Aktuell: Schicksal von Tuğçe A. | Burger King | Polizeigewalt in Ferguson | Eintracht Frankfurt | Fußball-News

Wir über uns

Holger Schmale

Politik-Autor

Holger Schmale

Holger Schmale schreibt für uns als Autor für Politik und Gesellschaft aus dem bundespolitischen Berlin.

Aktuelle Beiträge von Holger Schmale

Von  |
Günther Jauch.

Bei Günther Jauchs Talk-Runde „Antwort an Putin – Nachgeben oder Härte zeigen?“ kommt Wolf Biermann nicht Recht zum Zuge und Gabriele Krone-Schmalz zeigt, wie eine sich selbst moderierende Talkshow auf den schwachen Gastgeber verzichten kann. Mehr...

Bundeskanzlerin Angela Merkel (re.) und Außenminister Frank-Walter Steinmeier.

Was ist dran an den Vermutungen von CSU-Chef Seehofer über einen Zwist zwischen Kanzlerin Merkel und Außenminister Steinmeier? Wohl nicht viel. Fest steht nur, dass ihre Politik in unterschiedlichen Tonlagen daher kommt. Mehr...

Rot-Rot-Grün in Thüringen hat das Zeug, etwas über das Land hinaus zu bewegen.

Rot-Rot-Grün in Erfurt ist ein Schritt in die Normalität und ein konsequenter Schritt in die Zukunft. Wenn das Bündnis trägt, kann es die Fantasie beflügeln - weit über Thüringen hinaus. Mehr...

Sebastian Edathys politische Karriere ist vorbei.

Der Ex-SPD-Abgeordnete Sebastian Edathy muss sich wegen Besitzes von Kinderpornografie verantworten. Für die große Koalition wird die Affäre zur ersten großen Belastungsprobe. Mehr...

Der frühere SPD-Bundestagsabgeordnete Sebastian Edtahy muss vor Gericht. Die Staatsanwaltschaft wirft ihm vor, kinderpornografisches Material aus dem Inzternet heruntergeladen zu haben.

Der fast schon vergessene Skandal kehrt in die Schlagzeilen zurück: Der frühere SPD-Abgeordnete muss sich wegen des Besitzes von Kinderpornografie verantworten. Das Landgericht Verden lässt die Anklage der Staatsanwaltschaft Hannover zu. Mehr...

Bundespräsident Joachim Gauck beim FR-Interview.

Bundespräsident Joachim Gauck spricht im Interview über den Tag des Mauerfalls, Gerechtigkeit in Ost und West und weshalb Befreiung schöner als Freiheit ist. Mehr...

Hans-Olaf Henkel hat in seiner Partei allerlei "Unvernünftige, Unanständige und Intolerante" entdeckt.

Die Alternative für Deutschland (AfD) steckt mitten in einem Klärungsprozess. Ihr Vize Hans-Olaf Henkel leidet unter seiner Partei und klagt über Karrieristen und Querulanten. Er habe auch allerlei "Unanständige und Intolerante" entdeckt.  Mehr...

Unter Beobachtung der Polizei skandieren Hooligans ihre Parolen.

Die aufgeregte Debatte um den Gewaltausbruch in Köln am Montag vermittelt den Endruck, als seien Polizei und Verfassungsschutz von dem Angriff der Hooligans und der Rechtsextremisten überrumpelt worden. Die Linken üben Kritik an den Sicherheitsbehörden. Mehr...

John Kerry beim Mauerpark-Spaziergang.

Zum 25. Jubiläum des Mauerfalls treffen sich die Außenminister Deutschlands und der USA in Berlin. Für den amerikanischen Gast ist es eine Rückkehr. Der US-Außenminister John Kerry nutzt die Gelegenheit, um Deutschland auf eine aktivere Rolle in der Weltpolitik einzuschwören. Mehr...

Linken-Chef Bernd Riesxinger will 2017 für einen sozialen Politikwechsel mit SPD und Grünen werben.

Mit der geplanten rot-rot-grünen Koalition in Thüringen sieht der Linken-Chef Bernd Riexinger auch im Bund eine neue Machtoption jenseits der Großen Koalition und Schwarz-Grün. Mehr...

Rot-Rot-Grün unter Führung der Linkspartei – das birgt Risiken. Es kann aber auch zu einem Beispiel dafür werden, wie der Mut zu Neuem Politik wieder spannender macht. Der FR-Leitartikel. Mehr...

Bodo Ramelow will der erste Ministerpräsident der Linken werden.

Rot-Rot-Grün unter Führung der Linkspartei – das birgt Risiken. Es kann aber auch zu einem Beispiel dafür werden, wie der Mut zu Neuem Politik wieder spannender macht. Der FR-Leitartikel. Mehr...

Satirefreie Zone: Der Bundestag.

Die ZDF-Satiresendung hat keine Drehgenehmigung im Bundestag mehr. Aber so, wie Oliver Welke es in der "heute-show" dargestellt habe, sei es gar nicht, heißt es aus dem Bundestag jetzt einigermaßen zerknirscht. Zuschauer hatten massenweise protestiert. Mehr...

TV-Moderator Günther Jauch.

Wie Günther Jauch es schafft, ein schwieriges Thema auch einmal mit Respekt und Würde zu diskutieren und wie ausgerechnet Thomas Gottschalk mit intelligentem Humor den richtigen Ton trifft. Mehr...

Typische Situation, aber eher selten mit Kanzlerin: Die Bundespressekonferenz im Juli dieses Jahres.

Vor 65 Jahren wurde die Bundespressekonferenz gegründet, diese Institution gibt es nur in Deutschland. Mehr...

Der Imam Abdul Adhim Kamouss zu Gast bei Günther Jauch

Über das Thema „Gewalt im Namen Allahs – wie denken unsere Muslime?“ spricht Günther Jauch unter anderem mit dem CDU-Innenpolitiker Wolfgang Bosbach, dem Neuköllner SPD-Bürgermeister Heinz Buschkowsky und dem Imam Abdul Adhim Kamouss. Eine Herausforderung für Jauch und seine Gäste. Mehr...

Die Koalition erwägt unter anderem die Markierung von Personalausweisen Verdächtiger.

Ob und wie in Deutschland gegen mutmaßliche Terroristen vorgegangen werden soll, ist völlig unklar. Neben einer möglichen Markierung des Personalausweises, gibt es Forderungen den Besuch von Terror-Camps generell unter Strafe zu stellen. Doch es gibt auch Zweifel. Mehr...

Die Verteidigungsministerin rief - und mehr als 2000 Freiwillige meldeten sich für einen Einsatz im Kampf gegen die Ebola-Seuche.

Bundesverteidigungsministerin Ursula von der Leyen ist „bewegt und überwältigt“ über das Echo auf ihren Aufruf.  Mehr...

Manuel Valls und Angela Merkel.

Frankreichs Premier Manuel Valls und Kanzlerin Angela Merkel verbrämen ihren Dissens mit professioneller Diplomatie. Valls verspricht Reformen, wirbt aber auch für mehr Investitionen. Mehr...

Kranke hoffen auf Rettung im liberianischen Monrovia.

Die Organisation Ärzte ohne Grenzen kritisiert die Ebola-Hilfe der Bundesregierung als unzureichend. Die SPD fordert einen stärkeren Einsatz der Bundeswehr. Mehr...

Da hilft nur noch Whiskey, viel Whiskey: SPD-Mitglieder am Sonntag in einem Erfurter Irish Pub.

Die Sozialdemokraten können in künftigen Koalitionen in Thüringen und Brandenburg eigentlich nur verlieren. In Erfurt vom Wähler abgestraft, haben die Genossen nun die Wahl zwischen Pest und Cholera. Mehr...

Triumphgebärde in der IS-Hochburg Rakka in Syrien.

Die USA wollen eine breite Allianz schmieden und auch die Basis der IS-Führung in Syrien attackieren. Auch Deutschland soll sich an der Militäraktion beteiligen. Mehr...

Bundespräsident Joachim Gauck spricht am 03.09.2014 beim Besuch im Rheinischen Landesmuseum in Trier.

Vor zweieinhalb Jahren ist Joachim Gauck als Bundespräsident ins Schloss Bellevue eingezogen. In wenigen Tagen ist die Hälfte seiner Amtszeit erreicht. Gelegenheit für eine Zwischenbilanz. Mehr...

Bundeswirtschaftsminister Sigmar Gabriel (SPD) und Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) unterhalten sich beim Irak-Treffen im Kanzleramt in Berlin.

Eine Ministerrunde unter Kanzlerin Angela Merkel einigt sich auf eine Waffenlieferung für die Kurden im Nordirak. Die Waffenlieferung soll nur peu à peu erfolgen. Hilfsorganisationen kritisieren den Regierungsbeschluss. Mehr...

Bundesverteidigungsministerin Ursula von der Leyen (CDU) spricht in Berlin während einer gemeinsamen Pressekonferenz mit Bundesaußenminister Frank-Walter Steinmeier (SPD) zum Umfang der militärischen Lieferungen in den Irak.

Für eine Militarisierung der deutschen Außenpolitik gibt es keinen Grund. Trotzdem treibt die Bundesregierung sie voran. Und der Bundestag spielt keine Rolle mehr. Ein Leitartikel zur Debatte über Waffenlieferungen. Mehr...

Twitter
Wir über uns
Die Kampagne
Die Zeitung
Sonderheft

Die Siebziger sind die Frankfurter Jahre. Von hier aus strahlt in die Republik, was das Jahrzehnt bestimmt: das Aufbegehren der Jugend, der Häuserkampf in und ums Westend, die terroristische Bedrohung der RAF - und die Flügelzange der Eintracht mit Grabowski und Hölzenbein.

FR-Geschichte: 70er Jahre in Frankfurt

Unser Sonderheft blickt zurück, dokumentiert Originaltexte und zeigt das Jahrzehnt in Bildern.

Weblog

Er ist Ihr Mann in der FR-Redaktion: Bei Bronski zählt Ihre Meinung. Diskutieren Sie online mit.

FR-Aktion
Geld für gute Zwecke - die FR sammelt Jahr für Jahr für die Altenhilfe.

Mehr als 28 Millionen Euro hat unsere Altenhilfe bis heute verteilt. Unser Verein sammelt das ganze Jahr über Spenden - und unterstützt, wo er kann.

Für Sportler in Not

Die Hilfsaktion der FR-Sportredaktion unterstützt arme, kranke und behinderte Sportler, die unverschuldet in Not geraten sind.

Archiv von FR-Online

Schauen Sie mit uns zurück auf die vergangenen zehn Jahre: Auf den Tag genau sehen Sie in unserem Archiv, wann was Thema war.

Artikel Nachdruck

Sie wollen einen Artikel aus der Frankfurter Rundschau nachlesen? Auf Ihrer Webseite verwenden? Oder gar selbst drucken? Wir helfen Ihnen gerne weiter.

Die FR auf Ihrem Smartphone

Unterwegs top informiert - holen Sie sich FR-Online.de aufs Handy. Neben News bekommen Sie Sport-Liveticker, die Verkehrslage, das Kinoprogramm samt Trailer, TV-Tipps und das lokale Wetter. Ganz ohne App: mobil.fr-online.de.

Geburtsstunde der FR
Im Kellergeschoss des Hauses zwischen Schillerstraße und Großer Eschenheimer Straße: In einem schlichten Festakt überreichte General Roger McClure, Kommandant der Abteilung für die Nachrichtenkontrolle der US-Armee, sieben Männern die Zulassungsurkunde, mit denen sie als Lizenzträger die Frankfurter Rundschau herausgeben durften. Von links nach rechts: General McClure, Kommandant der Abteilung für die Nachrichtenkontrolle der US-Armee (mit Lizenz), Arno Rudert, Paul Rodemann, Wilhelm Knothe, Otto Grossmann, Wilhelm Karl Gerst, Hans Etzkorn und Emil Carlebach.

In der Nacht zum 1. August 1945 kamen die Rotationsmaschinen der ehrwürdigen Frankfurter Zeitung wieder auf Touren - Blick zurück ...

FR-Themen
Zeitunglesen macht klug - Rundschau-Lesen macht klüger.

Unbequeme Recherchen, aufgedeckte Skandale: Die FR legt den Finger in Wunden. Journalistische Höhepunkte aus sechs Jahrzehnten.

Zeitungsdesign

Neun Preise beim "European Newspaper Award" - das Layout der Frankfurter Rundschau wurde vielfach ausgezeichnet.