Wir über uns

Frank-Thomas Wenzel

Wirtschafts-Autor

Frank-Thomas Wenzel

Frank-Thomas Wenzel schreibt für uns als Wirtschafts-Autor aus Frankfurt a.M.

Aktuelle Beiträge von Frank-Thomas Wenzel

René Benko hat die angeschlagene Kaufhauskette Karstadt übernommen.

Benko steigt bei Karstadt zu einer Zeit ein, in der eine Baustelle größer als die andere ist. Berggruen hat es vermasselt. Eine Sanierung ist noch möglich - aber nur mit harten Einschnitten.  Mehr...

Was macht Benko aus Karstadt?

Der österreichische Immobilieninvestor René Benko übernimmt den Warenhauskonzern Karstadt komplett. Wir erläutern, was es mit dem Deal auf sich hat und wie es mit Karstadt weitergehen könnte. Mehr...

Ein von Pioneer aufgemotzter Lexus CT 200h auf der Elektronik-Show in Las Vegas.

In der neuesten Umweltliste des ökologisch orientierten Automobilclubs VCD steht der Lexus CT 200h an erster Stelle. Der Wagen kombiniert Benzin- mit Elektroantrieb.  Mehr...

Chiquita ist mehr als nur eine Banane - wenn man der Werbung Glauben schenkt.

Zwei ältere Herren aus Brasilien wollen mit ihrem überraschenden Übernahmeangebot für den Bananenriesen Chiquita das Entstehen eines neuen großen Rivalen verhindern. Mehr...

Zwischen den Bürgerinitiativen entlang der geplanten Trasse und dem Ministerium herrscht dicke Luft.

Die Politik verzögert ein Schlüsselprojekt der Energiewende: Die Stromtrasse, die elektrische Energie von Ostdeutschland in den Süden bringen soll.  Mehr...

E-Book-Reader Amazon Kindle hat in Deutschland einen Marktanteil von gut 50 Prozent.

Amazon nutzt seine marktbeherrschende Stellung, um Filmstudios und Verlage unter Druck zu setzen. Weil Verlage auch hierzulande gepennt haben, müssen nun Beamte in Kartellbehörden die Suppe auslöffeln. Ein Kommentar. Mehr...

Unter Druck: Amazon-Chef Jeff Bezos.

Amazon legt sich mit dem Disney-Konzern an. Ziel ist, die Preise für DVD und Blu-Ray-Scheiben zu drücken. Namhafte US-Schriftsteller protestieren gegen die Methoden des Konzerns. Investoren wollen indes Gewinne sehen. Wir erläutern, was hinter den Kämpfen im Internethandel steht. Mehr...

Verbindung im Schneckentempo: Das schnelle Internet ist in Deutschland noch nicht so weit verbreitet, wie es die Bundesregierung gerne hätte.

Niek Jan van Damme, Deutschland-Chef der Telekom und zuständig für Innovation und Produktentwicklung, spricht im Interview über die Drosselkom-Debatte und das Fernsehen der Zukunft. Mehr...

Die US-Tochter T-Mobile wirbt mit günstigen Tarifen aggressiv und erfolgreich um Kunden.

Die Bonner müssen in den USA auf eigene Faust weitermachen. Derzeit liege für den Mobilfunker kein Angebot vor, das einen Mehrwert bringen könnte, sagt Telekom-Chef Tim Höttges. Mehr...

Die Telekom schafft es nicht, ihre US-Tochter abzustoßen.

Die Telekom wird ihre US-Mobilfunktochter nicht los. Eigentlich wollte der Rivale Sprint das Unternehmen übernehmen. Doch die Kartellbehörden in den Vereinigten Staaten sind dagegen. Das ist auch eine schwere Schlappe für Telekom-Boss Tim Höttges. Mehr...

BMW-Embleme in der Produktion im BMW-Werk in Regensburg.

BMW überrascht seine Kritiker mit einem satten Gewinnplus. Dieser wirtschaftliche Erfolg gelingt mit umweltschädlichen Autos. Das könnte für den Autobauer noch ein Problem werden. Eine Analyse. Mehr...

Roland Koch wird bei Bilfinger abgelöst.

Die Opposition äußert sich zum Ende des ehemaligen Ministerpräsidenten als Konzernchef. Der Aufsichtsratschef von Bilfinger betreibt Schadensbegrenzung. Mehr...

Die Plug-in-Hybride BMW i8.

Der Gewinn von BMW schießt in die Höhe. Die Münchner strafen damit die Einschätzungen vieler Experten Lügen. Die Zahlen des Konzerns zeigen, dass man nur mit den richtigen Produkten am richtigen Ort sein muss. Mehr...

Das deutsche U-Boot U32.

Nach Gabriels Verbot eines Rüstungsdeals mit Russland schüren Rüstungskonzerne die Angst um Arbeitsplätze. Verkäufe gehen wegen Kürzungen im Wehretat inzwischen zur Hälfte ins Ausland. Wir beantworten die wichtigsten Fragen zur deutschen Rüstungsindustrie. Mehr...

Fabrikneue Autos mehrerer Fabrikate stehen im Hafen in Hamburg.

In den ersten sieben Monaten wurden in Deutschland deutlich mehr neue Autos als im Vorjahr zugelassen. Zugleich gewähren die Händler und Hersteller immer mehr Rabatte. Massiv an Bedeutung gewinnen dabei verdeckte Aktionen. Wir erläutern die Lage auf dem Automarkt. Mehr...

Solarpaneele auf dem Dach können das Leben langfristig günstiger machen.

Speicher sind die Hoffnung der Branche. So lässt sich mit einer Solaranlage auf dem Dach die Stromrechnung deutlich minimieren. Mehr...

Die von Energieminister Sigmar Gabriel (SPD) versprochene massive Entlastung der Bürger tritt nicht ein

Die Reform des EEG tritt heute in Kraft. Wie die Änderungen tatsächlich auf den Energiemarkt wirken, wagen auch Experten nicht zu prognostizieren - dafür ist das neue EEG zu komplex. Wir beantworten die wichtigsten Fragen. Mehr...

Werden die gelben Tonnen bald nicht mehr geleert und bleiben die gelben Säcke liegen?

Neun Firmen organisieren hierzulande den Abtransport von gelben Säcken und Müll aus gelben Tonnen. Doch sie haben das System heruntergewirtschaftet. Nun kämpfen sie für einen Neuanfang. Mehr...

Der Windrad-Boom dürfte bald zu Ende gehen.

In diesem Jahr werden voraussichtlich so viele Windräder in Betrieb gehen wie nie zuvor. Doch der Boom dürfte bald zu Ende gehen. Für Mittelständler wird die Finanzierung schwieriger. Mehr...

"Karstadt kann vom demographischen Wandel profitieren", sagt Gewerkschafter Arno Peukes.

Arno Peukes, Handelsexperte bei der Gewerkschaft Verdi, spricht über die Abbaupläne bei Karstadt und eine mögliche Rettung des angeschlagenen Warenhauskonzerns. Mehr...

Die Zusteller sind die Leidtragenden des Konkurenzkampfes.

Unter den Paketdiensten herrscht ein gnadenloser Konkurrenzkampf. Leidtragende sind die Zusteller. Sie müssen oft unter massivem Zeitdruck und für einen Hungerlohn die Sendungen zum Kunden bringen. Guntram Schneider, Arbeitsminister in NRW, will nun mit neuen Gesetzen für bessere Arbeitsbedingungen sorgen.  Mehr...

Amazon-Pakete werden in Phoenix, Arizona, verladen.

Amazon verdient schon seit zwei Jahren kein Geld mehr. Das weltgrößte Internet-Kaufhaus weitet nun seine Verluste sogar noch massiv aus. Jetzt verlieren die Anleger die Geduld. Wir erläutern, wie es um Amazon steht. Mehr...

Sternfahrt.

Daimlers neue Autos lassen Absatz augenblicklich in die Höhe schießen. Gleichwohl gibt sich Vorstandschef Zetsche knauserig. Er will sparen, um die Rendite zu steigern. Unter anderem ist im Gespräch, in mehreren deutschen Werken Arbeitszeiten zu verlängern.  Mehr...

Daimler-Chef Dieter Zetsche.

Daimler-Chef Dieter Zetsche muss permanent um die Gunst der Anleger werben, vor allem mit Dividenden, und die müssen verdient werden. Er ist ein Getriebener. Ein Kommentar. Mehr...

Netflix ist nicht nur nett und eine  Handreichung, sondern kommt aus dem Netz.

Netflix geht im September auch in Deutschland an den Start. Die Online-Videothek wird die berechtigte Frage aufwerfen, warum die Öffentlich-Rechtlichen nicht mehr Qualität fürs Geld liefern. Mehr...

Twitter
Wir über uns
Die Kampagne
Die Zeitung
Sonderheft

Die Siebziger sind die Frankfurter Jahre. Von hier aus strahlt in die Republik, was das Jahrzehnt bestimmt: das Aufbegehren der Jugend, der Häuserkampf in und ums Westend, die terroristische Bedrohung der RAF - und die Flügelzange der Eintracht mit Grabowski und Hölzenbein.

FR-Geschichte: 70er Jahre in Frankfurt

Unser Sonderheft blickt zurück, dokumentiert Originaltexte und zeigt das Jahrzehnt in Bildern.

Weblog

Er ist Ihr Mann in der FR-Redaktion: Bei Bronski zählt Ihre Meinung. Diskutieren Sie online mit.

FR-Aktion
Geld für gute Zwecke - die FR sammelt Jahr für Jahr für die Altenhilfe.

Mehr als 28 Millionen Euro hat unsere Altenhilfe bis heute verteilt. Unser Verein sammelt das ganze Jahr über Spenden - und unterstützt, wo er kann.

Für Sportler in Not

Die Hilfsaktion der FR-Sportredaktion unterstützt arme, kranke und behinderte Sportler, die unverschuldet in Not geraten sind.

Archiv von FR-Online

Schauen Sie mit uns zurück auf die vergangenen zehn Jahre: Auf den Tag genau sehen Sie in unserem Archiv, wann was Thema war.

Artikel Nachdruck

Sie wollen einen Artikel aus der Frankfurter Rundschau nachlesen? Auf Ihrer Webseite verwenden? Oder gar selbst drucken? Wir helfen Ihnen gerne weiter.

Die FR auf Ihrem Smartphone

Unterwegs top informiert - holen Sie sich FR-Online.de aufs Handy. Neben News bekommen Sie Sport-Liveticker, die Verkehrslage, das Kinoprogramm samt Trailer, TV-Tipps und das lokale Wetter. Ganz ohne App: mobil.fr-online.de.

Geburtsstunde der FR
Im Kellergeschoss des Hauses zwischen Schillerstraße und Großer Eschenheimer Straße: In einem schlichten Festakt überreichte General Roger McClure, Kommandant der Abteilung für die Nachrichtenkontrolle der US-Armee, sieben Männern die Zulassungsurkunde, mit denen sie als Lizenzträger die Frankfurter Rundschau herausgeben durften. Von links nach rechts: General McClure, Kommandant der Abteilung für die Nachrichtenkontrolle der US-Armee (mit Lizenz), Arno Rudert, Paul Rodemann, Wilhelm Knothe, Otto Grossmann, Wilhelm Karl Gerst, Hans Etzkorn und Emil Carlebach.

In der Nacht zum 1. August 1945 kamen die Rotationsmaschinen der ehrwürdigen Frankfurter Zeitung wieder auf Touren - Blick zurück ...

FR-Themen
Zeitunglesen macht klug - Rundschau-Lesen macht klüger.

Unbequeme Recherchen, aufgedeckte Skandale: Die FR legt den Finger in Wunden. Journalistische Höhepunkte aus sechs Jahrzehnten.

Zeitungsdesign

Neun Preise beim "European Newspaper Award" - das Layout der Frankfurter Rundschau wurde vielfach ausgezeichnet.