Aktuell: Flüchtlinge in Deutschland und Europa | Türkei | US-Wahl | FR-Serie: Fintechs
Möchten Sie zur mobilen Ansicht wechseln?
Ja Nein

Wir über uns

Stefan Krieger

Redakteur, Digitale Redaktion

Stefan Krieger

Stefan Krieger, geboren 1961, arbeitet in der Digitalredaktion der Frankfurter Rundschau. Er kümmert sich um alles, was mit Sport zu tun hat - und insbesondere um Eintracht Frankfurt. Stefan Krieger betreut Blog-G, den Eintracht-Blog der Frankfurter Rundschau.

Kürzel: skr

Dabei seit: 1987

Aktuelle Beiträge von Stefan Krieger

Von  |
Heribert Bruchhagen arbeitet zukünftig für die "andere Seite".

Heribert Bruchhagen gibt früher als erwartet wurde sein Comeback. Dazu wechselt der 67-Jährige die Seiten und wird Experte beim Bezahlfernsehen.  Mehr...

Armin Reutershahn bwi einem Testspiel der Eintracht im Jahr 2009.

Eintracht-Trainer Niko Kovac stellt sein Trainerteam für die kommende Saison neu zusammen. Frisch dabei ist ein alter Bekannter. Mehr...

Ankunft im Regen: Bruno Hübner (l-r), Sportdirektor von Eintracht Frankfurt, der neue Sportvorstand Fredi Bobic, Axel Hellmann, Finanzvorstand der Eintracht Frankfurt Fußball AG, und der Aufsichtsratsvorsitzende Wolfgang Steubing.

Eintracht Frankfurt stellt den neuen Vorstand Sport offiziell vor. Fredi Bobic tritt die Nachfolge von Heribert Bruchhagen an. Mehr...

Konzentriert sich auf das Training: Marco Fabian.

Eintracht Frankfurts Mexikaner Marco Fabian bekennt sich zu seinem Verein, spricht von Liebe, und relativiert die Äußerungen seines Vaters. Mehr...

Neuer Eintracht-Coach: Niko Kovac (links) bringt seinen Bruder Robert als Co-Trainer mit zur Eintracht.

Zwei Tage nach der Freistellung von Armin Veh hat Eintracht Frankfurt einen Nachfolger gefunden. Niko Kovac übernimmt ab sofort den Trainerposten beim abstiegsgefährdeten Bundesligisten. Mehr...

Rast- aber nicht ruhelos: Der Nikolaus.

Einmal im Jahr richtet sich die Aufmerksamkeit der christlichen Welt auf einen Mann: den Nikolaus. Die Frankfurter Rundschau schaut hinter die Fassade eines berühmten Mannes.  Mehr...

Vergebliche Mühe.

Die Fans im Netz sind mit dem Auftreten der Frankfurter Eintracht zufrieden, hadern aber mit der Punktausbeute. Sie trauern den vergebenen Chancen nach. Mehr...

Dortmunder Fans gegen die "Bild"-Kampagne.

Nach dem FC St. Pauli haben sich weitere Vereine der 2. Bundesliga dazu entschlossen, bei den Spielen am Wochenende nicht das Logo der "Bild"-Flüchtlingsaktion auf dem Trikot zu tragen. Eintracht Frankfurt hingegen macht mit. Mehr...

Solidarität ganz ohne "Bild": Fans des FC St. Pauli.

Der FC. St. Pauli hat keine Lust sich vor den Karren der "Bild" spannen zu lassen - und deren Chefredakteur verliert zumindest scheinbar die Contenance. Ein Kommentar. Mehr...

Armin Veh auf der PK am 15. Juni.

Eine aufgewärmte Liebe ist schön, weil man sich kennt. Dann wird es schal und reizlos, denn: Es hat ja einen Grund gegeben, warum man sich vor einem Jahr trennte. Mehr...

Gehen getrennte Wege: Heribert Bruchhagen und Thomas Schaaf.

Eintracht Frankfurt steht ohne Trainer da - Thomas Schaaf hat seinen Rücktritt erklärt. Die Gründe für diesen Entschluss bleiben nebulös, für viele Kommentatoren auf Facebook stehen die Schuldigen jedoch fest. Mehr...

Pep Guardiola, feurig.

Bayern München schlägt den FC Porto im Viertelfinale der Champions-League mit 6:1. Ganz Bayern und ein großer Teil der Republik freuen sich,  nur die Hose von Trainer Pep Guardiola leidet. Mehr...

Freude in Berlin - allerdings nur bei Mitgliedern des "NOlympia Bündnis".

Die Vorentscheidung ist gefallen. Berlin zieht bei der Nominierung des deutschen Kandidaten für die Olympischen Spiele 2024 den Kürzeren. Der Sieger heißt Hamburg – auch auf Twitter. Mehr...

Nach guter Dinge: Eintracht-Spieler beim Einlaufen in Mainz.

Wieder einmal gab es für die Frankfurter Eintracht beim Nachbarn aus Mainz nichts zu holen. Dabei hatte man sich vor dem Spiel so viel vorgenommen. Mehr...

Schaut zu: Franck Ribery.

Das torlose Unentschieden im ersten K.o.-Spiel gegen Schachtjor Donezk stellt den FC Bayern nicht zufrieden. Die Reaktionen auf die Partie in den Medien und die Stimmen der Verantwortlichen.  Mehr...

Eintracht-Coach Armin Veh kann wieder auf die Dienstze von Johannes Flum setzen.

Nach Showtraining zur Saisoneröffnung richtet sich die Konzentration bei Eintracht Frankfurt auf das erste Pflichspiel der Saison. Neuzugang Johannes Flum kann wieder mitwirken - das Training abbrechen muss allerdings ein anderer Akteur. Mehr...

Ab der kommenden Saison im Trikot von Eintracht Frankfurt: Joselu

Kunde aus dem Trainingslager von Eintracht Frankfurt: Wie Trainer Armin Veh bestätigt, wird am Abend der Spanier Joselu von der TSG Hoffenheim zum Kader der Eintracht hinzu kommen. Mehr...

Tatsächlich: Pep ist da!

Sport1 im Hysterie-Modus: Es ist Pep-Tag beim Sportsender. "Mega-Pep-Tag" sogar, wie man dort selbst sagt. Christian Ortlepp versucht die Frage zu beantworten, ob Bayerns neuer Trainer in Lederhosen kommt.  Mehr...

Armin Vehs neue alte Nummer eins: Oka Nikolov.

Durch die Verletzung von Stammtorhüter Kevin Trapp richtet sich die Aufmerksamkeit bei Eintracht Frankfurt wieder auf das Urgestein Oka Nikolov. Die Fans trauen der bisherigen Nummer zwei durchaus etwas zu.  Mehr...

Anzeige


Auch unterwegs auf dem Laufenden:
„FR News“ –
die App für Ihr Smartphone.

Für iPhone und Android-Handys.
Jetzt downloaden!

Stellenausschreibung

Wirtschaftsredakteur/-in

Für unsere Redaktion suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt im Rahmen einer Elternzeitvertretung befristet für ein Jahr eine/n Wirtschaftsredakteur/in. In dieser Funktion werden Sie als Blattmacher/-in tätig sein. Mehr...

Stellenausschreibung

Grafik-Designer/-in

Für unsere Redaktion suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Grafik-Designerin oder einen Grafik-Designer. Es handelt sich um eine Teilzeit-Stelle zu 40 Prozent. Mehr...

Ausbildung

Praktikum bei der FR

Lernen Sie den Arbeitsalltag einer Redaktion kennen und erproben Sie sich und Ihr journalistisches Talent bei der Mitarbeit.  Mehr...

Ausbildung

Volontariat bei der FR

Der Hauptweg in den Journalismus führt weiterhin über das Redaktionsvolontariat. Hier finden Sie alles, was Sie für eine Bewerbung wissen müssen. Mehr...

Video

Wie wir arbeiten: Stephan Hebel - Der Leitartikler

Wie recherchieren FR-Journalisten in der rechten Szene? Warum überschätzt die Eintracht die FR? Wie entsteht ein Leitartikel? Wie sieht Leserbrief- Mann "Bronski" aus? Gespräche beim Leserfest gaben Einblicke in die Arbeit der Redaktion. Hier alle Videos zum Nachschauen.

Twitter
Wir über uns
Die Kampagne
Die Zeitung
Sonderheft

Die Siebziger sind die Frankfurter Jahre. Von hier aus strahlt in die Republik, was das Jahrzehnt bestimmt: das Aufbegehren der Jugend, der Häuserkampf in und ums Westend, die terroristische Bedrohung der RAF - und die Flügelzange der Eintracht mit Grabowski und Hölzenbein.

FR-Geschichte: 70er Jahre in Frankfurt

Unser Sonderheft blickt zurück, dokumentiert Originaltexte und zeigt das Jahrzehnt in Bildern.

Weblog

Er ist Ihr Mann in der FR-Redaktion: Bei Bronski zählt Ihre Meinung. Diskutieren Sie online mit.

FR-Aktion
Geld für gute Zwecke - die FR sammelt Jahr für Jahr für die Altenhilfe.

Mehr als 28 Millionen Euro hat unsere Altenhilfe bis heute verteilt. Unser Verein sammelt das ganze Jahr über Spenden - und unterstützt, wo er kann.

Für Sportler in Not

Die Hilfsaktion der FR-Sportredaktion unterstützt arme, kranke und behinderte Sportler, die unverschuldet in Not geraten sind.

Archiv von FR-Online

Schauen Sie mit uns zurück auf die vergangenen zehn Jahre: Auf den Tag genau sehen Sie in unserem Archiv, wann was Thema war.

Archiv Nachdruck

Sie wollen einen Artikel aus der Frankfurter Rundschau nachlesen? Auf Ihrer Webseite verwenden? Oder gar selbst drucken? Wir helfen Ihnen gerne weiter.

Die FR auf Ihrem Smartphone

Unterwegs top informiert - holen Sie sich FR-Online.de aufs Handy. Neben News bekommen Sie Sport-Liveticker, die Verkehrslage, das Kinoprogramm samt Trailer, TV-Tipps und das lokale Wetter. Ganz ohne App: mobil.fr-online.de.

Geburtsstunde der FR
Im Kellergeschoss des Hauses zwischen Schillerstraße und Großer Eschenheimer Straße: In einem schlichten Festakt überreichte General Roger McClure, Kommandant der Abteilung für die Nachrichtenkontrolle der US-Armee, sieben Männern die Zulassungsurkunde, mit denen sie als Lizenzträger die Frankfurter Rundschau herausgeben durften. Von links nach rechts: General McClure, Kommandant der Abteilung für die Nachrichtenkontrolle der US-Armee (mit Lizenz), Arno Rudert, Paul Rodemann, Wilhelm Knothe, Otto Grossmann, Wilhelm Karl Gerst, Hans Etzkorn und Emil Carlebach.

In der Nacht zum 1. August 1945 kamen die Rotationsmaschinen der ehrwürdigen Frankfurter Zeitung wieder auf Touren - Blick zurück ...

FR-Themen
Zeitunglesen macht klug - Rundschau-Lesen macht klüger.

Unbequeme Recherchen, aufgedeckte Skandale: Die FR legt den Finger in Wunden. Journalistische Höhepunkte aus sechs Jahrzehnten.

Zeitungsdesign

Neun Preise beim "European Newspaper Award" - das Layout der Frankfurter Rundschau wurde vielfach ausgezeichnet.