Aktuell: Griechenland | Ironman Frankfurt | Frauen-Fußball-WM | Flucht und Zuwanderung | Regionale Startseite
Möchten Sie zur mobilen Ansicht wechseln?
Ja Nein

Verbraucher

Proviant für die Fahrt in den Urlaub sollte keinesfalls matschig werden - aber auch nicht zu trocken sein. Die Verbraucher Initiative empfiehlt, als besonderes Schmankerl für unterwegs Frikadellen und Eierpfannkuchen vorzubereiten und mitzunehmen. Mehr...

Grillsoßen sind unverzichtbare Begleiter. Eine Variante davon ist die Mop Soße. Foto: Franziska Gabbert

Eine Mop Soße wird klassischerweise am Ende des Grillens oder Smokens auf das Fleisch gestrichen. Das verleiht einen würzigen Geschmack und hält das Fleisch saftig. Mehr...

Kirschen sind vielseitig, lecker und ein Symbol für den Sommer - nur das Entkernen stört. Kurzes Einfrieren macht es leichter. Foto: Uwe Zucchi

Kirschen sind köstlich auf dem Kuchen oder in Desserts. Etwas nervig ist allerdings das Entsteinen. Einfacher geht das, wenn die Kirschen vorher wenige Minuten im Gefrierfach lagen. Mehr...

Gut geplant: Wer verreist, sollte seinen Kühlschrank im Blick behalten. Foto: Marc Tirl

Die Familie ist im Urlaub - und der Kühlschrank daheim voll. Damit die Lebensmittel nicht im Müll landen, hilft ein kleiner Speiseplan vor dem Urlaub. Darauf weist die Bundesinitiative «Zu gut für die Tonne!» hin. Mehr...

Blähungen verhindern: Werden Bohnen vor dem Kochen gewässert, macht sie das verträglicher. Foto: Andrea Warnecke

Nur für den Eintopf sind Bohnen viel zu schade. Seit Ende Juni kann man sie im eigenen Garten ernten - und dann in sommerlich leichten Gerichten servieren. Den besten Ruf haben Busch- und Stangenbohnen allerdings nicht. Viele essen sie nicht gern, weil sie Blähungen davon bekommen. Mehr...

Mit Burrata und Rucola kann man Melone herzhaft zubereiten. Foto: Franziska Gabbert

Fast jeder kennt das aus seiner Kindheit: Im Sommer an einem Stück Wassermelone knabbern. Der klebrige Saft läuft über die Hände, die Kerne werden rausgepuhlt - es schmeckt einfach herrlich erfrischend. Jetzt im Sommer ist wieder Melonenzeit. Aus den Früchten lässt sich vieles zaubern. Mehr...

Die Würzmischung «Vegeta» mit bestimmten Mindesthaltbarkeitsdaten kann Salmonellenspuren aufweisen. Deshalb wurden die Produkte zurückgerufen. Foto: lebensmittelwarnung.de

Wegen des Verdachts auf Salmonellen in der Würzmischung mit Gemüse «Vegeta» hat der Hersteller eine bestimmte Charge zurückgezogen. Dieser bittet die Kunden, die entsprechenden Produkte nicht mehr zu verzehren. Mehr...

In das Schlemmerfilet können Plastikteilchen gelangt sein. Foto: lebensmittelwarnung.de

Weil in einzelnen Packungen Tiefkühlfisch der Sorte «Schlemmerfilet Champignon» (400 g) von Greenland Seafood blaue Plastikteilchen enthalten sein könnten, hat der Hersteller eine bestimmte Charge zurückgezogen. Mehr...

Sieht so frischer Fisch aus? Die Augen verraten es. Foto: Bodo Marks

Beim Fisch ist besonders wichtig, dass er frisch ist. Kunden können beim Fischhändler einiges beachten, um das zu erkennen. Darauf weist das Fisch-Informationszentrum auf seiner Website hin. Mehr...

Stiftung Warentest hat bei 20 mittelscharfen Senfsorten keine schlechte Noten verteilt. Es hat sich auch gezeigt: Besonders teure Produkte überzeugen im Geschmack. Foto: Antje Plewinski/ Stiftung Warentest

Wer richtig leckeren Senf genießen möchte, sollte dafür ruhig ein bisschen mehr Geld ausgeben. Die Stiftung Warentest prüfte 20 mittelscharfe Senfsorten - und beim Geschmack überzeugten besonders zwei teure Produkte aus historischen Mühlen. Mehr...

Kaffeepulver enthält wenig Wasser und kann daher meist länger verwendet werden als auf der Packung steht. Foto: Friso Gentsch

Wegschmeißen oder noch essen? Das Mindesthaltbarkeitsdatum auf der Packung ist für Verbraucher ein wichtiger Richtwert. Bei vielen Lebensmitteln sollte dieser Hinweis beachtet werden. Doch Produkte wie Nudeln oder Kaffee lassen sich hingegen länger aufbewahren. Mehr...

Die Guave hat es in sich. Sie liefert viel Vitamin C und ist reich an Beta Carotin und Kalium. Foto: flickr.com/Bruno Leonardo Mendes/CC

Die Guave erkennen viele vermutlich nicht mal sicher in der Obstabteilung. Dabei ist sie nicht nur lecker - die exotische Frucht ist auch eine Vitamin-C-Bombe. Sie enthält zum Beispiel etwa viermal so viel Vitamin C wie eine Kiwi, informiert der Verbraucherinformationsdienst aid. Mehr...

Geballte Kraft aus Obst und Gemüse: Um von sekundären Pflanzenstoffen zu profitieren, sollte man für möglichst viel Abwechslung auf dem Speiseplan sorgen. Foto: Monique Wüstenhagen

Pflanzen sind wichtige Lieferanten von Kohlenhydraten, Eiweißen und Fetten, Vitaminen und Spurenelementen. Darüber hinaus enthalten sie sekundäre Pflanzenstoffe. Mehr...

Mit dem Ende der Spargelsaison ziehen die Bauern Bilanz. Durch die kalten Nächte mussten sie Einbußen hinnehmen. Foto: Ralf Hirschberger

Der Spargel-Hunger der Deutschen wächst. Und mit ihm die Anbauflächen hierzulande. Spargel-Fans bekommen immer mehr heimische Ware auf ihre Teller. Mehr...

Nicht essen! In den Lidl-Köttbullar können sich Metallteile befinden. Foto: Tillman's

Der Hersteller Tillman's hat einen Rückruf seiner bei Lidl verkauften tiefgefrorenen Köttbullar erweitert. Das Produkt «Gutknecht Köttbullar, tiefgefroren, 1000g» könnte Metallfremdkörper enthalten, teilte die Tillman's Convenience GmbH in Weißenfels mit. Mehr...

Weichkäse und Alu-Päckchen mit Gemüse sorgen für Abwechslung auf dem Grill. Foto: Monique Wüstenhagen

Bratwurst und Steaks kann jeder grillen. Doch wie sieht es mit Käse und Fisch aus? Oder mit Grill-Ideen speziell für Kinder? Wer noch keine Erfahrungen damit hat, der kann sich hier informieren. Mehr...

Direkt vom Bauern: Viele werden sich schon auf die frischen Süßkirschen freuen. Foto: Uwe Zucchi

Süßkirschen haben wieder Saison - Verbraucher kaufen sie besser immer nur mit Stiel. Darauf weist der Provinzialverband Rheinischer Obst- und Gemüsebauer hin. Fehle der Stiel, blute die Frucht am Stielansatz aus. Mehr...

Der Klassiker: das Matjesbrötchen. Liegen Zwiebeln und Tomaten so dicht am zarten Fisch, sollte er nicht lange lagern, sondern schnell gegessen werden. Foto: Holländisches Fischbüro

Matjes hat wieder Saison - klassisch wird der zarte Fisch gern mit Zwiebeln gegessen. Die sollten allerdings immer mit etwas Abstand zum Matjes im Kühlschrank lagern und auf den Teller kommen. Mehr...

Schon 200 Gramm Austernpilze liefern gut ein Drittel der täglich empfohlenen Ballaststoffmenge von 30 Gramm. Foto: Inga Kjer

Klingt nach einem Traum für die Figur: Austernpilze enthalten kaum Kalorien und Fett, machen aber lange satt. Der Grund: Schon 200 Gramm Austernpilze liefern gut ein Drittel der täglich empfohlenen Ballaststoffmenge von 30 Gramm. Darauf weist der Verbraucherinformationsdienst aid hin. Mehr...

Grüne Versuchung: Stachelbeeren schmecken in Kombination mit Limetten auch als Marmelade. Foto: Franziska Gabbert

Zwischen all den roten, süßen Beeren ist die Stachelbeere eher der Außenseiter. Sie sieht nicht schön aus, hat viele Kerne und schmeckt oft sauer. Doch ihr spezieller Geschmack lässt sich beim Kochen nutzen - ob zu Fleisch oder im Dessert. Mehr...

Bio-Produkte enthalten keine Schadstoffe? Jein. Ökobauern dürfen konventionelle Pflanzenschutzmittel nicht einsetzen, darüber wachen in Deutschland Kontrolleure. Aber in Einzelfällen finden sich Spuren von Pestiziden. Foto: David Ebener

Bioland, Biokreis, Naturland - oder klassisches EU-Bio-Logo? Bei den Bio-Siegeln fällt der Durchblick schwer. Doch den sollten Verbraucher haben. Denn so können sie erkennen, mit welchen Mitteln der Öko-Bauer arbeiten darf. Mehr...

Gegen unschöne Löcher in Mini-Kuchen gibt es einen einfachen Trick: Die befüllte Silikonform einfach aus mehreren Zentimetern Höhe fallen lassen. Foto: Gerlinde Mayer

Auf den Fotos in Backbüchern sehen die Mini-Kuchen besonders hübsch aus: kleine Törtchen aus bunten Silikonformen. Doch daheim schaut das nach dem Backen oft anders aus. Mehr...

Adam Ramirez ist Smoke-Profi. Mit einigen Tricks kann aber auch ein ganz normaler Grill im heimischen Garten zum Smoker umfunktioniert werden. Foto: Dinh Anh Cuong Nguyen

Beim Smoken wird das Fleisch im Raucharoma in einer Kammer gegart. Wer einen Holzkohlegrill mit Abdeckhaube besitzt, kann es selbst ausprobieren, sagt Adam Ramirez, Pit Master aus Berlin - so heißen die Smoke-Profis in den USA. Mehr...

Vegetarier greifen bevorzugt zu Gemüse. Wer fleischlos glücklich werden und gesund bleiben will, sollte darauf achten, sich so ausgewogen zu ernähren, dass alle wichtigen Nährstoffe aufgenommen werden. Foto: Uli Deck

Noch immer müssen sich Vegetarier im Bekanntenkreis oft besorgte Ratschläge anhören. Bekommen sie auch ohne Fleisch, alle Nährstoffe, die sie brauchen? Und was ist mit Schwangeren? Eine Übersicht: Mehr...

Lebensmittel online bestellen, ist praktisch. Verbraucher sollten dabei Anbieter mit eigenen Kurieren und Kühlwagen bevorzugen. Foto: Julian Stratenschulte

Online-Supermärkte versprechen viel, können aber gerade bei frischen Lebensmitteln nur überzeugen, wenn sie die Ware selbst liefern. Zu diesem Ergebnis kommt ein Test des Computermagazins «Chip», bei dem sechs Netz-Händler verglichen wurden. Mehr...

Anzeige

Spezial
Tag der Nachhaltigkeit - Für kurze Strecken mit dem Auto gibts ne "6". (Archivbild)

Wie grün ist die Stadt am Main und was muss sie tun, um noch grüner zu werden? Eine Nachhaltigkeitserie über Frankfurt - unterstützt von Siemens Deutschland.

Spezial

Bespitzelung von Beschäftigten, Datenklau, Elena, Swift - Was passiert mit unseren Daten?