Aktuell: Fastnacht 2016 | Flüchtlinge in Deutschland und Europa | Zuwanderung Rhein-Main | Wintersport
Möchten Sie zur mobilen Ansicht wechseln?
Ja Nein

Wissen
Nachrichten aus Wissenschaft und Bildung

Weitere Meldungen zur Galerie
Von  |
Sigmund Jähn, wie ihn jedes Kind in der DDR kannte. Das Bild wurde nach seinem berühmten Flug ins Weltall im August 1978 aufgenommen.

Eine ganze Generation von Jungen wollte werden wie er: Sigmund Jähn war nicht nur der erste Deutsche im Weltraum. Er war der erste und einzige Volksheld der DDR. Mehr...

Progress-Transporter auf dem Weg zur ISS (Archivbild)

Derzeit wird die ISS allein aus Russland versorgt. Doch nach dem Absturz eines zum Glück unbemannten Transporters stoppt Roskosmos den Einsatz der Sojus-Rakete. Treibstoff, Lebensmittel und Briefe sind mit dem Transporter abgestürzt. Mehr...

Von Frank Herold |
        

Wernher von Braun in den 60er Jahren in den USA.

Ist Wernher von Braun wirklich der „Vater der V2“, als der er in die Geschichte eingegangen ist? Nein, behauptete der Ingenieur Paul Schröder, der eine Zeit lang mit von Braun zusammengearbeitet hat und dessen Aufzeichnungen jetzt gefunden wurden. Mehr...

Anzeige

Ressort

Nachrichten aus Wissenschaft und Forschung.

Gesundheitsgefahr

Pflanzengift in Kräutertee nachgewiesen

Als gesundheitlich bedenklich wurden bei einer Laboranalyse vier von sechs Pfefferminz- und Kräutertees eingestuft.

Bei einer Laboranalyse im Auftrag des NDR wurden in einer Stichprobe in vier von sechs Pfefferminz- und Kräutertees sogenannte Pyrrolizidinalkaloide entdeckt. Diese sollen krebserregend sein und auch Leberschäden verursachen.  Mehr...

Nordsee und Ostsee

Plastikmüll in Speisefischen

Auch der Kabeljau gehört zu den belasteten Arten.

Wissenschaftler finden in Speisefischen aus der Nord- und Ostsee Reste von Plastikmüll. Für Fischkonsumenten hat das nach Angaben des Studienleiters "wahrscheinlich keinerlei Auswirkungen". Mehr...

Videonachrichten Wissen
Schutz der Ozonschicht
Das Nasa-Satellitenfoto dokumentiert die Größe des Ozonlochs über der Arktis im Winter 1999/2000. Je dunkler das Blau, desto dünner die Ozonschicht.

Was ist Ozon? Wofür ist Ozon wichtig? Und wie groß ist derzeit das Ozonloch? Antworten auf diese und weitere Fragen gibt es hier.

Anzeige

Spezial
Kindermund tut Wahrheit kund (FR vom 22. November 2011)

Zeichen für den Klimawandel: Erderwärmung, saure Meere, Treibhauseffekt, Ozonloch, Wetterkapriolen und Naturkatastrophen.

Quiz

Wie tief erwärmen sich die Meere - welche Tierart hat nichts zu fressen durch Treibhausgase? Testen Sie Ihr Wissen im FR-Quiz.