Aktuell: Wochenend-Magazin FR7 | FR-Recherche: Medikamententests an Heimkindern | Türkei | Flüchtlinge in Deutschland und Europa | US-Wahl
Möchten Sie zur mobilen Ansicht wechseln?
Ja Nein

Wir über uns

Steven Geyer

Politik-Autor

Steven Geyer

Steven Geyer schreibt für uns als Autor für Politik und Gesellschaft aus dem bundespolitischen Berlin.

Kürzel: sgey

Aktuelle Beiträge von Steven Geyer

Von  |
Das Wahlergebnis für Angela Merkel ist in diesem Jahr auf dem Parteitag mager.

Auf dem Parteitag stellt Kanzlerin Angela Merkel ihrer Partei einen Kurswechsel in Aussicht. Das macht Sinn: Es täte der CDU gut, nicht mehr nur für eine vage Mitte zu kämpfen. Ein Kommentar.  Mehr...

Am Tatort haben Freiburger Blumen zum Gedenken an die getötete Studentin an einem Baum angebracht.

Die Festnahme eines afghanischen Flüchtlings als Tatverdächtiger im Fall einer getöteten Freiburger Studentin heizt die Debatte um Herkunft und Kriminalität weiter an. Mehr...

Für jedes Kind soll es einen Zuschuss geben.

Bauministerin Hendricks will Familien mit Kindern beim Wohnungskauf mit Staatsgeld unterstützen. Für jedes Kind soll es einen Zuschuss geben. Mehr...

Waffen sollen in Deutschland schwere zugänglich gemacht werden.

Mehrere Minister treten für eine Verschärfung der Gesetze ein – und sehen Probleme vor allem in Gestalt von Extremisten. Künftig könnte es den Waffenschein nur nach Regelabfrage beim Verfassungsschutz geben. Mehr...

Blümchen für Deutschland auf dem AfD-Parteitag.

Knapp ein Jahr vor der Bundestagswahl ist so ziemlich jede Koalitions-Kombination möglich. Ironischerweise steigen mit jeder AfD-Stimme die Chancen für Merkel, Kanzlerin zu bleiben.  Mehr...

Will Martin Schulz (links neben Gabriel) wirklich Kanzler werden?

Meldungen über eine angestrebte Kanzlerkandidatur des Europapolitikers Schulz setzen SPD-Parteichef Gabriel immer mehr unter Druck. Dazu kommt: Am Sonntag macht Merkel wohl ernst. Mehr...

Letzte präsidiale Augenblicke: Barack Obama besteigt auf dem Berliner Flughafen Tegel die „Air Force One“.

Die USA und die Europäer mahnen Russland im Ukraine-Konflikt. Merkel appelliert beim Obama-Besuch in Berlin an die gemeinsamen Ziele. Mehr...

Donald Trump muss in diesen Wochen über sein Kabinett entscheiden.

Bisher läuft die Machtübergabe in den USA überraschend geschmeidig. Bis zu Donald Trumps Einzug ins Weiße Haus werden allerdings noch Wochen vergehen – und Monate, bis er voll handlungsfähig ist Mehr...

Mexikaner am Tag von Trumps Wahlsieg: Hillary Clinton hat es nicht geschafft, Minderheiten zu mobilisieren.

Wie am Morgen nach dem Brexit reiben sich viele die Augen und staunen – über die falschen Prognosen und über die Waghalsigkeit der US-Wähler. Warum wurde die Welt so davon überrascht? Eine Analyse. Mehr...

Joachim Gauck und Daniela Schadt empfangen Can Dündar (l.) im Schloss Bellevue.

In der Türkei säße er im Gefängnis, in Berlin ist Can Dündar ein freier Mann - und Gast bei Bundespräsident Joachim Gauck, der den ehemaligen Chefredakteur der türkischen Tageszeitung „Cumhuriyet“ empfängt. Mehr...

Wie soll mit dem türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan umgegangen werden? Die Debatte in Deutschland wird schärfer.

Die Koalition erwägt, die Entscheidung über eine Verlängerung des Bundeswehr-Mandats in Incirlik zu verschieben. Sie will aber den Druck auf Erdogan erhöhen.  Mehr...

Es kommt offenbar wieder Bewegung in den Streit um die Mautpflicht auf deutschen Straßen.

Überraschende Wende im Streit um die deutsche Pkw-Maut: In den Verhandlungen zwischen Brüssel und Berlin seien „sehr weitreichende Fortschritte“ erzielt worden. Verkehrsminister Dobrindt setzt auf eine Einigung noch im November. Mehr...

Nicht zum ersten Mal mit fragwürdigen Äußerungen aufgefallen: EU-Kommissar Günther Oettinger.

EU-Kommissar Günther Oettinger hat sich nach seiner umstrittenen Rede in einer Mitteilung entschuldigt. Unter anderem bezeichnete Oettinger in seiner Rede Chinesen als "Schlitzaugen". Mehr...

Nach einem saudischen Luftangriff auf die jemenitische Hauptstadt Sanaa: Ein Forensiker untersucht die Reste eines zerstörten Bürgerzentrums.

Über eine Tochterfirma soll Rheinmetall Bomben an Saudi-Arabien geliefert haben, die über dem Jemen abgeworfen wurden. Der Konzern nutzte dafür wohl einen Umweg. Mehr...

Putins Besuch bei Merkel war der erste seit 2013.

Politik der kleinen Schritte: Wladimir Putins Zustimmung zum Treffen im „Normandie“-Format ist nur ein erster Schritt der Annäherung. Dass die Runde sich ausgerechnet in Berlin trifft, ist kein Zufall. Mehr...

Norbert Lammert wird nach den nächsten Wahlen nicht mehr im Parlament sitzen und wirken.

Norbert Lammerts Rückzug als Bundestagspräsident löst Bedauern aus – ob er auch eine Absage an das Amt des Bundespräsidenten ist, bleibt unklar.  Mehr...

Asylbewerber in einer Unterkunft in Brandenburg.

Die evangelikale Organisation „Open Doors“ dokumentieren Hunderte Fälle „religiös motivierter Körperverletzungen“. Die Kirchen bleiben skeptisch.  Mehr...

Anonymität wichtiger denn je: Die Syrer, die Al-Bakr festgehalten haben, werden bedroht.

Nach dem Suizid des mutmaßlichen Terroristen Al-Bakr räumt Sachsen erstmals Fehler ein. Die drei Landleute, die ihn der Polizei übergeben haben, sind derweil untergetaucht.  Mehr...

Stanislaw Tillich steht Rede und Antwort.

Druck auf Verantwortliche in Sachsen im Fall Al-Bakr wächst. Der Terrorverdächtige hat sich seinem Bruder zufolge erst in Deutschland radikalisiert. Mehr...

Viele Mitarbeiter mit NS-Vergangenheit beschäftigt: Das Bundesjustizministerium.

Eine Historikerkommission offenbart die Vergangenheit des Bundesjustizministeriums: Ähnlich wie in anderen Ministerien waren dort viele Mitarbeiter mit NS-Vergangenheit beschäftigt. Mehr...

Anzeige


Auch unterwegs auf dem Laufenden:
„FR News“ –
die App für Ihr Smartphone.

Für iPhone und Android-Handys.
Jetzt downloaden!

Stellenausschreibung

Redakteur/-in Frankfurt & Rhein-Main

Jede Woche 36 Seiten mehr Berichte aus Frankfurt und Rhein-Main: Die Frankfurter Rundschau erweitert ihren Regionalteil - und verbessert seine Struktur. Wir stellen die Neuerungen vor.

Für unser Ressort Frankfurt & Rhein-Main suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n Redakteur/in. In dieser Funktion werden Sie am Lokal- und Regionaldesk tätig sein.  Mehr...

Stellenausschreibung

Digitalredakteur/-in

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n Digitalredakteur/in. In dieser Funktion werden Sie alle digitalen Produkte der Frankfurter Rundschau redaktionell betreuen. Mehr...

Ausbildung

Praktikum bei der FR

Lernen Sie den Arbeitsalltag einer Redaktion kennen und erproben Sie sich und Ihr journalistisches Talent bei der Mitarbeit.  Mehr...

Ausbildung

Volontariat bei der FR

Der Hauptweg in den Journalismus führt weiterhin über das Redaktionsvolontariat. Hier finden Sie alles, was Sie für eine Bewerbung wissen müssen. Mehr...

Video

Wie wir arbeiten: Stephan Hebel - Der Leitartikler

Wie recherchieren FR-Journalisten in der rechten Szene? Warum überschätzt die Eintracht die FR? Wie entsteht ein Leitartikel? Wie sieht Leserbrief- Mann "Bronski" aus? Gespräche beim Leserfest gaben Einblicke in die Arbeit der Redaktion. Hier alle Videos zum Nachschauen.

Twitter
Wir über uns
Die Kampagne
Die Zeitung
Sonderheft

Die Siebziger sind die Frankfurter Jahre. Von hier aus strahlt in die Republik, was das Jahrzehnt bestimmt: das Aufbegehren der Jugend, der Häuserkampf in und ums Westend, die terroristische Bedrohung der RAF - und die Flügelzange der Eintracht mit Grabowski und Hölzenbein.

FR-Geschichte: 70er Jahre in Frankfurt

Unser Sonderheft blickt zurück, dokumentiert Originaltexte und zeigt das Jahrzehnt in Bildern.

Weblog

Er ist Ihr Mann in der FR-Redaktion: Bei Bronski zählt Ihre Meinung. Diskutieren Sie online mit.

FR-Aktion
Geld für gute Zwecke - die FR sammelt Jahr für Jahr für die Altenhilfe.

Mehr als 28 Millionen Euro hat unsere Altenhilfe bis heute verteilt. Unser Verein sammelt das ganze Jahr über Spenden - und unterstützt, wo er kann.

Für Sportler in Not

Die Hilfsaktion der FR-Sportredaktion unterstützt arme, kranke und behinderte Sportler, die unverschuldet in Not geraten sind.

Archiv von FR-Online

Schauen Sie mit uns zurück auf die vergangenen zehn Jahre: Auf den Tag genau sehen Sie in unserem Archiv, wann was Thema war.

Archiv Nachdruck

Sie wollen einen Artikel aus der Frankfurter Rundschau nachlesen? Auf Ihrer Webseite verwenden? Oder gar selbst drucken? Wir helfen Ihnen gerne weiter.

Die FR auf Ihrem Smartphone

Unterwegs top informiert - holen Sie sich FR-Online.de aufs Handy. Neben News bekommen Sie Sport-Liveticker, die Verkehrslage, das Kinoprogramm samt Trailer, TV-Tipps und das lokale Wetter. Ganz ohne App: mobil.fr-online.de.

Geburtsstunde der FR
Im Kellergeschoss des Hauses zwischen Schillerstraße und Großer Eschenheimer Straße: In einem schlichten Festakt überreichte General Roger McClure, Kommandant der Abteilung für die Nachrichtenkontrolle der US-Armee, sieben Männern die Zulassungsurkunde, mit denen sie als Lizenzträger die Frankfurter Rundschau herausgeben durften. Von links nach rechts: General McClure, Kommandant der Abteilung für die Nachrichtenkontrolle der US-Armee (mit Lizenz), Arno Rudert, Paul Rodemann, Wilhelm Knothe, Otto Grossmann, Wilhelm Karl Gerst, Hans Etzkorn und Emil Carlebach.

In der Nacht zum 1. August 1945 kamen die Rotationsmaschinen der ehrwürdigen Frankfurter Zeitung wieder auf Touren - Blick zurück ...

FR-Themen
Zeitunglesen macht klug - Rundschau-Lesen macht klüger.

Unbequeme Recherchen, aufgedeckte Skandale: Die FR legt den Finger in Wunden. Journalistische Höhepunkte aus sechs Jahrzehnten.

Zeitungsdesign

Neun Preise beim "European Newspaper Award" - das Layout der Frankfurter Rundschau wurde vielfach ausgezeichnet.