Aktuell: Trauer um Claudia Michels | Pegida | Flucht und Zuwanderung | Fußball-News | Eintracht Frankfurt

Wirtschaft
Nachrichten aus der Wirtschaft, Börsen-Trends, Kurse, Finanz-Themen

08. November 2011

Argentinien: Riesiges Ölfeld entdeckt

Argentinien könnte bald zu einem der größten Erdöl-Lieferanten der Welt aufsteigen. Foto: dpa

Etwa eine Milliarde Barrel förderbares Erdöl wurden im Süden des Landes gefunden. Damit könnte Argentinien zu einem der wichtigsten Erdöl-Lieferanten der Welt aufsteigen.

Drucken per Mail

Laut Angaben des spanisch-argentinischen Konzerns Repsol YPF handelt es sich bei dem Erdöl-Fund um den bedeutendsten in der Unternehmensgeschichte. Das in Argentinien entdeckte Ölfeld zähle zu den größten und besten der Welt.

Erkundungen in einem ersten, 428 Quadratkilometer großen Gebiet in der Region Loma La Lata deuteten auf ein Vorkommen von 927 Millionen Barrel hin. Es handle sich um den bedeutendsten Fund in der Unternehmensgeschichte. Untersuchungen in einem zweiten, gut 500 Quadratkilometer großen Gebiet deuteten auf weitere riesige Erdölvorkommen hin.

Argentinien rechnet mit einer Milliarde Erdöl

Insgesamt rechnet Repsol mit etwa einer Milliarde Barrel Öl. Das entspricht etwa der doppelten Menge des jährlichen Energieverbrauchs in der drittgrößten Volkswirtschaft Lateinamerikas. „Das ist sehr gut, hilft aber nicht, die Energieprobleme des Landes zu lösen“, sagte ein Experte. In Lateinamerika steigt der Energiebedarf in Folge des starken Wirtschaftswachstums. Gleichzeitig sinkt die Ölförderung.
Mit dem neuen Erdöl-Fund könnte Argentinien nun allerdings zu einem der wichtigsten Öl-Lieferanten der Welt aufsteigen. (afp/rtr)

Zur Homepage
comments powered by Disqus
Ressort

Nachrichten aus der Wirtschaft, Börsen-Trends, Kurse und Finanz-Themen.

Videonachrichten Wirtschaft
Umfrage

Die FR möchte auch nach wissenschaftlichen Maßstäben das Gerechtigkeitsempfinden erforschen. Dabei setzen wir auf Sie, liebe Leserinnen und Leser - und Ihre Beteiligung an einer wissenschaftliche Studie der Universität Köln.

Koffein-Junkies

Die Jobs mit dem höchsten Kaffee-Konsum

Von  |
Ohne den Wachmacher geht es nicht: 70 Prozent der befragten Berufstätigen glauben, ihre Arbeitsleistung wäre ohne Kaffee beeinträchtigt.

In TV-Serien sitzen Polizisten oft mit einem Becher Kaffee im Auto und observieren. Doch eine Umfrage belegt: Gesetzeshüter sind gar nicht die größten Kaffeetrinker unter den Berufsgruppen. In diesen zehn Jobs sind Mitarbeiter süchtig nach Koffein. Mehr...

Premium-Fotostrecke

Das Frankfurter Bankenviertel - eine Welt für sich. Schlendern Sie mit uns um die Mittagszeit über Opernplatz, Platz der Republik und Taunusanlage.

Zur Premium-Fotostrecke

Brutto-Netto-Rechner
Optimieren Sie Ihr Gehalt:
Bruttogehalt (Euro mtl.)
St.-Kl.
Arbeitslosengeldrechner
Wie viel Arbeitslosengeld steht Ihnen zu?
Bruttogehalt (jährl. Euro) Steuerklasse
Kinder Ja Nein Berechnen