kalaydo.de Anzeigen

Wir über uns

Timur Tinç

Redaktion in Frankfurt a.M.

E-Mail: t.tinc@fr.de

Timur Tinç

Timur Tinç ist Volontär der Frankfurter Rundschau. Er beschäftigt sich mit den Themen Islam, Türkei, Integration, türkischer Fußball und ist unser Fachmann für den Basketball-Bundesligisten Frankfurt Skyliners.

Kürzel: tim

Wohnt in: Frankfurt

Am liebsten bin ich: im Waldstadion, in der Ballsporthalle und in der Münchener Straße

Dabei seit: 2008

Aktuelle Beiträge von Timur Tinç

Dirk Nowitzki hat noch lange nicht genug vom Basketball.

NBA-Superstar Dirk Nowitzki will mit den Dallas Mavericks wieder um den Meistertitel spielen. Dafür verzichtet das "German Wunderkind" auf viel Geld. Außerdem hält sich der zehnmalige Allstar ein "Hintertürchen" für die Nationalmannschaft offen.  Mehr...

Tim Duncan (r.) feiert mit Tony Parker seinen fünften NBA-Titel.

Die San Antonio Spurs sind nach dem 4:1-Erfolg über die Miami Heat zum fünften Mal NBA-Champion. Mehr...

Im Mittelpunkt: Arjen Robben.

Mit einem 5:1 entzaubern die Niederlande den amtierenden Champion Spanien. Beim Titelverteidiger versagen gleich mehrere Top-Stars. Ganz anders bei den Niederlanden: Neben dem überragenden Arjen Robben brilliert Robin van Persie mit einem Zaubertor und seiner Effektivität. Mehr...

Klaus Nagel hat mit der Initiative Fußballer und Fans helfen noch viel vor.

Die Initiative Fußballer und Fans helfen organisiert zum sechsten Mal ein Benefizturnier. Es geht einerseits um den guten Zweck - die Einnahmen bekommt die Praunheimer Mühle, andererseits wollen Inititator Klaus Nagel und Co von der breiten Gesellschaft wahrgenommen werden. Die Initiative gehört zu den 25 Bundessiegern zur Förderung sozialer Projekte und Ideen und wird von Kanzlerin Angela Merkel ausgezeichnet. Mehr...

Architektin Ramona Buxbaum hat schon eine Schule in Griesheim auf Pfähle gestellt. In Messel soll es nun ein Hotel sein.

Als Nachbar der Weltkulturerbestätte soll ein Hotel samt Reitakademie entstehen. Mehr...

Grüßt seine Anhänger: Erdogan in Köln.

Der türkische Ministerpräsident Erdogan teilt bei seinem Auftritt in Köln die Welt in Gut und Böse. Mehr...

Stefan Ilzhöfer (2. v. rechts), 19 Jahre alt, hat in der abgelaufenen Saison nur vier Bundesliga-Spiele bestreiten können.

Nach einer Schambeinentzündung und sechs Monaten Pause macht sich Stefan Ilzhöfer fit für die neue Saison. Sein wichtigstes Ziel ist es, verletzungsfrei zu bleiben und sich über die Pro B-Mannschaft an die BBL heranzuarbeiten. Mehr...

Demonstranten tragen Zeitungen mit dem Bild von Berkin Elvans Mutter. Der damals 14-Jährige war auf dem Weg zum Bäcker bei Auseinandersetzungen mit der Polizei getötet worden.

Vereint in Trauer um ihre Söhne, vereint in Wut auf die Regierung des türkischen Premiers Recep Tayyip Erdogan: Drei Frauen fordern Gerechtigkeit. Mehr...

Sven Klimek (links) und Patrick Wiegand wollen den Basketballsport ins Zentrum der Stadt zurückbringen.

Patrick Wiegand und Sven Klimek organisieren die „069BasketballOPEN“ in der Phillip-Holzmann-Schule. Zwölf Teams spielen den Sieger aus. Der Traum der beiden Organisatoren ist es, ein großes Freiluft-Turnier zu organisieren Mehr...

Anwalt der Opfer Mehmet Daimagüler.

Ein Jahr nach Beginn des NSU-Prozesses wurde im Gutleut über Rassismus diskutiert. Sowohl der Anwalt der Opfer Mehmet Gürcan Daimagüler, als auch Nancy Faeser und Michel Friedmann waren anwesend und diskutierten über den NSU-Prozess. Mehr...

Nette Geste: Die Spieler des FSV Frankfurt bedanken sich bei den Fans.

Der FSV Frankfurt schlägt den Meister Köln und Leckie verabschiedet sich mit dem 2:0-Siegtreffer vom erstmals ausverkauften Bornheimer Hang. Mehr...

Sieht dem Sommer gelassen entgegen: FSV-Sportchef Uwe Stöver.

Der FSV Frankfurt empfängt zum Saisonkehraus der Zweiten Fußball-Bundesliga den 1. FC Köln. Danach geht die Arbeit für Uwe Stöver erst richtig los. Trotz der bereits feststehenden Abgänge sieht der Sportchef dem Sommer gelassen entgegen. Mehr...

Bryce Taylor (FC Bayern München, Mitte) hängt nach einem Slamdunk am Korb.

Die Basketball-Bundesliga startet am Samstag in die Playoffs. Titelverteidiger Bamberg und Pokalsieger Berlin wollen den Münchnern die Show stehlen, Oldenburg ist Außenseiter. Die FR beleuchtet die Chancen der vier Topklubs in den Playoffs. Mehr...

Der Vorsitzende der türkischen Anwaltskammer Metin Feyzioglu.

Metin Feyzioglu ist Vorsitzender der türkischen Anwaltskammer. Der 44 Jahre alte Professor sieht den Rechtstaat in seinem Land verschwinden. Im Gespräch erläutert er die Hintergründe zum Twitter-Verbot und den politischen Alltag in der Türkei. Mehr...

Die Frankfurt Skyliners haben am letzten Spieltag der Hauptrunde mit 59:64 (32:35) bei Alba Berlin verloren. Der hessische Basketball-Bundesligist beendet als Tabellenelfter die Saison, deren Spiegelbild die Partie in der Hauptstadt war. Mehr...

Effektiver Skyliner: Danilo Barthel (vorn).

Skyliners-Flügelspieler Danilo Barthel ist der „Most Improved Player“ der Basketball-Bundesliga und konnte seine Effektivität mehr als verdoppeln. Mehr...

Das Marionettentheater von Damaskus, auch bekannt als Syriens Parlament.

In Syrien tobt seit drei Jahren ein blutiger Bürgerkrieg. Politikwissenschaftler Volker Perthes spricht im FR-Interview über die Ziele von Diktator Baschar al-Assad, die Zersplitterung des Landes und mögliche Lösungen des Konflikts. Mehr...

Die brandenburgische Jugendministerin Martina Münch (SPD) unterstützt die Petition und die Forderungen.

Wie eine 17-Jährige eine Petition gegen die Wiedereröffnung der "Haasenburg-Heime" in Brandenburg startete, die wegen Gewalt gegen Jugendliche geschlossen worden waren. Mehr...

Bedrückt: Ramon Galloways 15 Punkte reichten nicht zum Sieg.

Der hessische Basketball-Bundesligist muss sich Hagen knapp mit 63:66 geschlagen geben. Die Gründe: schlechte Wurfausbeute, zu hohe Fehlerquote. Es war die 13. Pleite im 15. Spiel. Mehr...

Den Frankfurt Skyliners fehlt im Moment ein echter Führungsspieler. Die Hessen bräuchten jemanden, der vorangeht: in der Ansprache, wie mit der Leistung auf dem Parkett. Mehr...

Das Motiv für sexuelle Gewalt ist meistens Machtmissbrauch.

Justizminister Heiko Maas (SPD) will im Kampf gegen Kinderpornografie das Strafrecht verschärfen. Ingo Fock vom Verein „Gegen Missbrauch“ gehen die Pläne nicht weit genug.  Mehr...

Danilo Barthel erzielte immerhin 15 Treffer für die Skyliners.

Und täglich grüßt das Murmeltier: Die Frankfurter Korbjäger unterliegen zum wiederholten Male nach einer Führung Bayreuth mit 64:72. Mehr...

Twitter
Wir über uns
Die Kampagne
Die Zeitung
Sonderheft

Die Siebziger sind die Frankfurter Jahre. Von hier aus strahlt in die Republik, was das Jahrzehnt bestimmt: das Aufbegehren der Jugend, der Häuserkampf in und ums Westend, die terroristische Bedrohung der RAF - und die Flügelzange der Eintracht mit Grabowski und Hölzenbein.

FR-Geschichte: 70er Jahre in Frankfurt

Unser Sonderheft blickt zurück, dokumentiert Originaltexte und zeigt das Jahrzehnt in Bildern.

Weblog

Er ist Ihr Mann in der FR-Redaktion: Bei Bronski zählt Ihre Meinung. Diskutieren Sie online mit.

FR-Aktion
Geld für gute Zwecke - die FR sammelt Jahr für Jahr für die Altenhilfe.

Mehr als 28 Millionen Euro hat unsere Altenhilfe bis heute verteilt. Unser Verein sammelt das ganze Jahr über Spenden - und unterstützt, wo er kann.

Für Sportler in Not

Die Hilfsaktion der FR-Sportredaktion unterstützt arme, kranke und behinderte Sportler, die unverschuldet in Not geraten sind.

Archiv von FR-Online

Schauen Sie mit uns zurück auf die vergangenen zehn Jahre: Auf den Tag genau sehen Sie in unserem Archiv, wann was Thema war.

Artikel Nachdruck

Sie wollen einen Artikel aus der Frankfurter Rundschau nachlesen? Auf Ihrer Webseite verwenden? Oder gar selbst drucken? Wir helfen Ihnen gerne weiter.

Die FR auf Ihrem Smartphone

Unterwegs top informiert - holen Sie sich FR-Online.de aufs Handy. Neben News bekommen Sie Sport-Liveticker, die Verkehrslage, das Kinoprogramm samt Trailer, TV-Tipps und das lokale Wetter. Ganz ohne App: mobil.fr-online.de.

Geburtsstunde der FR
Im Kellergeschoss des Hauses zwischen Schillerstraße und Großer Eschenheimer Straße: In einem schlichten Festakt überreichte General Roger McClure, Kommandant der Abteilung für die Nachrichtenkontrolle der US-Armee, sieben Männern die Zulassungsurkunde, mit denen sie als Lizenzträger die Frankfurter Rundschau herausgeben durften. Von links nach rechts: General McClure, Kommandant der Abteilung für die Nachrichtenkontrolle der US-Armee (mit Lizenz), Arno Rudert, Paul Rodemann, Wilhelm Knothe, Otto Grossmann, Wilhelm Karl Gerst, Hans Etzkorn und Emil Carlebach.

In der Nacht zum 1. August 1945 kamen die Rotationsmaschinen der ehrwürdigen Frankfurter Zeitung wieder auf Touren - Blick zurück ...

FR-Themen
Zeitunglesen macht klug - Rundschau-Lesen macht klüger.

Unbequeme Recherchen, aufgedeckte Skandale: Die FR legt den Finger in Wunden. Journalistische Höhepunkte aus sechs Jahrzehnten.

Zeitungsdesign

Neun Preise beim "European Newspaper Award" - das Layout der Frankfurter Rundschau wurde vielfach ausgezeichnet.