kalaydo.de Anzeigen

TV-Kritik

Von Harald Keller | 4 Kommentare

Tapfer, wagemutig, ehrenhaft – die Besatzung des Kreuzers ‚Emden‘ genießt einen legendären Ruf. Ihre Erlebnisse könnten Material für eine kriegskritische Filmerzählung liefern. Oder, wie geschehen, für eine romantisierendes Heldenlied mit Ken Duken und Felicitas Woll in den Hauptrollen. Mehr...

Von Harald Keller | Kommentieren

Die Protagonistinnen der Reportage heißen Emily Bold, Amanda Hocking, Agnés Martin-Lugand. Allesamt erfolgreiche Autorinnen, die ihre Debütwerke aus eigener Initiative zuerst bei Amazon herausbrachten. Das Verlagsmodell der Zukunft? Mehr...

Anzeige
Von Tilmann P. Gangloff | 1 Kommentar
Marthaler (Matthias Koeberlin, l.) und seine Kollegen Döring (Jürgen Tonkel, r.) und Frantisek (Roman Knizka) durchsuchen eine Wohnung in Frankfurt.

Auch die zweite Verfilmung eines Jan-Seghers-Krimis ist ein sehenswerter Thriller. In dem neuen Film mit dem Frankfurter Kommissar Marthaler geht es genauso blutrünstig zu wie in der gleichnamigen Romanvorlage. Mehr...

Hobby-Detektivin Daniela Katzenberger.

Daniela Katzenberger spielte die Rolle der Hobby-Detektivin Miri Marxer in der ARD nicht nur, sie war ihr auf den Leib geschnitten worden. Nur deshalb geriet der Regionalkrimi nicht zur Peinlichkeit. Mehr...

Anne Will im Studio ihrer Talkshow in Berlin-Adlershof.

Auch Anne Will ließ, wie schon am Sonntag Günther Jauch, über die Rente mit 63 debattieren – und während einer ihrer Gäste das als „Phantomdiskussion“ empfand, wollte ein anderer öffentlich lieber keine Neuigkeiten verkünden. Mehr...

Von Ninette Krüger | 2 Kommentare
In den 60er Jahren Alltag: Gewalt in der Familie.

Der ARD-Film „Wer seine Kinder liebt, der züchtigt sie“ verdeutlicht auf eindringliche Weise, wie alltäglich es noch bis in die 60er Jahre für Kinder war, von den Eltern geschlagen zu werden. Nach dem Motto: Eine Tracht Prügel hat noch niemandem geschadet. Mehr...

Von Tilmann P. Gangloff | 10 Kommentare

Sämtlichen Rücktrittsgerüchten und Umfrageergebnissen zum Trotz führt Markus Lanz souverän durch die viertletzte Ausgabe von  „Wetten, dass..?“. Das Aus für den Show-Klassiker verkündet Lanz selbst - nach einer unterhaltsamen wie kurzweiligen Show. Mehr...

Von Harald Keller | Kommentieren
Dominik Graf (l) und sein Co-Autor Martin Farkas befragen in dem Essayfilm "Es werde Stadt" ein knappes Dutzend Persönlichkeiten, warum das Fernsehen so geworden ist, wie es heute ist.

Der Regisseur Dominik Graf ist Rekordhalter in Sachen Grimme-Preis. Zehn Mal wurde er bereits prämiert, nun würdigt er seinerseits den Preis. In seinem Essayfilm kommt unter anderem Iris Berben zu Wort. Und Rod Stewart singt a cappella in einem Hamburger Hinterhof. Mehr...

Von Barbara Dierksen | 1 Kommentar
ZDFzeit stellte die Modeketten H&M und C&A auf den Prüfstand.

Das seit gut zwei Jahren bestehende Format ZDFzeit stellt diesmal die zwei größten Modeketten Deutschlands auf den Prüfstand – C&A und H&M. Mehr...

Von Michael Tetzlaff | 15 Kommentare
Moderator Frank Plasberg.

Alternativ- oder Schulmedizin? „Heilen, egal wie - welche Medizin darf es denn sein?“ will Frank Plasberg in seiner Sendung „Hart aber fair“ wissen. Die Antwort bleibt selbstverständlich aus. Mehr...

Die Schauspielerin Vicky Krieps spielt die Fliegerin Elly Beinhorn.

Das ZDF zeigt am Sonntag einen Film über die Fliegerin Elly Beinhorn. Er steht in der Tradition des Film-Klassikers „Des Teufels General“. Christian Berkel spielt in seiner Rolle als Flieger und Generaloberst Ernst Udet auch gleich Curd Jürgens mit. Mehr...

Borowski ermittelt auch in unzulänglichen Gefilden.

Im neuen Kieler Tatort um Kommissar Borowski gibt es ziemlich viel Dekor, wozu im Grunde alles gehört, was mit dem Meer zu tun hat - so auch schöne Unterwasseraufnahmen.  Mehr...

Gut gelaunte Moderatorin: Maybrit Illner.

Maybrit Illner lässt über die Rente mit 63 diskutieren – sichtbar wurde ein Konflikt, der nicht zu lösen scheint, solange die Regierenden am bisherigen Modus der Finanzierung festhalten. Mehr...

Von Tilmann P. Gangloff | 8 Kommentare
Die Rolle der Fahnderin spielte Katja Riemann.

Das Beispiel kann gern Schule machen: Der ARD-Spielfilm „Die Fahnderin“ war spannend wie ein Krimi, das anschließende Magazin „Plusminus“ verglich Fiktion und Wirklichkeit. Mehr...

Von Jana Schulze | 1 Kommentar
Ein Dorfbewohner aus Simbabwe zeigt einen vertrockneten Maiskolben.

So intensiv die Recherche war, so aufschlussreich die Informationen – am Ende des arte-Themenabends Hungers ist der Zuschauer einmal mehr deprimiert. Mehr...

Von Tilmann P. Gangloff | 1 Kommentar
Anja Kling und Benno Fürmann spielten die Hauptrollen in "Kein Entkommen".

Kein sicherer Ort mehr: Das ZDF-Drama über die Folgen einer sinnlosen Gewalttat war erschütternd, die anschließende Diskussion wenig zielführend.  Mehr...

Die Frisur sitzt, die Verteidigungsministerin auch: Ursula von der Leyen bei Günther Jauch.

Günther Jauchs Redaktion war nichts besseres eingefallen, als erneut über Wladimir Putin und Russland diskutieren zu lassen – zutage trat dabei vor allem westliche Überheblichkeit. Mehr...

TV-Kritik
Quiz
Tatort-Logo

Seit 40 Jahren gibt's fast jeden Sonntag im Fernsehen Mord und Totschlag. Mit dem Tatort beweist das öffentlich-rechtliche Fernsehen immer wieder seine Leistungsfähigkeit. Was wissen Sie über die Krimi-Reihe? Testen Sie's!

Kino: Neustarts
Medien
Fotostrecke
Hunde-Dusche: Ein Labrador-Golden-Retriever-Mischling bekommt in Deutschlands erstem Hundewaschsalon in Duisburg eine Dusche.

Manchmal sind es die kleinen, schönen Dinge am Rande, die beeindrucken. Die zeigen wir in unseren Bildern des Tages.

Quiz

Thomas Gottschalk übergibt "Wetten, dass..." an Nachfolger Markus Lanz. Testen Sie Ihr Show-Wissen!

Film

Die Filmwoche: Was läuft wann in welchem Kino? Alle Neustarts, alle Filme, alle Kinos, alle Zeiten.

Filmtipps
Videonachrichten Kultur