Aktuell: Brexit | HIV und Aids | Flüchtlinge in Deutschland und Europa | Zuwanderung Rhein-Main
Möchten Sie zur mobilen Ansicht wechseln?
Ja Nein

Wir über uns

Ingo Durstewitz

Sport-Redakteur

Ingo Durstewitz

Ingo Durstewitz arbeitet in unserer Sportredaktion in Frankfurt am Main. Spezialgebiet: Eintracht Frankfurt.

Aktuelle Beiträge von Ingo Durstewitz

Von  |
Smart und clever: Niko Kovac.

Eintracht-Trainer Niko Kovac bereitet erstmals als Cheftrainer eine Vereinsmannschaft auf die Saison vor. Dabei versucht er, die richtige Balance zwischen Gelassenheit und Härte zu finden. Mehr...

Ist glücklich, mit 25 Jahren doch noch in der ersten Liga gelandet zu sein: Danny Blum.

Eintracht-Neuzugang Danny Blum spricht über seinen Traum von der Bundesliga, seinen Lebenswandel und die Konversion zum Islam. Mehr...

Fitnesstrainerin Martina Sturm mit kritischen Blick.

Eintracht-Trainer Niko Kovac lobt Eifer und Einstellung seiner Spieler. Nach dem Blitzturnier am Sonntag haben die Spieler zwei Tage frei. Mehr...

In Österreich bisher nur auf dem Rad und der Matte:  Taleb Tawatha.

Aus Israel ist Taleb Tawatha unlängst zur Eintracht gestoßen. Der Linksverteidiger soll Konkurrenz für Bastian Oczipka sein - kommt aber noch nicht in die Gänge. Mehr...

Optimistisch in die gemeinsame Zukunft: Alexander Meier (links) und Eintracht-Sportvorstand Fredi Bobic.

Torgarant Meier verlängert bis 2018, bleibt Kapitän und wird der Eintracht danach erhalten bleiben. Verstärken soll die Mannschaft noch Rechtsverteidiger Varela. Mehr...

Freund des Tiki-Taka: Omar Mascarell.

Bei Eintracht Frankfurt glaubt man, dass die Real-Spieler Jesus Vallejo und Omar Mascarell zwei gute Fänge sind. Auch Marco Fabian will angreifen. Mehr...

„Vieles ist im Gang“: Fredi Bobic.

Ehe Eintracht-Sportvorstand Fredi Bobic ins Trainingslager nach Flachau reist, stattet er dem 1. Sportpresseball Sommerlounge in der Alten Oper in Frankfurt einen Besuch ab. Mehr...

Im monet gibt es keine Überlegungen, Stefan Aigner abzugeben.

Eintracht-Rechtsaußen lässt zumindest Spielraum für Spekulationen: „Im Fußball kann man nie sagen, was in der Zukunft passiert“. Mehr...

Beeindruckt seine Spieler mit der Intensität des Trainings: Niko Kovac (rechts) mit Stefan Aigner (links) und Alexander Meier.

Eintracht-Trainer Niko Kovac will die spielerische Komponente stärken und setzt auf ballsichere Profis – an der Schinderei im Training ändert das nichts. Mehr...

Radfahren durfte er, mittrainieren noch nicht: Jesus Vallejo.

Eintracht holt den Innenverteidiger Jesus Vallejo Lazar von Real für ein Jahr auf Leihbasis. Für die restliche Woche ist lausiges Wetter in Flachau vorausgesagt. Mehr...

Ob er bald ein anderes Trikot tragen wird? Luc Castaignos wird von Galatasaray umworben.

Eintracht Frankfurt startet ins Trainingslager. Wechselt Luc Castaignos zu Galatasaray? Ein neuer Innenverteidiger könnte kommen. Mehr...

Laufintensive Geschichte: Trainer Niko Kovac lässt seine Spieler schwitzen.

Eintracht-Coach Niko Kovac bekommt die Spieler, um seine Ideen auf dem Platz umzusetzen. Mehr...

Neu bei der Eintracht: Taleb Tawatha und Omar Mascarell.

Die Eintracht bindet Omar Mascarell und Taleb Tawatha für je drei Jahre.  Mehr...

Ja, wo laufen sie denn hin? In vielen Wochen erst wird man bei Eintracht Frankfurt sehen, wohin die Reise gehen wird.

Die aufgepeppte Eintracht-Mannschaft lässt sich bislang nur schwer einschätzen. Ob die Neuzugänge Bundesliga-Format haben, wird sich weisen. Mehr...

Wechselt zur Eintracht: Taleb Tawatha.

Der Bundesligist will heute Omar Mascarell unter Vertrag nehmen, Linksverteidiger Taleb Tawatha aus Israel schon da. Kovac ist voll des Lobes. Mehr...

Juventus Turin? Nein, Eintracht Frankfurt startet beim ersten Training durch.

Der Fast-Absteiger lässt mit neuem Personal den Ball wieder rollen. Trainer Niko Kovac wünscht sich eine „etwas ruhigere Saison“.  Mehr...

Plant den Neuanfang in Frankfurt: Branimir Hrgota.

Eintracht-Neuzugang Branimir Hrgota will in Frankfurt einen Neuanfang starten. Die Hessen planen mit Rebic und zwei Verteidiger kommen.  Mehr...

Mit dem Zeug zum Klassiker: Das neue Eintracht-Trikot.

Eintracht Frankfurt präsentiert mit der Brauerei Krombacher eine gute Bekannte als Hauptsponsor und wird künftig in schwarz und weiß auftreten. Mehr...

Anzeige

Ausbildung

Praktikum bei der FR

Lernen Sie den Arbeitsalltag einer Redaktion kennen und erproben Sie sich und Ihr journalistisches Talent bei der Mitarbeit.  Mehr...

Ausbildung

Volontariat bei der FR

Der Hauptweg in den Journalismus führt weiterhin über das Redaktionsvolontariat. Hier finden Sie alles, was Sie für eine Bewerbung wissen müssen. Mehr...

Video

Wie wir arbeiten: Stephan Hebel - Der Leitartikler

Wie recherchieren FR-Journalisten in der rechten Szene? Warum überschätzt die Eintracht die FR? Wie entsteht ein Leitartikel? Wie sieht Leserbrief- Mann "Bronski" aus? Gespräche beim Leserfest gaben Einblicke in die Arbeit der Redaktion. Hier alle Videos zum Nachschauen.

Anzeige in eigener Sache

Das Buch zum Schwerpunkt

Nach dem großen Erfolg unseres Schwerpunkts hat die FR-Chefredaktion die wichtigsten Beiträge gesammelt und als Buch herausgegeben.

 

Bascha Mika, Arnd Festerling (Hg.): Was ist gerecht? Argumente für eine bessere Gesellschaft, Societäts-Verlag Frankfurt, 248 Seiten, 14,80 Euro.
Twitter
Wir über uns
Die Kampagne
Die Zeitung
Sonderheft

Die Siebziger sind die Frankfurter Jahre. Von hier aus strahlt in die Republik, was das Jahrzehnt bestimmt: das Aufbegehren der Jugend, der Häuserkampf in und ums Westend, die terroristische Bedrohung der RAF - und die Flügelzange der Eintracht mit Grabowski und Hölzenbein.

FR-Geschichte: 70er Jahre in Frankfurt

Unser Sonderheft blickt zurück, dokumentiert Originaltexte und zeigt das Jahrzehnt in Bildern.

Weblog

Er ist Ihr Mann in der FR-Redaktion: Bei Bronski zählt Ihre Meinung. Diskutieren Sie online mit.

FR-Aktion
Geld für gute Zwecke - die FR sammelt Jahr für Jahr für die Altenhilfe.

Mehr als 28 Millionen Euro hat unsere Altenhilfe bis heute verteilt. Unser Verein sammelt das ganze Jahr über Spenden - und unterstützt, wo er kann.

Für Sportler in Not

Die Hilfsaktion der FR-Sportredaktion unterstützt arme, kranke und behinderte Sportler, die unverschuldet in Not geraten sind.

Archiv von FR-Online

Schauen Sie mit uns zurück auf die vergangenen zehn Jahre: Auf den Tag genau sehen Sie in unserem Archiv, wann was Thema war.

Archiv Nachdruck

Sie wollen einen Artikel aus der Frankfurter Rundschau nachlesen? Auf Ihrer Webseite verwenden? Oder gar selbst drucken? Wir helfen Ihnen gerne weiter.

Die FR auf Ihrem Smartphone

Unterwegs top informiert - holen Sie sich FR-Online.de aufs Handy. Neben News bekommen Sie Sport-Liveticker, die Verkehrslage, das Kinoprogramm samt Trailer, TV-Tipps und das lokale Wetter. Ganz ohne App: mobil.fr-online.de.

Geburtsstunde der FR
Im Kellergeschoss des Hauses zwischen Schillerstraße und Großer Eschenheimer Straße: In einem schlichten Festakt überreichte General Roger McClure, Kommandant der Abteilung für die Nachrichtenkontrolle der US-Armee, sieben Männern die Zulassungsurkunde, mit denen sie als Lizenzträger die Frankfurter Rundschau herausgeben durften. Von links nach rechts: General McClure, Kommandant der Abteilung für die Nachrichtenkontrolle der US-Armee (mit Lizenz), Arno Rudert, Paul Rodemann, Wilhelm Knothe, Otto Grossmann, Wilhelm Karl Gerst, Hans Etzkorn und Emil Carlebach.

In der Nacht zum 1. August 1945 kamen die Rotationsmaschinen der ehrwürdigen Frankfurter Zeitung wieder auf Touren - Blick zurück ...

FR-Themen
Zeitunglesen macht klug - Rundschau-Lesen macht klüger.

Unbequeme Recherchen, aufgedeckte Skandale: Die FR legt den Finger in Wunden. Journalistische Höhepunkte aus sechs Jahrzehnten.

Zeitungsdesign

Neun Preise beim "European Newspaper Award" - das Layout der Frankfurter Rundschau wurde vielfach ausgezeichnet.