Aktuell: Museumsuferfest Frankfurt | Türkei | US-Wahl | FR-Serie: Fintechs
Möchten Sie zur mobilen Ansicht wechseln?
Ja Nein

Wir über uns

Karl Doemens

Politik-Autor

Karl Doemens

Karl Doemens schreibt für uns als Autor für Politik und Gesellschaft aus dem bundespolitischen Berlin.

Aktuelle Beiträge von Karl Doemens

Von  und  |
Die Tornados des Einsatzgeschwaders „Counter Daesh“ könnten bald vom Stützpunkt Incirlik in der Türkei nach Zypern oder Jordanien verlegt werden.

Die Bundeswehr bereitet sich offenbar darauf vor, Flugzeuge und Soldaten vom türkischen Stützpunkt Incirlik abzuziehen.  Mehr...

De Maizière ist spät dran: Schon 1962 setzte die Schauspielerin Ellen Schwiers (rechts) auf Vorratshaltung.

Hamsterkäufe und Rückkehr zur Wehrpflicht: Innenminister de Maizière präsentiert sein Konzept zum Zivilschutz – und äußert Unverständnis für Kritiker. Mehr...

Stil hat Katarina Barley nicht zu knapp. Ihr Karmann Ghia ist dafür Beweis genug.

Katarina Barley kann mit schwierigen Männern umgehen und hat Humor. Das sind keine schlechten Voraussetzungen für eine SPD-Generalsekretärin. Mehr...

Auf den anstehenden Alterungsschub seien die Sozialsysteme schlecht vorbereitet, kritisieren Experten.

Dass die Deutschen erstmals seit Jahren wieder früher in den Ruhestand gehen, muss die Regierung beunruhigen. Die Rente mit 67 soll das tatsächliche Rentenalter anheben, um das System zu stabilisieren.  Mehr...

Mehrere Landesvorsitzende sagen, Gabriel unterschätze den Protest innerhalb der Partei.

Wirtschaftsminister Gabriel will unbedingt ein Ja der SPD zum Handelsabkommen Ceta – doch der Widerstand aus den eigenen Reihen wird immer stärker.  Mehr...

Die Arbeitsmarktlage ist so gut wie lange nicht.

Dass die Arbeitslosigkeit wegen „den Flüchtlingen“ ansteigt, ist wenig überraschend. Für die vermeintlichen Horror-Zahlen gibt es eine plausible Erklärung. Ein Kommentar.  Mehr...

Die Debatte tobt: Welche Rente können wir uns leisten?

Eine Studie der Währungshüter weist auf die belastenden demografischen Veränderungen hin und fordert eine Anpassung des Renteneintrittsalters. Politik und Gewerkschaften wollen davon nichts wissen. Mehr...

Sigmar Gabriel bei einem Interview an der Spree in Berlin.

Der SPD-Chef arbeitet auf seine Kanzlerkandidatur hin, dafür muss er viele Kritiker unter den Genossen überzeugen. Zwei Landtagswahlen im September sind entscheidend.  Mehr...

Sigmar Gabriel auf seiner Sommertour, hier im Rostocker Hafen.

SPD-Chef Sigmar Gabriel schimpft im FR-Interview auf die ungerechte Bezahlung von Frauen und fordert mehr Gerechtigkeit. Einer möglichen Abschaffung der doppelten Staatsbürgerschaft erteilt er eine Absage. Mehr...

Geht auch als Fremdenführer: Gabriel in der Kaiserpfalz von Goslar.

SPD-Chef Sigmar Gabriel präsentiert sich in seiner Heimatstadt als Volksversteher. Alles deutet auf eine Kanzlerkandidatur des 56-Jährigen hin. Doch geht die Wahl verloren, dürfte das Gabriels Karriereende bedeuten.  Mehr...

Keine Kandidatin für Hartz IV: Bundestagsabgeordnete Petra Hinz.

Der Druck auf SPD-Bundestagsabgeordnete Petra Hinz wächst: Der SPD-Unterbezirk in Essen setzt der Hochstaplerin ein Ultimatum, um ihr Mandat im Bundestag niederzulegen. Es geht um Anstand - und viel Geld. Mehr...

Mauer weg, Ungleichheiten nicht: Bezogen auf die Rente herrscht noch immer ein Gefälle zwischen Ost und West.

Bis heute werden die Renten in West und Ost unterschiedlich berechnet. Das will die Bundesregierung jetzt ändern. Aber sorgt sie damit automatisch für mehr Gerechtigkeit? Mehr...

Merkels Erklärung zum Amoklauf von München kommt spät - und ist äußerst hölzern.

Nach den jüngsten Bluttaten bemüht sich Kanzlerin Merkel um Differenzierung. In ihrer Erklärung wirkte die Anteilnahme für die Opfer allerdings merkwürdig kühl. Mehr...

Auch zwei Tage nach dem Amoklauf legen Menschen Blumen als Zeichen der Trauer nieder, während politische Kräfte schon damit beschäftigt sind, die Ereignisse für die eigenen Zwecke auszunutzen.

Die Rechten jeder Parteicouleur frohlocken ob der Tat in München und bemühen sich, das Leid der Menschen für ihre politischen Ziele auszuschlachten. Mehr...

Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan.

Die SPD droht dem türkischen Präsidenten Erdogan mit dem Abbruch der Beitrittsverhandlungen. Rechtsstaatlichkeit und Verhältnismäßigkeit müssten am Bosporus gewahrt bleiben.  Mehr...

Hass pur: Bei einer Pegida-Demo in Dresden wird Maas in SS-Uniform auf dem Titel eines Rechtsaußen-Magazins gezeigt.

Der sozialdemokratische Justizminister Heiko Maas polarisiert und punktet mit seiner klaren Positionierung gegen Pegida & Co. Für die ist er einer ihrer größten Feinde.  Mehr...

Auf dem Weg in ein gesichertes Alter?

Was Arbeitsministerin Andrea Nahles’ Reformpaket für Ostrentner bringt und was Finanzminister Wolfgang Schäuble davon hält. Mehr...

Signal auf Rot: Altersarmut wird zum bedeutenden Risiko, warnt die IG Metall. Schirme aus einer früheren Rentenkampagne.

Die Gewerkschaft will den Reformkurs aus rot-grünen Zeiten umkehren. Im Frühsommer liefern sich Gabriel und Seehofer eine muntere Debatte. Mehr...

Petra Hinz im Bundestag. (Archivbild)

Die Bundestagsabgeordnete Petra Hinz räumt ein, wichtige Teile ihres Lebenslaufs gefälscht zu haben. Sie verfüge weder über Abitur noch über ein abgeschlossenes Jurastudium. Später legt sie ihr Bundestagsmandat nieder. Mehr...

Sigmar Gabriel.

Der SPD-Chef hat 2013 bewusst das Wirtschaftsressort übernommen, um dort sozialdemokratische Kompetenz zu beweisen. Diese Strategie ist spätestens mit dem Supermarkt-Urteil gescheitert. Mehr...

Ein Herz, eine Seele? CSU-Chef Seehofer mit dem ungarischen Regierungschef Viktor Orban.

Das von Viktor Orban geplante Referendum über die Flüchtlingspolitik entzweit Ungarn - und in Deutschland die große Koalition.  Mehr...

Anzeige

Stellenausschreibung

Grafik-Designer/-in

Für unsere Redaktion suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Grafik-Designerin oder einen Grafik-Designer. Es handelt sich um eine Teilzeit-Stelle zu 40 Prozent. Mehr...

Ausbildung

Praktikum bei der FR

Lernen Sie den Arbeitsalltag einer Redaktion kennen und erproben Sie sich und Ihr journalistisches Talent bei der Mitarbeit.  Mehr...

Ausbildung

Volontariat bei der FR

Der Hauptweg in den Journalismus führt weiterhin über das Redaktionsvolontariat. Hier finden Sie alles, was Sie für eine Bewerbung wissen müssen. Mehr...

Video

Wie wir arbeiten: Stephan Hebel - Der Leitartikler

Wie recherchieren FR-Journalisten in der rechten Szene? Warum überschätzt die Eintracht die FR? Wie entsteht ein Leitartikel? Wie sieht Leserbrief- Mann "Bronski" aus? Gespräche beim Leserfest gaben Einblicke in die Arbeit der Redaktion. Hier alle Videos zum Nachschauen.

Twitter
Wir über uns
Die Kampagne
Die Zeitung
Sonderheft

Die Siebziger sind die Frankfurter Jahre. Von hier aus strahlt in die Republik, was das Jahrzehnt bestimmt: das Aufbegehren der Jugend, der Häuserkampf in und ums Westend, die terroristische Bedrohung der RAF - und die Flügelzange der Eintracht mit Grabowski und Hölzenbein.

FR-Geschichte: 70er Jahre in Frankfurt

Unser Sonderheft blickt zurück, dokumentiert Originaltexte und zeigt das Jahrzehnt in Bildern.

Weblog

Er ist Ihr Mann in der FR-Redaktion: Bei Bronski zählt Ihre Meinung. Diskutieren Sie online mit.

FR-Aktion
Geld für gute Zwecke - die FR sammelt Jahr für Jahr für die Altenhilfe.

Mehr als 28 Millionen Euro hat unsere Altenhilfe bis heute verteilt. Unser Verein sammelt das ganze Jahr über Spenden - und unterstützt, wo er kann.

Für Sportler in Not

Die Hilfsaktion der FR-Sportredaktion unterstützt arme, kranke und behinderte Sportler, die unverschuldet in Not geraten sind.

Archiv von FR-Online

Schauen Sie mit uns zurück auf die vergangenen zehn Jahre: Auf den Tag genau sehen Sie in unserem Archiv, wann was Thema war.

Archiv Nachdruck

Sie wollen einen Artikel aus der Frankfurter Rundschau nachlesen? Auf Ihrer Webseite verwenden? Oder gar selbst drucken? Wir helfen Ihnen gerne weiter.

Die FR auf Ihrem Smartphone

Unterwegs top informiert - holen Sie sich FR-Online.de aufs Handy. Neben News bekommen Sie Sport-Liveticker, die Verkehrslage, das Kinoprogramm samt Trailer, TV-Tipps und das lokale Wetter. Ganz ohne App: mobil.fr-online.de.

Geburtsstunde der FR
Im Kellergeschoss des Hauses zwischen Schillerstraße und Großer Eschenheimer Straße: In einem schlichten Festakt überreichte General Roger McClure, Kommandant der Abteilung für die Nachrichtenkontrolle der US-Armee, sieben Männern die Zulassungsurkunde, mit denen sie als Lizenzträger die Frankfurter Rundschau herausgeben durften. Von links nach rechts: General McClure, Kommandant der Abteilung für die Nachrichtenkontrolle der US-Armee (mit Lizenz), Arno Rudert, Paul Rodemann, Wilhelm Knothe, Otto Grossmann, Wilhelm Karl Gerst, Hans Etzkorn und Emil Carlebach.

In der Nacht zum 1. August 1945 kamen die Rotationsmaschinen der ehrwürdigen Frankfurter Zeitung wieder auf Touren - Blick zurück ...

FR-Themen
Zeitunglesen macht klug - Rundschau-Lesen macht klüger.

Unbequeme Recherchen, aufgedeckte Skandale: Die FR legt den Finger in Wunden. Journalistische Höhepunkte aus sechs Jahrzehnten.

Zeitungsdesign

Neun Preise beim "European Newspaper Award" - das Layout der Frankfurter Rundschau wurde vielfach ausgezeichnet.