Aktuell: Wochenend-Magazin FR7 | Medikamententests an Heimkindern | Türkei | Flucht und Zuwanderung | USA nach der Wahl
Möchten Sie zur mobilen Ansicht wechseln?
Ja Nein

Wir über uns

Annette Schlegl

Redakteurin, Frankfurt/Rhein-Main

E-Mail: a.schlegl@fr.de

Annette Schlegl

Annette Schlegl ist Redakteurin im Ressort Frankfurt/Rhein-Main. Sie schreibt vor allem über den Kreis Offenbach.

Kürzel: ann

Aktuelle Beiträge von Annette Schlegl

Von  |

Für das erste stationäre Hospiz im Kreis Offenbach ist ein optimaler Standort gefunden worden: Am Jügesheimer Wasserturm soll das 12-Betten-Haus entstehen. Mehr...

Kurz vor Weihnachten hatte der Biber in Mühlheim Bäume gefällt. Seitdem aber nicht mehr.

Der NABU hat seine Befürchtungen wegen der Schäden durch Biberzähne an der Rodau relativiert. Jetzt spricht der Vorstand sogar von Vorteilen für die Umwelt. Mehr...

Mit Feuereifer sind die Schüler bei der Sache.

Acht Elfklässler der Weibelfeldschule sind Wegbereiter für die Nachwuchsgewinnung der Dreieicher Feuerwehr. Sie absolvieren 130 Stunden in der Brandschutz-AG. Mehr...

Nun bekommt auch Dreieich einen Treff für Jung und Alt

In Dreieich entsteht das dritte Mehrgenerationenhaus im Kreis Offenbach. Möglich wird dies durch ein neues Bundesprogramm. Aber auch die Bürger sind gefordert. Mehr...

Die Häuser der „Neuen Mitte“, die an der Hauptstraße entstehen werden, haben zurückgesetzte Obergeschosse.

Das Stadtparlament entscheidet am 21. Februar über den Bebauungsplan für die „Neue Mitte“. Damit endet ein vierjähriger Planungsprozess. Mehr...

In zwei Jahren enden die umstrittenen öffentlich-privaten Schulverträge mit SKE und Hochtief. Der Kreis Offenbach hat sich Gedanken gemacht, wie es weitergehen soll. Mehr...

Ein „Miniaturmodell“ der Dino-Bahnlok steht bis zum 27. Januar im Rathausfoyer.

Die Dino-Bahn in Neu-Isenburg hat in 25 Jahren 230.000 Euro für krebskranke Kinder erlöst. Mit einem alten VW Käfer begann ihre Geschichte. Mehr...

Die Rodgauer Unterkunft bietet mehr Privatsphäre.

Ehrenamtliche Helfer kritisieren die Verlegung von gut verorteten Afghanen nach Rodgau. Damit würde der Kreis die monatelangen Integrationsbemühungen der Seligenstädter ignorieren. Mehr...

Reichsbürgerpass. (Symbolbild)

Dass eine 41-Jährige ihrem Partner blind vertraute, war eine folgenschwere Entscheidung. Er ist „Reichsbürger“ und sie steht nun wegen ihrer Liebe zu ihm vor Gericht. Mehr...

Auf vielen Plakaten des SPD-Bürgermeisterkandidaten Samuel Diekmann wurde dessen Gesicht mit schwarzer Farbe übersprüht.

Der Bürgermeisterwahlkampf in Rödermark nimmt immer groteskere Züge an. Jetzt ist das Konterfei des SPD-Kandidaten auf Plakaten mit schwarzer Farbe besprüht worden. Mehr...

Auf vielen Plakaten des SPD-Bürgermeisterkandidaten Samuel Diekmann wurde dessen Gesicht mit schwarzer Farbe übersprüht.

Der Bürgermeisterwahlkampf in Rödermark nimmt immer groteskere Züge an. Jetzt ist das Konterfei des SPD-Kandidaten auf Plakaten mit schwarzer Farbe besprüht worden. Mehr...

Ein Biber hat in Mühlheim an der Rodau Bäume gefällt.

Der Biber hat ein renaturiertes Gelände an der Rodau entdeckt und schon einen Baum zu Fall gebracht. Sein Treiben sorgt für Unmut bei Naturschützern. Mehr...

Stolz wie Oskar: Uwe Lauer, Schauspieler aus Rödermark, mit dem Oscar.

Das KZ-Drama „Son of Saul“ ist mit Filmpreisen geradezu überschüttet worden. Der Rödermärker Uwe Lauer hat als Schauspieler und Texter mitgewirkt. Mehr...

Innenminister Peter Beuth (CDU) hat ein besonderes Weihnachtsgeschenk für die Stadt mitgebracht. Was diese damit macht, war schnell klar. Mehr...

EVD und IG Energie setzen sich an den Verhandlungstisch. Preissystem hatte für Verärgerung gesorgt. Mehr...

Im Dreieicher Beschwerde-Management sind Daten aufgetaucht, die auf Personen schließen lassen. Ein Bürger empfindet dies als „rechtlich grenzwertig“. Mehr...

Die Entscheidung, alleinstehende Flüchtlinge aus Wohnungen auszuquartieren und in einer neuen Sammelunterkunft unterzubringen, ist auf wenig Kritik gestoßen. Mehr...

Landrat Oliver Quilling verwies bei der Begrüßung der neuen Kollegen auf die gute Aufklärungsquote in der Region. Er sprach aber auch von den Berufsrisiken. Mehr...

Die Telekom legt kreisweit schnelle Glasfaserleitungen und tunt die Kupferkabel zum Router in der Wohnung durch Vectoring.

Die Telekom unterschreibt eine Absichtserklärung, mit der sie den kreisweiten Breitbandausbau übernimmt. Bereits 2017 sollen fast alle fixer surfen können. Mehr...

Mehr als 1100 Flüchtlinge müssen wohl im Kreis Offenbach mit ihrer Abschiebung rechnen.

Rodgau mietet eine neue Sammelunterkunft an - und bringt dort Flüchtlinge unter, die bisher in WGs gelebt haben. Lokale Politiker rechnen mit einer größeren Abschiebewelle. Mehr...

Blick in eine Kita in Offenbach.

Eine Erzieherin hat vor dem Arbeitsgericht gegen die Stadt Rödermark geklagt und erhält nun eine Rückerstattung. Weitere Klagen sind wahrscheinlich. Mehr...

Eigene Staatsgrenzen, eigene Währung, eigene Welt: Reichsbürger erkennen die Bundesrepublik Deutschland und ihre Verfassungsorgane nicht an.

Immer wieder ist die Stadt Langen von „Reichsbürgern“ drangsaliert worden. Jetzt wehrt sich die Stadtverwaltung erstmals gegen deren abstruse Forderungen. Mehr...

Kreativ seit 25 Jahren: Hutmacherin Stephanie Greifeld in der Werkstatt ihres Ateliers.

Seit 25 Jahren betreibt die Modistin Stephanie Greifeld ihr eigenes Atelier. Der Job verlangt Kreativität und harte Arbeit. Mehr...

Die Bürger haben ihre Anregungen zu den zehn identifizierten Schlüsselprojekten auf Karteikarten geschrieben.

Es geht an die Umsetzung des Masterplans für Offenbach. Die Bürger haben ihre Anregungen zu den zehn Schlüsselprojekten kommuniziert. Mehr...

FDP installiert Zählwerk auf ihrer Internetseite. Betrag sei weitaus höher als kommuniziert werde, so die Partei. Mehr...

CDU, SPD und WIR-BfD legen Finanzierungsvorschlag vor. Nur drei statt zehn Prozent Erhöhung. Mehr...

CDU, SPD und WIR-BfD legen Finanzierungsvorschlag vor. Nur drei statt zehn Prozent Erhöhung. Mehr...

Wildschwein auf Nahrungssuche.

Hundehalter haben wegen Wildschweinen Angst um ihre Vierbeiner. Treibjagden sollen die Schwarzkittel nun zur Strecke bringen. Mehr...

Anzeige

Ausbildung

Volontariat bei der FR

Der Hauptweg in den Journalismus führt weiterhin über das Redaktionsvolontariat. Hier finden Sie alles, was Sie für Bewerbungen wissen müssen. Sie sind von sofort an möglich. Mehr...

Ausbildung

Praktikum bei der FR

Lernen Sie den Arbeitsalltag einer Redaktion kennen und erproben Sie sich und Ihr journalistisches Talent bei der Mitarbeit.  Mehr...


Auch unterwegs auf dem Laufenden:
„FR News“ –
die App für Ihr Smartphone.

Für iPhone und Android-Handys.
Jetzt downloaden!

Video

Wie wir arbeiten: Stephan Hebel - Der Leitartikler

Wie recherchieren FR-Journalisten in der rechten Szene? Warum überschätzt die Eintracht die FR? Wie entsteht ein Leitartikel? Wie sieht Leserbrief- Mann "Bronski" aus? Gespräche beim Leserfest gaben Einblicke in die Arbeit der Redaktion. Hier alle Videos zum Nachschauen.

Twitter
Wir über uns
Die Kampagne
Die Zeitung
Sonderheft

Die Siebziger sind die Frankfurter Jahre. Von hier aus strahlt in die Republik, was das Jahrzehnt bestimmt: das Aufbegehren der Jugend, der Häuserkampf in und ums Westend, die terroristische Bedrohung der RAF - und die Flügelzange der Eintracht mit Grabowski und Hölzenbein.

FR-Geschichte: 70er Jahre in Frankfurt

Unser Sonderheft blickt zurück, dokumentiert Originaltexte und zeigt das Jahrzehnt in Bildern.

Weblog

Er ist Ihr Mann in der FR-Redaktion: Bei Bronski zählt Ihre Meinung. Diskutieren Sie online mit.

FR-Aktion
Geld für gute Zwecke - die FR sammelt Jahr für Jahr für die Altenhilfe.

Mehr als 28 Millionen Euro hat unsere Altenhilfe bis heute verteilt. Unser Verein sammelt das ganze Jahr über Spenden - und unterstützt, wo er kann.

Für Sportler in Not

Die Hilfsaktion der FR-Sportredaktion unterstützt arme, kranke und behinderte Sportler, die unverschuldet in Not geraten sind.

Archiv von FR-Online

Schauen Sie mit uns zurück auf die vergangenen zehn Jahre: Auf den Tag genau sehen Sie in unserem Archiv, wann was Thema war.

Archiv Nachdruck

Sie wollen einen Artikel aus der Frankfurter Rundschau nachlesen? Auf Ihrer Webseite verwenden? Oder gar selbst drucken? Wir helfen Ihnen gerne weiter.

Die FR auf Ihrem Smartphone

Unterwegs top informiert - holen Sie sich FR-Online.de aufs Handy. Neben News bekommen Sie Sport-Liveticker, die Verkehrslage, das Kinoprogramm samt Trailer, TV-Tipps und das lokale Wetter. Ganz ohne App: mobil.fr-online.de.

Geburtsstunde der FR
Im Kellergeschoss des Hauses zwischen Schillerstraße und Großer Eschenheimer Straße: In einem schlichten Festakt überreichte General Roger McClure, Kommandant der Abteilung für die Nachrichtenkontrolle der US-Armee, sieben Männern die Zulassungsurkunde, mit denen sie als Lizenzträger die Frankfurter Rundschau herausgeben durften. Von links nach rechts: General McClure, Kommandant der Abteilung für die Nachrichtenkontrolle der US-Armee (mit Lizenz), Arno Rudert, Paul Rodemann, Wilhelm Knothe, Otto Grossmann, Wilhelm Karl Gerst, Hans Etzkorn und Emil Carlebach.

In der Nacht zum 1. August 1945 kamen die Rotationsmaschinen der ehrwürdigen Frankfurter Zeitung wieder auf Touren - Blick zurück ...

FR-Themen
Zeitunglesen macht klug - Rundschau-Lesen macht klüger.

Unbequeme Recherchen, aufgedeckte Skandale: Die FR legt den Finger in Wunden. Journalistische Höhepunkte aus sechs Jahrzehnten.

Zeitungsdesign

Neun Preise beim "European Newspaper Award" - das Layout der Frankfurter Rundschau wurde vielfach ausgezeichnet.