Aktuell: US-Wahl | Türkei | Brexit | Flüchtlinge in Deutschland und Europa | Zuwanderung Rhein-Main
Möchten Sie zur mobilen Ansicht wechseln?
Ja Nein

Wir über uns

Frank Hellmann

Sport-Autor

Frank Hellmann

Frank Hellmann schreibt für unsere Sportredaktion.

Aktuelle Beiträge von Frank Hellmann

Von  |
Sucht noch nach Orientierung: José Rodriguez.

Beim FSV Mainz steht vorm Saisonstart noch eine Menge Arbeit an – nun übt der Fußball-Bundesligist in Italien. Mehr...

 Bundestrainer Joachim Löw und sein Kapitän nach dem WM-Titelgewinn 2014.

Bastian Schweinsteiger zieht einen Schlussstrich unter seine Nationalmannschaftskarriere. Seine Zukunft bei Manchester United liegt im Ungewissen. Ein Kommentar. Mehr...

Will ins Finale: Saskia Bartusiak.

Saskia Bartusiak über die Einstimmung aufs Olympische Fußballturnier und die Erinnerung an 2008.  Mehr...

 Jhon Cordoba (r.) hatte einen schweren Stand gegen die Hintermannschaft der Spanier.

Gegen den mehrmaligen Europa-League-Sieger FC Sevilla setzt es in der Frühphase der Vorbereitung eine 0:1-Niederlage. Die Neuzugänge können sich noch nicht auszeichnen.  Mehr...

Weit und breit kein Bagger zu sehen: die Galopprennbahn in Frankfurt, auf dem die DFB-Akademie entstehen soll.

Der DFB stellt sich darauf ein, dass der Zeitplan für die Akademie nicht zu halten ist. Der Rechtsstreit zwischen Rennklub und der Stadt zieht sich weiter in die Länge. Mehr...

Ralph Hasenhüttl (Trainer RB Leipzig) und Ralf Rangnick (Sportdirektor RB Leipzig) schauen dem Spiel zwischen Stuttgart und Spartak Moskau zu.

Bei der Trainertagung des DFB in Fulda decken Experten schonungslos auf, was bei der EM schiefgelaufen ist. Ein Kommentar.  Mehr...

Hans-Dieter Flick.

DFB-Sportdirektor Hansi Flick spricht über die Lehren aus der EM und die Mängeln in der Nachwuchsarbeit. Mehr...

Wohin es den deutschen Nationalstürmer in diesem Sommer zieht, ist noch völlig unklar.

Einen neuen Verein hat Mario Gomez noch nicht gefunden. Über einen Wechsel nach Dortmund wird weiterhin spekuliert und die heiße Transferphase hat noch nicht begonnen. Ein Kommentar. Mehr...

Ungarns Cheftrainer Bernd Storck (2. v. r.) zeigt die Anzahl der Gegentore, Co-Trainer Andreas Möller (2.v.l.) hofft auf einen Ehrentreffer. Am Ende siegt Marouane Fellaini mit Belgien 4:0.

Warum der ungarische Assistenztrainer Andreas Möller den EM-Modus und den neuen Europameister verteidigt und Joachim Löw weiterhin als den richtigen Mann erachtet. Mehr...

Deutschlands Trainer Horst Hrubesch muss auf viele seiner jungen Stars verzichten.

Männer und Frauen bereiten sich unterschiedlich auf die Olympischen Spiele in Rio vor. Frauen-Nationaltrainer Silvia Neid kann aus dem Vollen schöpfen. Horst Hrubesch muss dagegen auf viele Leistungsträger verzichten. Mehr...

„Vieles ist im Gang“: Fredi Bobic.

Ehe Eintracht-Sportvorstand Fredi Bobic ins Trainingslager nach Flachau reist, stattet er dem 1. Sportpresseball Sommerlounge in der Alten Oper in Frankfurt einen Besuch ab. Mehr...

Ruhiger, akribischer Arbeiter: Portugals Nationaltrainer Fernando Santos.

Portugals Trainer Fernando Santos erinnert an Otto Rehhagel - nun könnte er sich dessen EM-Triumph 2004 zum Vorbild nehmen. Mehr...

Fast am Ziel: Cristiano Ronaldo möchte mit Portugal den ersten großen Titel holen.

Cristiano Ronaldo lechzt wie kaum ein anderer Portugiese nach der EM-Trophäe. Und doch gibt sein Team längst mehr ab als nur den Superstar. Mehr...

Steigt höher als der Rest: Cristiano Ronaldo trifft per Kopf zum 1:0.

Portugal stoppt im Halbfinale der EM den Siegeszug der Waliser - Superstar Cristiano Ronaldo hat dabei Kopf und Fuß entscheidend im Spiel. Mehr...

Steigt höher als der Rest: Cristiano Ronaldo trifft per Kopf zum 1:0.

Portugal stoppt den Siegeszug von Außenseiter Wales mit einem souveränen 2:0. Cristiano Ronaldo versteckt sich eine Halbzeit lang, dann hat er Kopf und Fuß entscheidend im Spiel. Mehr...

Weltstars und Teamkollegen im Kampf um ein Finalticket: Gareth Bale trifft mit Wales auf die Portugiesen um Cristiano Ronaldo.

Irgendwie unvermeidlich, dass das Halbfinale zwischen Portugal und Wales auf den Vergleich zwischen Cristiano Ronaldo gegen Gareth Bale beschränkt wird – in Zeiten des Personenkults. Mehr...

Harald Schumacher springt mit dem Knie voraus in Patrick Battiston; rechts Manfred Kaltz.

Fußball-Experte Gernot Rohr über deutsch-französische Bande und die WM 1982. Mehr...

Mit einer Tüte Eis am Strand von Dinard: David Edwards (links) und Sam Vokes.

Die Waliser haben sich eine raue Umgebung als Basis für die Europameisterschaft gesucht - und fühlen sich pudelwohl. Mehr...

Brachte mit seinem Treffer die Wende gegen Belgien: Hal Robson-Kanu.

Die Geschichte des in London geborenen Hal Robson-Kanu steht beispielhaft für das aufmüpfige Wales. Jetzt sucht der vereinslose Stürmer einen neuen Klub. Mehr...

Abgang eines Gescheiterten: Marc Wilmots vor dem Aus.

Mit dem Aus bei der Europameisterschaft neigt sich bei Belgien auch die Ära des Marc Wilmots dem Ende entgegen.  Mehr...

Kollektiver Jubel: Die Waliser zeigten eine geschlossene Mannschaftsleistung.

Der nächste Sensationssieg der Fußball-EM ist perfekt: Wales wirft den Geheimfavoriten Belgien aus dem Turnier. Die belgischen Individualisten bleiben ohne Chance gegen das walisische Kollektiv.  Mehr...

Herr der Lüfte: Radja Nainggolan.

Radja Nainggolan verkörpert bei der so kunstvoll veranlagten belgischen Nationalmannschaft die rustikale Komponente – im Viertelfinale gegen Wales könnte er sehr wichtig werden Mehr...

Charismatiker an der Seitenlinie: Chris Coleman

Der angenehm smarte Nationaltrainer Chris Coleman hat großen Anteil am Erfolg von Wales. Mehr...

Anzeige

Ausbildung

Praktikum bei der FR

Lernen Sie den Arbeitsalltag einer Redaktion kennen und erproben Sie sich und Ihr journalistisches Talent bei der Mitarbeit.  Mehr...

Ausbildung

Volontariat bei der FR

Der Hauptweg in den Journalismus führt weiterhin über das Redaktionsvolontariat. Hier finden Sie alles, was Sie für eine Bewerbung wissen müssen. Mehr...

Video

Wie wir arbeiten: Stephan Hebel - Der Leitartikler

Wie recherchieren FR-Journalisten in der rechten Szene? Warum überschätzt die Eintracht die FR? Wie entsteht ein Leitartikel? Wie sieht Leserbrief- Mann "Bronski" aus? Gespräche beim Leserfest gaben Einblicke in die Arbeit der Redaktion. Hier alle Videos zum Nachschauen.

Anzeige in eigener Sache

Das Buch zum Schwerpunkt

Nach dem großen Erfolg unseres Schwerpunkts hat die FR-Chefredaktion die wichtigsten Beiträge gesammelt und als Buch herausgegeben.

 

Bascha Mika, Arnd Festerling (Hg.): Was ist gerecht? Argumente für eine bessere Gesellschaft, Societäts-Verlag Frankfurt, 248 Seiten, 14,80 Euro.
Twitter
Wir über uns
Die Kampagne
Die Zeitung
Sonderheft

Die Siebziger sind die Frankfurter Jahre. Von hier aus strahlt in die Republik, was das Jahrzehnt bestimmt: das Aufbegehren der Jugend, der Häuserkampf in und ums Westend, die terroristische Bedrohung der RAF - und die Flügelzange der Eintracht mit Grabowski und Hölzenbein.

FR-Geschichte: 70er Jahre in Frankfurt

Unser Sonderheft blickt zurück, dokumentiert Originaltexte und zeigt das Jahrzehnt in Bildern.

Weblog

Er ist Ihr Mann in der FR-Redaktion: Bei Bronski zählt Ihre Meinung. Diskutieren Sie online mit.

FR-Aktion
Geld für gute Zwecke - die FR sammelt Jahr für Jahr für die Altenhilfe.

Mehr als 28 Millionen Euro hat unsere Altenhilfe bis heute verteilt. Unser Verein sammelt das ganze Jahr über Spenden - und unterstützt, wo er kann.

Für Sportler in Not

Die Hilfsaktion der FR-Sportredaktion unterstützt arme, kranke und behinderte Sportler, die unverschuldet in Not geraten sind.

Archiv von FR-Online

Schauen Sie mit uns zurück auf die vergangenen zehn Jahre: Auf den Tag genau sehen Sie in unserem Archiv, wann was Thema war.

Archiv Nachdruck

Sie wollen einen Artikel aus der Frankfurter Rundschau nachlesen? Auf Ihrer Webseite verwenden? Oder gar selbst drucken? Wir helfen Ihnen gerne weiter.

Die FR auf Ihrem Smartphone

Unterwegs top informiert - holen Sie sich FR-Online.de aufs Handy. Neben News bekommen Sie Sport-Liveticker, die Verkehrslage, das Kinoprogramm samt Trailer, TV-Tipps und das lokale Wetter. Ganz ohne App: mobil.fr-online.de.

Geburtsstunde der FR
Im Kellergeschoss des Hauses zwischen Schillerstraße und Großer Eschenheimer Straße: In einem schlichten Festakt überreichte General Roger McClure, Kommandant der Abteilung für die Nachrichtenkontrolle der US-Armee, sieben Männern die Zulassungsurkunde, mit denen sie als Lizenzträger die Frankfurter Rundschau herausgeben durften. Von links nach rechts: General McClure, Kommandant der Abteilung für die Nachrichtenkontrolle der US-Armee (mit Lizenz), Arno Rudert, Paul Rodemann, Wilhelm Knothe, Otto Grossmann, Wilhelm Karl Gerst, Hans Etzkorn und Emil Carlebach.

In der Nacht zum 1. August 1945 kamen die Rotationsmaschinen der ehrwürdigen Frankfurter Zeitung wieder auf Touren - Blick zurück ...

FR-Themen
Zeitunglesen macht klug - Rundschau-Lesen macht klüger.

Unbequeme Recherchen, aufgedeckte Skandale: Die FR legt den Finger in Wunden. Journalistische Höhepunkte aus sechs Jahrzehnten.

Zeitungsdesign

Neun Preise beim "European Newspaper Award" - das Layout der Frankfurter Rundschau wurde vielfach ausgezeichnet.