Aktuell: Formel-1-Rennen in Ungarn | Flucht und Zuwanderung | Griechenland | Regionale Startseite
Möchten Sie zur mobilen Ansicht wechseln?
Ja Nein

Wirtschaft
Nachrichten aus der Wirtschaft, Börsen-Trends, Kurse, Finanz-Themen

Von  |

Der Radikal-Umbau des Konzerns könnte mit Stellenstreichungen einhergehen, sagt Chef Rüdiger Grube in Berlin. Der Gewinn brach im ersten Halbjahr um fast 40 Prozent ein. Mehr...

Die Milliardenhaftungen für die frühere Landesbank Hypo Alpe Adria und ihre Abbaugesellschaft Heta schweben weiter wie ein Damoklesschwert über dem österreichischen Bundesland Kärnten.

Mit einem umstrittenen Sondergesetz will Österreichs Regierung einen Schuldenschnitt für die Gläubiger der Skandalbank Hypo Alpe Adria erzwingen. Nun erklärt ein Wiener Höchstgericht das Vorhaben für verfassungswidrig. Die Regierung gibt sich dennoch gelassen. Mehr...

Profile bei sozialen Netzwerken oder Mail-Accounts bestehen auch nach dem Tod eines Menschen fort. Um sie löschen zu können, müssen Angehörige meist die Sterbeurkunde vorlegen.

Neben Profilen in sozialen Medien oder persönlichen E-Mails enthält der digitale Nachlass oft auch wichtige Daten zu Versicherungen oder Rechnungen. Deshalb sollte man vor dem Tod Vorkehrungen treffen – etwa mit dem Nachlasskontakt auf Facebook. Mehr...

Bahnchef Rüdiger Grube, Personalvorstand Ulrich Weber und DB-Vorstandsmitglied Ronald Pofalla präsentieren wenig erfreuliche Zahlen. (v.l.n.r.)

Unwetter und die Lokführer-Streiks verhageln der Deutschen Bahn die Bilanz für das erste Halbjahr. Der steigende Konkurrenzdruck vor allem der Fernbusse zwingt die Bahn zu einem Konzernumbau. Mehr...

Die Rechtsanwälte und Angeklagten um den Co-Chef der Deutschen Bank, Jürgen Fitschen (hinterste Reihe 2.v.r.) zu Beginn des Strafprozesses.

Richter Peter Noll kämpft im Deutsche-Bank-Prozess am Münchner Landgericht um Wahrheitsfindung. Bisher mit eher mäßigem Erfolg. Mehr...

Koffer sind im billigsten Tarif der Lufthansa nicht mehr inbegriffen. Mit einem Ticket zum Light-Tarif geht’s nur mit Handgepäck an Bord.

Die Lufthansa orientiert sich mit ihrem neuen Preis-System im Europaverkehr an der Billig-Konkurrenz. Ryanair will die Tarife weiter senken. Mehr...

Anzeige

Von Finn Mayer-Kuckuk |
Der führende Index Shanghai Composite fällt um beachtliche 8,5 Prozent.

Die staatlichen Eingriffe zur Stützung des Marktes nutzen sich ab. Für die kommunistische Regierung in Peking geht es nun auch darum, das Gesicht zu wahren. Mehr...

Ein französischer Bauer blockiert den Verkehr mit einem Stopschild.

Französische Fleisch- und Milchbauern stoppen Lastwagen mit deutschen Agrarprodukten. Mehr...

In den letzten Jahren hatten konventionelle Bauern ein höheres Einkommen, vielerorts steigen die Pachtpreise. Biobauern können meist nicht mithalten und verlieren ihre Pachtflächen.

Ökobauer Felix Prinz zu Löwenstein spricht im Interview über Schäden durch Pestizid-Einsatz, Bio-Importe aus China und die Gefahren des Freihandelsabkommens TTIP. Mehr...

Anteckend wie ein Virus: Wer unfreundlich behandelt wird, gibt dieses erlebte Verhalten weiter an andere. In diesem Fall hilft allerdings der Mundschutz nichts.

Es ist zwar keine Grippe oder Erkältung, deren Erreger sich über ein kräftiges Niesen oder Husten im Büro verbreiten. Aber: Unhöflichkeit und Grobheit im Job sind ebenso ansteckend, sagen Forscher von der University of Florida. Was wirkt dagegen? Mehr...

Der Sommerschlussverkauf lockt tausende Kunden in die Innenstädte. Er ist daher sehr wichtig für die Händler.

Der Sommerschlussverkauf war einmal eine gesetzlich strikt geregelte Angelegenheit, heute ist er eine Marketingaktion. Einzelhändlern geht es neben der Lagerräumung vor allem um die Kundenbindung. Mehr...

Anzeige

Ressort

Nachrichten aus der Wirtschaft, Börsen-Trends, Kurse und Finanz-Themen.

Gastwirtschaft

Wahres Armutszeugnis

Die EU will ebenso wie die USA ein verbindliches Abkommen über menschenrechtliche Verpflichtungen von Unternehmen verhindern. Mehr...

FRAX

FR präsentiert Arbeitsmarkt-Index

Die Frankfurter Rundschau und das Forschungsinstitut Wifor stellen den FR-Arbeitsmarktindex vor, kurz FRAX. Er erlaubt einen genaueren Blick auf unsere Arbeitswelt als es die Arbeitslosen- und Beschäftigtenzahlen tun. Mehr...

Videonachrichten Wirtschaft

Anzeige

Koffein-Junkies

Die Jobs mit dem höchsten Kaffee-Konsum

Ohne den Wachmacher geht es nicht: 70 Prozent der befragten Berufstätigen glauben, ihre Arbeitsleistung wäre ohne Kaffee beeinträchtigt.

In TV-Serien sitzen Polizisten oft mit einem Becher Kaffee im Auto und observieren. Doch eine Umfrage belegt: Gesetzeshüter sind gar nicht die größten Kaffeetrinker unter den Berufsgruppen. In diesen zehn Jobs sind Mitarbeiter süchtig nach Koffein. Mehr...

Premium-Fotostrecke

Das Frankfurter Bankenviertel - eine Welt für sich. Schlendern Sie mit uns um die Mittagszeit über Opernplatz, Platz der Republik und Taunusanlage.

Zur Premium-Fotostrecke
Brutto-Netto-Rechner
Optimieren Sie Ihr Gehalt:
Bruttogehalt (Euro mtl.)
St.-Kl.
Arbeitslosengeldrechner
Wie viel Arbeitslosengeld steht Ihnen zu?
Bruttogehalt (jährl. Euro) Steuerklasse
Kinder Ja Nein Berechnen

Ältere profitieren kaum vom Beschäftigungsaufschwung, wie der FR-Arbeitsmarktindex zeigt. Dabei werden sie für den Erfolg der deutschen Wirtschaft künftig wichtiger. Mehr...

„Wenn die selbstfahrenden LKW kommen, braucht man keine LKW-Fahrer mehr“, sagt  der Ex-IT-Unternehmer Michael Bohmeyer.

Elf Deutsche erproben das bedingungslose Grundeinkommen. Jeder von ihnen erhält ein Jahr lang monatlich 1000 Euro, aus Spenden finanziert.  Mehr...

Arbeit wird immer weiter rationalisiert. Doch statt diese Effekte in verfügbare Zeit für alle umzusetzen, drängt die kapitalistische Logik dahin, Arbeitszeiten zu verlängern.

Der Ökonom Norbert Trenkle spricht im Interview mit der Frankfurter Rundschau über das Ende der Arbeit. Mehr...

Anders als der Burnout wird sein Gegenpart namens Boreout in der Öffentlichkeit kaum diskutiert. Dabei nehme das Phänomen zu, sagen Forscher. Mehr...

Wie wir die Arbeitswelt organisieren bestimmt die Berufsbiografien von Männern und Frauen – und zwar auf sehr unterschiedliche Art und Weise. Die starre Einteilung in Lebensabschnitte entspricht jedenfalls längst nicht mehr dem Lebensgefühl und auch nicht dem gelebten Leben vieler Zeitgenossen. Mehr...

Wohin soll die Reise gehen? Am besten nach oben.

Frauen um die 50 können noch viel erreichen. Das sechste Lebensjahrzehnt bietet die Chance auf einen Ausbruch aus der Stagnation. Das Wichtigste dabei ist ein gesundes Selbstvertrauen. Mehr...

Was Mikropolitik in Unternehmen bewirkt. Mehr...

Zuwanderung nützt auch den Herkunftsländern. Mehr...

Es fehlt eine Strategie mit definierten Gesundheitszielen Mehr...

Es gibt immer weniger Sozialwohnungen in Deutschland.

Die Zahl der öffentlich geförderten Sozialwohnungen hat einen Tiefstand erreicht. Experten fordern, ganz darauf zu verzichten und Bedürftige stattdessen mit Wohngeld zu unterstützen. Mehr...

Eine gute Nachricht gibt es auch: Mehr Jugendliche werden nach ihrer Ausbildung von  den Unternehmen in den Betrieb übernommen.

Die Betriebe schließen immer weniger neue Ausbildungsverträge ab. Das Bildungsniveau dürfte ein Teil des Problems sein, denn die Jugendlichen wollen häufig eben nicht Koch oder Klempner werden.  Mehr...

Zwischen normalen Arbeitseinkommen und den Vorstands-Gehältern bei Deutschlands Börsenschwergewichten klafft eine riesige Lücke. Und sie wird immer größer - obwohl die Dax-Vorstandsgehälter 2014 eher moderat gestiegen sind. Mehr...

Eine Woche nach dem Platzen der geplanten Schlichtung beraten die Mitglieder der Pilotengewerkschaft Vereinigung Cockpit (VC) über einen neuen Arbeitskampf bei der Lufthansa. Wann wieder gestreikt wird, ist noch nicht klar. Mehr...

Die Mehrheit der Deutschen spart regelmäßig – aber nicht immer machen Anleger dabei alles richtig.

Die Mehrheit der Bundesbürger spart – aber 69 Prozent sagen, dass sie nur mittelmäßig oder sogar schlecht über finanzielle Dinge informiert sind. Haben Sie Ahnung von Zinsen, Banken und Notgroschen? In unserem Quiz können Sie Ihr Wissen über Geld testen. Mehr...

In Zeiten niedriger Zinsen suchen viele Anleger nach alternativen Kapitalanlagen. Kauf und Vermietung von Ferienimmobilien gehören dazu.

Eine Ferienwohnung oder ein Ferienhaus kann eine sinnvolle Investition sein – ob zwecks Vermietung oder als Altersruhesitz. Worauf muss man beim Kauf achten, ob in Deutschland oder im Ausland? Immobilienprofis geben Tipps. Mehr...

Versicherungspolicen, Verträge, Steuerbelege oder Kontoauszüge – zu Hause sammeln sich im Laufe der Zeit viele Unterlagen und Dokumente an. Wenn man sie nach System ordnet, behält man leichter den Überblick und verpasst keine Fristen. Mehr...

In Sachen Gehalt werden viele Arbeitnehmer diskriminiert – Migranten, Menschen mit anderer Hautfarbe und Frauen. Eine Ausnahme sind offenbar lesbische Frauen: Sie verdienen laut einer Studie deutlich mehr als ihre heterosexuellen Kolleginnen. Mehr...

Vattenfall-Chef Magnus Hall erklärt in Stockholm das schlechte Quartalsergebnis.

Der schwedische Energiekonzern Vattenfall hat sich mit seinem Deutschland-Engagement die Finger verbrannt. Das Staatsunternehmen macht massiver Verluste und muss Stellen abbauen. Mehr...

Deutsche Energieversorger gehen gerichtlich gegen Subventionen für das AKW Hinkley Point in Großbritannien vor.

Großbritannien setzt stark auf Atomstrom. Damit der französische EDF-Konzern auf der Insel investiert, will London dem Investor eine hohe Einspeisevergütung zahlen. Das halten deutsche Ökostrom-Anbieter und Stadtwerke für eine unzulässige Subvention.  Mehr...

Der Energiekonzern RWE leidet unter einem deutlichen Gewinneinbruch im Stromgeschäft. Das Unternehmen reagiert darauf mit einem weiteren Personalabbau. Mehr...

Die Regierung einigt sich bei den zentralen Energiethemen. Es sollen nach wie vor 22 Tonnen Kohlendioxid zusätzlich eingespart werden. Mehr...