TV-Kritik

Maybrit Illner.

Bei Maybrit Illner ging es diesmal um das große Ganze: die Abschaffung des Kapitalismus durch die Nutzung des Internet. Das könne die Verlagerung der Produktion weg von den globalen Megakonzernen ermöglichen, propagierte vor allem der Ökonom Jeremy Rifkin. Mehr...

Anzeige
Von Harald Keller | Kommentieren
Ray Donovan (Liev Schreiber, r.) droht seinem Vater Mickey (Jon Voight), er solle jeglichen Kontakt mit seiner Familie vermeiden.

Sonne und Stars, Glamour und Luxus – so erscheint Hollywood aus der Vogelperspektive. Die US-Serie „Ray Donovan“ mit Liev Schreiber und Jon Voight zeichnet ein anderes Bild – sie führt die Zuschauer in die dunklen und schmutzigen Ecken der Showbusiness-Metropole. Mehr...

Von Tilmann P. Gangloff | Kommentieren
15 Jahre lang hat Robert (Oliver Mommsen, li.) seinen Bruder Georg (Martin Feifel) nicht mehr gesehen und auch nicht sehen wollen. Nun soll er ihn bei sich aufnehmen, weil Georg seine Haftstrafe verbüßt hat.

Das ausgezeichnet gespielte SWR-Drama "Ein offener Käfig" setzt sich auf differenzierte Weise mit dem Umgang mit ehemaligen Sexualstraftätern auseinander. Mehr...

Von Daland Segler | 1 Kommentar
Katharina Böhm als Vera Lanz.

Das ZDF setzt am 5. September mit der Folge „Hinterhalt“ die Krimireihe „Die Chefin“ mit Katharina Böhm in der Titelrolle fort – bleibt aber den Beweis der Notwendigkeit dafür schuldig. Mehr...

Von Daland Segler | 3 Kommentare
Putin auf allen Kanälen: Auch Maybrit Illner ließ über die Ukraine-Krise debattieren.

Putin auf allen Kanälen: Auch Maybrit Illner ließ über die Ukraine-Krise debattieren, sogar mit zwei Chefdiplomaten und einem Philosophen, der einige klare Worte fand. Mehr...

Von Harald Keller | 2 Kommentare
Immer in tadelloser Herrenkleidung bei der geheimen Sache: Ian Fleming (Dominic Cooper)

Er trank seinen Martini geschüttelt, nicht gerührt. Er hatte unzählige Affären, und er arbeitete erfolgreich beim britischen Geheimdienst. Aber sein Name war nicht Bond. Mehr...

Von Antonie Städter | Kommentieren
Sandra Maischberger war die Erste, die Klaus Wowereit (SPD) nach dessen überraschendem Rücktritt als Gast für eine Talkrunde gewinnen konnte.

Eine Woche nach Klaus Wowereits Rücktritt vom Amt des Regierenden Bürgermeisters von Berlin sollte bei Sandra Maischberger im Ersten die Frage geklärt werden: Ist das auch gut so? Am Ende wurden es brave 75 Minuten, in denen zwar an einige Eckdaten aus Wowereits Amtszeit erinnert wurde - aber wenig Neues zu hören war. Mehr...

Von Harald Keller | 2 Kommentare
Schauspielerin Allison Janney.

Eine glückliche Fügung: Vor einer Woche erhielt Schauspiel-Star Allison Janney gleich zwei Emmys, einen davon für ihre Rolle in der Fernsehserie „Mom“. Jetzt startet die Sitcom aus der Erfolgsschmiede von Chuck Lorre auch in Deutschland. Mehr...

Von Tilmann P. Gangloff | 2 Kommentare
Die deutsche Bundeskanzlerin Anna Bremer (Veronica Ferres) und der neu gewählte französische Staatspräsident (Philippe Caroit) treffen sich.

In der schönsten Fernsehromanze des Jahres verliebt sich die deutsche Kanzlerin in den französischen Präsidenten und muss sich schließlich schweren Herzens entscheiden: für die Politik oder für die Liebe. Mehr...

Von Harald Keller | Kommentieren
Torsten (Andreas Döhler) und Susanne (Carola Sigg) erzählen ihren Freunden, dass sie 22 Millionen im Lotto gewonnen haben.

Den Traum haben viele, für einen wird er Wirklichkeit: sechs Richtige im Lotto, von heute auf morgen Millionär. Regisseur Fabian Möhrke befasst sich in seinem Langfilmdebüt mit der Frage, was geschieht, wenn Geld plötzlich eine Rolle spielt. Mehr...

Von Harald Keller | Kommentieren
Del Keens, Model und Gründer der Agentur Misfit Models.

Ein Arte-Dokumentarfilm zeigt Menschen, deren Aussehen nicht gängigen Schönheitsmustern entspricht. Und die trotzdem erfolgreich sind in einem Beruf, in dem nach allgemeinem Dafürhalten ein makelloses Äußeres erwartet wird: Sie arbeiten als Fotomodelle. Mehr...

Maybrit Illner.

Maybrit Illner versuchte, der Häufung von Krisen gerecht zu werden und widmete sich gleich zwei globalen Konflikten und einer heimischen Problemzone. Mehr...

Von Harald Keller | Kommentieren
Die Gruppe mit Gudrun (Jutta Speidel, li.), Johann (Max von Pufendorf), Therapeutin (Birge Schade), Silvia (Stefanie Stappenbeck, 2. v. re.) und Rosa (Paula Kalenberg, re.) feuern Herbert und Alfred an, die an einem Seil über das Wasser schwingen.

Sechs gestresste Großstädter werden zur Rosskur in die Natur beordert. Die moderne Arbeitswelt im Spiegel der Komödie – dank einer intelligenten Regie und überzeugenden Schauspielern wie Stefanie Stappenbeck, Birge Schade und Max von Pufendorf ein gelungenes Unterfangen. Mehr...

Von Kai Agthe | 15 Kommentare
Sandra Maischberger ist aus der Sommerpause zurück.

Eigentlich soll es bei Sandra Maischberger nach der Sommerpause um das Thema "Angst vor den Gotteskriegern: Bedroht der Islam auch uns?" gehen. Doch erst einmal kommt Alice Schwarzer ausführlich zu Wort. Als es später ums eigentliche Thema geht, wird die Frag auch nicht beantwortet. Mehr...

Von Tilmann P. Gangloff | 1 Kommentar
Herr Rott (Thomas Arnold, 2. v.l.) und Dr. Philipp Gressmann (Ken Duken).

Niki Steins Film ist eine äußerst ungewöhnliche und verblüffend verspielte Großstadtkomödie, die gerade dank ihrer einfallsreichen Bildgestaltung großen Spaß macht. Mehr...

Von Thomas Geisen | 1 Kommentar
Moderator Frank Plasberg.

Bei "Hart aber fair" wird ruhig, sachlich und respektvoll über die Frage diskutiert, ob die Deutschen im Kampf gegen den IS-Terror Waffen liefern sollen. Daran hat dieses Mal auch Moderator Frank Plasberg seinen Anteil. Mehr...

Von David Segler | Kommentieren
Sarah (Muriel Wimmer) beim Chatten.

Der Debütfilm „Little Thirteen“ von Christian Klandt im ZDF hat viele gute Ansätze, aber ein unrealistisches Buch, das viel zu viel will. Dabei wäre weniger mehr gewesen. Mehr...

Einkaufen bei Ikea: Die ARD testet es.

Verbraucherthemen sind Trumpf bei den Öffentlich-Rechtlichen, die ARD will den Montags-Prime-Time-Platz nun mit dem „Markencheck“ füllen. Die Reihe startet mit dem "Ikea-Check". Mehr...

Gabriel Byrne als Dr. Tod.

Die ARD zeigt drei Folgen der kleinen, nachtdunklen Krimireihe „Der Pathologe“. Die BBC-Serie lebt vor allem vom irischen Schauspieler Gabriel Byrne, der die Rolle des Ermittlers glänzend interpretiert. Mehr...

Von Tilmann P. Gangloff | Kommentieren
Mara Graf (Claudia Michelsen) will klären, warum ihr Freund Gian bei einem Forschungstauchgang tödlich verunglückt ist.

"Stärke 6" ist ein stilles, aber sehenswertes Thrillerdrama mit Claudia Michelsen als Geologin, die einen Tsunami am Vierwaldstättersee prophezeit und nach dem Tauchtod ihres Freundes unter Mordverdacht steht. Mehr...

Von Tilmann P. Gangloff | Kommentieren
Irina (Alba Rohrwacher) und Kalle (Vinzenz Kiefer) in Doris Dörries "Glück".

Doris Dörrie gelingt das Kunststück, aus einer zwölfseitigen Kurzgeschichte ein spannendes Drama zu machen, das sich zudem als Liebesmärchen entpuppt. Mehr...

TV-Kritik
Quiz
Tatort-Logo

Seit 40 Jahren gibt's fast jeden Sonntag im Fernsehen Mord und Totschlag. Mit dem Tatort beweist das öffentlich-rechtliche Fernsehen immer wieder seine Leistungsfähigkeit. Was wissen Sie über die Krimi-Reihe? Testen Sie's!

Kino: Neustarts
Medien
Fotostrecke
Hunde-Dusche: Ein Labrador-Golden-Retriever-Mischling bekommt in Deutschlands erstem Hundewaschsalon in Duisburg eine Dusche.

Manchmal sind es die kleinen, schönen Dinge am Rande, die beeindrucken. Die zeigen wir in unseren Bildern des Tages.

Quiz

Thomas Gottschalk übergibt "Wetten, dass..." an Nachfolger Markus Lanz. Testen Sie Ihr Show-Wissen!

Film

Die Filmwoche: Was läuft wann in welchem Kino? Alle Neustarts, alle Filme, alle Kinos, alle Zeiten.

Filmtipps
Videonachrichten Kultur