Aktuell: Peter Tauber | Flüchtlinge in Deutschland und Europa | US-Wahl | FR-Serie: Fintechs
Möchten Sie zur mobilen Ansicht wechseln?
Ja Nein

Wir über uns

Thomas Stillbauer

Redakteur, Frankfurt/Rhein-Main

Thomas Stillbauer

Thomas Stillbauer schreibt in der Redaktion Frankfurt/Rhein-Main vor allem Reportagen und Glossen. Sein Lieblingsthema: das tierische Leben in der Stadt und drum herum, auch das der Menschen. Abends ruiniert er fürs Feuilleton sein Gehör gerne auf Rockkonzerten.

Kürzel: ill

Wohnt in: Frankfurt

Am liebsten bin ich: im Zoo und/oder in der Redaktionskonferenz, was etwa auf dasselbe hinausläuft

Dabei seit: 1988

Aktuelle Beiträge von Thomas Stillbauer

Von  |
Nicht ganz dicht? Jesus Vallejo ist mit der Entscheidung von Schiedsrichter Marco Fritz nicht einverstanden.

Nach intensivem Geheimtraining zeigt Eintracht Frankfurt in Freiburg eindrucksvoll, was sie alles in dieser Woche einstudiert hat. Und zwar … warte mal … was war das noch gleich …   Mehr...

Kräuter und Blumen: Sattes Grün auf einer Frankfurter Wiese.

Frankfurt geht neue Wege beim Stadtgrün und setzt auf naturnahe Wiesen. Rund 60 Flächen im Stadtgebiet sollen in naturnahe Kleinodien umgewandelt werden. Mehr...

Im Herbst beschäftigt nicht nur das Laub die Hobbygärtner. (Symbolbild)

Vor dem ersten Frost brauchen die Pflanzen, die draußen bleiben, genug Flüssigkeit. Die Pflanzenberatung im Palmengarten gibt Tipps zum Herbstbeginn. Mehr...

Im vorigen Jahr: Frankfurt feiert den  Frühlingsball im Palmengarten-Gesellschaftshaus.

Der Frankfurter Palmengarten tauscht das Management für den Frühlingsball aus. Das Fest der Reichen und Schönen soll unvergesslicher werden als bisher. Der ´Ticketverkauf für die Ballnacht im März 2017 beginnt am 1. Oktober. Mehr...

Ich schau dir in die Augen. Feuersalamander sehen viel besser als wir, besonders im Dunkeln.

Nicht jeder kann von sich behaupten, schon einmal einen Feuersalamander gesehen zu haben. Die hessische Arbeitsgemeinschaft Amphibien- und Reptilienschutz bietet jetzt in Frankfurt die Gelegenheit zu einer Begegnung. Mehr...

Mit Wolf (r.) und neuer Bassistin (l.): Die Pixies auf der Couch.

„Head Carrier“ heißt das neue Album der Pixies aus Boston – die scheren sich immer noch nicht um die logische nächste Harmonie.  Mehr...

„He was cool“.

Künstliche Intelligenz hat einen Popsong komponiert. Er klingt gar nicht so unplausibel, zumal der Computer für Text und Arrangement nichts kann. Mehr...

Da geht’s lang. Kleiner blauer Hinweis auf die großen blauen Häuschen.

Am Frankfurter Mainufer sind die ersehnten mobilen Toiletten eingetroffen. Eine Dauerlösung sind sie jedoch nicht. Mehr...

Zwei Torschützen unter sich: Alex Meier (l.) und Michael Hector.

In einer hochmodischen Begegnung trennen sich Eintracht Frankfurt (dezente schwarze Streifen auf Weiß wie Schnee) und Hertha Rosé Berlin (Pink) unentschieden 3:3. Mehr...

 Welpen beim Spielen.

Für den ersten Bildband über wild lebende Wölfe in Deutschland legt sich der Frankfurter Axel Gomille acht Jahre lang auf der Lauer.  Mehr...

HP_0FEU06FRD-A_115920

Neu und doch vertraut: das 39. Lucas-Filmfestival für junge Fans im Frankfurter Filmmuseum. Mehr...

Bücher gibt's mehr als genug, für Schnell- wie für Langsam-Leser.

Von Schnell-Lesern und Langsam-Lesern und Dingen, die einen ganz fies zurückwerfen. Mehr...

Mit Gemüse nachhaltig beeindrucken: Angehende Köchinnen und Köche in der Bergiusschule.

Am Hessischen Tag der Nachhaltigkeit startet die Klimagourmetwoche Frankfurt/Rhein-Main, der Inbegriff des Genießens ohne Reue. Mehr...

Frankfurt ist - einer Untersuchung von Arcadis zufolge - die nachhaltigste Stadt in Deutschland.

Hessenweit haben Politik, Verbände und Vereine mobil gemacht für den verantwortungsvollen Umgang mit der Welt. Die FR gibt einen Überblick über die wichtigsten Fragen und Antworten zur Nachhaltigkeit. Mehr...

Die Frisur sitzt. In Mamas Arm ist es schön warm. Aber ständig dieser Durst!

Wieder freut sich die Frankfurter Gorillasippe über Nachwuchs. Von Rückschlägen lassen sich die Tiere nicht entmutigen. Mehr...

Und am Ende steht es 2:0 für die Eintracht.

23 Jahre nach Jay Jay Okocha und Olli Kahn gewinnt Eintracht Frankfurt wieder ein Bundesligaspiel an einem Dienstagabend. Behauptet jedenfalls das Bezahlfernsehen. Mehr...

Die Landfrauen geben am "Tag der Nachhaltigkeit" auf dem Roßmarkt Tipps, wie Obst und Gemüse richtig gelagert wird.

Am hessischen „Tag der Nachhaltigkeit“ erwarten Interessierte zahlreiche Aktionen und Tipps. Die FR gibt einen Überblick über die Höhepunkte des umfangreichen Programms. Mehr...

tarkes Team: Die beiden „Rauf“-Regisseure (r.), Hauptdarsteller Alin (2.v.l.), sein Übersetzer und Moderatorin de Haan (l.).

Das Lucas-Filmfestival beginnt mit Gefühl, Konfliktstoff und spannenden Gästen. Mehr...

Schön schrecklich: fast nackte Menschen mit Kunstblut auf dem Römerberg.

Die Tierrechtsorganisation Peta protestiert auf dem Römerberg in Frankfurt gegen Fleischverzehr und für eine vegane Ernährung. Mehr...

Thorsten Herget und seine Bienen.

Auf dem Bienenfestival im Botanischen Garten in Frankfurt stellen Imker sich und ihre unbezahlbaren Mitarbeiterinnen vor.  Mehr...

Die Abfüllanlage der Hassia-Gruppe in Bad-Vilbel. Auch Hassia macht beim Energieeinsparen mit.

Die Stadt Frankfurt und neun Unternehmen aus dem Rhein-Main-Gebiet gründen ein „lernendes“ Netzwerk für den Klimaschutz. Mehr...

Klappe, die erste beim Tatort-Dreh in Frankfurt: Beim Boxkampf im Hinterhof feuern die Komparsen die Kämpfenden an. Ist natürlich nur Kunstblut.

In der „Bürger-Uni“ der Goethe-Universität geht es um Kult und Klischees der Tatort-Krimis, Hightech-Ermittlungen und Kriminalstatistik.  Mehr...

Hertha Georg.

Die wunderbare Hertha Georg ist im Alter von 91 Jahren gestorben. Sie leitete einen Literaturkreis, schrieb Erzählungen und trat an den Frankfurter Bühnen wie dem Autoren-Theater oder bei Willy Praml auf.  Mehr...

Dankeschön: Der Mensch nimmt erfreut zur Kenntnis, was ihm die Natur auch in diesem Jahr wieder schenkt.

Schön und lecker: Im Palmengarten in Frankfurt wird Erntedank gefeiert. Auf mulchigen Wegen schreitet der Besucher durchs Gemüse.  Mehr...

...und der schüttelt die Pflaumen. Thüringens Ministerpräsident Bodo Ramelow erklärt Finanzministerin Heike Taubert die Agrar-Kolchose des Abzählreims.

Frühherbst-Fragen: Wie isst man am besten eine Pflaume? Und wie vermeidet man es, in die Federweißer-Falle zu tappen? Mehr...

Polizei im Einsatz (Symbolbild).

Bei einem Streit zwischen zwei Männergruppen sticht ein 25-Jähriger auf einen 20-Jährigen ein. Der Zustand des Verletzten ist inzwischen stabil. Die Polizei sucht Zeugen. Mehr...

Anzeige


Auch unterwegs auf dem Laufenden:
„FR News“ –
die App für Ihr Smartphone.

Für iPhone und Android-Handys.
Jetzt downloaden!

Stellenausschreibung

Wirtschaftsredakteur/-in

Für unsere Redaktion suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt im Rahmen einer Elternzeitvertretung befristet für ein Jahr eine/n Wirtschaftsredakteur/in. In dieser Funktion werden Sie als Blattmacher/-in tätig sein. Mehr...

Stellenausschreibung

Grafik-Designer/-in

Für unsere Redaktion suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Grafik-Designerin oder einen Grafik-Designer. Es handelt sich um eine Teilzeit-Stelle zu 40 Prozent. Mehr...

Ausbildung

Praktikum bei der FR

Lernen Sie den Arbeitsalltag einer Redaktion kennen und erproben Sie sich und Ihr journalistisches Talent bei der Mitarbeit.  Mehr...

Ausbildung

Volontariat bei der FR

Der Hauptweg in den Journalismus führt weiterhin über das Redaktionsvolontariat. Hier finden Sie alles, was Sie für eine Bewerbung wissen müssen. Mehr...

Video

Wie wir arbeiten: Stephan Hebel - Der Leitartikler

Wie recherchieren FR-Journalisten in der rechten Szene? Warum überschätzt die Eintracht die FR? Wie entsteht ein Leitartikel? Wie sieht Leserbrief- Mann "Bronski" aus? Gespräche beim Leserfest gaben Einblicke in die Arbeit der Redaktion. Hier alle Videos zum Nachschauen.

Twitter
Wir über uns
Die Kampagne
Die Zeitung
Sonderheft

Die Siebziger sind die Frankfurter Jahre. Von hier aus strahlt in die Republik, was das Jahrzehnt bestimmt: das Aufbegehren der Jugend, der Häuserkampf in und ums Westend, die terroristische Bedrohung der RAF - und die Flügelzange der Eintracht mit Grabowski und Hölzenbein.

FR-Geschichte: 70er Jahre in Frankfurt

Unser Sonderheft blickt zurück, dokumentiert Originaltexte und zeigt das Jahrzehnt in Bildern.

Weblog

Er ist Ihr Mann in der FR-Redaktion: Bei Bronski zählt Ihre Meinung. Diskutieren Sie online mit.

FR-Aktion
Geld für gute Zwecke - die FR sammelt Jahr für Jahr für die Altenhilfe.

Mehr als 28 Millionen Euro hat unsere Altenhilfe bis heute verteilt. Unser Verein sammelt das ganze Jahr über Spenden - und unterstützt, wo er kann.

Für Sportler in Not

Die Hilfsaktion der FR-Sportredaktion unterstützt arme, kranke und behinderte Sportler, die unverschuldet in Not geraten sind.

Archiv von FR-Online

Schauen Sie mit uns zurück auf die vergangenen zehn Jahre: Auf den Tag genau sehen Sie in unserem Archiv, wann was Thema war.

Archiv Nachdruck

Sie wollen einen Artikel aus der Frankfurter Rundschau nachlesen? Auf Ihrer Webseite verwenden? Oder gar selbst drucken? Wir helfen Ihnen gerne weiter.

Die FR auf Ihrem Smartphone

Unterwegs top informiert - holen Sie sich FR-Online.de aufs Handy. Neben News bekommen Sie Sport-Liveticker, die Verkehrslage, das Kinoprogramm samt Trailer, TV-Tipps und das lokale Wetter. Ganz ohne App: mobil.fr-online.de.

Geburtsstunde der FR
Im Kellergeschoss des Hauses zwischen Schillerstraße und Großer Eschenheimer Straße: In einem schlichten Festakt überreichte General Roger McClure, Kommandant der Abteilung für die Nachrichtenkontrolle der US-Armee, sieben Männern die Zulassungsurkunde, mit denen sie als Lizenzträger die Frankfurter Rundschau herausgeben durften. Von links nach rechts: General McClure, Kommandant der Abteilung für die Nachrichtenkontrolle der US-Armee (mit Lizenz), Arno Rudert, Paul Rodemann, Wilhelm Knothe, Otto Grossmann, Wilhelm Karl Gerst, Hans Etzkorn und Emil Carlebach.

In der Nacht zum 1. August 1945 kamen die Rotationsmaschinen der ehrwürdigen Frankfurter Zeitung wieder auf Touren - Blick zurück ...

FR-Themen
Zeitunglesen macht klug - Rundschau-Lesen macht klüger.

Unbequeme Recherchen, aufgedeckte Skandale: Die FR legt den Finger in Wunden. Journalistische Höhepunkte aus sechs Jahrzehnten.

Zeitungsdesign

Neun Preise beim "European Newspaper Award" - das Layout der Frankfurter Rundschau wurde vielfach ausgezeichnet.