Wir über uns

Ingo Durstewitz

Sport-Redakteur

Ingo Durstewitz

Ingo Durstewitz arbeitet in unserer Sportredaktion in Frankfurt am Main. Spezialgebiet: Eintracht Frankfurt.

Aktuelle Beiträge von Ingo Durstewitz

Setzt mit der Eintracht zum großen Sprung an: Neuzugang Haris Seferovic.

Für den Frankfurter Bundesligisten ist die neue Saison eine Reise ins Ungewisse – die Verantwortlichen hoffen auf eine sorgenfreie Spielzeit fernab der Abstiegsplätze. Mehr...

Thomas Schaaf ist der große Erneuerer bei der Eintracht und sagt an wo es lang geht.

Am Samstag geht es los. Mit einem Heimspiel gegen den SC Freiburg beginnt für Eintracht Frankfurt die Bundesliga-Saison. Die SGE rüstet sich für die neue Saison und die Zukunft. Mehr...

Tor durch den Langen: Alex Meier trifft zum 2:0.

Alexander Meier befindet am Anfang der neuen Saison in der ungewohnten Situation des Ergänzungsspielers. Die Anhänger der Eintracht stehen wie eine Wand hinter dem frustrierten Urgestein. Mehr...

Lässt Alexander Meier erst mal außen vor: Thomas Schaaf.

Eintracht-Torgarant Alexander Meier sieht sich mit einer für ihn ungewohnten Rolle konfrontiert - er gehört im Moment nicht zur Startelf. Das passt dem "Langen" gar nicht. Ein Kommentar. Mehr...

Wird die Mannschaft als Kapitän aufs Feld führen: Kevin Trapp.

Eintracht Frankfurt startet im DFB-Pokal bei Viktoria Berlin in die neue Saison. Die Ungewissheit vor dieser Spielzeit ist größer als sonst. Eins steht jetzt aber fest: Torwart Kevin Trapp trägt die Kapitänsbinde. Mehr...

Spaßmacher: Takashi Inui (links) und Marc Stendera.

Wenn Eintracht Frankfurt am Samstag im DFB-Pokal bei Viktoria Berlin antritt, wird Takashi Inui als Ideengeber und kreativer Kopf auflaufen. Der Japaner ist der Gewinner der Vorbereitung. „Meine Motivation ist wieder da“, sagt Inui. Mehr...

Ein Fußballer alter Schule: Miroslav Klose.

Rekordstürmer Miroslav Klose verabschiedet sich im richtigen Moment aus der Nationalmannschaft. Er wird nicht nur wegen seiner fußballerischen Qualitäten fehlen. Ein Kommentar. Mehr...

Zwei Neuzugänge, drei Tore: Lucas Piazon (links) und Haris Seferovic schießen die Eintracht zum Sieg gegen Inter Mailand.

Im letzten Testspiel vor dem Start in die Pflichtspiel-Saison besiegt Eintracht Frankfurt den 18-maligen italienischen Meister Inter Mailand mit 3:1 - ein wichtiges Ergebnis "für den Kopf", sagt Kevin Trapp. Mehr...

Aufpumpen für die große Aufgabe: AM Sonntag fühlt die EIntracht Inter Mailand auf den Zahn.

Eintracht Frankfurt erwartet in Inter Mailand erneut einen hochkarätigen internationalen Gegner zum Abschluss der bisher doch ziemlich holperigen Vorbereitung. Mehr...

Probiert alles, um den Trainer zufriedenzustellen: Alexander Meier (li.) und Thomas Schaaf.

Der Eintracht-Torjäger Alexander Meier scheint ein wenig zu fremdeln mit dem neuen System und sucht seinen Platz. Auch der Rest der Mannschaft scheint das Konzept von Trainer Schaaf noch nicht umsetzen zu können. Mehr...

Eintracht international: Carlos Zambrano, Bamba Anderson, Constant Djakpa und Makoto Hasebe (v.l.)

Eintracht Frankfurt wollte vor einigen Jahren vor allem auf junge deutsche Spieler bauen, die möglichst aus der Region kommen sollten – von dieser Idee ist nichts mehr übrig. Im letzten Testspiel stehen nur noch drei deutsche Spieler in der Startformation. Mehr...

Nach seiner Pfeife wird getanzt: Trainer Thomas Schaaf.

Thomas Schaaf zieht eine erste Bilanz seiner jungen Tätigkeit in Frankfurt. Es ist die Art und Weise, wie die Spieler miteinander umgehen, die den 53-Jährigen ungemein positiv stimmt. Mehr...

Twitter
Wir über uns
Die Kampagne
Die Zeitung
Sonderheft

Die Siebziger sind die Frankfurter Jahre. Von hier aus strahlt in die Republik, was das Jahrzehnt bestimmt: das Aufbegehren der Jugend, der Häuserkampf in und ums Westend, die terroristische Bedrohung der RAF - und die Flügelzange der Eintracht mit Grabowski und Hölzenbein.

FR-Geschichte: 70er Jahre in Frankfurt

Unser Sonderheft blickt zurück, dokumentiert Originaltexte und zeigt das Jahrzehnt in Bildern.

Weblog

Er ist Ihr Mann in der FR-Redaktion: Bei Bronski zählt Ihre Meinung. Diskutieren Sie online mit.

FR-Aktion
Geld für gute Zwecke - die FR sammelt Jahr für Jahr für die Altenhilfe.

Mehr als 28 Millionen Euro hat unsere Altenhilfe bis heute verteilt. Unser Verein sammelt das ganze Jahr über Spenden - und unterstützt, wo er kann.

Für Sportler in Not

Die Hilfsaktion der FR-Sportredaktion unterstützt arme, kranke und behinderte Sportler, die unverschuldet in Not geraten sind.

Archiv von FR-Online

Schauen Sie mit uns zurück auf die vergangenen zehn Jahre: Auf den Tag genau sehen Sie in unserem Archiv, wann was Thema war.

Artikel Nachdruck

Sie wollen einen Artikel aus der Frankfurter Rundschau nachlesen? Auf Ihrer Webseite verwenden? Oder gar selbst drucken? Wir helfen Ihnen gerne weiter.

Die FR auf Ihrem Smartphone

Unterwegs top informiert - holen Sie sich FR-Online.de aufs Handy. Neben News bekommen Sie Sport-Liveticker, die Verkehrslage, das Kinoprogramm samt Trailer, TV-Tipps und das lokale Wetter. Ganz ohne App: mobil.fr-online.de.

Geburtsstunde der FR
Im Kellergeschoss des Hauses zwischen Schillerstraße und Großer Eschenheimer Straße: In einem schlichten Festakt überreichte General Roger McClure, Kommandant der Abteilung für die Nachrichtenkontrolle der US-Armee, sieben Männern die Zulassungsurkunde, mit denen sie als Lizenzträger die Frankfurter Rundschau herausgeben durften. Von links nach rechts: General McClure, Kommandant der Abteilung für die Nachrichtenkontrolle der US-Armee (mit Lizenz), Arno Rudert, Paul Rodemann, Wilhelm Knothe, Otto Grossmann, Wilhelm Karl Gerst, Hans Etzkorn und Emil Carlebach.

In der Nacht zum 1. August 1945 kamen die Rotationsmaschinen der ehrwürdigen Frankfurter Zeitung wieder auf Touren - Blick zurück ...

FR-Themen
Zeitunglesen macht klug - Rundschau-Lesen macht klüger.

Unbequeme Recherchen, aufgedeckte Skandale: Die FR legt den Finger in Wunden. Journalistische Höhepunkte aus sechs Jahrzehnten.

Zeitungsdesign

Neun Preise beim "European Newspaper Award" - das Layout der Frankfurter Rundschau wurde vielfach ausgezeichnet.