Wir über uns

Frank Hellmann

Sport-Autor

Frank Hellmann

Frank Hellmann schreibt für unsere Sportredaktion aus Frankfurt.

Aktuelle Beiträge von Frank Hellmann

Sorgt sich um seine Nationalspielerinnen: Colin Bell.

Der Trainer des 1. FFC beklagt Mehrfachbelastung seiner Spielerinnen durch die Einsätze im Nationalteam. Mehr...

Fliegt auch noch schön: Keeper Yann Sommer.

Der Schweizer Nationaltorwart Yann Sommer hat erheblichen Anteil am Hoch von Borussia Mönchengladbach und die Lücke nach dem Abgang von Marc-André ter Stegen schneller geschlossen als gedacht. Mehr...

Am Geläuf scheiden sich die Geister. Kunstrasen, wie hier auf einem Offenbacher Fußballplatz, ist unter Fußballerinnen umstritten.

Die Kritik am künstlichen Untergrund bei der Frauen-WM 2015 ebbt langsam ab. Der Streit um den Untergrund schwelt aber weiter. Mehr...

Die Französin Laura Georges (l.) spielt den Ball vor der deutschen Nationalspielerin Alexandra Popp (r.).

Nach einer konfusen Vorstellung gegen Frankreich sind bei den DFB-Frauen grundsätzliche Fragen zu klären. Mehr...

Torsten Frings bei seinem Abschiedsspiel im September 2013.

Dass ausgerechnet Thomas Schaafs Intimus Torsten Frings jetzt an der Seite des Retters Viktor Skripnik auftaucht, ist eine heikle Personalie. Ein Kommentar. Mehr...

Sein größter Triumph: Tsegaye Mekonnen gewinnt in Dubai.

Der Frankfurt Marathon soll beim 2014er-Rennen am 26. Oktober an der Spitze bei Männern und Frauen eine pikante Wachablösung bringen. Mehr...

Braucht die Wende: Werder-Trainer Robin Dutt.

Für Bremens Trainer Robin Dutt geht es um den Job: Wenn er beim Heimspiel gegen Köln verliert, wird er fliegen. Eine Übergangslösung für den Trainerjob scheint bereits gefunden. Mehr...

Stammspielerin in Paris: Fatmire „Lira“ Alushi.

Die duetsche Nationalspielerin Lira Alushi über das Leben einer Fußballerin in Paris, den eigenen Kinderwunsch – und ihren Vereinskollegen Zlatan Ibrahimovic. Mehr...

Bei Bayern München sieht alles leicht aus. Ein Kommentar. Mehr...

Jürgen Klopp ist bekannt für seine wilden Auftritte am Spielfeldrand - in letzter Zeit haben sie wenig genutzt.

Dass Borussia Dortmund vor dem Champions-League-Auftritt in Istanbul bei der Suche nach einem sinnvollen Spiel angelangt ist, hat auch mit seinem Trainer zu tun. Mehr...

Vollblutstürmerin: Celia Sasic.

Nationalstürmerin Celia Sasic trifft beim Länderspiel am kommenden Samstag in Offenbach auf Frankreich, die Heimat ihrer Mutter. Frankreich ist somit auch Teil ihres Lebens. Mehr...

Im Vorjahr gab’s ein 2:5: Bremens Stürmer Franco Di Santo in einer Szene gegen Bayerns Abwehrspieler Jerome Boateng.

Vor dem Bayern-Spiel ist beim SV Werder Bremen kein Stein auf dem anderen geblieben. Mehr...

Sebastian Kienle freut sich über seinen Sieg auf Hawaii.

Das perfekte Resultat: Sebastian Kienle triumphiert als vierter Deutscher beim Ironman Hawaii. Und er ist der erste Europameister, der im selben Jahr auch Weltmeister wurde. Jan Frodeno wird Dritter.  Mehr...

Rot-Weißer Jubel: Polen bezwingt den Weltmeister.

Wie Polen den ersten Erfolg gegen den Nachbarn Deutschland feiert. Durch den Sieg bietet sich auf einmal eine prächtige Perspektive für den Sommer 2016. Mehr...

Lichtblick mit Power: Karim Bellarabi.

Karim Bellarabi sammelt bei seinem Debüt Pluspunkte, während Lukas Podolski sich damit abfinden muss, auch im Nationalteam auf dem Abstellgleis zu landen. Mehr...

Verschätzt sich: Torhüter Manuel Neuer hat gegen Arkadiusz Milik (rechts) das Nachsehen.

Der deutschen Nationalmannschaft mangelt es beim 0:2 in Polen am Instinkt hinten und vorn, und plötzlich ist sie Gruppenvierter. Mehr...

Rennen um den Stammplatz: Lukas Podolski (r) im Training gegen Mats Hummels.

Wie das verpatzte EM-Halbfinale gegen Italien Bundestrainer Joachim Löw mittlerweile ganz entspannt das heutige EM-Qualifikationsspiel vorbereiten lässt. Mehr...

Der polnische Nationaltrainer und sein Stürmer: Adam Nawalka (l) mit Robert Lewandowski.

Nicht allein auf Robert Lewandowski ruhen die Hoffnungen, dass Polens Nationalmannschaft in Zukunft wieder im europäischen Fußball mitreden kann. Mehr...

Gemeinsam jubeln: Thomas Müller (l) und Mario Götze nach dessen entscheidendem Tor im WM-Finale.

Thomas Müller und Mario Götze begegnen dem Ruhm nach dem Gewinn des Weltmeistertitels in Brasilien völlig unterschiedlich. Mehr...

Plötzlich mittendrin: Antonio Rüdiger - eingerahmt von Max Kruse (li.) und Karim Bellarabi.

Vor dem EM-Qualifikationsspiel zwischen Deutschland und Polen zeichnet sich ab, dass Antonio Rüdiger in den Überlegungen von DFB-Trainer Joachim Löw eine wichtige Rolle einnimmt. Der VfB-Verteidiger soll den vakanten Posten auf der rechten Außenbahn übernehmen. Mehr...

Sebastian Kienle wird beim Ironman Hawaii  als Topfavorit gehandelt. Der 30-Jährige hat nichts dagegen.

Im FR-Interview äußert sich Sebastian Kienle über seine Ziele beim Ironman Hawaii, die Konkurrenz um Jan Frodeno und Doping im Triathlon. Mehr...

Twitter
Wir über uns
Die Kampagne
Die Zeitung
Sonderheft

Die Siebziger sind die Frankfurter Jahre. Von hier aus strahlt in die Republik, was das Jahrzehnt bestimmt: das Aufbegehren der Jugend, der Häuserkampf in und ums Westend, die terroristische Bedrohung der RAF - und die Flügelzange der Eintracht mit Grabowski und Hölzenbein.

FR-Geschichte: 70er Jahre in Frankfurt

Unser Sonderheft blickt zurück, dokumentiert Originaltexte und zeigt das Jahrzehnt in Bildern.

Weblog

Er ist Ihr Mann in der FR-Redaktion: Bei Bronski zählt Ihre Meinung. Diskutieren Sie online mit.

FR-Aktion
Geld für gute Zwecke - die FR sammelt Jahr für Jahr für die Altenhilfe.

Mehr als 28 Millionen Euro hat unsere Altenhilfe bis heute verteilt. Unser Verein sammelt das ganze Jahr über Spenden - und unterstützt, wo er kann.

Für Sportler in Not

Die Hilfsaktion der FR-Sportredaktion unterstützt arme, kranke und behinderte Sportler, die unverschuldet in Not geraten sind.

Archiv von FR-Online

Schauen Sie mit uns zurück auf die vergangenen zehn Jahre: Auf den Tag genau sehen Sie in unserem Archiv, wann was Thema war.

Artikel Nachdruck

Sie wollen einen Artikel aus der Frankfurter Rundschau nachlesen? Auf Ihrer Webseite verwenden? Oder gar selbst drucken? Wir helfen Ihnen gerne weiter.

Die FR auf Ihrem Smartphone

Unterwegs top informiert - holen Sie sich FR-Online.de aufs Handy. Neben News bekommen Sie Sport-Liveticker, die Verkehrslage, das Kinoprogramm samt Trailer, TV-Tipps und das lokale Wetter. Ganz ohne App: mobil.fr-online.de.

Geburtsstunde der FR
Im Kellergeschoss des Hauses zwischen Schillerstraße und Großer Eschenheimer Straße: In einem schlichten Festakt überreichte General Roger McClure, Kommandant der Abteilung für die Nachrichtenkontrolle der US-Armee, sieben Männern die Zulassungsurkunde, mit denen sie als Lizenzträger die Frankfurter Rundschau herausgeben durften. Von links nach rechts: General McClure, Kommandant der Abteilung für die Nachrichtenkontrolle der US-Armee (mit Lizenz), Arno Rudert, Paul Rodemann, Wilhelm Knothe, Otto Grossmann, Wilhelm Karl Gerst, Hans Etzkorn und Emil Carlebach.

In der Nacht zum 1. August 1945 kamen die Rotationsmaschinen der ehrwürdigen Frankfurter Zeitung wieder auf Touren - Blick zurück ...

FR-Themen
Zeitunglesen macht klug - Rundschau-Lesen macht klüger.

Unbequeme Recherchen, aufgedeckte Skandale: Die FR legt den Finger in Wunden. Journalistische Höhepunkte aus sechs Jahrzehnten.

Zeitungsdesign

Neun Preise beim "European Newspaper Award" - das Layout der Frankfurter Rundschau wurde vielfach ausgezeichnet.