Wirtschaft
Nachrichten aus der Wirtschaft, Börsen-Trends, Kurse, Finanz-Themen

22. März 2013

Emeza: Zalando startet eine Luxustochter

 Von 
Die 100-prozentige Zalando-Tochter Emeza startete Anfang 2013. Foto: dpa

Designerkleider, Schuhe und edle Taschen lassen sich auch bequem vom Sofa aus kaufen, zum Beispiel auf der Seite der neuen Zalando-Tochter Emeza. Sie stammt aus der Berliner Start-up-Schmiede Rocket Internet, die schon unzählige Firmen aus dem Ausland erfolgreich kopiert hat.

Drucken per Mail

Mit dem Klonen von Geschäftsmodellen kennen sich die Erfinder von Zalando, die drei Samwer-Brüder, gut aus: Ihre Berliner Start-up-Schmiede Rocket Internet hat bekanntlich unzählige Firmen aus dem Ausland kopiert und zum Prosperieren gebracht. Oft waren die Kopien erfolgreicher als das Original – das beste Beispiel dafür ist Zalando selbst, entstanden als Klon der US-Firma Zappos.

Auch beim Klon Zalando wird offensichtlich munter kopiert: Der neueste Coup ist Emeza, ein Online-Shop für Luxusmode. Die 100-prozentige Zalando-Tochter startete Anfang des Jahres, in dieser Woche ist die Frühjahrs- und Sommerkollektion eingetroffen. Das Konzept erinnert – wen wundert’s – stark an die Luxus-Onlineshops Net-a-porter.com und mytheresa.com, die ebenfalls Designertaschen und -Schuhe in der Preisklasse von mehreren 100 Euro anbieten.

120 gehobene Marken

Ihnen macht Emeza nun mit 120 gehobenen Marken wie Bally oder Vivienne Westwood Red Label Konkurrenz. Emeza-Manager Felix Zirkler kündigte in einem Interview an, mittelfristig profitabel wirtschaften zu wollen, ohne einen konkreten Zeitpunkt zu nennen. Zalando knackte im vergangenen Jahr die Umsatzmarke von einer Milliarde Euro, schreibt aber immer noch keine schwarzen Zahlen.

Der Ableger Emeza wird eigenständig geführt, ist aber in der Zalando-Zentrale in Prenzlauer Berg angesiedelt. Auch die Logistik wird über die Lager von Zalando abgewickelt. Ein Unterschied zur großen Schwester sind die Konditionen: Während bei Zalando äußerst großzügige 100 Tage gelten, kann die Ware bei Emeza „nur“ 30 Tage lang kostenlos zurückgesendet werden.

Jetzt kommentieren

Ressort

Nachrichten aus der Wirtschaft, Börsen-Trends, Kurse und Finanz-Themen.

Videonachrichten Wirtschaft

Koffein-Junkies

Die Jobs mit dem höchsten Kaffee-Konsum

Ohne den Wachmacher geht es nicht: 70 Prozent der befragten Berufstätigen glauben, ihre Arbeitsleistung wäre ohne Kaffee beeinträchtigt.

In TV-Serien sitzen Polizisten oft mit einem Becher Kaffee im Auto und observieren. Doch eine Umfrage belegt: Gesetzeshüter sind gar nicht die größten Kaffeetrinker unter den Berufsgruppen. In diesen zehn Jobs sind Mitarbeiter süchtig nach Koffein. Mehr...

FR-Schwerpunkt

Was ist gerecht?

Was ist gerecht?

WIRKLICH? Wie ungleich darf eine Gesellschaft sein – und was ist eigentlich Gerechtigkeit? Der große Schwerpunkt der Frankfurter Rundschau.

FR-Online: Ergänzende Informationen und ausgewählte Texte zum Thema im Online-Dossier.

iPad-App: Alle großen Stücke des Schwerpunkts - interaktiv in preisgekrönter Aufbereitung. Informationen und Bestellformular.

Zeitung: Sämtliche Analyen und Interviews im Vorteils-Abonnement - keine Folge verpassen und dabei noch anderen helfen. Das ist gerecht. Bestellformular.

MITMACHEN! Wie würden Sie Deutschland gerechter machen? Gibt es eine Ungerechtigkeit, der die Frankfurter Rundschau unbedingt nachgehen sollte? Reden Sie mit - auf unserer interaktiven Webseite.

Premium-Fotostrecke

Das Frankfurter Bankenviertel - eine Welt für sich. Schlendern Sie mit uns um die Mittagszeit über Opernplatz, Platz der Republik und Taunusanlage.

Zur Premium-Fotostrecke
Brutto-Netto-Rechner
Optimieren Sie Ihr Gehalt:
Bruttogehalt (Euro mtl.)
St.-Kl.
Arbeitslosengeldrechner
Wie viel Arbeitslosengeld steht Ihnen zu?
Bruttogehalt (jährl. Euro) Steuerklasse
Kinder Ja Nein Berechnen