kalaydo.de Anzeigen

Wir über uns

Georg Leppert

Vize-Leiter Redaktion Frankfurt/Rhein-Main

Georg Leppert

Georg Leppert ist stellvertretender Leiter der Redaktion Frankfurt/Rhein-Main. Er schreibt über Kommunalpolitik, die Frankfurter Eintracht und Polizeithemen.

Kürzel: geo

Wohnt in: Frankfurt

Am liebsten bin ich: im Waldstadion, Block 29

Dabei seit: 1993

Aktuelle Beiträge von Georg Leppert

Joachim Gottschalk mit Paula Wessely in dem Film „Ein Leben lang“ (1940).

Am heutigen Donnerstag wird am früheren Wohnhaus des Schauspielers Joachim eine Gedenktafel enthüllt. Der in den dreißiger Jahren berühmtgewordene Schauspieler war mit einer Jüdin verheiratet und beging mit ihr und dem gemeinsamen Sohn Suizid. Mehr...

Marco Weller setzt auf Kommunikation.

Marco Weller plant den Blockupy-Einsatz. Er kennt sich aus mit schwierigen Lagen. Er leitete das 4. Revier, das für das Bahnhofsviertel zuständig ist. Und er war verantwortlich für den Einsatz bei der Demonstration eine Woche nach Blockupy.  Mehr...

Gespannte Atmosphäre im Plenarsaal des Römers am Donnerstagabend.

In der schwarz-grünen Koalition kracht es. Bürgermeister Olaf Cunitz wirft der CDU vor, nicht so recht zu wissen, wofür sie steht und die Grünen als „Blitzableiter“ zu nutzen. Die Christdemokraten sind empört, dass der Streit der Koalitionäre in der Öffentlichkeit ausgetragen wird. Mehr...

Vor dem Auszug: Rennpferd in Niederrad.

Der Betreiber der Galopprennbahn in Niederrad ist nicht zu Gesprächen über eine Kündigung des Pachtvertrags mit der Stadt Frankfurt bereit. Vorher müsse die Stadt richtigstellen, dass er bei der Kommune keine Schulden habe. Der DFB will auf dem Gelände sein Leistungszentrum bauen. Mehr...

Polizisten am Tatort.

Bei einer Schießerei in Nieder-Eschbach wird ein 29-Jähriger getötet und zwei weitere verletzt. Der Täter eröffnet in einer Parkanlage am Ben-Gurion-Ring das Feuer und flüchtet. Inzwischen hat sich der mutmaßliche Schütze der Polizei gestellt. Das Opfer stammte offenbar aus der Rockerszene. Mehr...

Hat der Galopprennsport in Frankfurt noch eine Zukunft?

Bei der Vergabe der Niederräder Rennbahn an den DFB legt der Rennklub sein Veto ein. Er möchte das Gelände in Zukunft gemeinsam mit dem DFB nutzen und und den Galopprennsport nicht kampflos aufgeben - Ausgang ungewiss.  Mehr...

Um die städtischen Bühnen werden sich gezankt.

Das Land Hessen und die Stadt Frankfurt sind sich uneinig, wer für was zahlen muss. OB Feldmann will, dass Hessen die Städtischen Bühnen unterstützt - Hessen besteht darauf, dass die Finanzierung der Bühnen Pflicht Frankfurts sei.  Mehr...

Keine Bahn wird kommen. Vergebliches Warten in der Frankfurter Innenstadt.

Der Warnstreik im öffentlichen Nahverkehr trifft Frankfurt auch am Mittwoch hart. Die Busse sind rappelvoll, an den Haltestellen kommt es mitunter zu unschönen Szenen. Die Eintracht-Fans kommen am Abend mit der S-Bahn gut zum Stadion. Mehr...

Er war's nicht - aber einer (oder mehrere) seiner Artgenossen.

Die 15 toten Flamingos im Frankfurter Zoo fielen einem Fuchs zum Opfer. Zu diesem Schluss kamen Experten in Gießen nach der Obduktion. Die Tierrechtsorganisation Peta gibt dem Zoo eine Mitschuld.  Mehr...

Mitarbeiter des hessischen Landeslabors in Gießen untersuchen am Montag die 15 toten Flamingos. Vor allem von den Gewebeproben erhoffen sich die Fachleute Erkenntnisse.

Experten in Gießen untersuchen, ob ein Mensch oder ein Fuchs mehrere Flamingos im Frankfurter Zoo getötet hat. Es ist nicht das erste Mal, dass Tiere des Zoos von außen angegriffen wurden.  Mehr...

Einigkeit im Römer: DFP-Präsident Wolfgang Niersbach (links) und Peter Feldmann mit Delegation aus Sport und Politik.

Der Deutsche Fußball-Bund (DFB) hat seine Vereinbarung mit der Stadt besiegelt. 2017 soll mit dem Bau der Akademie an der jetzigen Galopprennbahn in Niederrad begonnen werden. Mit der Entscheidung, das Leistungszentrum zu realisiern, will die Stadt den DFB langfristig binden. Mehr...

Die Tage der Pferderennbahn scheinen gezählt.

Der DFB wird das geplante Leistungszentrum wie erwartet an der ehemaligen Frankfurter Galopprennbahn errichten, die Bauarbeiten sollen bis Ende 2018 fertig sein. Ein früheres Präsidiumsmitglied zweifelt an der Rechtmäßigkeit des Geschäfts mit dem DFB. Mehr...

Hier nahm das Unheil seinen Lauf: Derege Wevelsiep in der U-Bahn-Station Bornheim-Mitte.

Ein 32 Jahre alter Polizist muss sich wegen Körperverletzung und Beleidigung verantworten, gegen seine Kollegen wird nicht mehr ermittelt. Der Fall Wevelsiep benötigt einen ungeahnten Aufwand - Ein Anfang ist nun jedoch gemacht. Mehr...

Die Tage der Pferderennbahn scheinen gezählt.

Auf dem Areal der Galopprennbahn in Niederrad wird der Deutsche Fußballbund nicht nur sein neues Leistungszentrum errichten: Auch die DFB-Zentrale soll dorthin verlegt werden. Am Freitag könnten bereits die Verträge unterschrieben werden. Mehr...

Baustelle Altstadt: Der Dom wächst zu, vor der Schirn (rechts) macht sich schon das Stadthaus breit.

Die neue Frankfurter Altstadt wächst, das Stadthaus vor dem Dom hat bereits Formen angenommen. Jetzt hat die Bürgerinitiative "Altstadt retten" 14.000 Unterschriften für einen Bürgerentscheid gesammelt, um den Bau des Krönungsweges zwischen Dom und Römer zu sichern.  Mehr...

Nicht unbedingt drin, was draufsteht: In Frankfurter Bars wurde gepanschter Alkohol gefunden. (Symbolbild)

Bei einer Kontrolle durch das Ordnungsamt wurden in einer Kneipe im Allerheiligenviertel erneut gepanschter Alkohol gefunden. Die Beamten untersagten außerdem in einigen Shisha-Bars das Rauchen, da in den Räumen nicht ausreichend Sauerstoff messbar war.  Mehr...

Frank Junker im Gespräch mit der Polizei vor dem kurzzeitig besetzten Haus in Bockenheim.

Die Polizei hat das besetzte Haus in der Georg-Voigt-Straße geräumt. ABG-Chef Frank Junker geht juristisch gegen die Aktivisten vor und fordert Schadensersatz. Doch neue Aktionen könnten folgen, denn die linke Szene fordert ein neues IvI. Mehr...

Anlass für viel Kritik: martialisches Polizeiaufgebot am 1. Juni 2013 in Frankfurt.

Die Blockupy-Anmelder reden den Beschluss des Verwaltungsgerichts klein: Von einem Urteil, wonach der Polizeikessel rechtmäßig gewesen sei, könne keine Rede sein. Das stimmt zwar, aber die Kläger sollten sich auch nichts vormachen. Der Beschluss ist für sie eine herbe Niederlage. Der Leitartikel. Mehr...

Hier soll sich die Nationalelf auf die Fußball-WM 2022 vorbereiten.

"Und es hindert uns doch niemand, neben dem DFB auch so eine Art Familiensportpark zu etablieren". Sportdezernent Markus Frank verteidigt die Pläne, die Rennbahn aufzugeben, und will einen Familiensportpark bauen. Mehr...

Der SPD-Vorsitzende Mike Josef übergibt den Kulturpreis seiner Partei an Ursula Moser und Heiner Hlberstadt (rechts).

Dir Frankfurter SPD vergibt ihren Kulturpreis "Skyline" an den Club Voltaire und fordert die Rücknahme der Kürzungen. Statt der jährlich 7000 Euro erhält der Club nur noch 5000 Euro an Föderungen. Der SPD-Vorsitzende Mike Josef ist sich sicher: "Frankfurt braucht den Club." Mehr...

Die Frankfurter Sozialdemokraten um den Vorstizenden Mike Josef arbeiten sich am Parteitag der CDU ab: Die Wahl von Boris Rhein zum stellvertretenden Vorsitzenden oder die Auswahl möglicher Kandidaten für das Amt des Oberbürgermeisters zeige die Partei "auf der Höhe der Zeit".  Mehr...

Noch legen sich die Pferde ins Zeug. Aber wenn hier König Fußball Einzug hält, ist Schluss mit den Rennen.

Die Tage der Frankfurter Galopprennbahn scheinen gezählt. Die Stadt hat das Gelände dem Deutschen Fußball-Bund für den Bau des geplanten Leistungs- und Kompetenzzentrums angeboten. Vieles spricht dafür, dass der Verband zugreifen wird. Dann wäre 2016 Schluss mit dem Rennsport in Niederrad. Mehr...

Protest gegen Fluglärm in Frankfurt etabliert sich im Süden immer mehr auch in der Lokalpolitik.

Die SPD-Ortsvereine in Niederrad und Sachsenhausen haben neue Vorsitzende gewählt. Die erklärten Fluglärmgegner sind mit ihren Forderungen nicht immer auf Linie mit der Frankfurter SPD, ebenso wie die der Genossen im Wiesbadener Landtag.  Mehr...

Jeder Läufer ist selbst dafür verantwortlich, zu prüfen, ob er wirklich bei dem Halbmarathon starten kann.

Ein Teilnehmer des diesjährigen Frankfurter Halbmarathons bricht bei Kilometer acht zusammen. Andere Läufer helfen sofort und reanimieren den 65-Jährigen. Er wird in ein Krankenhaus gebracht, doch dort stirbt er. Der Veranstalter des Laufes sieht keine Versäumnisse auf seiner Seite. Mehr...

Die Grünen präsentieren sich mal angriffslustig, mal nachdenklich. Mehr...

Sportdezernent Markus Frank beim Belastungstest.

Die Sportvereine erhalten ihre aus Sicherheitsgründen von der Stadt konfiszierten Fußballtore zurück. Die Stadt hatte sie nach einem tödlichen Unfall in Hamburg beschlagnahmt. Die Frankfurter Fußballer müssen die Tore allerdings speziell vorm Umfallen sichern. Mehr...

Frankfurt, der Main und der Eiserne Steg.

Heute will die Eintracht Porto aus der Euro-League kegeln. Das Waldstadion ist ausverkauft, alles ist angerichtet für einen großen Fußballabend. Doch wie schneiden die beiden Städte Frankfurt und Porto im Vergleich ab? Die FR hat einen Test gemacht. Mehr...

Wir über uns
Die Kampagne
Die Zeitung
Sonderheft

Die Siebziger sind die Frankfurter Jahre. Von hier aus strahlt in die Republik, was das Jahrzehnt bestimmt: das Aufbegehren der Jugend, der Häuserkampf in und ums Westend, die terroristische Bedrohung der RAF - und die Flügelzange der Eintracht mit Grabowski und Hölzenbein.

FR-Geschichte: 70er Jahre in Frankfurt

Unser Sonderheft blickt zurück, dokumentiert Originaltexte und zeigt das Jahrzehnt in Bildern.

Weblog

Er ist Ihr Mann in der FR-Redaktion: Bei Bronski zählt Ihre Meinung. Diskutieren Sie online mit.

FR-Aktion
Geld für gute Zwecke - die FR sammelt Jahr für Jahr für die Altenhilfe.

Mehr als 28 Millionen Euro hat unsere Altenhilfe bis heute verteilt. Unser Verein sammelt das ganze Jahr über Spenden - und unterstützt, wo er kann.

Für Sportler in Not

Die Hilfsaktion der FR-Sportredaktion unterstützt arme, kranke und behinderte Sportler, die unverschuldet in Not geraten sind.

Archiv von FR-Online

Schauen Sie mit uns zurück auf die vergangenen zehn Jahre: Auf den Tag genau sehen Sie in unserem Archiv, wann was Thema war.

Artikel Nachdruck

Sie wollen einen Artikel aus der Frankfurter Rundschau nachlesen? Auf Ihrer Webseite verwenden? Oder gar selbst drucken? Wir helfen Ihnen gerne weiter.

Service

Auch unterwegs bestens informiert - holen Sie sich FR-Online.de aufs Handy. Neben News bekommen Sie unsere Sport-Liveticker, die Verkehrslage, das Kinoprogramm samt Trailer, TV-Tipps und das lokale Wetter. Ganz ohne App: mobil.fr-online.de.

Geburtsstunde der FR
Im Kellergeschoss des Hauses zwischen Schillerstraße und Großer Eschenheimer Straße: In einem schlichten Festakt überreichte General Roger McClure, Kommandant der Abteilung für die Nachrichtenkontrolle der US-Armee, sieben Männern die Zulassungsurkunde, mit denen sie als Lizenzträger die Frankfurter Rundschau herausgeben durften. Von links nach rechts: General McClure, Kommandant der Abteilung für die Nachrichtenkontrolle der US-Armee (mit Lizenz), Arno Rudert, Paul Rodemann, Wilhelm Knothe, Otto Grossmann, Wilhelm Karl Gerst, Hans Etzkorn und Emil Carlebach.

In der Nacht zum 1. August 1945 kamen die Rotationsmaschinen der ehrwürdigen Frankfurter Zeitung wieder auf Touren - Blick zurück ...

FR-Themen
Zeitunglesen macht klug - Rundschau-Lesen macht klüger.

Unbequeme Recherchen, aufgedeckte Skandale: Die FR legt den Finger in Wunden. Journalistische Höhepunkte aus sechs Jahrzehnten.

Zeitungsdesign

Neun Preise beim "European Newspaper Award" - das Layout der Frankfurter Rundschau wurde vielfach ausgezeichnet.