Aktuell: Schwerpunkt "Arbeit - unsere Religion" | Germanwings-Absturz | Blockupy Frankfurt | Fußball-News | "Lieber Fanatiker"

Wir über uns

Timur Tinç

Redaktion in Frankfurt a.M.

E-Mail: t.tinc@fr.de

Timur Tinç

Timur Tinç ist Volontär der Frankfurter Rundschau. Er beschäftigt sich mit den Themen Islam, Türkei, Integration, türkischer Fußball und ist unser Fachmann für den Basketball-Bundesligisten Frankfurt Skyliners.

Kürzel: tim

Wohnt in: Frankfurt

Am liebsten bin ich: im Waldstadion, in der Ballsporthalle und in der Münchener Straße

Dabei seit: 2008

Aktuelle Beiträge von Timur Tinç

Von  |
Überragender Skyliner im Spiel gegen die Eisbären: Jacob Burtschi (Nr. 25).

Jacob Burtschi ist das Bindeglied zwischen deutschen und US-amerikanischen Spielern bei den Skyliners. Mehr...

Von  |
Überragender Skyliner im Spiel gegen die Eisbären: Jacob Burtschi (Nr. 25).

Der US-Amerikaner Jacob Burtschi trägt mit 36 Punkten entscheidend zum 88:79-Sieg der Skyliners Frankfurt im Bundesligaspiel gegen Bremerhaven bei.  Mehr...

Von  |

Den Paderborn Baskets werden vor dem Endspiel um den Klassenerhalt in der zweiten Bundesliga drei Zähler gestrichen. Mehr...

Von  |
Fokus auf den Korb: Quantez Robertson.

Die Basketballer wenden viel Kraft auf, um Rückstände wettzumachen – das geht nicht immer gut. Mehr...

Von  |
Hilft alles nicht: Mike Morrison und die Skyliners verlieren.

Die Frankfurt Skyliners unterliegen den Artland Dragons nach zweifacher Verlängerung mit 87:90. Das Spiel war ein echter Krimi. Mehr...

Von  |
Treffsicherer Siegertyp: Johannes Voigtmann.

Johannes Voigtmann führt die Frankfurter Korbjäger mit 26 Punkten zum 79:70-Sieg in Hagen. Mehr...

Von  |
Sorgte für den Aufreger des Spiels: Vincenzo Grifo.

Die Bornheimer bleiben auch im siebten Spiel in Folge ungeschlagen, haben beim 1:1 gegen den SV Sandhausen aber mehr Glück als Verstand. Mehr...

Von  |
Danilo Barthel ist von der Leistung seiner Kollegen begeistert.

Die Frankfurter Bundesliga-Basketballer treffen nach dem Halbfinal-Einzug in der Eurochallenge heute auf Hagen. Danilo Barthel arbeitet unterdessen an seinem Comeback. Mehr...

Von  |
Eiskalt aus elf Metern: Edmond Kapllani (Nr. 9).

Der FSV Frankfurt profitiert im Spiel gegen den SV Sandhausen von zwei Fehlentscheidungen des Schiedsrichters und bleibt nach dem 1:1 zum siebten Mal nacheinander ohne Niederlage.  Mehr...

Von  |
Polizisten sichern den Gästeblock von Galatasray Istanbul in Berlin.

Vor der Euroleague-Partie zwischen Alba Berlin und Galatasaray Istanbul löst ein Plakat eine Gewaltorgie aus, wie sie in einer deutschen Basketball-Halle noch nie vorkam. Selbst drastische Strafen haben keine Auswirkungen. Die europäischen Dachverbände müssen mehr Druck ausüben. Ein Kommentar. Mehr...

Von  |
Bayer Leverkusen: Wieder mal gescheitert.

Bayer Leverkusen scheitert mal wieder in der Champions League. Wenn man beim FC Bayern oder bei Real Madrid vom Sieger-Gen spricht, muss man bei der Werkself vom Verlierer-Gen sprechen. Ein Kommentar. Mehr...

Von  |
Trainer Gordon Herbert.

Die Frankfurt Skyliners stehen nach dem Sieg über den russischen Vertreter Krasnoyarsk im Halbfinale der Eurochallenge. Im Halbfinale wartet der Tabellenzweite Aus Frankreich Nanterre.  Mehr...

Von  |
Filmore Beck, 23, hofft nach seiner Tätlichkeit, nun im Sommer einen neuen Klub zu finden.

Die Strafe nach Tätlichkeit für Filmore Beck wird vom Schiedsgericht reduziert. Die Zweite Bundesliga muss ihren Strafenkatalog überarbeiten, was Auswirkungen auch auf BBL hat. Mehr...

Von  |

Die Frankfurt Skyliners unterliegen 68:78 in Krasnojarsk und spielen am Dienstag im dritten Viertelfinal-Spiel in der Ballsporthalle um Einzug ins Halbfinale der Eurochallenge. Dann soll auch wieder Justin Cobbs mitwirken, der in 6000 Kilometer Entfernung bitterlich vermisst wurde. Mehr...

Von  |
Botschaft für die Fans: Konstantin Klein bleibt.

Konstantin Klein bleibt in Frankfurt. Der Aufbauspieler ist ein unermüdlicher Arbeiter und Publikumsliebling. Er gehört zu den deutschen Spielern, die für den Paradigmawechsel der Skyliners stehen. Mehr...

Von  |
Enttäuscht: Quantez Robertson (l.) und Sean Armand.

Die Frankfurter Korbjäger kassieren nach sieben Erfolgen hintereinander erstmals wieder eine Niederlage - Justin Cobbs findet nicht zu seinem Rhythmus. Mehr...

Von  |
Verbessert in der Offensive: Mike Morrison (li.) und Aaron Doornekamp (r.).

Die Skyliners Frankfurt müssen in der Basketball-Bundesliga in Bonn ran. Nach zehn sieglosen Jahren wollen sie dort endlich wieder punkten. Auf Konstantin Klein müssen sie dabei voraussichtlich verzichten. Mehr...

Von  |
Protest gegen Misswirtschaft: Die Fans des FC Parma demonstrieren gegen die Klubführung.

Der italienische Klub FC Parma steht vor dem Konkurs. Am vergangenen Sonntag weigerten sich die Spieler, beim CFC Genua anzutreten. Es war bereits der zweite Spielausfall.  Mehr...

Von  |
Überragend aufgespielt: Johannes Voigtmann.

Johannes Voigtmann führt die Frankfurter Basketballer mit 27 Punkten zum 93:76-Sieg gegen den Mitteldeutschen BC. Mehr...

Von  |
Terrfsicher von außen: Jacob Burtschi.

Die Frankfurt Skyliners wollen ihre Siegesserie gegen den Mitteldeutschen BC ausbauen. Nach den anstrengenden Spielen der vergangenen 16 Tage setzen die Skyliners auf eine besondere Form der Vorbereitung: Regeneration. Mehr...

Von  |
Die Trikots werden billiger. 20 000 Hemdchen hat die Eintracht in diesem Jahr verkauft.

Schmankerl für die Fans: Eintracht Frankfurt startet am Samstag eine Verkaufsaktion - die begehrten Trikots werden günstiger.  Mehr...

Von  |
Gunnar Wöbke träumt vom Endturnier der Eurochallenge in Frankfurt.

Die Hessen sind in der Eurochallenge zu Gast in Saratov - Wöbke würde gerne Top Four ausrichten. Mehr...

Von  |
Der Abräumer vor der Abwehr: Kapitän Manuel Konrad

Der Frankfurter Zweitligist FSV Frankfurt hat nach der Winterpause die richtige Einstellung und das richtige System gefunden. Mehr...

Von  |
Aaron Doornekamp (M.) setzt sich gegen die Oldenburger Aleksandrov und Paulding durch

Die Frankfurter Basketballer besiegen Oldenburg 83:81 nach Verlängerung, wobei Herberts unnötige Auszeit hätte den Sieg kosten können. Mehr...

Von  |
Setzt auf Regeneration: Trainer Gordon Herbert.

Nur wenige Tage nach dem Kraftakt in der Eurochallenege gegen Den Bosch werden die Skyliners Frankfurt in der Basketball-Bundesliga in Oldenburg gefordert. Mehr...

Von  |
Im Rampenlicht: Tottenham-Stürmer Harry Kane.

Der unglaubliche Aufstieg des englischen Stürmers Harry Kane. Der Stürmer spielt seit seinem elften Lebensjahr bei den Tottenham Hotspurs und ist 15 Minuten Fußweg von der White Hart Lane entfernt aufgewachsen.  Mehr...

Von  |
Mohammed Naved Johari ist Sozialpädagoge und Prediger

Der Verein „Islamische Informations- und Serviceleistungen“ berät und unterstützt Muslime in Frankfurt. Das städtische Amt für multikulturelle Angelegenheiten half bei der Neuausrichtung des Vereins. Mehr...

Von  |
Meister der Inszenierung: Ibrahimovic mit neuem Dekor, das aber bald wieder verschwindet.

Er kann auch anders: Der schwedische Stürmerstar Zlatan Ibrahimovic will mit Tattoos auf den Hunger in der Welt aufmerksam machen. Die Körperkunst ist nur temporär. Mehr...

Von  |
Bester Schütze gegen Bayreuth: Sean Armand.

Die Skyliners sind nach dem 90:89-Erfolg über Bayreuth jetzt Siebter. In dem Match gibt es nicht weniger als 26 Führungswechsel. Mehr...

Anzeige

Twitter
Wir über uns
Die Kampagne
Die Zeitung
Sonderheft

Die Siebziger sind die Frankfurter Jahre. Von hier aus strahlt in die Republik, was das Jahrzehnt bestimmt: das Aufbegehren der Jugend, der Häuserkampf in und ums Westend, die terroristische Bedrohung der RAF - und die Flügelzange der Eintracht mit Grabowski und Hölzenbein.

FR-Geschichte: 70er Jahre in Frankfurt

Unser Sonderheft blickt zurück, dokumentiert Originaltexte und zeigt das Jahrzehnt in Bildern.

Weblog

Er ist Ihr Mann in der FR-Redaktion: Bei Bronski zählt Ihre Meinung. Diskutieren Sie online mit.

FR-Aktion
Geld für gute Zwecke - die FR sammelt Jahr für Jahr für die Altenhilfe.

Mehr als 28 Millionen Euro hat unsere Altenhilfe bis heute verteilt. Unser Verein sammelt das ganze Jahr über Spenden - und unterstützt, wo er kann.

Für Sportler in Not

Die Hilfsaktion der FR-Sportredaktion unterstützt arme, kranke und behinderte Sportler, die unverschuldet in Not geraten sind.

Archiv von FR-Online

Schauen Sie mit uns zurück auf die vergangenen zehn Jahre: Auf den Tag genau sehen Sie in unserem Archiv, wann was Thema war.

Artikel Nachdruck

Sie wollen einen Artikel aus der Frankfurter Rundschau nachlesen? Auf Ihrer Webseite verwenden? Oder gar selbst drucken? Wir helfen Ihnen gerne weiter.

Die FR auf Ihrem Smartphone

Unterwegs top informiert - holen Sie sich FR-Online.de aufs Handy. Neben News bekommen Sie Sport-Liveticker, die Verkehrslage, das Kinoprogramm samt Trailer, TV-Tipps und das lokale Wetter. Ganz ohne App: mobil.fr-online.de.

Geburtsstunde der FR
Im Kellergeschoss des Hauses zwischen Schillerstraße und Großer Eschenheimer Straße: In einem schlichten Festakt überreichte General Roger McClure, Kommandant der Abteilung für die Nachrichtenkontrolle der US-Armee, sieben Männern die Zulassungsurkunde, mit denen sie als Lizenzträger die Frankfurter Rundschau herausgeben durften. Von links nach rechts: General McClure, Kommandant der Abteilung für die Nachrichtenkontrolle der US-Armee (mit Lizenz), Arno Rudert, Paul Rodemann, Wilhelm Knothe, Otto Grossmann, Wilhelm Karl Gerst, Hans Etzkorn und Emil Carlebach.

In der Nacht zum 1. August 1945 kamen die Rotationsmaschinen der ehrwürdigen Frankfurter Zeitung wieder auf Touren - Blick zurück ...

FR-Themen
Zeitunglesen macht klug - Rundschau-Lesen macht klüger.

Unbequeme Recherchen, aufgedeckte Skandale: Die FR legt den Finger in Wunden. Journalistische Höhepunkte aus sechs Jahrzehnten.

Zeitungsdesign

Neun Preise beim "European Newspaper Award" - das Layout der Frankfurter Rundschau wurde vielfach ausgezeichnet.