Aktuell: Flüchtlinge in Deutschland und Europa | Türkei | US-Wahl | FR-Serie: Fintechs
Möchten Sie zur mobilen Ansicht wechseln?
Ja Nein

Wir über uns

Karl Doemens

Politik-Autor

Karl Doemens

Karl Doemens schreibt für uns als Autor für Politik und Gesellschaft aus dem bundespolitischen Berlin.

Aktuelle Beiträge von Karl Doemens

Von  |
Er will ihren Platz: Sigmar Gabriel und Kanzlerin Merkel.

Einflussreiche Kräfte in der SPD wollen beizeiten den Spitzenkandidaten für 2017 küren – doch das ist nicht ohne Risiko. Mehr...

Viel Geld bleibt den meisten im Alter nicht übrig.

Das Sozialministerium legt eine Prognose zur langfristigen Entwicklung der Rente vor. Nahles will im November ein Gesamtkonzept zur Zukunft der Altersvorsorge präsentieren. Mehr...

Caren Lay (Linke).

Funktionsträger von SPD, Linken und Grünen planen für den 18. Oktober einen „Dialog für eine progressive Politik“. Das treffen besitzt eine neue Qualität.  Mehr...

Anne Will in ihrem Studio.

Eine seltsame Talkshow-Runde liefert keine neuen Erkenntnisse über den US-amerikanischen Präsidentschaftskandidaten. Dafür entblößt sich mancher Teilnehmer der Runde. Mehr...

Etwas rot und etwas grün. Das gibt eine scharfe Mischung.

Rot-Rot-Grün könnte im Bund eine Machtalternative sein. Doch noch sind die Differenzen der drei Parteien zu groß. Das lässt die Chancen einer erneuten großen Koalition wachsen. Der Leitartikel. Mehr...

Bundesumweltministerin Barbara Hendricks.

Die Attacke gegen SPD-Ministerin Hendricks bringt den CDU-Parteikollegen Peter Altmaier in Bedrängnis. Mehr...

Bundesarbeitsministerin Andrea Nahles: „Ein stetig sinkendes Rentenniveau untergräbt die Glaubwürdigkeit der gesetzlichen Rente insgesamt.“

Sozialministerin Andrea Nahles setzt sich ungewohnt deutlich von den rot-grünen Rentenreformen des vergangenen Jahrzehnts ab und fordert eine „Haltelinie“ beim Rentenniveau. Mehr...

Sigmar Gabriel kann zufrieden sein.

Die grundsätzliche Zustimmung der SPD zum Handelsabkommen Ceta ist für Sigmar Gabriel ein wichtiger Markstein. Nun deutet alles auf eine Kanzlerkandidatur des Parteichefs hin. Ein Kommentar. Mehr...

SPD-Bundesvorsitzender Sigmar Gabriel bei einer Pressekonferenz beim SPD-Parteikonvent im CongressPark in Wolfsburg.

Trotz der Massenproteste gegen die Freihandelsabkommen: SPD-Chef Sigmar Gabriel kann seine Partei vom Freihandelsabkommen Ceta überzeugen. Mehr...

Berlins Regierender Bürgermeister Michael Müller und seine Frau Claudia zeigen sich nach den ersten Hochrechnungen.

Berauschend ist der Wahlsieg der Sozialdemokraten nicht. Trotzdem soll Berlin ein Signal nach vorne für die SPD werden. Die große Koalition dürfte in Berlin Geschichte sein. Mehr...

SPD-Chef Gabriel fordert eine rasche Senkung der Sozialabgaben.

Vizekanzler Sigmar Gabriel fordert in der Haushaltsdebatte die Union auf, statt großer Ankündigungen schneller und mehr zu investieren. Mehr...

Andrea Nahles hat einen Gesetzesentwurf zur Angleichung der Ost- an die West-Renten in zwei Schritten bis 2020 vorgelegt.

Sozialministerin Nahles hat einen Gesetzesentwurf zur Angleichung der Renten in Ost und West vorgelegt. Doch Finanzminister Schäuble stellt sich quer und Kanzlerin Merkel legt sich nicht fest. Mehr...

Schmusekurs zwischen Kanzlerin und Vize? Mitnichten.

Die Rückbesinnung auf gemeinsame Ziele der ehemaligen Volksparteien mag angesichts des Erstarkens von Populisten und wünschenswert sein. Wahrscheinlich ist sie nicht. Der Leitartikel. Mehr...

Lebens-Feierabend (hier in Ludwigshafen): Zum Bierchen gehört unbedingt die Sorglosigkeit dazu.

Der Deutsche Gewerkschaftsbund fordert zur Bundestagswahl einen Kurswechsel in der Altersversorgung. Mehr...

Auf einem LKW haben Greenpeace-Aktivisten ihr Statement gegen das Ceta-Abkommen vor den Landtag in Stuttgart gefahren.

Hinter den Kulissen des Deutschen Gewerkschaftsbunds bröckelt die Protestfront. So äußert DGB-Chef Hoffmann offene Unterstützung für den Ceta-Kurs der SPD-Spitze. Mehr...

Erfreut: Sigmar Gabriel (r.) und Erwin Sellering.

Das Schweriner Ergebnis stimmt den Parteivorsitzenden optimistisch für die Bundestagswahl - weshalb er auch die Distanzierung von der Kanzlerin aus dem Nordosten übernimmt. Mehr...

Kanzlerin Merkel besucht den G20-Gipfel in Hangzhou, während ihre CDU in Mecklenburg-Vorpommern abgestraft wird.

Die Wahlen in Mecklenburg-Vorpommern könnten von großer Bedeutung für die Bundespolitik werden: Sie enden mit einer jubelnden AfD, einem blauen Auge für die SPD und einer angezählten CDU-Kanzlerin. Mehr...

Bundeswirtschaftsminister Sigmar Gabriel (SPD) bringt Ceta auf den Weg.

Das SPD-Präsidium stimmt einstimmig für den umstrittenen Ceta-Vertrag. Es gebe jedoch noch Präzisierungsbedarf, heißt es in einer Beschlussvorlage. Mehr...

Zwei ältere Miniaturherrschaften machen es sich von Geldscheinen umgeben auf einem Bänkchen gemütlich. Was will man mehr?

Die Sozialdemokraten sehen Kanzlerin Merkel bei der Angleichung der Renten in Ost und West in der Pflicht, die Reform gegen Widerstände durchzusetzen. Mehr...

Der bayerische Ministerpräsident Horst Seehofer (CSU) hält die Diskussion um die Kanzler-Kandidatur für "Käse und Quatsch".

Der Streit zwischen CDU und CSU in der Flüchtlingspolitik flammt wieder auf. CSU-Chef Horst Seehofer ist genervt und drängt nun auf Konsequenzen. Ein Kommentar.  Mehr...

Bundesarbeitsministerin Andrea Nahles (SPD) will die Rentenangleichung nicht finanzieren.

Sozialministerin Andrea Nahles (SPD) will die Kosten für die geplante Ost-West-Angleichung der Renten nicht tragen. Damit stellt sie sich gegen Finanzminister Schäuble. Mehr...

Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) und Bundeswirtschaftsminister Sigmar Gabriel (SPD) dürften im Bundestagswahlkampf gegeneinander antreten.

Viel spricht dafür, dass CDU-Kanzlerin Merkel und ihr SPD-Vizekanzler Gabriel im Bundestagswahlkampf als Kontrahenten in den Ring steigen. Ein TV-Fernduell lieferte einen ersten Vorgeschmack. Mehr...

Die Tornados des Einsatzgeschwaders „Counter Daesh“ könnten bald vom Stützpunkt Incirlik in der Türkei nach Zypern oder Jordanien verlegt werden.

Die Bundeswehr bereitet sich offenbar darauf vor, Flugzeuge und Soldaten vom türkischen Stützpunkt Incirlik abzuziehen.  Mehr...

De Maizière ist spät dran: Schon 1962 setzte die Schauspielerin Ellen Schwiers (rechts) auf Vorratshaltung.

Hamsterkäufe und Rückkehr zur Wehrpflicht: Innenminister de Maizière präsentiert sein Konzept zum Zivilschutz – und äußert Unverständnis für Kritiker. Mehr...

Anzeige


Auch unterwegs auf dem Laufenden:
„FR News“ –
die App für Ihr Smartphone.

Für iPhone und Android-Handys.
Jetzt downloaden!

Stellenausschreibung

Wirtschaftsredakteur/-in

Für unsere Redaktion suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt im Rahmen einer Elternzeitvertretung befristet für ein Jahr eine/n Wirtschaftsredakteur/in. In dieser Funktion werden Sie als Blattmacher/-in tätig sein. Mehr...

Stellenausschreibung

Grafik-Designer/-in

Für unsere Redaktion suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Grafik-Designerin oder einen Grafik-Designer. Es handelt sich um eine Teilzeit-Stelle zu 40 Prozent. Mehr...

Ausbildung

Praktikum bei der FR

Lernen Sie den Arbeitsalltag einer Redaktion kennen und erproben Sie sich und Ihr journalistisches Talent bei der Mitarbeit.  Mehr...

Ausbildung

Volontariat bei der FR

Der Hauptweg in den Journalismus führt weiterhin über das Redaktionsvolontariat. Hier finden Sie alles, was Sie für eine Bewerbung wissen müssen. Mehr...

Video

Wie wir arbeiten: Stephan Hebel - Der Leitartikler

Wie recherchieren FR-Journalisten in der rechten Szene? Warum überschätzt die Eintracht die FR? Wie entsteht ein Leitartikel? Wie sieht Leserbrief- Mann "Bronski" aus? Gespräche beim Leserfest gaben Einblicke in die Arbeit der Redaktion. Hier alle Videos zum Nachschauen.

Twitter
Wir über uns
Die Kampagne
Die Zeitung
Sonderheft

Die Siebziger sind die Frankfurter Jahre. Von hier aus strahlt in die Republik, was das Jahrzehnt bestimmt: das Aufbegehren der Jugend, der Häuserkampf in und ums Westend, die terroristische Bedrohung der RAF - und die Flügelzange der Eintracht mit Grabowski und Hölzenbein.

FR-Geschichte: 70er Jahre in Frankfurt

Unser Sonderheft blickt zurück, dokumentiert Originaltexte und zeigt das Jahrzehnt in Bildern.

Weblog

Er ist Ihr Mann in der FR-Redaktion: Bei Bronski zählt Ihre Meinung. Diskutieren Sie online mit.

FR-Aktion
Geld für gute Zwecke - die FR sammelt Jahr für Jahr für die Altenhilfe.

Mehr als 28 Millionen Euro hat unsere Altenhilfe bis heute verteilt. Unser Verein sammelt das ganze Jahr über Spenden - und unterstützt, wo er kann.

Für Sportler in Not

Die Hilfsaktion der FR-Sportredaktion unterstützt arme, kranke und behinderte Sportler, die unverschuldet in Not geraten sind.

Archiv von FR-Online

Schauen Sie mit uns zurück auf die vergangenen zehn Jahre: Auf den Tag genau sehen Sie in unserem Archiv, wann was Thema war.

Archiv Nachdruck

Sie wollen einen Artikel aus der Frankfurter Rundschau nachlesen? Auf Ihrer Webseite verwenden? Oder gar selbst drucken? Wir helfen Ihnen gerne weiter.

Die FR auf Ihrem Smartphone

Unterwegs top informiert - holen Sie sich FR-Online.de aufs Handy. Neben News bekommen Sie Sport-Liveticker, die Verkehrslage, das Kinoprogramm samt Trailer, TV-Tipps und das lokale Wetter. Ganz ohne App: mobil.fr-online.de.

Geburtsstunde der FR
Im Kellergeschoss des Hauses zwischen Schillerstraße und Großer Eschenheimer Straße: In einem schlichten Festakt überreichte General Roger McClure, Kommandant der Abteilung für die Nachrichtenkontrolle der US-Armee, sieben Männern die Zulassungsurkunde, mit denen sie als Lizenzträger die Frankfurter Rundschau herausgeben durften. Von links nach rechts: General McClure, Kommandant der Abteilung für die Nachrichtenkontrolle der US-Armee (mit Lizenz), Arno Rudert, Paul Rodemann, Wilhelm Knothe, Otto Grossmann, Wilhelm Karl Gerst, Hans Etzkorn und Emil Carlebach.

In der Nacht zum 1. August 1945 kamen die Rotationsmaschinen der ehrwürdigen Frankfurter Zeitung wieder auf Touren - Blick zurück ...

FR-Themen
Zeitunglesen macht klug - Rundschau-Lesen macht klüger.

Unbequeme Recherchen, aufgedeckte Skandale: Die FR legt den Finger in Wunden. Journalistische Höhepunkte aus sechs Jahrzehnten.

Zeitungsdesign

Neun Preise beim "European Newspaper Award" - das Layout der Frankfurter Rundschau wurde vielfach ausgezeichnet.