Aktuell: Bahn-Streik | Kriegsende 1945 | Schwerpunkt "Arbeit - unsere Religion" | Fußball-News | Regionale Startseite

Verbraucher

Mit den steigenden Temperaturen kommen sie wieder in den Handel: Melonen. Weit verbreitet sind die länglich grünen Tendralmelonen, die runde Galia-, die länglich gelbe Honigmelone und natürlich die rotfleischige Wassermelone. Mehr...

Muss nicht so schmecken, wie sein Name verheißt. Wenn man den Sauerampfer richtig zubereitet. Foto: flickr.com/André Schäfer (CC BY-SA 2.0)

Damit Sauerampfer nicht zu sauer und bitter ist, nehmen Köche am besten nur die jungen, frischen Blätter. Ältere sortieren sie aus. Außerdem sollte er vor dem Verarbeiten nicht länger als ein bis zwei Tage im Kühlschrank liegen. Mehr...

Die Deutschen haben im vergangenen Jahr mehr Bier getrunken. Foto: Roland Weihrauch

Dank der Fußball-Weltmeisterschaft ist der Bierkonsum in Deutschland im vergangenen Jahr gegen den Trend leicht gestiegen. Im Schnitt trank jeder Deutsche nach Berechnungen des Statistischen Bundesamtes täglich ein kleines Glas Bier (0,27 Liter). Mehr...

Kinder lieben Schokoladeneis. Eltern können unbesorgt zu Haushaltspackungen greifen. Foto: Julian Stratenschulte

Im Sommer hat Schokoladeneis Hochsaison. Da beruhigt es zu wissen: Wer das Schokoladeneis in der Haushaltspackung kauft, braucht keine Angst vor Keimen oder Schadstoffen haben. Die Stiftung Warentest hat 20 solcher Packungen getestet. Mehr...

Viele können zu Schokolade nicht Nein sagen. Foto: Oliver Berg

Schokolade, Kekse und Co. lassen viele Menschen schwach werden. Einer GfK-Umfrage zufolge kann jeder Vierte (25,8 Prozent) einfach nicht an den entsprechenden Regalen im Supermarkt vorbeigehen, ohne etwas Süßes mitzunehmen. Mehr...

Eine Nachspeise vom Grill lässt sich mit Obst zubereiten. Foto: Peter Endig

Wer nicht nur Deftiges auf den Grill legen möchte, greift am besten zu Obst. Auf einer gusseisernen Platte können Ananas,- Mango- und Erdbeerstücke angerichtet werden, die schließlich auf den Rost kommt. Mehr...

Jens Zimmermann hat sich zum Biersommelier ausbilden lassen. Foto: Sebastian Kahnert

Wenn Jens Zimmermann zum Bierglas greift, führt er es nicht zuerst an den Mund, sondern zur Nase. «Ich rieche das Aroma eingelegter Pflaumen, etwas Sherry ist dabei», sinniert der 50-jährige gebürtige Dresdner. Sein Glas hält er dabei etwas schräg. Mehr...

Gegrilltes wird für Gourmets zum Fest, wenn verschiedene Saucen das Fleisch garnieren. Knoblauch, Curry oder Ingwer: Der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt. Foto: Franziska Gabbert

Kaum bewegen sich die Temperaturen wieder im einigermaßen angenehmen zweistelligen Bereich, geht es los: Auf zum Angrillen! Statt die üblichen Grillsoßen aus der Flasche auf den Tisch zu stellen, darf es in diesem Sommer gern mal ein wenig Selbstgemachtes sein. Mehr...

Saure Stangen: Rhabarber lässt sich leicht zum Kompott verarbeiten. Die roten Sorten schmecken etwas milder als die grünen. Foto: Andrea Warnecke

Die säuerlichen Rhabarberstangen sind reich an Vitamin K und Mineralien. Vor allem enthalten sie Kalium, Magnesium und Phosphor. Der fruchtig-saure Geschmack stammt von der reichlich vorhandenen Zitronen- und Apfelsäure. Mehr...

Aus Sojabohnen lassen sich Sojafleisch, Tofu und Tempeh herstellen. Sie machen bei vielen Gerichten Fleisch überflüssig. Foto: Pauline Willrodt

Würstchen, Steaks oder Burger müssen nicht aus Fleisch sein. Die vegetarische Küche hat dafür pflanzliche Alternativen: Mehr...

Ein Drittel Wermut, zwei Drittel Gin: Dieser Cocktail wird für James Bond gemixt. Foto: flickr.com/jenny downing (CC BY 2.0)

», nun sei Wermut wieder in («Why vermouth is now the drink du jour»). «Eine Theorie hinter der Renaissance ist die wachsende Vorliebe für Cocktails.»  Mehr...

Schokohasen kann man gut zum Backen verwenden. Foto: Franziska Kraufmann

Bei manchen steht der Osterhase aus Schokolade noch unberührt im Regal - oder sogar noch der Weihnachtsmann. Im Müll müssen die Süßigkeiten nicht landen. Mehr...

Heuschrecken, Larven und Mehlwürmer könnten in Zukunft bei vielen Deutschen häufiger auf dem Teller landen - zumindest wenn eine Studie des Nestlé Zukunftsforums recht behält. Foto: Carsten Rehder

Tiefgekühlte Insekten-Burger aus dem Online-Versand und Algen aus der Gemeinschaftsküche. In 15 Jahren könnten sich viele Menschen in Deutschland so ernähren. Mehr...

In vieler Hinsicht etwas anders - Craft-Beer wird oft in besonderen Gläsern ausgeschenkt. Foto: Daniel Bockwoldt

Geschmacksintensiv und kunstfertig gebraut - Craft Beer ist es das Gegenstück zu industriell hergestelltem Bier. Der Trend mischt seit einiger Zeit Deutschlands Brauerszene auf. Mehr...

So sieht eine Spiritusverpuffung aus. Dabei kann es zu schweren Verbrennungen kommen. Foto: Tobias Hase

Beim Anzünden des Holzkohlegrills ist Brennspiritus tabu. Das gilt auch für andere brennbare Flüssigkeiten wie Benzin, Terpentin oder Petroleum. Mehr...

Spargel punktet mit einem hohen Gehalt an Vitaminen und krebshemmenden Inhaltsstoffen. Foto: Andrea Warnecke

Frischer Spargel enthält vor allem eins: Wasser. Das ist gut für die Kalorienbilanz. Ohne Butter, Soßen oder Beilagen liefert das Gemüse gegart nur 19 Kalorien pro 100 Gramm. Mehr...

Verfeinert mit etwas Vanille: Mohn-Quark-Kuchen schmeckt süß und saftig. Foto: Franziska Gabbert

In der Küche lässt sich mit Mohn fast alles machen. Auch beim Kuchen hat man viele Möglichkeiten. Mehr...

In ein echtes Pesto Genovese gehören Basilikum, Pinienkerne, Parmesan oder Pecorino, Knoblauch und Olivenöl. Foto: Mascha Brichta

Wer ein echtes Pesto Genovese kaufen will, sollte einen Blick auf die Zutatenliste werfen. Den typischen Geschmack liefert frisches Basilikum, das mit Pinienkernen, Knoblauch, Parmesan oder Pecorino, Salz und Olivenöl vermengt wird. Mehr...

«Fleckenbühler Knoblauchweichkäse» und zwei weitere Sorten wurden zurückgerufen. Foto: lebensmittelwarnung.de

Nach einer Störung bei der Produktion ruft der Hof Fleckenbühl drei Bio-Rohmilchkäsesorten zurück. Es könne nicht ausgeschlossen werden, dass diese mit Listerien belastet seien, sagte ein Sprecher in Cölbe. Mehr...

Die Deutschen mögen's süß. 110 Kugeln Eis isst jeder durchschnittlich im Jahr. Foto: Fredrik von Erichsen

Egal ob am Stiel, in der Waffel oder aus dem Becher - viele Menschen genießen im Frühling das erste Eis. 110 Kugeln davon isst jeder in Deutschland durchschnittlich im Jahr. Alles rund ums Eis: Mehr...

Brezeln gehören nicht in eine Tüte mit Brot und Brötchen. Foto: Tobias Hase

Salzige Backwaren werden besser nicht mit Brot oder Brötchen zusammen aufbewahrt. Denn Salz entzieht ihnen Feuchtigkeit. Brötchen kommen am besten in beschichtete Papiertüten. Mehr...

Der Slow-Food-Bewegung sind kurze Wege wichtig. Jan Geertsema erntet wilde Austern im Wattenmeer der Nordsee. Foto: Wolfram Kastl

zur Gründung 1989 gegeben hat. Der Verein will bewusster essen - und zwar traditionell und nachhaltig hergestellte Lebensmittel.  Mehr...

Endlich ist der frische Spargel da.

Für die Spargelbauer startet die Erntesaison. Wobei der Spargel auf Feldern mit Fußbodenheizung schon längst geerntet wird. Ohnehin wird um kaum eine Pflanze so viel Aufheben gemacht wie um den Spargel. Warum eigentlich? Mehr...

Lecker, Erbeer-Balsamico-Eis! Das ist ein Trend des Sommers. Foto: Christoph Schmidt

Wenn es warm wird, kommt die Eiszeit. In den Eisdielen sollen in diesem Jahr Klassiker mit exotischer Note für Aufsehen sorgen. Mehr...

Der erste heimische Spargel ist da. Foto: Daniel Bockwoldt

Der erste heimische Spargel ist da. In einigen Bundesländern ist die Saison am Mittwoch (8. April) eröffnet worden - etwa in Bayern und in Schleswig-Holstein. In der Pfalz und Mecklenburg-Vorpommern geht's am Freitag offiziell los. Mehr...

Anzeige

Spezial
Tag der Nachhaltigkeit - Für kurze Strecken mit dem Auto gibts ne "6". (Archivbild)

Wie grün ist die Stadt am Main und was muss sie tun, um noch grüner zu werden? Eine Nachhaltigkeitserie über Frankfurt - unterstützt von Siemens Deutschland.

Spezial

Bespitzelung von Beschäftigten, Datenklau, Elena, Swift - Was passiert mit unseren Daten?