Aktuell: Wochenend-Magazin FR7 | Medikamententests an Heimkindern | Türkei | Flucht und Zuwanderung | USA nach der Wahl
Möchten Sie zur mobilen Ansicht wechseln?
Ja Nein

Wirtschaft
Nachrichten aus der Wirtschaft, Börsen-Trends, Kurse, Finanz-Themen

26. April 2010

Tarifkonflikt: Transnet droht mit Bahnstreik

Der Vorsitzende der Verkehrsgewerkschaft GDBA, Klaus Dieter Hommel, der Vorsitzende der Gewerkschaft Deutscher Lokomotivführer (GDL), Claus Weselsky, Alexander Kirchner, Vorsitzender der Gewerkschaft Transnet (verdeckt) und Deutsche Bahn Personalvorstand Norbert Hansen (von links nach rechts) geben sich am Samstagabend (31.01.2009) im Maritim-Hotel in Frankfurt am Main nach einer Pressekonferenz die Hände.  Foto: dpa

Bahnreisenden stehen im Sommer möglicherweise erhebliche Einschränkungen bevor. Die Gewerkschaft Transnet denkt an einem flächendeckenden Arbeitskampf von August an.

Drucken per Mail

Frankfurt a.M. Bahnreisenden stehen im Sommer möglicherweise erhebliche Einschränkungen bevor. Sollten die Arbeitgeber weiterhin ein einheitliches Lohnniveau für die Branche verweigern, droht die Bahn-Gewerkschaft Transnet mit einem flächendeckenden Arbeitskampf von August an.

"Wenn es bis Ende Juli keine Einigung auf einen Branchentarifvertrag gibt, werden wir bundesweit streiken", sagte Transnet-Chef Alexander Kirchner dem Tagesspiegel. Wenn nötig, werde die Gewerkschaft streiken, bis sie ans Ziel komme.

Mit dem Branchentarifvertrag will die Gewerkschaft verhindern, dass das Lohnniveau im Schienenverkehr weiter sinkt. Private Bahn-Konkurrenten zahlen bis zu 30 Prozent weniger als die Deutsche Bahn und haben auch deshalb viele Ausschreibungen gewonnen. (afp)

[ Hat Ihnen der Artikel gefallen? Dann bestellen Sie gleich hier 4 Wochen lang die neue digitale FR für nur 5,90€. ]

Zur Homepage

Anzeige

comments powered by Disqus

Anzeige

Ressort

Nachrichten aus der Wirtschaft, Börsen-Trends, Kurse und Finanz-Themen.

 

Elterngeld

Schwanger mit Kalkül

Von  |
Kinderwunsch? Paare sind oft einer „Optimierungsaufgabe“ ausgesetzt.

Wenn das Kinderkriegen nur noch nach Abwägen aller ökonomischen und sozialen Faktoren entschieden wird, muss die individuelle Wahlfreiheit bezweifelt werden. Mehr...

GASTWIRTSCHAFT

Achtung, süß und fettig!

Von Sophie Herr |

Die EU-Kommission drückt sich seit zehn Jahren darum, Nährwertprofile zu definieren. Das ist ein fataler Fehler zulasten der Verbraucher. Mehr...

FRAX

Die Frankfurter Rundschau und das Forschungsinstitut Wifor präsentieren den FR-Arbeitsmarktindex, kurz FRAX. Er erlaubt einen genaueren Blick auf unsere Arbeitswelt als es die Arbeitslosen- und Beschäftigtenzahlen tun.

Anzeige

 

Brutto-Netto-Rechner
Optimieren Sie Ihr Gehalt:
Bruttogehalt (Euro mtl.)
St.-Kl.
Arbeitslosengeldrechner
Wie viel Arbeitslosengeld steht Ihnen zu?
Bruttogehalt (jährl. Euro) Steuerklasse
Kinder Ja Nein Berechnen