Aktuell: Wochenend-Magazin FR7 | Medikamententests an Heimkindern | Türkei | Flucht und Zuwanderung | USA nach der Wahl
Möchten Sie zur mobilen Ansicht wechseln?
Ja Nein

Wir über uns

Karl Doemens

Politik-Autor

Karl Doemens

Karl Doemens schreibt für uns als Autor für Politik und Gesellschaft aus dem bundespolitischen Berlin.

Aktuelle Beiträge von Karl Doemens

Von  |
Die inszenierte exklusive Intimität.

Das Gespräch des „Bild“-Herausgebers mit dem künftigen US-Präsidenten liefert reichlich Altbekanntes. Eine kritische Liste der Themen und ihrer Reaktionen. Mehr...

Seit‘ an Seit‘: SPD-Chef Sigmar Gabriel (links) und Martin Schulz, derzeit noch Präsident des Europäischen Parlaments.

Der SPD-Vorsitzende Sigmar Gabriel wird Kanzlerin Angela Merkel herausfordern. Martin Schulz soll Außenminister werden. Mehr...

Innenminister de Maizière will die Bundespolizei – hier Beamte der Antiterroreinheit GSG 9 – noch stärker im Ausland einsetzen.

Bundesinnenminister Thomas de Maizière und SPD-Chef Sigmar Gabriel eröffnen die Debatte über Konsequenzen aus dem Berliner Anschlag auf höchster Ebene. Mehr...

Diskussion um den Lohn: Flüchtlinge vom Mindeslohn auszunehmen, wird sowohl von den Linken als auch von der AfD kritisiert

Für Flüchtlinge und Zuwanderer, die sich in Deutschland nachqualifizieren müssen, könnte der gesetzliche Mindestlohn in bestimmten Fällen nicht gelten. Die Empörung darüber ist übertrieben. Mehr...

Die Volksparteien Union und SPD verlieren weiter Mitglieder – da hilft auch der Trump-Effekt wenig Mehr...

Es ist denkbar, dass Lutz Bachmann zufällig richtig lag.

Die Polizei schließt aus, dass Lutz Bachmann über interne Informationen über den Attentäter von Berlin verfügte. Seinen Spaß dürfte der Pegida-Gründer aber gehabt haben. Mehr...

Lutz Bachmann gemeinsam mit Michael Stürzenberger bei Pegida in Dresden.

„Interne Info der Berliner Polizeiführung: Täter tunesischer Moslem“, twittert Pegida-Gründer Lutz Bachmann bereits Montagabend. Woher hatte er seine Informationen? Mehr...

Umstritten ist, ob EU-Ausländer für ihre Kinder künftig nur noch Kindergeld auf dem Niveau des Heimatlandes erhalten sollen.

Der SPD-Vorsitzende setzt sich gegen Kritik aus seiner Partei zur Wehr und hält an seinem Vorstoß fest, das Kindergeld für EU-Ausländer zu kürzen. Mehr...

Wirbel um das Lisesi-Gymnasium in Istanbul.

Die Schulleitung des türkischen Lisesi-Gymnasiums soll weihnachtliche Bräuche verboten haben. Die Meldungen zu dem Vorgang sind widersprüchlich, die Empörung hingegen groß.  Mehr...

 „Personen mit geringem Einkommen verzichten auf politische Partizipation, weil sie Erfahrungen machen, dass sich die Politik in ihren Entscheidungen weniger an ihnen interessiert.“

In Sozialministerium und Kanzleramt wird darüber gestritten, wer wichtige Abschnitte aus dem Armutsbericht entfernen ließ. Mehr...

SPD-Chef Sigmar Gabriel hat viele Sympathien verspielt.

Kanzlerin Merkel ist politisch angeschlagen, trotzdem kommt die SPD nicht aus dem Umfragetief. Wie ließe sich das ändern? Der Leitartikel.  Mehr...

Johanna Uekermann muss in ihrer politischen Karriere einen heftigen Knick verwinden.

Johanna Uekermann landet am Ende der bayerischen SPD-Liste für die Bundestagswahl. Das liegt wohl auch an ihr. Mehr...

SPD-Chef Sigmar Gabriel empört sich über das Abrücken von der doppelten Staatsbürgerschaft.

Die Empörung über den Beschluss des CDU-Parteitags ist groß. Doch jenseits der kommt das Abrücken der Christdemokraten von der doppelten Staatsbürgerschaft den Genossen nicht ungelegen. Mehr...

Kanzlerin Merkel äußert Respekt vor der demokratischen Entscheidung in Italien und bietet der Nachfolgerregierung eine „enge Zusammenarbeit in Freundschaft und Partnerschaft“ an.

In Berlin wird die Niederlage Renzis mit gemischten Gefühlen aufgenommen. Nicht nur Linken-Chefin Katja Kipping jubelte. Mehr...

Ein Mann bessert auf der Messe Leipzig seine Rente auf.

Hinsichtlich der Ostrenten-Angleichung zeichnet sich eine Einigung hab. Doch damit verkommt die Renteneinheit zur Schmierenkomödie. Ein Kommentar.  Mehr...

SPD-Chef Sigmar Gabriel, hier bei einem Besuch in Wien. (Archivbild)

Deutsche Politiker wie SPD-Politiker Gabriel zeigen sich erleichtert, nachdem Alexander Van der Bellen die Bundespräsidenten-Wahl in Österreich für sich entscheidet. Mehr...

Sammelabschiebung am Baden-Airport.

Im Auftrag des Innenministeriums macht die Unternehmensberatung McKinsey Vorschläge, wie Flüchtlinge abgeschoben oder zur Ausreise bewogen werden können.  Mehr...

Thomas Oppermann, Fraktionsvorsitzender der SPD.

SPD-Fraktionschef Oppermann spricht im Interview über Sorgen in der Bevölkerung, den Rentenstreit und die Lehre aus Trumps Wahlsieg. (FR+) Mehr...

Keine Zeit zum Ausruhen: Der Streit um die Rentenreform dauert an.

Die Kritik an der Reform der Koalition wächst. „Wir sind froh, dass endlich Bewegung in die Diskussion gekommen ist“, sagt DGB-Vorstandsmitglied Buntenbach. Mehr...

Wolfgang Schäuble.

Der Finanzminister sieht keine Notwendigkeit, für die Ost-West-Angleichung auf Steuergeld zurückzugreifen. Die SPD-Ministerin darf aber daraus keinen Konflikt machen. Mehr...

Hannelore Kraft sorgt in der K-Frage für Gesprächsstoff.

Die K-Frage macht der SPD offenbar schwer zu schaffen. Die Nominierung ihres Kanzlerkandidaten führt sie jedenfalls erneut als Posse auf. Ein Kommentar. Mehr...

Anzeige

Ausbildung

Volontariat bei der FR

Der Hauptweg in den Journalismus führt weiterhin über das Redaktionsvolontariat. Hier finden Sie alles, was Sie für Bewerbungen wissen müssen. Sie sind von sofort an möglich. Mehr...

Ausbildung

Praktikum bei der FR

Lernen Sie den Arbeitsalltag einer Redaktion kennen und erproben Sie sich und Ihr journalistisches Talent bei der Mitarbeit.  Mehr...


Auch unterwegs auf dem Laufenden:
„FR News“ –
die App für Ihr Smartphone.

Für iPhone und Android-Handys.
Jetzt downloaden!

Video

Wie wir arbeiten: Stephan Hebel - Der Leitartikler

Wie recherchieren FR-Journalisten in der rechten Szene? Warum überschätzt die Eintracht die FR? Wie entsteht ein Leitartikel? Wie sieht Leserbrief- Mann "Bronski" aus? Gespräche beim Leserfest gaben Einblicke in die Arbeit der Redaktion. Hier alle Videos zum Nachschauen.

Twitter
Wir über uns
Die Kampagne
Die Zeitung
Sonderheft

Die Siebziger sind die Frankfurter Jahre. Von hier aus strahlt in die Republik, was das Jahrzehnt bestimmt: das Aufbegehren der Jugend, der Häuserkampf in und ums Westend, die terroristische Bedrohung der RAF - und die Flügelzange der Eintracht mit Grabowski und Hölzenbein.

FR-Geschichte: 70er Jahre in Frankfurt

Unser Sonderheft blickt zurück, dokumentiert Originaltexte und zeigt das Jahrzehnt in Bildern.

Weblog

Er ist Ihr Mann in der FR-Redaktion: Bei Bronski zählt Ihre Meinung. Diskutieren Sie online mit.

FR-Aktion
Geld für gute Zwecke - die FR sammelt Jahr für Jahr für die Altenhilfe.

Mehr als 28 Millionen Euro hat unsere Altenhilfe bis heute verteilt. Unser Verein sammelt das ganze Jahr über Spenden - und unterstützt, wo er kann.

Für Sportler in Not

Die Hilfsaktion der FR-Sportredaktion unterstützt arme, kranke und behinderte Sportler, die unverschuldet in Not geraten sind.

Archiv von FR-Online

Schauen Sie mit uns zurück auf die vergangenen zehn Jahre: Auf den Tag genau sehen Sie in unserem Archiv, wann was Thema war.

Archiv Nachdruck

Sie wollen einen Artikel aus der Frankfurter Rundschau nachlesen? Auf Ihrer Webseite verwenden? Oder gar selbst drucken? Wir helfen Ihnen gerne weiter.

Die FR auf Ihrem Smartphone

Unterwegs top informiert - holen Sie sich FR-Online.de aufs Handy. Neben News bekommen Sie Sport-Liveticker, die Verkehrslage, das Kinoprogramm samt Trailer, TV-Tipps und das lokale Wetter. Ganz ohne App: mobil.fr-online.de.

Geburtsstunde der FR
Im Kellergeschoss des Hauses zwischen Schillerstraße und Großer Eschenheimer Straße: In einem schlichten Festakt überreichte General Roger McClure, Kommandant der Abteilung für die Nachrichtenkontrolle der US-Armee, sieben Männern die Zulassungsurkunde, mit denen sie als Lizenzträger die Frankfurter Rundschau herausgeben durften. Von links nach rechts: General McClure, Kommandant der Abteilung für die Nachrichtenkontrolle der US-Armee (mit Lizenz), Arno Rudert, Paul Rodemann, Wilhelm Knothe, Otto Grossmann, Wilhelm Karl Gerst, Hans Etzkorn und Emil Carlebach.

In der Nacht zum 1. August 1945 kamen die Rotationsmaschinen der ehrwürdigen Frankfurter Zeitung wieder auf Touren - Blick zurück ...

FR-Themen
Zeitunglesen macht klug - Rundschau-Lesen macht klüger.

Unbequeme Recherchen, aufgedeckte Skandale: Die FR legt den Finger in Wunden. Journalistische Höhepunkte aus sechs Jahrzehnten.

Zeitungsdesign

Neun Preise beim "European Newspaper Award" - das Layout der Frankfurter Rundschau wurde vielfach ausgezeichnet.