Aktuell: Kriegsende 1945 | Bahn-Streik | Tugce-Prozess | FR-ArbeitsmarktindeX FRAX | Regionale Startseite

Wirtschaft
Nachrichten aus der Wirtschaft, Börsen-Trends, Kurse, Finanz-Themen

Weitere Meldungen zur Galerie
Von Wolfgang Kunath |
        

Angesichts des teuren Kaffees in Europa kaum zu glauben: Am Weltmarkt purzeln die Preise für Rohkaffee.

In Kolumbien geraten kleine Kaffeebauern wegen sinkender Preise an den Rand des Ruins: Auf dem Weltmarkt purzeln die Preise für Rohkaffee, während der fertig geröstete Kaffee in Europa Höchstpreise erzielt. Mehr...

Zucker wird für die Verbraucher in Deutschland deutlich teurer.

Zucker wird für die Verbraucher in Deutschland erheblich teurer: Der Lebensmittelhändler Aldi Süd hat den Preis schon deutlich angehoben - das wird nach Ansicht von Beobachtern auch die Konkurrenz animieren. Mehr...

Von Christine Skowronowski |
Kaffee wir immer teurer: Nach Angaben des Statistischen Bundesamts lagen die Preise für Bohnenkaffee im März 15 Prozent höher als noch vor einem Jahr.

Schlechte Nachrichten für Kaffeetrinker: Der Muntermacher wird immer teurer. Die Preise für Bohnenkaffee lagen im März dieses Jahres 15 Prozent höher als noch vor einem Jahr. Mehr...

Da in Polen das Kilogramm Zucker etwa drei mal so viel kostet wie in Deutschland, kommen viele Polen über die Grenze, um günstig Zucker zu kaufen.

Genau wie Kaffee und Kakao ist der Zucker in den letzten Monaten immer teurer geworden. Nach Zucker-Hamsterkäufen im deutsch-polnischen Grenzgebiet haben nun mehrere Lebensmittelhändler dort den Verkauf rationiert.  Mehr...

Vor der Präsidentenwahlen lief die Ernte gut - doch jetzt trauen sich aus Furcht vor Gewalt viele nicht aus ihren Häusern.

Kaum konnten sich arme Länder über einen sinkenden Kakao-Preis freuen, treibt der blutige Konflikt in der Elfenbeinküste die Kurse wieder hoch.  Mehr...

Die Bohnen werden häufig gewendet.

Kämpfe in der Elfenbeinküste verteuern den Kakao. Doch weltweit steigen generell die Preise für Nahrungsmittel enorm - schlecht für die Armen.  Mehr...

Der hochwertige Arabica Kaffee, der von Tchibo ausschließlich verarbeitet wird, sei so teuer wie zuletzt vor 14 Jahren.

Nach Discountern und Supermärkten erhöht auch der Röster Tchibo seine Kaffeepreise. Begründet wurde die Anhebung mit dramatisch gestiegenen Preisen an den Rohkaffeemärkten. Mehr...

Von Johannes Dieterich |
Laurent Gbagbo, dem amtierenden Staatschef der Elfenbeinküste, soll der Geldhahn zugedreht werden.

Ex-Präsident Laurent Gbagbo und Herausforderer Alassane Ouattara kämpfen in der Elfenbeinküste nicht nur um die Regierungsmacht. Es ist auch eine Schlacht um die finanziellen Ressourcen des einstigen Wirtschaftsriesen.  Mehr...

Von Felix Helbig | |
Die gesammelten Samen der Kakao-Früchte werden getrocknet, bevor sie weiterverkauft werden.

Unruhen in Afrika und Börsenspekulationen treiben den Kakaopreis in immer neue Höhen. Das deutsche Weihnachtsgeschäft mit der Schokolade ist in der Kritik - auch wegen der hohen Preise. Mehr...

Von Johanna Ritter | |
Ein zehnjähriger Junge in Ruanda schleppt Steine zu einer Landstraße, wo sie zum Weitertransport abgeholt werden.

An der Elfenbeinküste ernten Kinder den Kakao für unsere Schokolade, in Indien produzieren sie Zigaretten, in Kolumbien gehen sie in den Kohlebergbau: Die Wirtschaftskrise verschärft die Situation und macht die Fortschritte zur Abschaffung der Kinderarbeit der letzten 15 Jahre kaputt. Mehr...

Von Stephan Börnecke | |
        

Kakao von der Elfenbeinküste: Was bleibt vom hohen Preis?

Kräftige Nachfrage, dürre Produktion und Warentermingeschäfte lassen den Preis für den Rohstoff explodieren. Mehr...

Anzeige

Ressort

Nachrichten aus der Wirtschaft, Börsen-Trends, Kurse und Finanz-Themen.

FR-Schwerpunkt

Arbeit. Unsere Religion.

Arbeit – welche Bedeutung hat sie für uns? Arbeiten wir, um zu leben? Leben wir, um zu arbeiten? Was alles ist Arbeit und warum überhöhen wir ihren Wert und erheben ihn zum Glaubensbekenntnis? „Arbeit – unsere Religion“, die FR beleuchtet das Thema mit Analysen, Interviews, Reportagen, Hintergründen. Der Schwerpunkt.

Beachten Sie dazu bitte das Angebot unseres Vertriebs und Informationen zum Marketing.

Analyse

Arbeit. Unsere Religion.

DIE LEHRERIN: Janine Schreiner kann sich nichts anderes vorstellen als Lehrerin für Deutsch, Englisch, Arbeitslehre, Kunst und Sport zu sein.

Mehr Menschen als je zuvor arbeiten. Nur wenige haben Freude daran, andere werden krank. Trotzdem machen wir weiter. Immer weiter. Mehr...

FRAX

FR präsentiert Arbeitsmarkt-Index

Die Frankfurter Rundschau und das Forschungsinstitut Wifor stellen den FR-Arbeitsmarktindex vor, kurz FRAX. Er erlaubt einen genaueren Blick auf unsere Arbeitswelt als es die Arbeitslosen- und Beschäftigtenzahlen tun. Mehr...

FR-Arbeitsmarkt-Index FRAX

Ein neuer Blick auf den Arbeitsmarkt

Die Zahl der Beschäftigten steigt. Viele der Beschäftigten sind allerdings in prekären Arbeitsverhältnissen.

Die Frankfurter Rundschau und das Darmstädter Forschungsinstitut Wifor stellen den FR-ArbeitsmarktindeX vor. Denn der einfache Blick auf die Arbeitslosenzahlen genügt nicht, um den deutschen Arbeitsmarkt zu beurteilen. Mehr...

Nudging

Manipulierte Bürger

Was dürfen Regierungen? Dürfen sie, was auch die Wirtschaft tut? Zum Beispiel die Handlungen ihrer Bürger durch psychologische Anreize manipulieren? Mehr...

Videonachrichten Wirtschaft

Koffein-Junkies

Die Jobs mit dem höchsten Kaffee-Konsum

Ohne den Wachmacher geht es nicht: 70 Prozent der befragten Berufstätigen glauben, ihre Arbeitsleistung wäre ohne Kaffee beeinträchtigt.

In TV-Serien sitzen Polizisten oft mit einem Becher Kaffee im Auto und observieren. Doch eine Umfrage belegt: Gesetzeshüter sind gar nicht die größten Kaffeetrinker unter den Berufsgruppen. In diesen zehn Jobs sind Mitarbeiter süchtig nach Koffein. Mehr...

Premium-Fotostrecke

Das Frankfurter Bankenviertel - eine Welt für sich. Schlendern Sie mit uns um die Mittagszeit über Opernplatz, Platz der Republik und Taunusanlage.

Zur Premium-Fotostrecke

Anzeige

Forum Entwicklung

Recht auf Arbeit – auch für Kinder?

Das Forum Entwicklung der Frankfurter Rundschau und der Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ).

Weltweit arbeiten rund 150 Millionen Kinder – oft unter ausbeuterischen Bedingungen auf Plantagen, in der Teppichproduktion oder als Dienstmädchen. Darum geht es beim „Forum Entwicklung“ am Donnerstag, 23, April. Mehr...

Brutto-Netto-Rechner
Optimieren Sie Ihr Gehalt:
Bruttogehalt (Euro mtl.)
St.-Kl.
Arbeitslosengeldrechner
Wie viel Arbeitslosengeld steht Ihnen zu?
Bruttogehalt (jährl. Euro) Steuerklasse
Kinder Ja Nein Berechnen