Aktuell: Museumsuferfest Frankfurt | Türkei | US-Wahl | FR-Serie: Fintechs
Möchten Sie zur mobilen Ansicht wechseln?
Ja Nein

Wir über uns

Bernhard Honnigfort

Politik-Autor

Bernhard Honnigfort

Bernhard Honnigfort schreibt für uns als Autor für Politik und Gesellschaft.

Aktuelle Beiträge von Bernhard Honnigfort

Von  |
„Besorgte Bürger“ und Rechtsradikale zogen vor einem Jahr durch Heidenau und demonstrierten gegen die Flüchtlingsunterkunft.

Ein Jahr ist es her, als in Heidenau der rechte Mob tobte und seinen Hass entlud. Die Erstaufnahmeeinrichtung gibt es nicht mehr. Was passiert heute in der sächsischen Kleinstadt?  Mehr...

Aiham Shalgin war schon in Damaskus als Rettungsschwimmer und Bademeister aktiv.

Tübingen hat einen syrischen Bademeister, keinen Ärger im Freibad und einen grünen Oberbürgermeister, der das alles richtig toll findet. Mehr...

Ministerpräsident Erwin Sellering (l.) in Tessin beim Start seiner dreiwöchigen Wahlkampftour.

Seltsames Mecklenburg-Vorpommern: Die Einheimischen bekommen nichts vom Sommer-Wahlkampf mit - und die Urlauber aus Nordrhein-Westfalen dürfen nicht den Landtag wählen. Mehr...

In dieser Notunterkunft in Dülmen (Nordrhein-Westfalen) ist der Mann aus China gestrandet.

Die Geschichte um den Chinesen, der in Stuttgart versehentlich zum Flüchtling wurde und tagelang in einem Heim in Dülmen hockte, wird immer seltsamer. Er wollte womöglich doch Asyl. Oder nicht? Mehr...

Polizisten vor dem Pfarrheim St. Emmeram in Regensburg.

Erpressung im Zeichen des Kreuzes: Das Bistum Regensburg will Balkan-Flüchtlinge aus einem Pfarrheim raushaben, kappt die Lebensmittelversorgung - und ruft am Ende die Polizei.  Mehr...

21. Mai, Göttingen: Wer hier mag keine Rechte und wer ist links und will Krawall?

In Niedersachsens alter Universitätsstadt stehen sich Linke und Rechte extrem gewaltbereit gegenüber. Die Polizei fürchtet, der Konflikt könnte vor der Kommunalwahl erst richtig eskalieren.  Mehr...

Dämmerstimmung auf Usedom: Ob die Tage der Landesregierung im 220 Kilometer entfernten Schwerin gezählt sind, entscheidet sich am 4. September.

SPD-Politiker Erwin Sellering muss sich anstrengen, will er Ministerpräsident von Mecklenburg-Vorpommern bleiben. Neuling AfD ist die große Unbekannte, die ihm den Spaß verderben dürfte. Mehr...

Jahrelang sollen bei der Thüringer Polizei Telefongespräche illegal mitgeschnitten worden sein.

In der Polizei des Landes wurden jahrelang Zehntausende Telefonate aufgezeichnet – was, von wem und warum ist unklar. Die Dimension des Skandals ist noch unüberschaubar.  Mehr...

Angelika Behnkes neuer Arbeitsplatz: die Dresdner Frauenkirche aus der Engelsperspektive.

Angelika Behnke wird Pfarrerin an der berühmten Dresdner Frauenkirche. Wann sie allerdings dort anfängt, ist noch unklar. Mehr...

Auch Horst Seehofer (CSU) nimmt an dem Gedenkgottesdienst in München teil.

Grünen-Chefin Simone Peter kritisiert Horst Seehofer und wirft ihm vor, Ressentiments zu schüren. Auch die CDU warnt den CSU-Chef, den alten Krach mit Kanzlerin Merkel um die Flüchtlingspolitik neu aufzuwärmen. Mehr...

Aufrecht gegen Nazis: Dahlemann im Mai 2014 vor der zerstörten Fensterscheibe des Bürgerbüros.

Kaum einer legt sich gerade so ins Zeug wie der junge Abgeordnete Patrick Dahlemann aus Torgelow in Vorpommern. Er will sich und der SPD beweisen, dass Sozialdemokraten noch siegen können. Mehr...

Eine Scheibe ist durch Teile der Bombe zerbrochen.

Am 24. Juli zündet ein syrischer Flüchtling in Ansbach eine Rucksackbombe. Wie die Stadt die Woche nach dem Anschlag verbringt. Mehr...

Sitzt mit der Abspaltung „Alternative für Baden-Württemberg“ im Stuttgarter Landtag: Jörg Meuthen (m.).

Im Stuttgarter Landtag gibt es die AfD gleich zweimal. Das ist auch rechtens, wie in einem 30.000 Euro teuren Gutachten bestätigt wird. Dabei will sich die Partei wiedervereinigen.  Mehr...

Hühner sollen Götter besänftigen können, glauben Bewohner der Insel Java. Deshalb werfen sie beim Kassadafest Hühner in einen Vulkan.

In der Huhn-Gerda-Affäre wäre viel eher zu fragen gewesen: Wer hat sich eigentlich dümmer verhalten, Huhn oder Mensch?  Mehr...

Radikal nur in jungen Jahren? AfD-Mann Golfgang Gedeon.

Nichts erschüttert die AfD mehr als der Verschwörungstheoretiker Wolfgang Gedeon. Wer ist der Mann?  Mehr...

Bierdeckel haben es gut. Über sie wird nicht geschimpft.

Man hat noch überhaupt kein Geschimpfe über Bierdeckel gehört, was erstaunlich ist, weil sonst über alles und jedes leidenschaftlich geschimpft wird. Aber das mag sich nun ändern ... Mehr...

Will mit der NPD im Landtag von Mecklenburg-Vorpommern bleiben: Spitzenkandidat Udo Pastörs.

Die NPD inszeniert in Mecklenburg-Vorpommern den „größten Wahlkampf aller Zeiten“. Allerdings verläuft er bisher schleppend. Schützenhilfe erhofft man sich von der AfD. Mehr...

Hoch verschuldet: der Provinzflughafen in Hahn.

Der Skandal um den Flughafen Hahn dürfte in einen Misstrauensantrag gegen Malu Dreyer münden. Die Opposition wirft ihr „komplettes Versagen“ vor. Mehr...

Hat AfD-Chefin Frauke Petry: Aus taktischen Gründen verhindert, dass ein Antisemit aus der Partei fliegt?

Der Hamburger AfD-Fraktionschef wirft Frauke Petry vor, aus Kalkül den Ausschluss des Antisemiten Wolfgang Gedeon verhindert zu haben.  Mehr...

Vergessen, ob absichtlich oder nicht: Auf Autobahnraststätten bleiben nicht nur Tiere manchmal auf der Strecke.

Auf dem Weg von München nach Dänemark. Dort will sie den Mann heiraten, der sie gerade vergessen hat. Schicksale an Autobahnraststätten.  Mehr...

Machtkampf unter Bessermenschen: die AfD-Politiker Frauke Petry und Jörg Meuthen.

Die AfD zeigt ausführlich, was sie am besten kann: Führungsstreit, Intrigen, persönlicher Zank, hin und wieder einen Nationalspieler beleidigen. Mehr kann sie nicht. Der Leitartikel. Mehr...

Die Polizei sichert eine Flüchtlingsunterkunft in Freital. (Archivbild)

Dresdens Oberlandesgericht hat kreative Lösungen für den Prozess gegen die Terrorgruppe „Freital“: Er soll in einer zukünftigen Flüchtlingsunterkunft stattfinden. Es gibt gute Gründe für diese Wahl. Mehr...

Tatjana Festerling macht keine Sommerpause.

Ex-Pegidistin Tatjana Festerling verfolgt eine Mission im bulgarisch-türkischen Grenzgebiet. Als zornige Lady Vollgaga tourt sie über den Balkan.  Mehr...

Traurige Überreste eines Unfalls in Hagen. Bei dem illegalen Rennen im Mai sind fünf Wageninsassen schwer verletzt worden, darunter ein kleiner Junge.

Nordrhein-Westfalen fordert drastisch höhere Strafen für Teilnehmer von illegalen Autorennen. Was soll sich konkret ändern?  Mehr...

Anzeige

Stellenausschreibung

Grafik-Designer/-in

Für unsere Redaktion suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Grafik-Designerin oder einen Grafik-Designer. Es handelt sich um eine Teilzeit-Stelle zu 40 Prozent. Mehr...

Ausbildung

Praktikum bei der FR

Lernen Sie den Arbeitsalltag einer Redaktion kennen und erproben Sie sich und Ihr journalistisches Talent bei der Mitarbeit.  Mehr...

Ausbildung

Volontariat bei der FR

Der Hauptweg in den Journalismus führt weiterhin über das Redaktionsvolontariat. Hier finden Sie alles, was Sie für eine Bewerbung wissen müssen. Mehr...

Video

Wie wir arbeiten: Stephan Hebel - Der Leitartikler

Wie recherchieren FR-Journalisten in der rechten Szene? Warum überschätzt die Eintracht die FR? Wie entsteht ein Leitartikel? Wie sieht Leserbrief- Mann "Bronski" aus? Gespräche beim Leserfest gaben Einblicke in die Arbeit der Redaktion. Hier alle Videos zum Nachschauen.

Twitter
Wir über uns
Die Kampagne
Die Zeitung
Sonderheft

Die Siebziger sind die Frankfurter Jahre. Von hier aus strahlt in die Republik, was das Jahrzehnt bestimmt: das Aufbegehren der Jugend, der Häuserkampf in und ums Westend, die terroristische Bedrohung der RAF - und die Flügelzange der Eintracht mit Grabowski und Hölzenbein.

FR-Geschichte: 70er Jahre in Frankfurt

Unser Sonderheft blickt zurück, dokumentiert Originaltexte und zeigt das Jahrzehnt in Bildern.

Weblog

Er ist Ihr Mann in der FR-Redaktion: Bei Bronski zählt Ihre Meinung. Diskutieren Sie online mit.

FR-Aktion
Geld für gute Zwecke - die FR sammelt Jahr für Jahr für die Altenhilfe.

Mehr als 28 Millionen Euro hat unsere Altenhilfe bis heute verteilt. Unser Verein sammelt das ganze Jahr über Spenden - und unterstützt, wo er kann.

Für Sportler in Not

Die Hilfsaktion der FR-Sportredaktion unterstützt arme, kranke und behinderte Sportler, die unverschuldet in Not geraten sind.

Archiv von FR-Online

Schauen Sie mit uns zurück auf die vergangenen zehn Jahre: Auf den Tag genau sehen Sie in unserem Archiv, wann was Thema war.

Archiv Nachdruck

Sie wollen einen Artikel aus der Frankfurter Rundschau nachlesen? Auf Ihrer Webseite verwenden? Oder gar selbst drucken? Wir helfen Ihnen gerne weiter.

Die FR auf Ihrem Smartphone

Unterwegs top informiert - holen Sie sich FR-Online.de aufs Handy. Neben News bekommen Sie Sport-Liveticker, die Verkehrslage, das Kinoprogramm samt Trailer, TV-Tipps und das lokale Wetter. Ganz ohne App: mobil.fr-online.de.

Geburtsstunde der FR
Im Kellergeschoss des Hauses zwischen Schillerstraße und Großer Eschenheimer Straße: In einem schlichten Festakt überreichte General Roger McClure, Kommandant der Abteilung für die Nachrichtenkontrolle der US-Armee, sieben Männern die Zulassungsurkunde, mit denen sie als Lizenzträger die Frankfurter Rundschau herausgeben durften. Von links nach rechts: General McClure, Kommandant der Abteilung für die Nachrichtenkontrolle der US-Armee (mit Lizenz), Arno Rudert, Paul Rodemann, Wilhelm Knothe, Otto Grossmann, Wilhelm Karl Gerst, Hans Etzkorn und Emil Carlebach.

In der Nacht zum 1. August 1945 kamen die Rotationsmaschinen der ehrwürdigen Frankfurter Zeitung wieder auf Touren - Blick zurück ...

FR-Themen
Zeitunglesen macht klug - Rundschau-Lesen macht klüger.

Unbequeme Recherchen, aufgedeckte Skandale: Die FR legt den Finger in Wunden. Journalistische Höhepunkte aus sechs Jahrzehnten.

Zeitungsdesign

Neun Preise beim "European Newspaper Award" - das Layout der Frankfurter Rundschau wurde vielfach ausgezeichnet.