Aktuell: Wochenend-Magazin FR7 | FR-Recherche: Medikamententests an Heimkindern | Türkei | Flüchtlinge in Deutschland und Europa | US-Wahl
Möchten Sie zur mobilen Ansicht wechseln?
Ja Nein

Wir über uns

Timot Szent-Ivanyi

Politik-Autor

Timot Szent-Ivanyi

Timot Szent-Ivanyi schreibt für uns als Autor für Politik und Gesellschaft aus dem bundespolitischen Berlin.

Aktuelle Beiträge von Timot Szent-Ivanyi

Von  |
Für ihn steht die Sicherheit an erster Stelle: Barmer-Chef Christoph Straub.

Barmer-Chef Christoph Straub spricht im Interview über Investitionen in Start-ups, überflüssige Fitness-Tracker und heilsame Apps. (FR+) Mehr...

Patienten können eigentlich nur hoffen, dass der Chirurg keinen Fehler macht.

Tausende Patienten in Deutschland pro Jahr klagen über Ärzte-Pfusch, doch die Hürden für eine Klage sind hoch. Jetzt soll ein Entschädigungsfonds Betroffenen helfen.  Mehr...

Gesundheitsminister Gröhe kündigt an, den Versandhandel mit Medikamenten zu verbieten.

Noch gibt es keine Entscheidung über ein Verbot des Versandhandels mit Medikamenten. Die Apotheker, die sich gegen die Konkurrenz im Netz wehren, starten eine Kampagne. Mehr...

Patientendaten werden übers Internet mit den Daten der Krankenkasse abgeglichen.

Nach vielen Jahren Entwicklungszeit und hohen Kosten sollen bis Mitte 2017 Versicherte mit Arzt und Krankenkasse vernetzt sein. Mehr...

Spielerisch lernen: Eine an Demenz erkrankte Frau legt Karten in Sütterlinschrift zum Satz „Wer bin ich“.

Bundestag für Zulassung von Arzneimittelforschung an demenzkranken Patienten. Mehr...

Neuer Ärger für Deutschlands größtes Geldhaus?

Der Deutschen Bank droht in den USA neuer Ärger: Ermittler verfolgen Unregelmäßigkeiten im Handel mit Auslandsaktien. Mehr...

Marlboro-Mann auf dem Dach einer Zigarettenfabrik in Berlin.

Die Union blockiert den Gesetzentwurf des Gesundheitsministers. Der Streit hat unionsintern mittlerweile eine Schärfe angenommen, die Kanzlerin Angela Merkel zum Eingreifen zwingen dürfte.  Mehr...

Hans Dieter Pötsch.

Es geht um den Verdacht der Marktmanipulation: Nach Angaben des VW-Konzerns gerät Aufsichtsratschef Hans Dieter Pötsch ins Visier der Staatsanwaltschaft. Der will die Ermittler „in vollem Umfang unterstützen.“ Mehr...

Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt (CSU) rechnet mit einer möglichen Einführung der Pkw-Maut erst nach der Bundestagswahl 2017. "Der Starttermin wird in der nächsten Wahlperiode liegen".

Im Streit über die geplante Pkw-Maut haben sich Bundesverkehrsministerium und EU-Kommission weitgehend angenähert. Was bedeutet der Kompromiss, was sind die Folgen - und wann kommt die Maut? Mehr...

Bundesgesundheitsminister Hermann Gröhe will den Versandhandel mit Arzneien auf Rezept verbieten.

Die Apothekerverbände fordern ein Verbot des Versandhandels mit rezeptpflichtigen Medikamenten. Doch dagegen formiert sich nun Widerstand. Mehr...

Der EuGH hatte entschieden, dass die gesetzlich festgelegten Handelspannen im Apothekenbereich nicht für ausländische Versandapotheken gelten.

Der EuGH hat die Preisbindung für ausländische Versandapotheken gekippt. Das verzerrt den Wettbewerb. Doch ein Versandverbot für rezeptpflichtige Arzneien ist der falsche Weg. Mehr...

Wartezimmer einer Arztpraxis: Für Privatversicherte wird es teurer.

Die magere Verzinsung bringt alle privaten Krankenversicherer in Schwierigkeiten. Die Folge: Die Beiträge werden steigen. Mehr...

Bundesgesundheitsminister Hermann Gröhe (CDU) will künftig auch die sogenannte gruppennützige Forschung unter bestimmten Bedingungen erlauben.

Wenn es um Arzneimitteltests für Demente geht, stößt das Recht auf Selbstbestimmung an seine Grenzen. Aufgabe des Staates ist es, die Bürger vor sich selbst zu schützen.  Mehr...

Wo liegen die Grenzen der klinischen Forschung bei Demenz?

Kann die Regierung klinische Tests an Demenzkranken ausweiten? Am Mittwoch hört der Bundestag Experten zu dieser Frage an. Eine Abstimmung steht bevor. Mehr...

Bayern muss nicht mehr so viel blechen: Ministerpräsident Horst Seehofer (l.) und sein für die Fastnacht 2012 als Punk verkleideter Finanzminister Markus Söder (beide CSU).

Bund und Länder einigen sich auf eine Reform des Finanzausgleichs. Die Verhandlungen dazu nahmen Jahre in Anspruch. Mehr...

Bayern muss nicht mehr so viel blechen: Ministerpräsident Horst Seehofer (l.) und sein für die Fastnacht 2012 als Punk verkleideter Finanzminister Markus Söder (beide CSU).

Bund und Länder einigen sich auf eine Reform des Finanzausgleichs. Die Verhandlungen dazu nahmen Jahre in Anspruch. Mehr...

Demenzpatienten werden ab 2017 in der Pflege besser gestellt. Für viele im Westen bleibt ein Heimplatz wohl trotzdem unbezahlbar.

Ob Senioren einen Heimplatz bezahlen können, hängt davon ab, wo sie leben. Im Westen Deutschlands reicht die Kaufkraft nach einer Studie oft nur für zehn Monate Pflege im Jahr. Mehr...

Irgendwo im zerstörten Damaskus hat dieser Mann Maiskolben auftreiben können. Syrien dürfte im Welthungerindex ganz weit hinten landen - verlässliche  Zahlen gibt es nicht.

Heute können sich mehr Menschen satt essen als im Jahr 2000, doch das Ziel einer Welt ohne Hunger liegt noch immer in weiter Ferne. Mehr...

Wegen Akkuproblemen vom Markt genommen: Samsung Galaxy 7.

Wegen dauerhafter Akkuprobleme stellt Weltmarktführer Samsung die Produktion des Galaxy Note 7 ein. Der Austausch der Modelle geht jedoch weiter.  Mehr...

Mautbrücke von Toll Collect: Anteilseigner des Konsortiums sind Daimler und die Telekom.

Verkehrsminister Dobrindt erwägt ein Milliardengeschenk an den Betreiber des Mautsystems. Die Opposition kritisiert: Die großen Verlierer seien die Steuerzahler. Mehr...

Die Preise für Fernfahrten steigen an.

Die Deutsche Bahn erhöht nach langer Zurückhaltung die Preise im Fernverkehr und testet ein Preissystem, das dem von Fluglinien ähnelt.  Mehr...

40 Prozent der Befragten fühlen sich durch die neuen Arbeitsanforderungen in ihrem Privat- und Familienleben beeinträchtigt.

Die Digitalisierung des Arbeitsplatzes führt zu mehr Druck und Stress. Mehr...

Anzeige


Auch unterwegs auf dem Laufenden:
„FR News“ –
die App für Ihr Smartphone.

Für iPhone und Android-Handys.
Jetzt downloaden!

Stellenausschreibung

Redakteur/-in Frankfurt & Rhein-Main

Jede Woche 36 Seiten mehr Berichte aus Frankfurt und Rhein-Main: Die Frankfurter Rundschau erweitert ihren Regionalteil - und verbessert seine Struktur. Wir stellen die Neuerungen vor.

Für unser Ressort Frankfurt & Rhein-Main suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n Redakteur/in. In dieser Funktion werden Sie am Lokal- und Regionaldesk tätig sein.  Mehr...

Stellenausschreibung

Digitalredakteur/-in

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n Digitalredakteur/in. In dieser Funktion werden Sie alle digitalen Produkte der Frankfurter Rundschau redaktionell betreuen. Mehr...

Ausbildung

Praktikum bei der FR

Lernen Sie den Arbeitsalltag einer Redaktion kennen und erproben Sie sich und Ihr journalistisches Talent bei der Mitarbeit.  Mehr...

Ausbildung

Volontariat bei der FR

Der Hauptweg in den Journalismus führt weiterhin über das Redaktionsvolontariat. Hier finden Sie alles, was Sie für eine Bewerbung wissen müssen. Mehr...

Video

Wie wir arbeiten: Stephan Hebel - Der Leitartikler

Wie recherchieren FR-Journalisten in der rechten Szene? Warum überschätzt die Eintracht die FR? Wie entsteht ein Leitartikel? Wie sieht Leserbrief- Mann "Bronski" aus? Gespräche beim Leserfest gaben Einblicke in die Arbeit der Redaktion. Hier alle Videos zum Nachschauen.

Twitter
Wir über uns
Die Kampagne
Die Zeitung
Sonderheft

Die Siebziger sind die Frankfurter Jahre. Von hier aus strahlt in die Republik, was das Jahrzehnt bestimmt: das Aufbegehren der Jugend, der Häuserkampf in und ums Westend, die terroristische Bedrohung der RAF - und die Flügelzange der Eintracht mit Grabowski und Hölzenbein.

FR-Geschichte: 70er Jahre in Frankfurt

Unser Sonderheft blickt zurück, dokumentiert Originaltexte und zeigt das Jahrzehnt in Bildern.

Weblog

Er ist Ihr Mann in der FR-Redaktion: Bei Bronski zählt Ihre Meinung. Diskutieren Sie online mit.

FR-Aktion
Geld für gute Zwecke - die FR sammelt Jahr für Jahr für die Altenhilfe.

Mehr als 28 Millionen Euro hat unsere Altenhilfe bis heute verteilt. Unser Verein sammelt das ganze Jahr über Spenden - und unterstützt, wo er kann.

Für Sportler in Not

Die Hilfsaktion der FR-Sportredaktion unterstützt arme, kranke und behinderte Sportler, die unverschuldet in Not geraten sind.

Archiv von FR-Online

Schauen Sie mit uns zurück auf die vergangenen zehn Jahre: Auf den Tag genau sehen Sie in unserem Archiv, wann was Thema war.

Archiv Nachdruck

Sie wollen einen Artikel aus der Frankfurter Rundschau nachlesen? Auf Ihrer Webseite verwenden? Oder gar selbst drucken? Wir helfen Ihnen gerne weiter.

Die FR auf Ihrem Smartphone

Unterwegs top informiert - holen Sie sich FR-Online.de aufs Handy. Neben News bekommen Sie Sport-Liveticker, die Verkehrslage, das Kinoprogramm samt Trailer, TV-Tipps und das lokale Wetter. Ganz ohne App: mobil.fr-online.de.

Geburtsstunde der FR
Im Kellergeschoss des Hauses zwischen Schillerstraße und Großer Eschenheimer Straße: In einem schlichten Festakt überreichte General Roger McClure, Kommandant der Abteilung für die Nachrichtenkontrolle der US-Armee, sieben Männern die Zulassungsurkunde, mit denen sie als Lizenzträger die Frankfurter Rundschau herausgeben durften. Von links nach rechts: General McClure, Kommandant der Abteilung für die Nachrichtenkontrolle der US-Armee (mit Lizenz), Arno Rudert, Paul Rodemann, Wilhelm Knothe, Otto Grossmann, Wilhelm Karl Gerst, Hans Etzkorn und Emil Carlebach.

In der Nacht zum 1. August 1945 kamen die Rotationsmaschinen der ehrwürdigen Frankfurter Zeitung wieder auf Touren - Blick zurück ...

FR-Themen
Zeitunglesen macht klug - Rundschau-Lesen macht klüger.

Unbequeme Recherchen, aufgedeckte Skandale: Die FR legt den Finger in Wunden. Journalistische Höhepunkte aus sechs Jahrzehnten.

Zeitungsdesign

Neun Preise beim "European Newspaper Award" - das Layout der Frankfurter Rundschau wurde vielfach ausgezeichnet.