Aktuell: Fotostrecken | Polizeimeldungen | Regionale Startseite | Zuwanderung Rhein-Main | Ferien zu Hause
Möchten Sie zur mobilen Ansicht wechseln?
Ja Nein

Wiesbaden
Berichte und Bilder von allen wichtigen Ereignissen in Wiesbaden

Von  |

Der Verein zur politischen Partizipation hat das Ziel, politisches und gesellschaftliches Engagement zu fördern und politische Aufklärung voranzutreiben. Mehr...

Wohnungsverkäufe führen zu deutlichem Plus in Jahresbilanz von GWW und GeWeGe Mehr...

Der schwarze König von Breckenheim ist weg Mehr...

Anzeige

Von  |
Geothermiebohrung bei Groß-Umstadt im Jahr 2011.

Das geplante Tiefengeothermiekraftwerk ist längst nicht vom Tisch. Selbst wenn einzelne Partner aussteigen würden, das Projekt würde weitergehen. Derzeit wird der Bohrantrag vorbereitet. Bürger erhalten eine Infobroschüre. Mehr...

Der Fischkutter „Sea Watch“ vor seiner ersten Rettungsfahrt im Hafen von Lampedusa Mitte Juni.

Ein Mainzer Arzt und Wiesbadener Studenten helfen bei der Rettung Schiffbrüchiger vor der Küste Libyens. Werden Flüchtlinge entdeckt, setzten die Aktivisten ein Beiboot mit Medizinern aus. Die verteilen dann Schwimmwesten und Wasserflaschen und führen kleinere Behandlungen durch. Mehr...

Schön oder nicht, das liegt im Auge des Betrachters.

Die Ergebnisse der mündlichen Verhandlung zu den Windräder auf dem Taunuskamm werden von den Kontrahenten ganz unterschiedlich interpretiert. Gegner wie Befürworter sehen sich bestätigt. Mehr...

Von  |

Knapp 1000 Sportlerinnen haben sich bereits für Ladies-Run angemeldet. Unter den Teilnehmerinnen werde auch Lucy Diakovska, ehemalige Sängerin der No Angels, sein. Mehr...

Von  |

Nicht alle denkmalgeschützter Gebäude sind gut in Schuss. Eigentümer können sich bei der Sanierungen unterstützen lassen. Ziel ist jährlich eine Sanierungsrate von 2,25 Prozent zu erreichen. Bisher wird das nicht geschafft.  Mehr...

Von  |
Esperanto wird rund um den Globus gesprochen.

Der Welt-Jugendkongress der Esperanto-Sprecher beginnt am Sonntag, 2. August, an der Wiesbadener Jugendherberge. Er geht bis 9. August. Ulrich Matthias und seine Frau Nan sprechen Esperanto. Mehr...

Der Hauptgeschäftsführer der Handwerkskammer möchte, dass junge Flüchtlinge im Handwerk eine Ausbildung beginnen können. Das sei der beste Weg zur Integration in Deutschland. Mehr...

Brückenbauarbeiten machen eine Sperrung der Landesstraße 3039 erforderlich. Den Verkehrsteilnehmern steht eine ausgeschilderte Umleitungsstrecke zur Verfügung. Mehr...

Von  |
Bei der Sommerwiese wird so einiges geboten.

Bis zum Samstag lädt die Stadt zur Sommerwiese in die Reisinger-Anlage ein. Der Auftakt ist reichlich stürmisch. Wegen des Windes muss sogar die Wasserrutsche stillgelegt werden. Mehr...

Von  |

Der Ordnungsdezernent will nachts das Parken auf ausgewählten Fahrspuren erlauben. Die SPD-Südost ist sauer, weil die Ortsbeiräte im Vorfeld nicht eingebunden worden seien. Mehr...

Im Oktober will Kämmerer Axel Imholz seinen Haushaltsentwurf vorlegen. Zwischen Einnahmen und Ausgaben klafft ein Loch, das es zu stopfen gilt. Mehr...

Von Mirjam Ulrich |
Tamara Bögle und Stefanie Petereit schauspielern spontan.

Rund 12.000 Zuschauer genießen die entspannte Atmosphäre beim Impro-Theatersommer in der Erlebnismulde auf dem Neroberg. Zum zwölften Mal hat Für Garderobe keine Haftung den Impro-Theatersommer mit 16 Vorstellungen plus Musikprogramm veranstaltet.  Mehr...

Von Mirjam Ulrich |

Die Mühlwiesenstraße in Sonnenberg ist wieder für den Verkehr frei gegeben. Die Straße ist saniert worden. Auch das Bachbauwerk des Rambachs, das die Mühlwiesenstraße nahe der Kreuzung zur Rambacher Straße quert, wurde neu abgedichtet. Mehr...

Von Mirjam Ulrich |

Der Parkplatz Nerotal ist neu gestaltet worden. Gemäß dem Wunsch des Ortsbeirates soll der Parkplatz künftig den Namen Volker-Kriegel-Platz erhalten.  Mehr...

Von Joshua Kranz |
Klaus Meyer-Gasters.

Der Erbenheimer Klaus Meyer-Gasters war Gerichtszeichner bei den Nürnberger Prozessen. Die Familie des heute 90-Jährigen führt einen Bildverlag. Mehr...

Von  |

Die Frage nach der Zukunft des Lehrbauhofs ist noch immer offen. Die Kerschensteinerschule wartet auf eine Entscheidung über Sanierung oder Neubau. Mehr...

Die Gegner von Windrädern auf dem Taunuskamm können einen juristischen Erfolg verbuchen. Die FFH-Verträglichkeit müsse im Genehmigungsverfahren neu geprüft werden. Mehr...

Von  |
Auf der Schwalbacher Straße sollen Rennen stattfinden.

Immer wieder gibt es in Wiesbaden illegale Autorennen. Nun soll die Stadtpolizei verstärkt nächtliche Geschwindigkeitsmessungen durchführen. Mehr...

Von  |

Der Seniorenbeirat lädt zur Seniorenwoche ein. Zusammengestellt haben die Verantwortlichen ein kleines, aber feines Programm. Eröffnet wird die Seniorenwoche am Montag, 14. September, um 14.30 Uhr im Caligari, Marktplatz.  Mehr...

Das Ordnungsdezernat gibt in den Abend- und Nachtstunden testweise Teile des Ersten Rings als Stellplätze frei. Stundenlanges Gekurve nach einem Parkplatz sei damit nicht mehr nötig, was weniger Lärm und Abgase bedeute. Mehr...

Von  |
Auch das Alphabet ist für viele Flüchtlingskinder völlig fremd.

In der Grundschule Bierstadt werden Flüchtlingskinder unterrichtet. Dort können sie für einige Stunden die Strapazen ihrer Flucht vergessen. Mehr...

Das Weinfest lockt mit frischen Weinen in warmen Nächten.

In drei Wochen beginnt die 40. Rheingauer Weinwoche in Wiesbaden. Wegen der erwarteten Hitze rät der Rheingauer Weinbaupräsident den Besuchern zu leichten Weinen mit wenig Alkohol. Für Weinkenner bringen die Winzer in diesem Jahr Schätze aus ihren Kellern mit. Mehr...

Der CDU-Kreisverband bestätigt die vorgeschlagenen Kandidaten für die Kommunalwahl. Mehr...

Von Joshua Kranz |
Mit dem Rad zur Schule zu fahren, sollte ganz normal sein.

Die Stadt will Kindern und Jugendlichen einen sicheren Schulweg ermöglichen. Ein Online-Routenplaner liefert den Schülern den besten Weg von ihrem Zuhause zur Schule. Mehr...

Von  |
Die heiß begehrten Goldjungs.

Mehr als 1200 Schüler von 33 Schulen haben sich in diesem Jahr mit mehr als 110 Projekten um einen Leonardo beworben. Alle zwei Jahre wird der Goldjunge verliehen. In diesem Jahr sei die Qualität der Bewerbungen sehr hoch gewesen, sagt der Projektleiter. Mehr...

Eswe Versorgung präsentiert das dritte Rekordergebnis in Folge. Das Rekordergebnis kommt auch der Landeshauptstadt zugute. Wiesbaden ist über die Wiesbaden Holding zu 50,62 Prozent an der Eswe Versorgung beteiligt. Mehr...

Von  |

Die HSK heißt jetzt Helios Horst-Schmidt-Kliniken. Auch das Logo werde geändert. Zudem wird Kristian Gäbler Mitglied der dreiköpfigen Geschäftsführung. Mehr...

Anzeige

Auf dieser Seite lesen Sie Nachrichten aus Wiesbaden. Aus der Nachbarschaft informieren wir auf den Seiten über die Stadt Mainz und den Main-Taunus-Kreis.

Übersicht

Wir informieren Sie aus der ganzen Region. Nachrichten aus Ihrer Stadt können Sie als Newsfeed abonnieren - klicken Sie bitte auf das orange Symbol.

Regionale Startseite

Frankfurt

Rhein-Main

Bad Homburg, Hochtaunus

Bad Vilbel, Wetterau

Darmstadt

Kreis Groß Gerau

Hanau, Main-Kinzig

Main-Taunus

Offenbach

Kreis Offenbach

Wiesbaden

Anzeigenmarkt
Mainz

Analyse OB-Wahl

Hetjes (CDU) gewinnt die Moralschlacht in Bad Homburg

Von Andrea Herzig |
So sehen Sieger aus: Hetjes freut sich über satte 61,5 Prozent.

Die CDU in Bad Homburg stellt wieder den Oberbürgermeister. Ihr Kandidat Alexander Hetjes kämpft mit moralischen Argumenten, weniger mit Fakten. Gegner Korwisi unterschätzt die Gefahr, die von der Vetternwirtschaft-Kritik ausgeht.  Mehr...

Bürgermeister-Wahl

Kelkheim setzt mit Kündiger auf grünen Bürgermeister

Blumen für den Sieger: Der Kreisvorsitzende der Grünen, Daniel Philipp (Mitte) mit Albrecht Kündiger (rechts).

Die Sensation ist perfekt: Albrecht Kündiger ist neuer Bürgermeister von Kelkheim. Dennoch vermeidet der Politiker jede Siegerpose. Mehr...

Bürgermeister-Wahl

Rogg bleibt Bürgermeister in Dietzenbach

WIR-BfD-Vorsitzender Walter Ravensberger gratuliert Bürgermeister Jürgen Rogg zum Wahlsieg.

Der Parteilose Jürgen Rogg bleibt Bürgermeister von Dietzenbach. Er vereint 65,1 Prozent der Stimmen auf sich. Mehr...

Frankfurt und Rhein-Main kompakt auf einen Blick - auf Wunsch auch als Ihre Startseite.

Twitter
Top Stellenangebote

Anzeige

Anzeige

Verlagsveröffentlichung


Der Kampf um die Startbahn West +++ Tschernobyl-Katastrophe erreicht Frankfurt +++ Attentate erschüttern Rhein-Main-Gebiet +++ Der Main erhält ein Museumsufer +++ Hochhäuser in Frankfurt

Spezial

Filmhaus, Filmarchiv und Festivals wie "GoEast" und "Exground" - Wiesbaden mausert sich wieder zur Kinostadt.

Spezial

Der Ausbau des Flughafens ist in der Region heftig umstritten. Die FR-Serie informiert über die Landebahn.

ANZEIGE