Aktuell: Fußball-EM 2016 | Brexit | HIV und Aids | Flüchtlinge in Deutschland und Europa | Zuwanderung Rhein-Main
Möchten Sie zur mobilen Ansicht wechseln?
Ja Nein

US-Wahl
Berichte, Analysen, Kommentare zur US-Präsidentschaftswahl 2016

02. März 2016

Donald Trump: Wird Trump Präsident, wird Kanada interessant

 Von 
"Die stille Mehrheit steht zu Trump", steht auf einem Schild in Columbus, Ohio. Doch vielen scheint Trump jedoch auch gar nicht zu passen: Sie googlen, wie man nach Kanada auswandern kann.  Foto: REUTERS

Donald Trump scheint der Präsidentschaftskandidat der Republikaner zu werden - und vielen Amerikanern gefällt die Aussicht auf ein Präsident Trump gar nicht. Die Google-Suchanfragen zu "How to move to Canada" schießen am Super Tuesday in die Höhe.

Drucken per Mail

Der Milliardär Donald Trump triumphiert beim Super Tuesday - und dürfte aller Voraussicht nach bei der US-Präsidentschaftswahl im November für die Republikaner als Kandidat antreten. Die Aussicht, dass die USA von Donald Trump als US-Präsident regiert werden könnten, scheint einigen Amerikanern gar nicht zu gefallen: Während des Super Tuesday schießt auf Google die Suchanfrage "How to move to Canada" in die Höhe. Um 350 Prozent ist der Suchanteil laut Simon Rogers, Data Editor bei Google, zwischenzeitlich gestiegen. "Die Daten ändern sich dynamisch", betont er auf Twitter, als ein Nutzer darauf hinweist, dass die Suchanfrage sogar bis auf 1150 Prozent gestiegen ist.

Vor allem in Massachusetts und Tennessee - zwei Staaten, in denen Trump die Vorwahl der Republikaner mit 49 Prozent (Massachusetts) beziehungsweise 38,9 Prozent (Tennessee) gewonnen hat, wird besonders häufig nach "How to move to Canada" gesucht. Zur gleichen Zeit ist die Website der kanadischen Regierung nur noch eingeschränkt verfügbar. Ob es einen Zusammenhang mit den gestiegenen Suchanfragen nach einem Umzug nach Kanada gibt, ist unklar, doch viele Nutzer auf Twitter stellen den Zusammenhang her.

"Die Website der kanadischen Einwanderungsbehörde ist nicht erreichbar. Das ist der Grund, warum ich schon letztes Jahr begonnen habe, mich mit der Auswanderung zu beschäftigen", schreibt ein Twitter-Nutzer. "Die kanadische Regierung hätte damit rechnen müssen, dass heute mehr Website-Traffic kommt", meint eine Twitter-Nutzerin.

[ Lesen Sie jetzt das EM-Spezial der FR - digital oder gedruckt sechs Wochen lang ab 27,30 Euro. Hier geht’s zur Bestellung. ]

Zur Homepage

Anzeige

comments powered by Disqus

Anzeige

Caucus, Primary, Convention

Leitfaden für die US-Präsidentschaftswahl

Am 8. November 2016 ist Präsidentschaftswahl in den USA.

Vorwahlen, Super Tuesday, Convention, October Surprise, Swing States, Electoral College: Die wichtigsten Begriffe zur US-Präsidentschaftswahl. Mehr...

Videonachrichten US-Wahl
US-Wahlblog 2016

Daniel Haufler und Damir Fras berichten für uns über die US-Präsidentschaftswahlen - hier und in ihrem Blog zur US-Wahl.

US-Wahl 2016

Der Terminplan

Der Weg zum Duell ums Weiße Haus ist lang: Wichtige Termine im US-Wahlkalender. Mehr...

Animation
Michelle Obama kann nicht bis zum Wahltag warten. Sie hat schon ihre Stimme abgegeben.

Hier erfahren Sie, wie das Verfahren mit den Wahlmännern funktioniert und was hinter dem Prinzip "The winner takes it all" steht.

Quiz

Wer war der erste US-Präsident, der einen Truthahn begnadigte? Was ist der Coolidge-Effekt ist? Wer war die erste Frau, die ins Weiße Haus wollte? Finden Sie’s heraus!

Interaktive Grafik

So schnitten Obama und Romney in den einzelnen Bundesstaaten ab - unsere interaktive Grafik zeigt alle Ergebnisse. Außerdem: Wie sich Obama und Romney zu den wichtigsten Wahlkampfthemen positionierten, die Lebensläufe und weitere News.

ANZEIGE
- Business
- Kauftipps!