Aktuell: Fußball-EM 2016 | Brexit | HIV und Aids | Flüchtlinge in Deutschland und Europa | Zuwanderung Rhein-Main
Möchten Sie zur mobilen Ansicht wechseln?
Ja Nein

Wir über uns

Fabian Böker

Redakteur, Frankfurt/Rhein-Main

Fabian Böker arbeitet als Redakteur in unserer Lokalredaktion in Bad Homburg.

Kürzel:

Aktuelle Beiträge von Fabian Böker

Von  |
Es ist ja nicht so, dass den Jüngeren gar nichts geboten würde beim Bad Homburger Sommer.

Das Konzept für den Bad Homburger Sommer soll überarbeitet werden. Im Vorfeld werden dafür die Schwachstellen der Veranstaltung analysiert. Mehr...

Für 920.000 Euro kauft die Stadt in der Liegenschaft „Im Lech“ 25 Wohnungen vom Kreis. Kritik kommt aus einzelnen Fraktionen. Mehr...

Jochen Kilp zieht es nach Südafrika. Die FDP bracht daher einen neuen Vorsitzenden. Dieser soll am 13. Juli im Bürgerhaus Kirdorf gewählt werden.  Mehr...

Am diesjährige Stadtradeln in Bad Homburg geht zu Ende. Zum Abschluss gab es eine längere Fahrradtour. Mehr...

Da waren sie noch siegessicher: die Sentinels Bad Homburg beim martialisch wirkenden Einlauf aufs Spielfeld.

Die Bad Homburg Sentinels treten zum Finale um den Aufstieg in die Landesliga gegen die Pirmasens Praetorians an und verpassen den Aufstieg. Mehr...

Noch ist unklar, wie es am Wingertsberg weitergeht.

Die Bad Homburger Politiker suchen nach Antworten zum Thema Wohnen. Die Wohnungen am Wingertsberg wird die Stadt nicht kaufen. Eine andere Lösung ist gefragt. Ein Treffen mit der DRV ist am 4. Juli vorgesehen. Mehr...

Die Linken wollten die Mieter mehr schützen, scheiterten jedoch (Symbolfoto).

Die Linken scheitern mit dem Antrag, Mieter in Bad Homburg bei der Umwandlung von Miet- in Eigentumswohnungen zehn Jahre zu schützen. Mehr...

Auf Beschluss der Stadtverordnetenversammlung soll der Magistrat hinsichtlich der Wohnungen an den Obersten Gärten Gespräche mit dem Ärztlichen Versorgungswerk aufnehmen.  Mehr...

Die Bad Homburg Sentinels spielen um den Aufstieg in die Landesliga. Zum Spiel gibt es einen Sonderbus ab dem Bahnhof. Die Sentinels hoffen auf bis zu 1500 Zuschauer. Mehr...

Die Sporthalle der GaG bekommt einen Anbau, den dann die SGK Bad Homburg hauptsächlich nutzt.

Der Weg für die neue Sporthalle ist nun frei. Eine Übereinkunft zwischen dem Hochtaunuskreis und der SGK ist getroffen. Die SGK Bad Homburg trägt die Betriebs- und Unterhaltungskosten der neuen Halle. Mehr...

Der ÖPNV ist für viele Flüchtlinge eine teure Angelegenheit. (Symbolfoto)

Der Arbeitskreis (AK) Asyl Friedrichsdorf wünscht sich für Flüchtlinge eine kostenlose oder vergünstigte Monatskarte für den Nahverkehr. Sie hoffen, dass ihr Vorschlag bald geprüft wird.  Mehr...

Das Festival der Kulturen findet am Samstag, 18. Juni, in Bad Homburg statt. Von 11 bis 23 Uhr gibt es kulinarische Köstlichkeiten aus verschiedenen Ländern, Tanz und Musik, Spielaktionen für Kinder und Informationsmöglichkeiten.  Mehr...

Rebecca, Julietta, Konstantin und Niklas (v.l.) sind froh, das Erlebnis „UN“ mitgemacht zu haben.

Die Humboldt-Schule ist in New York und in der Normandie vertreten. Sie erleben eine große Gastfreundschaft und beeindruckende Momente. Mehr...

Von wegen „Wir“: Mancher enthält sich lieber.

Es gibt tatsächlich Fans, die mit der EM nichts anfangen können. Und das, obwohl sie sonst nichts anderes als Fußball im Kopf haben. Mehr...

Im Bad Homburger Landratsamt zeigt der Fotograf Haik Dawidjan-Stoltz unter dem Titel „Armenische Schatten“ seine Bilder. Mehr...

Die Studiobühne spielt „Die 12 Geschworenen“.

Die Volksbühne in Bad Homburg besteht seit 90, die Studiobühne seit 40 Jahren. Im Juni bringen beide Theatervereine Stücke auf die Bühne. Mehr...

Die Stadt Bad Homburg warnt vor einer Masche mit „Gewerberegister“. Sie kommt Bürgern, die darauf hineinfallen, teuer zu stehen. Mehr...

Hier wird viel gewettet: die Bad Homburger Wallstraße.

Ein Ladengeschäft in Bad Homburg soll überprüft werden, weil zu seinem Angebot auch Sportwetten gehören sollen, obwohl es als nur Kiosk angemeldet ist.  Mehr...

Wegen der starken Regenfälle läuft bei vielen Bad Homburgern das Wasser aus der Kanalisation ins Gebäude. Die Stadt rät dazu, auf einen funktionierenden Rückstauschutz zu achten. Mehr...

Gehen bald auf große Reise: „under8teen“.

Die Band der Gesamtschule am Gluckensteinweg fährt in Bad Homburgs Partnerstadt Dubrovnik. Die Vorfreude ist bei den Teilnehmern groß. Mehr...

Radfahrern steht jetzt eine fest montierte Servicestation am TIZ zur Verfügung. Damit können Räder bei Pannen repariert werden. Mehr...

Wegen Gleisarbeiten können die Züge nicht fahren, stattdessen verkehren Busse. Gleichzeitig zu den Gleisbauarbeiten muss der parallel verlaufende Rad- und Fußweg voll gesperrt werden. Mehr...

Vorsitzender des Fördervereins Saalburg bleibt Roland Gerschermann, stellvertretender Vorsitzender ist Oberbürgermeister Alexander Hetjes. Mehr...

Die CDU will die Rechtsabbiegerspur aus Dornholzhausen kommend verlängern. Bis auf zwei Enthaltungen gibt es für den Antrag nur Zustimmungen.  Mehr...

Der 18-jährige Amir Afsali aus Afghanistan wird in einer InteA-Klasse an der Feldbergschule in Oberursel unterrichtet.

An der Feldbergschule in Oberursel werden junge Flüchtlinge auf eine Ausbildung vorbereitet. Mehr...

Nichts geht voran bei der PPR-Kreuzung in Bad Homburg. Nichts auf der Straße und nichts politisch.

Im Kreistag wird mal wieder über den Ausbau der B456 diskutiert. Eine klare Absage, wie von den Linken gefordert, gibt es nicht. Stattdessen soll weiter beraten werden. Mehr...

Zum Streit um geplante Windkraftanlagen im Hochtaunuskreis meldet sich jetzt die Feldberginitiative zu Wort. Mehr...

Anzeige

Ausbildung

Praktikum bei der FR

Lernen Sie den Arbeitsalltag einer Redaktion kennen und erproben Sie sich und Ihr journalistisches Talent bei der Mitarbeit.  Mehr...

Ausbildung

Volontariat bei der FR

Der Hauptweg in den Journalismus führt weiterhin über das Redaktionsvolontariat. Hier finden Sie alles, was Sie für eine Bewerbung wissen müssen. Mehr...

Video

Wie wir arbeiten: Stephan Hebel - Der Leitartikler

Wie recherchieren FR-Journalisten in der rechten Szene? Warum überschätzt die Eintracht die FR? Wie entsteht ein Leitartikel? Wie sieht Leserbrief- Mann "Bronski" aus? Gespräche beim Leserfest gaben Einblicke in die Arbeit der Redaktion. Hier alle Videos zum Nachschauen.

Anzeige in eigener Sache

Das Buch zum Schwerpunkt

Nach dem großen Erfolg unseres Schwerpunkts hat die FR-Chefredaktion die wichtigsten Beiträge gesammelt und als Buch herausgegeben.

 

Bascha Mika, Arnd Festerling (Hg.): Was ist gerecht? Argumente für eine bessere Gesellschaft, Societäts-Verlag Frankfurt, 248 Seiten, 14,80 Euro.
Twitter
Wir über uns
Die Kampagne
Die Zeitung
Sonderheft

Die Siebziger sind die Frankfurter Jahre. Von hier aus strahlt in die Republik, was das Jahrzehnt bestimmt: das Aufbegehren der Jugend, der Häuserkampf in und ums Westend, die terroristische Bedrohung der RAF - und die Flügelzange der Eintracht mit Grabowski und Hölzenbein.

FR-Geschichte: 70er Jahre in Frankfurt

Unser Sonderheft blickt zurück, dokumentiert Originaltexte und zeigt das Jahrzehnt in Bildern.

Weblog

Er ist Ihr Mann in der FR-Redaktion: Bei Bronski zählt Ihre Meinung. Diskutieren Sie online mit.

FR-Aktion
Geld für gute Zwecke - die FR sammelt Jahr für Jahr für die Altenhilfe.

Mehr als 28 Millionen Euro hat unsere Altenhilfe bis heute verteilt. Unser Verein sammelt das ganze Jahr über Spenden - und unterstützt, wo er kann.

Für Sportler in Not

Die Hilfsaktion der FR-Sportredaktion unterstützt arme, kranke und behinderte Sportler, die unverschuldet in Not geraten sind.

Archiv von FR-Online

Schauen Sie mit uns zurück auf die vergangenen zehn Jahre: Auf den Tag genau sehen Sie in unserem Archiv, wann was Thema war.

Archiv Nachdruck

Sie wollen einen Artikel aus der Frankfurter Rundschau nachlesen? Auf Ihrer Webseite verwenden? Oder gar selbst drucken? Wir helfen Ihnen gerne weiter.

Die FR auf Ihrem Smartphone

Unterwegs top informiert - holen Sie sich FR-Online.de aufs Handy. Neben News bekommen Sie Sport-Liveticker, die Verkehrslage, das Kinoprogramm samt Trailer, TV-Tipps und das lokale Wetter. Ganz ohne App: mobil.fr-online.de.

Geburtsstunde der FR
Im Kellergeschoss des Hauses zwischen Schillerstraße und Großer Eschenheimer Straße: In einem schlichten Festakt überreichte General Roger McClure, Kommandant der Abteilung für die Nachrichtenkontrolle der US-Armee, sieben Männern die Zulassungsurkunde, mit denen sie als Lizenzträger die Frankfurter Rundschau herausgeben durften. Von links nach rechts: General McClure, Kommandant der Abteilung für die Nachrichtenkontrolle der US-Armee (mit Lizenz), Arno Rudert, Paul Rodemann, Wilhelm Knothe, Otto Grossmann, Wilhelm Karl Gerst, Hans Etzkorn und Emil Carlebach.

In der Nacht zum 1. August 1945 kamen die Rotationsmaschinen der ehrwürdigen Frankfurter Zeitung wieder auf Touren - Blick zurück ...

FR-Themen
Zeitunglesen macht klug - Rundschau-Lesen macht klüger.

Unbequeme Recherchen, aufgedeckte Skandale: Die FR legt den Finger in Wunden. Journalistische Höhepunkte aus sechs Jahrzehnten.

Zeitungsdesign

Neun Preise beim "European Newspaper Award" - das Layout der Frankfurter Rundschau wurde vielfach ausgezeichnet.