Aktuell: Bahn-Streik | Flucht und Zuwanderung | Tugce | Regionale Startseite
Möchten Sie zur mobilen Ansicht wechseln?
Ja Nein

Wirtschaft
Nachrichten aus der Wirtschaft, Börsen-Trends, Kurse, Finanz-Themen

Weitere Meldungen zur Galerie
Von  |
Solarworld erhält eine neue Chance.

„Solarworld“ ist erst mal gerettet. Aber offen bleibt, ob die Branche auf Dauer in Deutschland und Europa produziert. Mehr...

Solarworld erhält eine neue Chance.

Der Rettungsplan für Solarworld ist endgültig genehmigt. Allerdings hatten die Aktionäre auch kaum eine andere Wahl. Die Zuversicht von Konzernchef Frank Asbeck teilen sie aber nicht. Mehr...

Thema der Gespräche zwischen Bundeskanzlerin Merkel und Chinas Ministerpräsident Li Keqiang war auch der Solarstreit zwischen China und der EU.

Während Kanzlerin Merkel bei Gesprächen mit Chinas Premierminister Li Keqiang versucht, einen Kompromiss im Streit über Strafzölle für chinesische Solartechnik zu finden, warnt der renommierte Wirtschaftswissenschaftler Justus Haucap vor jeglicher Form von Protektionismus. Mehr...

Suntech Power ist pleite.

Der Preisverfall auf dem Solar-Markt trifft nun auch Unternehmen in jenem Land, das gemeinhin für die Dumpingpreise in der Branche verantwortlich gemacht wird. Der chinesische Solarhersteller Suntech Power ist pleite. Mehr...

Von Jakob Schlandt |
In der Solar-Branche verschärfen sich die Handelsstreitigkeiten zwischen der EU und China.

Bislang hat Europa auf den aggressiven chinesischen Merkantilismus kaum reagiert. Zu attraktiv schien China als Absatzmarkt, zu gewaltig waren die Wachstumschancen für die Europäer dort. Diese Ära geht gerade zu Ende. Mehr...

Von Jakob Schlandt |
Der Solarstreit mit China spitzt sich zu.

China schlägt im Solarstreit zurück. Während Europa mit Strafzöllen droht, ermittelt das Reich der Mitte nun gegen Europa wegen Subventionen an Solarunternehmen. Der Handelskrieg wird darüber entscheiden, wer bei der Schlüsseltechnologie die Macht sichern kann. Mehr...

MA Solar rechnet für 2013 mit einem kräftigen Umsatzrückgang und trennt sich deshalb von 450 seiner weltweit gut 5500 Mitarbeiter sowie von 600 Zeitarbeitern.

Bisher hat sich SMA Solar tapfer geschlagen. Doch nun wurde auch der Hersteller von Wechselrichtern von der schweren Krise in der Solarindustrie erfasst. Wieder werden in der Branche mehrere hundert Jobs gestrichen. Mehr...

Von Jakob Schlandt |
Die Regierung verbietet wegen Stromknappheit im Winter die Abschaltung wichtiger Kraftwerke.

Die Regierung verbietet wegen Stromknappheit im Winter das Abschalten wichtiger Anlagen. Die betroffenen Betreiber sollen auf Kosten der Verbraucher entschädigt werden. Verbraucherschützer begrüßen den Vorstoß. Mehr...

Solarunternehmen wie Suntech sollen Europa mit Dumpingpreisen überziehen.

Die EU geht gegen Duming-Importe der chinesischen Solarindustrie vor. Die chinesischen Unternehmen würde Milliarden-Kredite und Subventionen erhalten, lautet der Vorwurf. Mehr...

Von Jakob Schlandt |
Der Firmensitz von Q-Cells in Bitterfeld-Wolfen.

Das ehemalige deutsche Solar-Vorzeigeunternehmens Q-Cells ist vorerst gerettet: die Gläubigerversammlung stimmt der Übernahme durch den südkoreanischen Mischkonzern Hanwha zu.  Mehr...

Das nächste Solarunternehmen steht am Abgrund. Nach wochenlanger Unsicherheit wissen nun die Beschäftigten von Sovello, dass sie sich einen neuen Job suchen sollten. Foto: Jan Woitas/Archiv

Der insolvente Soalrhersteller Sovello ist kaum zu retten. Den verbliebenen Mitarbeitern wird nun allen gekündigt, die Produktion eingestellt. Trotzdem müssen über hundert Beschäftigte die Anlagen produktionsbereit halten. Mehr...

Von Jakob Schlandt |
Für die Industrie zahlen kleine Stromkunden die Zeche.

Für die kleinen und privaten Stromverbraucher wird es richtig teuer: 178 energieintensive Unternehmen sind von Netzentgelten befreit, es werden noch mehr. Dafür aufkommen müssen die kleinen Kunden:  Mehr...

Von Frank-Thomas Wenzel |
Das US-Handelsministerium erhebt Strafzölle für Solarmodule aus China.

Das US-Handelsministerium verkündet Strafzölle für Solarmodule aus China von bis zu 250 Prozent. Der Vorwurf: Das Preis-Dumping chinesischer Firmen vernichte Arbeitsplätze in den USA. Doch an der Wirksamkeit der Strafzölle gibt es massive Zweifel. Mehr...

Suntech aus Wuxi, China, stellt Solarprodukte billiger her als die Konkurrenz.

Im Kampf gegen Billigprodukte aus China erringen die deutsche Solarworld und Solarhersteller aus den USA einen Etappensieg. Ein Zoll auf chinesische Produkte wird fällig. Mehr...

Von Frank-Thomas Wenzel |
Solar-Komplettsystem von Conergy.

Aktionärsschützer benennen die 50 größten Kapitalvernichter. Solarfirmen sind auf der Liste besonders häufig vertreten - sie erzeugen offenbar zwar Strom, aber keine Börsengewinne. Mehr...

Von Jakob Schlandt |
In Deutschland wurden 2011 mehr Solarzellen und -module installiert als je zuvor – so wie hier auf einem Flugfeld in Sachsen-Anhalt.

Die Insolvenz von Q-Cells entfacht eine Debatte darüber, wie die Politik der Solarbranche helfen kann. Grüne und Industrie plädieren für ein Notprogramm, um den technologischen Vorsprung zu retten.  Mehr...

Schafft Griechenland es mithilfe von Solarstrom aus der Krise?

Die griechische Wirtschaft liegt am Boden, die Aussichten sind schlecht. Jetzt entdeckt das Land seine schlummernden Reserven: Strom für Europa aus gigantischen Solaranlagen soll die Wirtschaft ankurbeln. Mehr...

Das deutsche Solar Valley hätte eine Erfolgsgeschichte bleiben können, wenn es nicht  China und andere asiatische Länder gäbe.

Forschungs- und Wissenschaftskompetenzen, mit viel Steuergeld geschaffen, werden vernichtet. Das geschieht, weil marktliberale Politiker glauben, der Markt werde es richten. Mehr...

Anzeige

Ressort

Nachrichten aus der Wirtschaft, Börsen-Trends, Kurse und Finanz-Themen.

FR-Schwerpunkt

Arbeit. Unsere Religion.

Arbeit – welche Bedeutung hat sie für uns? Arbeiten wir, um zu leben? Leben wir, um zu arbeiten? Was alles ist Arbeit und warum überhöhen wir ihren Wert und erheben ihn zum Glaubensbekenntnis? „Arbeit – unsere Religion“, die FR beleuchtet das Thema mit Analysen, Interviews, Reportagen, Hintergründen. Der Schwerpunkt.

Beachten Sie dazu bitte das Angebot unseres Vertriebs und Informationen zum Marketing.

Analyse

Arbeit. Unsere Religion.

DIE LEHRERIN: Janine Schreiner kann sich nichts anderes vorstellen als Lehrerin für Deutsch, Englisch, Arbeitslehre, Kunst und Sport zu sein.

Mehr Menschen als je zuvor arbeiten. Nur wenige haben Freude daran, andere werden krank. Trotzdem machen wir weiter. Immer weiter. Mehr...

FRAX

FR präsentiert Arbeitsmarkt-Index

Die Frankfurter Rundschau und das Forschungsinstitut Wifor stellen den FR-Arbeitsmarktindex vor, kurz FRAX. Er erlaubt einen genaueren Blick auf unsere Arbeitswelt als es die Arbeitslosen- und Beschäftigtenzahlen tun. Mehr...

FR-Arbeitsmarkt-Index FRAX

Ein neuer Blick auf den Arbeitsmarkt

Die Zahl der Beschäftigten steigt. Viele der Beschäftigten sind allerdings in prekären Arbeitsverhältnissen.

Die Frankfurter Rundschau und das Darmstädter Forschungsinstitut Wifor stellen den FR-ArbeitsmarktindeX vor. Denn der einfache Blick auf die Arbeitslosenzahlen genügt nicht, um den deutschen Arbeitsmarkt zu beurteilen. Mehr...

Energiewende

Belastung hält sich in Grenzen

Die Belastung durch die Energiewende hält sich im Einzelnen stark in Grenzen.

Die Kosten der Energiewende sind nur eine Marginalie. Dabei sind die strom- und international handelsintensiven Unternehmen bis heute damit überhaupt noch nicht belastet worden. Mehr...

Videonachrichten Wirtschaft

Koffein-Junkies

Die Jobs mit dem höchsten Kaffee-Konsum

Ohne den Wachmacher geht es nicht: 70 Prozent der befragten Berufstätigen glauben, ihre Arbeitsleistung wäre ohne Kaffee beeinträchtigt.

In TV-Serien sitzen Polizisten oft mit einem Becher Kaffee im Auto und observieren. Doch eine Umfrage belegt: Gesetzeshüter sind gar nicht die größten Kaffeetrinker unter den Berufsgruppen. In diesen zehn Jobs sind Mitarbeiter süchtig nach Koffein. Mehr...

Premium-Fotostrecke

Das Frankfurter Bankenviertel - eine Welt für sich. Schlendern Sie mit uns um die Mittagszeit über Opernplatz, Platz der Republik und Taunusanlage.

Zur Premium-Fotostrecke

Anzeige

Forum Entwicklung

Recht auf Arbeit – auch für Kinder?

Das Forum Entwicklung der Frankfurter Rundschau und der Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ).

Weltweit arbeiten rund 150 Millionen Kinder – oft unter ausbeuterischen Bedingungen auf Plantagen, in der Teppichproduktion oder als Dienstmädchen. Darum geht es beim „Forum Entwicklung“ am Donnerstag, 23, April. Mehr...

Brutto-Netto-Rechner
Optimieren Sie Ihr Gehalt:
Bruttogehalt (Euro mtl.)
St.-Kl.
Arbeitslosengeldrechner
Wie viel Arbeitslosengeld steht Ihnen zu?
Bruttogehalt (jährl. Euro) Steuerklasse
Kinder Ja Nein Berechnen