Aktuell: Schicksal von Tugçe A. | Burger King | Polizeigewalt in Ferguson | Eintracht Frankfurt | Fußball-News

Wir über uns

Julian Mertens

Aktuelle Beiträge von Julian Mertens

Von 
Auch im Grand Canyon in Arizona sammelt Google Bilder.

Zwei schlechte Nachrichten für Apple: Konkurrent Google steht kurz vor Veröffentlichung einer Karten-App für iPhones. Es wäre die Rückkehr von Google Maps auf Apples Smartphones. Außerdem meldet Samsung einen doppelt so hohen Smartphone-Verkauf. Mehr...

Browser ermöglichen das Surfen im Internet. Mozilla bietet den kostenlosen Firefox an.

Mit seinem kostenlosen Firefox-Browser fürs Internet mischte Mozilla die Branche auf. Jetzt soll ein mobiles Betriebssystem den Erfolg fortsetzen. Die ersten Angebote wird es in Südamerika geben. Aber auch mit der Deutschen Telekom ist eine Kooperation geplant. Mehr...

Zu süß: Hipp Früchte-Tee.

Nach einem öffentlichen Aufschrei nimmt der Babynahrungshersteller Hipp süße Kindertees vom Markt. Die Verbraucherorganisation Foodwatch ist trotzdem enttäuscht und verlangt härtere Vorgaben. Denn Hipp lenkt ein, räumt aber keine Schuld ein.  Mehr...

Mitarbeiter des Apple Stores in Frankfurt beim Verkaufsstart des iPhone 5 im September 2012.

Die Belegschaft des Münchner Apple-Stores gründete bereits im Februar einen Betriebsrat. Dort war von ständigen Überstunden, einem hohen Lärmpegel und einem großen Leidensdruck die Rede. Nun wählen im Dezember die Angestellten des Frankfurter Apple Stores einen Betriebsrat.  Mehr...

In den USA und auch hier in London sind viele Fondsgesellschaften und Vermögensverwalter beheimatet. Großbritannien wehrt sich darum gegen strenge Regulierung.

Es ist eine Mammutaufgabe: Deutschland und der Rest der G20 wollen die Macht der Schattenbanken brechen. Schnell wird von Verboten gesprochen. Doch erstmals muss klar werden, was überhaupt verboten werden soll.  Mehr...

In Neuseeland ist Kim Schmitz alias Kim Dotcom auf freien Fuß.

Kim Dotcom ist wieder da. Besser gesagt Kim Schmitz mit Megaupload 2.0 zum Teilen von Dateien. Er bereite die neue Version vor, verkündete Schmitz vollmundig. Losgehen soll es ganz symbolisch: am Jahrestag seiner Festnahme im Januar.  Mehr...

Schwerkrank brauchen oft medizinische Hilfe, die viel kostet.

Eine der größten deutschen Krankenkassen sieht sich schweren Vorwürfen ausgesetzt. Die KKH-Allianz soll schwer kranke - und somit besonders teure - Versicherte unter Druck gesetzt haben, damit diese die Krankenkasse wechseln.  Mehr...

Sparschweine sind Teil unserer Kultur, sie haben in Stuttgart sogar ein eigenes Museum.

Am Weltspartag werden Sparschweine geschlachtet und der Inhalt zur Bank gebracht. Viele Kunden fragen sicher aber, wie sinnvoll das ist und wo sie das Ersparte anlegen sollen. Aktivisten rufen zum Bankwechsel auf, Verbraucherschützer zur bewussten Streuung. Mehr...

Kampfansage an Google: Das iPad Mini.

„Wir haben Euch noch was Kleines zu zeigen“, ließ Apple vor einigen Tagen wissen. Das Kleine heißt iPad Mini. Auch ein neues MacBook Pro und einen superschlanken iMac hat Apple vorstellt. Die einstige Hochglanz-will den Massenmarkt erobern. Mehr...

Blick auf das Firmengelände des Fleischfabrikanten Tönnies in Rheda Wiedenbrück.

Fahnder sind Clemens Tönnies auf der Spur. Der Fleischunternehmer soll Steuern hinterzogen haben. Nun wird nach Beweisen gesucht. Zum Fußballverein Schalke 04, wo Tönnies Aufsichtsrat ist, gibt es aber keine Verbindung. Aber zu einem alten Bekannten, der auch S04-Funkionär war. Mehr...

Menschen mit „Ecken´und Kanten“: Proben zu einem Theaterstück, in dem Empfänger der Grundsicherung ihre eigene Geschichte spielen.

Die Meinungen über Hartz IV-Empfänger sind nicht gerade freundlich. Zu wählerisch, zu träge, zu wenig qualifiziert. So sieht die Mehrheit der Deutschen die Arbeitslosen. Die Bundesagentur für Arbeit findet genau das Gegenteil. Dabei greift sie selbst immer öfter zu Sanktionen. Mehr...

Google muss präziser angeben, wie es mit den Daten seiner Nutzer umgeht.

Die Nutzungsregeln von Google widersprechen dem europäischen Datenschutz. Google sammelt persönliche Daten in riesigen Mengen, ohne den Zweck präzise anzugeben, monieren die europäischen Datenschützer. Den Kunden werde das nicht ausreichend klar gemacht. Mehr...

Google droht eine Kartellklage in den USA.

Wer im Internet nach etwas sucht, nutzt in der Regel Google. Und wer bei der Suche auf den ersten Plätzen landet, wird meistens angeklickt. Das weiß der Internetkonzern nur zu gut. Laut US-Ermittlern soll Google eigene Angebote nach oben platziert haben. Jetzt droht eine Klage.  Mehr...

Der Herausforderer dominierte über weite Strecken in Denver.

Die US-Medien sind sich einig: Mitt Romney hat im ersten Duell die bessere Figur abgegeben. Allerdings gab es weder einen Knock-out-Schlag noch war die Schärfe des bisherigen Wahlkampfes zu spüren. Mehr...

Ein Airbus 319 der Fluggesellschaft Germanwings beim Landeanflug auf den Flughafen Köln/Bonn.

Bei der Lufthansa-Tochter Germanwings ereignet sich ein gefährlicher Zwischenfall mit Gasen im Cockpit. Den Piloten schwinden die Sinne, sie geraten an ihre Grenzen. Derweil wird die nächste Ryanair-Panne bekannt. Diesmal wurde ein Flug nach Estland abgebrochen. Mehr...

Die Wirkung von gentechnisch verändertem Mais wird intensiv diskutiert.

Mitten in der Genmais-Debatte stimmt die EU über die Erlaubnis einer weiteren Sorte ab. Der Zulassung steht wohl nichts mehr im Weg. Dabei streiten Experten heftig über mögliche Schäden durch Gen-Pflanzen. Mehr...

Berlin in der Apple-Welt: Mitten in der Antarktis.

Downgrade statt Upgrade: Erstmals erleben Apple-Nutzer mit einem Update einen massiven Rückschritt. Der neue Kartendienst Maps ist so fehlerhaft, dass vor dem Update gewarnt wird. Für Apple wird dieses Problem nur schwer zu lösen sein. Mehr...

Für Apple campen echte Fans mehrere Tage vor den Geschäften.

Der Hype um die Marke mit dem Apfel wird wieder einmal sichtbar. Tagelang campieren Konsumenten vor den Apple-Geschäften, um ein iPhone 5 zu bekommen. Mehr...

Geld, Immobilien, Luxusgüter: Der Reichtum in Deutschland wächst.

Die Reichen haben immer mehr, der Staat immer weiniger und eine Umkehr dieses Trends ist nicht in Sicht. Die reichsten zehn Prozent vergrößern ihr Vermögen stetig. Das zeigt laut einem Bericht der neue Armuts- und Reichtumsbericht der Bundesregierung. Mehr...

Die Bahn ist jetzt auch bei Google zu finden.

In Googles Kartendienst werden die Fahrpläne der Deutschen Bahn angezeigt. Ein später Schritt. Unabhängige Entwickler waren schneller. Mehr...

Noch nicht mal da und schon vergriffen: iPhone 5.

So schnell wie nie zuvor - vollmundig hat Apple die Lieferung des neuen iPhones angekündigt. Die der Konzern jetzt nicht einhalten kann. Der Erfolg schlägt zurück. In den USA und in Deutschland kommt es zu Verzögerungen. Mehr...

Bald schon könnten einige der 90.000 Arztpraxen geschlossen bleiben.

Die Ärzte wollen ihre Forderung nach höheren Honoraren mit Streiks unterstreichen. Patienten müssen sich ab September auf geschlossene Praxen einstellen. Der Sozialverband Deutschland kritisiert die Ankündigung. Mehr...

Marketing-Manager Phil Schiller präsentiert in San Francisco das neue Smartphone von Apple.

Wenn Apple ein Produkt vorstellt hat das für die Fans Kult-Charakter. In San Francisco zeigte Apple nun sein neuestes „Juwel“, das iPhone 5. Bei der Vorstellung der neuesten iPods gab sich der Konzern ganz musikverliebt. Die Show zum Nachlesen im Live-Ticker. Mehr...

Citroen C-Zero in Berlin.

Der Verkauf von Citroens kleinem Elektro-Flitzer stockt, beim Carsharing in Berlin soll es anders laufen. Gemeinsam mit der Bahn bietet Citroen einen Service in der Hauptstadt an. Mehr...

Es fließt und fließt und fließt: Auf Benzin erheben wir Anspruch wie auf ein Grundrecht.

Der Benzinpreis steigt und gleichzeitig die Lautstärke, in der darüber gejammert wird. Das ist heuchlerisch. Mit unseren großen Autos sind wir selbst schuld, dass wir viel zahlen müssen. Eigentlich müsste der Sprit noch teurer sein. Ein Kommentar. Mehr...

Kühlregal im Supermarkt: Preisschilder sind zu klein oder falsch bedruckt.

Etiketten sind nicht lesbar, Grundpreise sind falsch berechnet: In Supermärkten sind tausende Etiketten und Preisschilder nicht korrekt. Das ergibt eine Stichprobe in Nordrhein-Westfalen. Die Behörden leiten 377 Bußgeldverfahren ein. Mehr...

Becel-Margarine im Supermarkt.

Eine Margarine mit Risiken und Nebenwirkungen: So beurteilt Foodwatch „Becel“ und hat Unilever deswegen verklagt. Nach dem Prozessauftakt fühlen sich beide Seiten vom Gericht bestätigt. Dies erwartet nun eine schriftliche Erklärung des Konzerns. Entschieden wird wohl im Oktober. Mehr...

LBB-Filiale in Berlin.

Die Preise für Lebensmittel steigen, die Diskussion um Spekulation damit wird hitziger. Die Banken fürchten einen Imageschaden. Nun zieht sich die nächste aus dem Geschäft zurück. Die Landesbank Berlin will rasch alle entsprechenden Fondsanteile verkaufen. Mehr...

Autofahrer müssen sich nach Einschätzung des Mineralölkonzerns BP («Aral») auf anhaltend hohe Benzinpreise einstellen. Foto: dpa/Archiv

Autofahrer müssen sich auf anhaltend hohe Benzinpreise einstellen, sagt der Europachef von BP. An seinen Aral-Tankstellen bleibe der Preis hoch. Das liege am hohen Ölpreis. Der ADAC sagt: Nicht nur und hofft auf die Transparenzstelle. Mehr...

Twitter
Wir über uns
Die Kampagne
Die Zeitung
Sonderheft

Die Siebziger sind die Frankfurter Jahre. Von hier aus strahlt in die Republik, was das Jahrzehnt bestimmt: das Aufbegehren der Jugend, der Häuserkampf in und ums Westend, die terroristische Bedrohung der RAF - und die Flügelzange der Eintracht mit Grabowski und Hölzenbein.

FR-Geschichte: 70er Jahre in Frankfurt

Unser Sonderheft blickt zurück, dokumentiert Originaltexte und zeigt das Jahrzehnt in Bildern.

Weblog

Er ist Ihr Mann in der FR-Redaktion: Bei Bronski zählt Ihre Meinung. Diskutieren Sie online mit.

FR-Aktion
Geld für gute Zwecke - die FR sammelt Jahr für Jahr für die Altenhilfe.

Mehr als 28 Millionen Euro hat unsere Altenhilfe bis heute verteilt. Unser Verein sammelt das ganze Jahr über Spenden - und unterstützt, wo er kann.

Für Sportler in Not

Die Hilfsaktion der FR-Sportredaktion unterstützt arme, kranke und behinderte Sportler, die unverschuldet in Not geraten sind.

Archiv von FR-Online

Schauen Sie mit uns zurück auf die vergangenen zehn Jahre: Auf den Tag genau sehen Sie in unserem Archiv, wann was Thema war.

Artikel Nachdruck

Sie wollen einen Artikel aus der Frankfurter Rundschau nachlesen? Auf Ihrer Webseite verwenden? Oder gar selbst drucken? Wir helfen Ihnen gerne weiter.

Die FR auf Ihrem Smartphone

Unterwegs top informiert - holen Sie sich FR-Online.de aufs Handy. Neben News bekommen Sie Sport-Liveticker, die Verkehrslage, das Kinoprogramm samt Trailer, TV-Tipps und das lokale Wetter. Ganz ohne App: mobil.fr-online.de.

Geburtsstunde der FR
Im Kellergeschoss des Hauses zwischen Schillerstraße und Großer Eschenheimer Straße: In einem schlichten Festakt überreichte General Roger McClure, Kommandant der Abteilung für die Nachrichtenkontrolle der US-Armee, sieben Männern die Zulassungsurkunde, mit denen sie als Lizenzträger die Frankfurter Rundschau herausgeben durften. Von links nach rechts: General McClure, Kommandant der Abteilung für die Nachrichtenkontrolle der US-Armee (mit Lizenz), Arno Rudert, Paul Rodemann, Wilhelm Knothe, Otto Grossmann, Wilhelm Karl Gerst, Hans Etzkorn und Emil Carlebach.

In der Nacht zum 1. August 1945 kamen die Rotationsmaschinen der ehrwürdigen Frankfurter Zeitung wieder auf Touren - Blick zurück ...

FR-Themen
Zeitunglesen macht klug - Rundschau-Lesen macht klüger.

Unbequeme Recherchen, aufgedeckte Skandale: Die FR legt den Finger in Wunden. Journalistische Höhepunkte aus sechs Jahrzehnten.

Zeitungsdesign

Neun Preise beim "European Newspaper Award" - das Layout der Frankfurter Rundschau wurde vielfach ausgezeichnet.