Aktuell: Wochenend-Magazin FR7 | Medikamententests an Heimkindern | Türkei | Flucht und Zuwanderung | USA nach der Wahl
Möchten Sie zur mobilen Ansicht wechseln?
Ja Nein

Wir über uns

Timur Tinç

Redakteur, Sport

E-Mail: t.tinc@fr.de

Timur Tinç

Timur Tinç schreibt als Autor der Frankfurter Rundschau in Politik, Sport und aus Frankfurt. Er beschäftigt sich mit den Themen Islam, Türkei, Integration, türkischer Fußball und ist unser Fachmann für den Basketball-Bundesligisten Frankfurt Skyliners.

Kürzel: tim

Wohnt in: Frankfurt

Am liebsten bin ich: im Waldstadion, in der Ballsporthalle und in der Münchener Straße

Aktuelle Beiträge von Timur Tinç

Von  |

Den Frankfurt Skyliners winken nach dem 64:58 in Saloniki die Pre-Playoffs der Champions League. Mehr...

Der Fall Ditib bedeutet freilich eine neue Dimension, weil die Organisation für alle türkischen Muslime in Deutschland die zentrale Instanz ist.

Grüne und Linke geben sich nicht mit den Erklärungen des Moscheenverbandes Ditib zufrieden. Sie fordern Aufklärung über die Spionage gegen Regimekritiker.  Mehr...

Ditib ist für die türkischen Muslime in Deutschland eine zentrale Instanz.

Grüne und Linke geben sich nicht mit den Erklärungen des Moscheenverbandes Ditib zufrieden. Sie fordern Aufklärung über die Überwachung von Regimekritikern.  Mehr...

Von  |
Es war einmal: Phoenix Hagen, hier Jonas Grof in gelb, hat den Spielbetrieb eingestellt.

BBL-Geschäftsführer Stefan Holz spricht im Interview über das Interesse am Basketball und die Insolvenz von Phoenix Hagen. Mehr...

Von  |
Augen zu und vorbei: Antonio Graves (rechts).

Die Frankfurt Skyliners bezwingen Aarhus in der Champions League. Die entscheidende Frage nach der Partie war jedoch: Wo war Kwame Vaughn? Mehr...

Von  |
Jahenns Maigat (Giessen 46ers, li.) gegen A. J. English.

Der Frankfurter Basketball-Bundesligist schlägt die Gießen 46ers im Hessenderby und zeigt unter Cheftrainer Herbert aufsteigende Tendenz. Mehr...

Von  |
Hat für die 46ers alles im Griff: Joshiko Saibou (links) im Duell mit Max Merz.

Vor ein paar Jahren standen die Basketballer der 46ers vor dem Bankrott. Jetzt steht der Klub nicht nur schuldenfrei da, sondern hat auch etwas auf der hohen Kante. Am Sonntag steht das Hessenderby bei den Frankfurt Skyliners an. Mehr...

Am Tatort in Izmir versorgen Notärzte einen Verletzten.

Bei einem Anschlag in Izmir und dem anschließenden Schusswechsel sterben vier Menschen, darunter zwei Terroristen. Die Täter waren mit Kalaschnikows und Raketenwerfern bewaffnet. Mehr...

Von  |
Weiß, was in der Kabine gesprochen wird: Uli Hoeneß.

Uli Hoeneß hat festgestellt, dass in der Kabine der Münchner zu wenig Deutsch gesprochen wird. Und Gleichzeitig, dass er noch zu weit weg von der Mannschaft ist, um das beurteilen zu können. Mehr...

Von  |

Die Frankfurter Basketballer stehen nach der 72:87-Niederlage in Nymburk vor dem Aus in der Champions League. Mehr...

Von  |
Das Warten hat ein Ende: Michael van Gerwen mit der Sid-Waddell-Trophäe.

Michael van Gerwen aus den Niederlanden ist zum zweiten Mal Darts-Weltmeister. Das Finale gegen den Schotten Gary Anderson beschert dem Sender Sport1 eine neue Rekordquote. Mehr...

Von  |
Darts-Fans sind reisefreudig: WM-Besucher aus Deutschland.

Werner von Moltke hat als Chef der PDC-Europe Sport mit den Pfeilen in Deutschland etabliert Mehr...

Von  |

Der Neuzugang der Frankfurt Skyliners sorgt mit einem Treffer in letzter Sekunde in Tübingen für einen positiven Jahresabschluss.  Mehr...

Von  |
Entschied die Partie: Antonio Graves (v.).

Die Frankfurt Skyliners machen sich das Leben in Jena schwer, ehe der US-Amerikaner kurz vor Schluss die Partie entscheidet. Mehr...

Von  |
Auch Marco Reus daddelt gern.

Immer mehr Fußballklubs prüfen Einstieg in E-Sports. Mehr...

Von  |
Spielte im Sommer in der Summerleague für die Golden State Warriors: AJ English (l.).

Der Transfer von AJ English wirbelt einiges durcheinander beim Frankfurter Basketball-Bundesligisten. Mehr...

Von  |
Die Deutsche Telekom hält die Rechte an an der Basketball-Bundesliga.

Die Telekom überträgt Basketball und Eishockey. Sportmarketing-Leiter Henning Stiegenroth spricht im FR-Interview über Sportrechte. Mehr...

Von  |
Viktor Kassai schaut sich die strittige Szene an.

Zum ersten Mal wurde der Videobeweis bei einem offiziellen Wettbewerb der Fifa angewendet. Ein Paradebeispiel dafür, welche Probleme noch kommen könnten. Ein Kommentar. Mehr...

Von  |
Partyalarm: Die Darts-Fans verwandeln das Alexandra Palace in London jedes Jahr in ein Tollhaus.

Dragutin Horvat aus Kassel gibt mit 40 Jahren sein Debüt bei der Darts-WM in England. Mehr...

Von  |
„Man wird sehen müssen, welche Ziele Volkswagen hat: Fußball am Standort oder Bundesliga-Spitze“, sagte Klaus Allofs beim Fußballstammtisch im Doppelpass.

Die Zeiten, in denen Klaus Allofs einfach nichts falsch machen konnte, sind vorbei. Ein Fehler jagte in Wolfsburg den nächsten. Mit dem Verkauf von Kevin de Bruyne begann ein Abwärtstrend, den Allofs nicht mehr stoppen konnte. Ein Kommentar. Mehr...

Von  |
Stark am Brett: Ex-Skyliner Danilo Barthel (li.) gegen Ekene Ibekwe und Quantez Robertson.

Frankfurter Basketballer unterliegen dem FC Bayern 57:77, weil ihnen in den letzten sechs Minuten kein einziger Punkt gelingt. Mehr...

Von  |
Russisches Team bei der Eröffnungsfeier in Sotschi: Jahrelanges staatliches Doping.

Der zweite McLaren-Bericht zum Doping russischer Athleten zeigt ein auf Betrug aufgebautes System. Es kann daraus nur eine Konsequenz geben - ein Kommentar.  Mehr...

Von  |
Weiß sich durchzusetzen: Danilo Barthel (rechts) gegen den Bonner Julian Gamble.

Danilo Barthel kehrt als gestandener Profi mit den Bayern nach Frankfurt zurück. Bei seinem Wechsel nach München ging es nicht um Geld, sondern um die Perspektive. Mehr...

Von  |

Der Frankfurter Basketball-Bundesligist kämpft seit Saisonbeginn mit den gleichen Problemen - und kann sie nicht beheben. Mehr...

Von  |
Der Aufreger des 13. Spieltags: Timo Werner (l.) wirft sich theatralisch hin. Naldo (M.) hatte ihn zuvor leicht berührt, Ralf Fährmann (r.) gar nicht und sah Gelb. dpa

Der Leipziger Stürmer Timo Werner sorgt mit seinem Faller und Schiedsrichter Bastian Dankert mit seinen Äußerungen für Verwirrung. Und überschattet den verdienten Sieg der Sachsen gegen Schalke 04. Mehr...

Von  |

Mike Morrison sorgt für die Entscheidung. Mit einem Dunking kurz vor Schluss beendet der Center die Niederlagenserie des hessische Basketball-Bundesligisten. Mehr...

Von  |

Frankfurter Basketball gehen nach einem katastrophalen dritten Viertel in Nahariya 54:75 unter Mehr...

Von  |
Nico Rosberg am 27. November 2016 - seiner letzten Fahrerparade als Formel-1-Fahrer.

Formel-1-Fahrer Nico Rosberg hat genug vom Rennzirkus. Sein selbstgewähltes Karriere-Ende ist zu respektieren. Dass das nicht passiert, sondern von vielen als Schwäche ausgelegt wird, zeigt ein grundlegendes gesellschaftliches Problem auf. Mehr...

Von  |
Handshake nach dem Rennen.

Dass Lewis Hamilton beim GP von Abu Dhabi in so deutlicher Form die Anweisungen seiner Kommandozentrale zurückwies zeigt, wie angespannt das Verhältnis zwischen ihm und der Mercedes-Crew ist. Mehr...

Von  |
Kaum ein Durchkommen: Shavon Shields, umringt von vier Oldenburgern.

Die 77:80-Niederlage gegen Oldenburg war die siebte Pleite in Folge für die Skyliners. Mehr...

Anzeige

Ausbildung

Volontariat bei der FR

Der Hauptweg in den Journalismus führt weiterhin über das Redaktionsvolontariat. Hier finden Sie alles, was Sie für Bewerbungen wissen müssen. Sie sind von sofort an möglich. Mehr...

Ausbildung

Praktikum bei der FR

Lernen Sie den Arbeitsalltag einer Redaktion kennen und erproben Sie sich und Ihr journalistisches Talent bei der Mitarbeit.  Mehr...


Auch unterwegs auf dem Laufenden:
„FR News“ –
die App für Ihr Smartphone.

Für iPhone und Android-Handys.
Jetzt downloaden!

Video

Wie wir arbeiten: Stephan Hebel - Der Leitartikler

Wie recherchieren FR-Journalisten in der rechten Szene? Warum überschätzt die Eintracht die FR? Wie entsteht ein Leitartikel? Wie sieht Leserbrief- Mann "Bronski" aus? Gespräche beim Leserfest gaben Einblicke in die Arbeit der Redaktion. Hier alle Videos zum Nachschauen.

Twitter
Wir über uns
Die Kampagne
Die Zeitung
Sonderheft

Die Siebziger sind die Frankfurter Jahre. Von hier aus strahlt in die Republik, was das Jahrzehnt bestimmt: das Aufbegehren der Jugend, der Häuserkampf in und ums Westend, die terroristische Bedrohung der RAF - und die Flügelzange der Eintracht mit Grabowski und Hölzenbein.

FR-Geschichte: 70er Jahre in Frankfurt

Unser Sonderheft blickt zurück, dokumentiert Originaltexte und zeigt das Jahrzehnt in Bildern.

Weblog

Er ist Ihr Mann in der FR-Redaktion: Bei Bronski zählt Ihre Meinung. Diskutieren Sie online mit.

FR-Aktion
Geld für gute Zwecke - die FR sammelt Jahr für Jahr für die Altenhilfe.

Mehr als 28 Millionen Euro hat unsere Altenhilfe bis heute verteilt. Unser Verein sammelt das ganze Jahr über Spenden - und unterstützt, wo er kann.

Für Sportler in Not

Die Hilfsaktion der FR-Sportredaktion unterstützt arme, kranke und behinderte Sportler, die unverschuldet in Not geraten sind.

Archiv von FR-Online

Schauen Sie mit uns zurück auf die vergangenen zehn Jahre: Auf den Tag genau sehen Sie in unserem Archiv, wann was Thema war.

Archiv Nachdruck

Sie wollen einen Artikel aus der Frankfurter Rundschau nachlesen? Auf Ihrer Webseite verwenden? Oder gar selbst drucken? Wir helfen Ihnen gerne weiter.

Die FR auf Ihrem Smartphone

Unterwegs top informiert - holen Sie sich FR-Online.de aufs Handy. Neben News bekommen Sie Sport-Liveticker, die Verkehrslage, das Kinoprogramm samt Trailer, TV-Tipps und das lokale Wetter. Ganz ohne App: mobil.fr-online.de.

Geburtsstunde der FR
Im Kellergeschoss des Hauses zwischen Schillerstraße und Großer Eschenheimer Straße: In einem schlichten Festakt überreichte General Roger McClure, Kommandant der Abteilung für die Nachrichtenkontrolle der US-Armee, sieben Männern die Zulassungsurkunde, mit denen sie als Lizenzträger die Frankfurter Rundschau herausgeben durften. Von links nach rechts: General McClure, Kommandant der Abteilung für die Nachrichtenkontrolle der US-Armee (mit Lizenz), Arno Rudert, Paul Rodemann, Wilhelm Knothe, Otto Grossmann, Wilhelm Karl Gerst, Hans Etzkorn und Emil Carlebach.

In der Nacht zum 1. August 1945 kamen die Rotationsmaschinen der ehrwürdigen Frankfurter Zeitung wieder auf Touren - Blick zurück ...

FR-Themen
Zeitunglesen macht klug - Rundschau-Lesen macht klüger.

Unbequeme Recherchen, aufgedeckte Skandale: Die FR legt den Finger in Wunden. Journalistische Höhepunkte aus sechs Jahrzehnten.

Zeitungsdesign

Neun Preise beim "European Newspaper Award" - das Layout der Frankfurter Rundschau wurde vielfach ausgezeichnet.