Aktuell: Flüchtlinge in Deutschland und Europa | Türkei | US-Wahl | FR-Serie: Fintechs
Möchten Sie zur mobilen Ansicht wechseln?
Ja Nein

Wir über uns

Ingo Durstewitz

Sport-Redakteur

Ingo Durstewitz

Ingo Durstewitz arbeitet in unserer Sportredaktion in Frankfurt am Main. Spezialgebiet: Eintracht Frankfurt.

Aktuelle Beiträge von Ingo Durstewitz

Von  |
Der Sieg als Vertrauensvorschuss für Vorstand Fredi Bobic.

Die Botschaft hinter dem Sieg der Eintracht gegen Schalke ist die, dass die Hessen eine Mannschaft beisammen hat, die zumindest konkurrenzfähig ist. Das muss für die Zukunft nichts bedeuten. Ein Kommentar. Mehr...

Luc Castaignos war bei der Eintracht unzufrieden. Bei Trainer Kovac spielte der Angreifer eine untergeordnete Rolle.

Letztlich ist es der Eintracht doch noch gelungen, das Missverständnis Luc Castaignos zu beenden. Mehr...

Ganz schön schnell am Ball: Timothy Chandler.

Defensivmann Chandler bringt mit couragierten Sprints Entlastung für das Team und macht Werbung in eigener Sache. Mehr...

Textiltest: Eintracht-Neuzugang Omar Mascarell (rechts) hält Schalkes Nabil Bentaleb, das Trikot kommt nicht ungeschoren davon.

Eintracht Frankfurt übertölpelt den FC Schalke 04 mit einer mutigen Taktik, will aber schön bescheiden bleiben. Die Neuen gliedern sich ein und tragen zu einer bemerkenswert homogenen Gesamtkomposition bei. Mehr...

Kollektiver Eintracht-Jubel nach dem Siegtreffer.

Eintracht Frankfurt nimmt das Herz in beide Hände und kommt überraschend gut in die neue Saison. Castaignos geht, Ersatz soll kommen. Mehr...

Der Fußballgott freut sich.

Eintracht Frankfurt hat gleich zu Saisonbeginn ein Ausrufezeichen gesetzt und einen 1:0-Erfolg gegen den FC Schalke 04 gefeiert. Das Goldene Tor erzielte natürlich Alexander Meier. Unterdessen wird Luc Castaignos den Verein verlassen. Mehr...

Wir müssen beißen, damit wir besser werden“, findet Lukas Hradecky.

Eintracht-Torwart Lukas Hradecky über die erstaunlich schwache Leistung im Pokal, die Stärke der Neuzugänge und weshalb Alex Meier seinem Kumpel Stefan Aigner hinterher trauert. Mehr...

Erleuchtet? Eintracht-Trainer Niko Kovac bastelt an der richtigen Strategie.

Eintracht wird in der neuen Saison versuchen, über Ordnung und Disziplin erfolgreich zu sein. Mehr...

Bei der Eintracht müssen noch einige Profis ihren Platz finden

Eintracht Frankfurt hat einen gewaltigen Umbruch hinter sich und gleicht in der neuen Saison einer Wundertüte. Mehr...

 Frankfurter Chaoten beschießen mit Silvesterraketen den benachbarten Magdeburger Block.

Eintracht-Vorstand Axel Hellmann verurteilt das Abschießen von Leuchtraketen auf Menschen aufs Schärfste. Eintracht Frankfurt steht nun schon vor dem Beginn der Bundesliga am Pranger. Mehr...

Wenigstens aus elf Metern gelingt Eintracht Frankfurt ein klitzekleines Erfolgserlebnis: Alexander Meier auf dem Weg zum Punkt.

Eintracht Frankfurt legt im ersten Pflichtspiel einen höchst bedenklichen Auftritt hin und erscheint derzeit alles andere als gerüstet für den Bundesligaauftakt gegen Schalke 04. Mehr...

Der Führungstreffer von Branimir Hrgota (l) brachte keine Sicherheit.

Schwacher Erstligist benötigt das Elferschießen, um Magdeburg auszuschalten. Beschämendes Fan-Verhalten führt zur Unterbrechung der Partie. Mehr...

„Ich bin keiner, der hinter der Ecke steht und alles kontrolliert“, sagt Niko Kovac.

Eintracht-Coach Niko Kovac über Umfangsformen und Werte, seine Religion und Wallfahrtsorte und weshalb er Ottmar Hitzfeld duzen darf. Mehr...

Frankfurts Neuzugang Michael Hector soll Timothy Chandler ersetzen.

Eintracht-Trainer Kovac versucht, seine Fußballer zumindest temporär zu mehr direkter Kommunikation zu bewegen – ob das gegen Magdeburg was hilft? Mehr...

Eintracht-Trainer Niko Kovac mahnt zur Demut.

Eintracht-Trainer Kovac versucht, seine Fußballer zumindest temporär zu mehr direkter Kommunikation zu bewegen – ob das gegen Magdeburg was hilft? Mehr...

Kann wieder lachen: Slobodan Medojevic.

Bislang ist Slobodan Medojevic bei Eintracht Frankfurt nicht glücklich geworden, eine entzündete Achillessehne ist Schuld . Mehr...

Voller Vorfreude: Omar Mascarell.

Die Eintracht geht die erste Standortbestimmung in Magdeburg ohne den am Zahn operierten Seferovic an. Mehr...

„Ein dufter Junge.“ Eintracht-Trainer Niko Kovac findet lobende Worte für Jesus Vallejo.

Eintracht Frankfurt ist froh, dass das Ende der Vorbereitung und die Pokalpartie in Magdeburg näherrückt. Mehr...

Den Transfermarkt immer im Blick: Eintracht-Trainer Niko Kovac (links) und Manager Bruno Hübner.

Eintracht Frankfurt ist in dieser Saison dazu gezwungen, vermehrt auf Leihspieler zu setzen. Mehr...

Anzeige

Stellenausschreibung

Grafik-Designer/-in

Für unsere Redaktion suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Grafik-Designerin oder einen Grafik-Designer. Es handelt sich um eine Teilzeit-Stelle zu 40 Prozent. Mehr...

Ausbildung

Praktikum bei der FR

Lernen Sie den Arbeitsalltag einer Redaktion kennen und erproben Sie sich und Ihr journalistisches Talent bei der Mitarbeit.  Mehr...

Ausbildung

Volontariat bei der FR

Der Hauptweg in den Journalismus führt weiterhin über das Redaktionsvolontariat. Hier finden Sie alles, was Sie für eine Bewerbung wissen müssen. Mehr...

Video

Wie wir arbeiten: Stephan Hebel - Der Leitartikler

Wie recherchieren FR-Journalisten in der rechten Szene? Warum überschätzt die Eintracht die FR? Wie entsteht ein Leitartikel? Wie sieht Leserbrief- Mann "Bronski" aus? Gespräche beim Leserfest gaben Einblicke in die Arbeit der Redaktion. Hier alle Videos zum Nachschauen.

Twitter
Wir über uns
Die Kampagne
Die Zeitung
Sonderheft

Die Siebziger sind die Frankfurter Jahre. Von hier aus strahlt in die Republik, was das Jahrzehnt bestimmt: das Aufbegehren der Jugend, der Häuserkampf in und ums Westend, die terroristische Bedrohung der RAF - und die Flügelzange der Eintracht mit Grabowski und Hölzenbein.

FR-Geschichte: 70er Jahre in Frankfurt

Unser Sonderheft blickt zurück, dokumentiert Originaltexte und zeigt das Jahrzehnt in Bildern.

Weblog

Er ist Ihr Mann in der FR-Redaktion: Bei Bronski zählt Ihre Meinung. Diskutieren Sie online mit.

FR-Aktion
Geld für gute Zwecke - die FR sammelt Jahr für Jahr für die Altenhilfe.

Mehr als 28 Millionen Euro hat unsere Altenhilfe bis heute verteilt. Unser Verein sammelt das ganze Jahr über Spenden - und unterstützt, wo er kann.

Für Sportler in Not

Die Hilfsaktion der FR-Sportredaktion unterstützt arme, kranke und behinderte Sportler, die unverschuldet in Not geraten sind.

Archiv von FR-Online

Schauen Sie mit uns zurück auf die vergangenen zehn Jahre: Auf den Tag genau sehen Sie in unserem Archiv, wann was Thema war.

Archiv Nachdruck

Sie wollen einen Artikel aus der Frankfurter Rundschau nachlesen? Auf Ihrer Webseite verwenden? Oder gar selbst drucken? Wir helfen Ihnen gerne weiter.

Die FR auf Ihrem Smartphone

Unterwegs top informiert - holen Sie sich FR-Online.de aufs Handy. Neben News bekommen Sie Sport-Liveticker, die Verkehrslage, das Kinoprogramm samt Trailer, TV-Tipps und das lokale Wetter. Ganz ohne App: mobil.fr-online.de.

Geburtsstunde der FR
Im Kellergeschoss des Hauses zwischen Schillerstraße und Großer Eschenheimer Straße: In einem schlichten Festakt überreichte General Roger McClure, Kommandant der Abteilung für die Nachrichtenkontrolle der US-Armee, sieben Männern die Zulassungsurkunde, mit denen sie als Lizenzträger die Frankfurter Rundschau herausgeben durften. Von links nach rechts: General McClure, Kommandant der Abteilung für die Nachrichtenkontrolle der US-Armee (mit Lizenz), Arno Rudert, Paul Rodemann, Wilhelm Knothe, Otto Grossmann, Wilhelm Karl Gerst, Hans Etzkorn und Emil Carlebach.

In der Nacht zum 1. August 1945 kamen die Rotationsmaschinen der ehrwürdigen Frankfurter Zeitung wieder auf Touren - Blick zurück ...

FR-Themen
Zeitunglesen macht klug - Rundschau-Lesen macht klüger.

Unbequeme Recherchen, aufgedeckte Skandale: Die FR legt den Finger in Wunden. Journalistische Höhepunkte aus sechs Jahrzehnten.

Zeitungsdesign

Neun Preise beim "European Newspaper Award" - das Layout der Frankfurter Rundschau wurde vielfach ausgezeichnet.