Die Koalition in Offenbach will beim Thema Maindamm eine Entscheidung und rügt den „Schlingerkurs“ des Rathauschefs.

Die (Selbst)Natürlichen von Diderot eröffneten gestern Abend die Amarena.

Gewinner des Deutschen Amateurtheaterpreises zeigen in Offenbach noch bis Samstag ihre Inszenierungen. Zudem gibt es eine Podiumsdiskussion zum Thema Amateurtheatertage.

Lehrer und Schüler hatten 2014 demonstriert, damit die Schule schnell saniert wird – jetzt gibt es einen Neubau.

Offenbach setzt für den Neubau der Fröbelschule erstmals auf ein öffentlich-öffentliches Projekt, damit das Gebäude schneller fertig wird.

Polizei meldet zwei Fälle.

Koalition will das Stadtmarketing aus der Ämterstruktur befreien.

Prävention, Bewältigung und Rat beim Selbsthilfegruppentag.

Tänzerinnen der Rumänisch Orthodoxen Gemeinde warten im Regen auf ihren Auftritt.

Der Offenbacher Ausländerbeirat feiert das 29. Kulturfest der Nationen auf dem zentralen Wilhelmsplatz.

Die IHK Offenbach will CETA und hält auch TTIP wichtig für die Region Offenbach. Europa und die USA hätten die einmalige Chance, die Weltwirtschaftsordnung mitzugestalten.

Fachgeschäfte der City tauschen Plastiktüten gegen Baumwollunikate. Die Bürger machen begeistert mit und schleppen sogar "antike" Tüten an.

Vladimir Majdandzic arbeitet als Dokumentarfilmer und Kameramann.

Seit mehr als 20 Jahren ist der Offenbacher Vladimir Majdandzic als Dokumentarfilmer tätig. Schon während des Studiums arbeitete Majdandzic als Kameramann oder drehte Kurzfilme.

Themenseiten von A bis Z
Anzeige

Anzeige

Aus der Nachbarschaft
Umgebung
Facebook
Twitter