Wir über uns

Thomas Stillbauer

Redakteur, Frankfurt/Rhein-Main

Thomas Stillbauer

Thomas Stillbauer schreibt in der Redaktion Frankfurt/Rhein-Main vor allem Reportagen und Glossen. Sein Lieblingsthema: das tierische Leben in der Stadt und drum herum, auch das der Menschen. Abends ruiniert er fürs Feuilleton sein Gehör gerne auf Rockkonzerten.

Kürzel: ill

Wohnt in: Frankfurt

Am liebsten bin ich: im Zoo und/oder in der Redaktionskonferenz, was etwa auf dasselbe hinausläuft

Dabei seit: 1988

Aktuelle Beiträge von Thomas Stillbauer

Pharrell Williams, der Sänger und Hitfabrikant der Stunde, war in der Frankfurter Festhalle Mehr...

Gut auch ohne Hut: Pharrell Williams – seit seinem Superhit „Happy“ kennen ihn alle.

Pharrell Williams, der Sänger und Hitfabrikant der Stunde, in der Frankfurter Festhalle: Atmosphärisch ist es beileibe nicht so, als müsste die Festhalle gleich explodieren. Für sieben Mädchen aus dem Publikum aber dürfte dieser Abend das bisherige Leben in den Schatten stellen.  Mehr...

Das Divorce Hotel, der neue Trend aus den USA.

Es mag Paare geben, die niemals auseinander gehen, aber das Hotelklo im Glaskubus stört doch etwas: Neue Trends und ihre Bewertung im Internet. Mehr...

Spinnen zeigen ein faszinierendes Verhalten, wenn der Sommer sich in sein Winterquartier zurückzieht: Sie kommen zu uns in die Wohnung.

Spinnen zeigen ein faszinierendes Verhalten, wenn der Sommer sich in sein Winterquartier zurückzieht: Sie kommen zu uns in die Wohnung. Alle. Und wollen kuscheln. Mehr...

Otto Waalkes bei der Premiere des Kinofilms Der 7bte Zwerg in der Lichtburg in Essen.

Orthografie im Reich der Zweige: Seit der Rechtschreibreform darf jeder schreiben, wie er will. Das ist ein unerwartet weites Feld. Mehr...

Bifi, Bier und Kippen: Kiosk "Auf der Insel" in Rödelheim.

Er liebt Wasserhäuschen: Frederick Löbig vom Verein Linie 11 spricht im Interview über Cola-Kracher und Herzlichkeit. Für ihn gehören Wasserhäuschen zu Frankfurt. Mehr...

Ein Kiwi auf dem Arm von Tierpfleger Wilfried Altmann

Der Frankfurter Zoo und die KfW-Stiftung eröffnen ein Zentrum eigens für die neuseeländischen Laufvögel. Dadurch wird Frankfurt zum Weltmarktführer in der Kiwi-Züchtung. Mehr...

Der Ständer tröstet den Langen.

Das Spiel gegen Mainz hätte Eintracht Frankfurt gewinnen können. Das Spiel gegen Mainz hätte Eintracht Frankfurt verlieren können. Am End ließ Eintracht Frankfurt beides bleiben.  Mehr...

Möchten Sie Kollege dieser Herren werden? Bewerbungen an den DFB, Frankfurt am Main.

Das Fußballspiel im Gelsenkirchener Stadtteil Erle, genannt Schalke, endet zwischen den Gastgebern und Eintracht Frankfurt unentschieden 2:2. Dies berichtet Ballhorn wie immer ganz seriös. Mehr...

Hände auf den Tisch.

Das Museum für Moderne Kunst richtet sich in seiner neuen Filiale im Bankenviertel ein. Im Taunusturm entsteht das MMK2. Zurzeit werden die ersten Kunstwerke installiert.  Mehr...

Grabsteine auf dem Hauptfriedhof.

Am Sonntag findet in ganz Deutschland ein Aktionstag mit dem Motto Friedhöfe statt. Ein erstes Friedfeld wird auf dem Frankfurter Hauptfriedhof eröffnet. Mehr...

Das Divorce Hotel, der neue Trend aus den USA.

Es mag Paare geben, die niemals auseinander gehen, aber das Hotelklo im Glaskubus stört doch etwas: Neue Trends und ihre Bewertung im Internet. Mehr...

Gärtner Jonas Glaser hat bei der Ausstellungseröffnung „Erntedank“ alle Hände voll zu tun.

Der Palmengarten feiert Erntedank mit einer bunten Ausstellung und dem stimmungsvollen Herbstfest. Einer der Höhepunkte ist der Laternenumzug am Samstagabend. Mehr...

An Bord: Juli.

Zehn Jahre nach der „Perfekten Welle“ kommt die Band Juli mit einer ziemlich laschen CD angeschippert. "Insel" heißt sie, die Single dazu ist soeben erschienen. Im Oktober folgt das Album. Aber nichts mehr ist zu hören von Wucht und Direktheit. Schade.  Mehr...

Salvatore Ganci und die Hochdruck-Lanze am frühen Dienstagmorgen auf der Zeil.

Die Zeil sauber halten – ein hartes und kostspieliges Geschäft für die FES. Vor allem der Kampf gegen das Kaugummi beansprucht sehr viel Zeit. Mehr...

Kevin Trapp ärgert sich über den Linienrichter.

Geschlossene Mannschaftsleistung: Gegen den Giganten FC Augsburg zeigt die Eintracht, was nicht in ihr steckt. Ballhorn rät dazu, den Klassenerhalt möglichst im Lotto zu gewinnen.   Mehr...

Dem Frankfurter Wald geht es deutlich besser als noch vor zwanzig Jahren.

Der Frankfurter Waldzustandsbericht zeigt, dass sich der Wald deutlich erholt hat. Demnach haben sich besonders Eiche und Buche berappelt. Frankfurt gehört zu den waldreichsten Großstädten Deutschlands.  Mehr...

Ganz schön rot und angeblich „verdammt sexy“: das Actionteam.

In der Batschkapp treffen sich die besten Bands der „Best of Mainova-Heimspiel“-Serie. Fünf Combos haben die Veranstalter ausgewählt: Das Actionteam, Peoples Temper, Please, die Echolons und Die Traktor sind am 2. Oktober dabei. Mehr...

Vierfarben Saxophon – hier zu fünft mit ihrem Pianisten in der Mitte.

Die „Musikszene Frankfurt“ hat ein Hauptquartier: die Stadtbücherei in der Hasengasse. Da gibt es CDs der lokalen Helden und regelmäßig spannende Auftritte.  Mehr...

Im Robert Johnson: Clubabend mit Ricardo Villalobos und Sven Väth, 2004.

„Give Love Back“, eine ganze Schau für Ata Macias, den DJ, Clubchef, Gastronom, im Frankfurter Museum Angewandte Kunst. Ja, ist das denn sinnvoll? Und wie. Die Aufgabenteilung: „Ata präsentiert sich und seine Freunde, wir reflektieren das.“  Mehr...

Inmitten von Fans: Heino, Jurymitglied der Fernsehshow "Deutschland sucht den Superstar", an der Konstablerwache.

Bei der Frankfurter Vorrunde zu „Deutschland sucht den Superstar“ ist Jurymitglied Heino dabei. Die DSDS-Fans sind weniger an schönen Stimmen und mutigen Menschen interessiert. Sie wollen Heino, und der kommt mit Kameradrohne und Konfettikanone. Mehr...

Spinnen zeigen ein faszinierendes Verhalten, wenn der Sommer sich in sein Winterquartier zurückzieht: Sie kommen zu uns in die Wohnung.

Spinnen zeigen ein faszinierendes Verhalten, wenn der Sommer sich in sein Winterquartier zurückzieht: Sie kommen zu uns in die Wohnung. Alle. Und wollen kuscheln. Mehr...

Den Pferdesportfreunden läuft die Zeit davon: Spätestens Ende 2015 ist es mit Galopprennen in Frankfurt vorbei.

Niederrad bekommt eine Elite-Akademie des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) und einen Landschaftspark. Für den Galopprennsport in Frankfurt bedeutet dies das endgültige Aus. Bis Ende 2015 dürfen die Reiter die Bahn noch mietfrei weiternutzen. Mehr...

Dekorativ mit und ohne Klavier: Antonio Macan.

Der Frankfurter Antonio Macan macht die Filmmusik im nächsten „Fluch der Karibik“. Durch seine Auftritte im Fernsehen und Konzerte hat sich der 26 Jahre alte Pianist bereits einen Namen gemacht. Mehr...

"Ich bin das Walross", singen die Beatles.

Heute: Von einem alten Menschheitstraum, höchst befremdlichen Songtexten und von Nuss-Nougat-Creme auf Toast.  Mehr...

Twitter
Wir über uns
Die Kampagne
Die Zeitung
Sonderheft

Die Siebziger sind die Frankfurter Jahre. Von hier aus strahlt in die Republik, was das Jahrzehnt bestimmt: das Aufbegehren der Jugend, der Häuserkampf in und ums Westend, die terroristische Bedrohung der RAF - und die Flügelzange der Eintracht mit Grabowski und Hölzenbein.

FR-Geschichte: 70er Jahre in Frankfurt

Unser Sonderheft blickt zurück, dokumentiert Originaltexte und zeigt das Jahrzehnt in Bildern.

Weblog

Er ist Ihr Mann in der FR-Redaktion: Bei Bronski zählt Ihre Meinung. Diskutieren Sie online mit.

FR-Aktion
Geld für gute Zwecke - die FR sammelt Jahr für Jahr für die Altenhilfe.

Mehr als 28 Millionen Euro hat unsere Altenhilfe bis heute verteilt. Unser Verein sammelt das ganze Jahr über Spenden - und unterstützt, wo er kann.

Für Sportler in Not

Die Hilfsaktion der FR-Sportredaktion unterstützt arme, kranke und behinderte Sportler, die unverschuldet in Not geraten sind.

Archiv von FR-Online

Schauen Sie mit uns zurück auf die vergangenen zehn Jahre: Auf den Tag genau sehen Sie in unserem Archiv, wann was Thema war.

Artikel Nachdruck

Sie wollen einen Artikel aus der Frankfurter Rundschau nachlesen? Auf Ihrer Webseite verwenden? Oder gar selbst drucken? Wir helfen Ihnen gerne weiter.

Die FR auf Ihrem Smartphone

Unterwegs top informiert - holen Sie sich FR-Online.de aufs Handy. Neben News bekommen Sie Sport-Liveticker, die Verkehrslage, das Kinoprogramm samt Trailer, TV-Tipps und das lokale Wetter. Ganz ohne App: mobil.fr-online.de.

Geburtsstunde der FR
Im Kellergeschoss des Hauses zwischen Schillerstraße und Großer Eschenheimer Straße: In einem schlichten Festakt überreichte General Roger McClure, Kommandant der Abteilung für die Nachrichtenkontrolle der US-Armee, sieben Männern die Zulassungsurkunde, mit denen sie als Lizenzträger die Frankfurter Rundschau herausgeben durften. Von links nach rechts: General McClure, Kommandant der Abteilung für die Nachrichtenkontrolle der US-Armee (mit Lizenz), Arno Rudert, Paul Rodemann, Wilhelm Knothe, Otto Grossmann, Wilhelm Karl Gerst, Hans Etzkorn und Emil Carlebach.

In der Nacht zum 1. August 1945 kamen die Rotationsmaschinen der ehrwürdigen Frankfurter Zeitung wieder auf Touren - Blick zurück ...

FR-Themen
Zeitunglesen macht klug - Rundschau-Lesen macht klüger.

Unbequeme Recherchen, aufgedeckte Skandale: Die FR legt den Finger in Wunden. Journalistische Höhepunkte aus sechs Jahrzehnten.

Zeitungsdesign

Neun Preise beim "European Newspaper Award" - das Layout der Frankfurter Rundschau wurde vielfach ausgezeichnet.