Abo | ePaper | App | Newsletter | Facebook | Anzeigen | Trauer

Wiesbaden
Berichte und Bilder von allen wichtigen Ereignissen in Wiesbaden

01. Dezember 2012

Stromausfall in Wiesbaden: Tausende Haushalte in Wiesbaden ohne Stom

In Wiesbaden wurde es am Freitagabend dunkel - der Strom fiel aus. Foto: ddp

Ein beschädigtes Kabel sorgt in Wiesbaden für einen Stromausfall. Es ist der dritte größere Stromausfall im Rhein-Main-Gebiet innerhalb weniger Wochen.

Drucken per Mail
Wiesbaden –  

In Tausenden von Haushalten sind am Freitagabend in Wiesbaden die Lichter ausgegangen. Die östlichen Vororte der Landeshauptstadt einschließlich Bierstadt blieben teilweise mehrere Stunden ohne Strom. Ursache war ein beschädigtes Kabel, wie die Polizei am Samstag mitteilte. Das Kabel sei bei Bauarbeiten angebaggert worden. Kurz vor Mitternacht hingen die letzten der betroffenen Straßenzüge wieder am Netz.

Es war der dritte größere Stromausfall im Rhein-Main-Gebiet innerhalb weniger Wochen. Mitte November fiel die Frankfurter Straßenbeleuchtung für 27 Minuten aus. Mitten im Berufsverkehr standen mehrere Straßen im Dunkeln, weil die zentrale Funksteuerung fehlerhaft arbeitete. Erst ein Neustart des kompletten System hatte den Defekt behoben.

Anfang November mussten mehrere tausend Haushalte in Seligenstadt und in anderen Orten des Kreises Offenbach für gut zwei Stunden ohne Strom auskommen. Ursache war ein Kurzschluss im Umspannwerk Seligenstadt. (dpa)

Jetzt kommentieren

Auf dieser Seite lesen Sie Nachrichten aus Wiesbaden. Aus der Nachbarschaft informieren wir auf den Seiten über die Stadt Mainz und den Main-Taunus-Kreis.

Übersicht

Wir informieren Sie aus der ganzen Region. Nachrichten aus Ihrer Stadt können Sie als Newsfeed abonnieren - klicken Sie dazu bitte auf das orange Symbol.

Frankfurt

Rhein-Main

Bad Homburg, Hochtaunus

Bad Vilbel, Wetterau

Darmstadt

Kreis Groß Gerau

Hanau, Main-Kinzig

Main-Taunus

Mainz

Offenbach

Kreis Offenbach

Wiesbaden

Wiesbaden
Anzeigenmarkt
Mainz
Twitter
FR-Event

Ferien zu Hause

Ferien zu Hause

Leser-Touren: Die FR führt Sie in Unternehmen und Institutionen. Programm und Anmeldeformular.

Einzigartige Erlebnisse: Praktikant in der Schokokuss-Fabrik, Tierpfleger bei den Wölfen oder Kapitän eines Mainschiffs - jeden zweiten Tag gibt's unsere große Verlosung. Programm und Teilnahme-Gewinnspiel.

Rabatte: Jeden Tag Coupon aus der Zeitung schneiden und günstig in Zoo, Schwimmbad oder Kino gehen. Mit dem FR-Sommerabo verpassen Sie keine Zeitung. Bestellformular.

Alle Informationen in unserem Online-Dossier.

Top Stellenangebote
Online-Kataloge
Anzeige
Sonderheft

Die Siebziger sind die Frankfurter Jahre. Von hier aus strahlt in die Republik, was das Jahrzehnt bestimmt: das Aufbegehren der Jugend, der Häuserkampf in und ums Westend, die terroristische Bedrohung der RAF - und die Flügelzange der Eintracht mit Grabowski und Hölzenbein.

FR-Geschichte: 70er Jahre in Frankfurt

Unser Sonderheft blickt zurück, dokumentiert Originaltexte und zeigt das Jahrzehnt in Bildern.

Spezial

Filmhaus, Filmarchiv und Festivals wie "GoEast" und "Exground" - Wiesbaden mausert sich wieder zur Kinostadt.

Spezial

Der Ausbau des Flughafens ist in der Region heftig umstritten. Die FR-Serie informiert über die Landebahn.

ANZEIGE
- Partner