Aktuell: Terror | US-Wahl | Flüchtlinge in Deutschland und Europa | Zuwanderung Rhein-Main
Möchten Sie zur mobilen Ansicht wechseln?
Ja Nein

Wissen
Nachrichten aus Wissenschaft und Bildung

Weitere Meldungen zur Galerie
Ein Tropfen Milch fällt spritzend in eine Tasse mit Kaffee

Im Zuge einer Ökodesign-Richtlinie will die EU stromfressende Kaffeemaschinen ab 2015 aus dem Verkehr ziehen. Das sorgt für Empörung: Unternehmensverbände kritisieren die "Regelungs-Wut" der EU, ein CDU-Politiker meint: ""Die EU sollte sich um wichtige Themen kümmern." Mehr...

Ein Tropfen Milch fällt spritzend in eine Tasse mit Kaffee

Beugen Kaffeetrinker unbewusst Alzheimer vor? Ein Koffein-ähnlicher Wirkstoff wirkt bei Versuchen mit Mäusen gegen beide Hauptmerkmale der Alzheimerkrankheit. Doch bis zu den ersten klinischen Studien wird es noch dauern. Mehr...

Starbucks stellt Gewinne und damit Steuerzahlungen in Aussicht.

In manchen europäischen Staaten hat Starbucks in den vergangenen Jahren wenige oder gar keine Steuern gezahlt. Das könnte sich nun ändern: Die Kaffeekette stellt Gewinne und damit Steuerzahlungen in Aussicht. Mehr...

Von Nadja Erb |
Kaffee kann vor Krankheiten schützen.

Gute Nachrichten für Kaffeeliebhaber: US Wissenschaftler haben herausgefunden, dass regelmäßiger Konsum des braunen Getränks das Risiko für gefährlichen Hautkrebs senkt - um bis zu 20 Prozent. Der Schutz wirkt vor allem bei Frauen. Mehr...

Zucker wird für die Verbraucher in Deutschland deutlich teurer.

Zucker wird für die Verbraucher in Deutschland erheblich teurer: Der Lebensmittelhändler Aldi Süd hat den Preis schon deutlich angehoben - das wird nach Ansicht von Beobachtern auch die Konkurrenz animieren. Mehr...

Von Nadja Erb |
Kaffeetrinkerinnen sind seltener depressiv, haben US-Forscher herausgefunden.

Frauen, die regelmäßig koffeinhaltigen Kaffee trinken, erkranken seltener an Depressionen. Das haben US-Forscher herausgefunden. Die Ursachen für diesen Zusammenhang sind noch unklar. Mehr...

Margarine ist besser als Butter und Spinat ist eine Eisenbombe - zwei von vielen Ernährungsmythen.

Abgekocht oder roh, wie ist Gemüse noch mal gesünder? Und wann ist Abnehmen effektiver: Wenn man auf Fett verzichtet oder wenn man das Abendessen auslässt? Beim Thema Ernährung ist die Verunsicherung groß. Wir räumen mit einigen Irrtümern auf. Mehr...

Anzeige

Ressort

Nachrichten aus Wissenschaft und Forschung.

Gesundheitsgefahr

Pflanzengift in Kräutertee nachgewiesen

Als gesundheitlich bedenklich wurden bei einer Laboranalyse vier von sechs Pfefferminz- und Kräutertees eingestuft.

Bei einer Laboranalyse im Auftrag des NDR wurden in einer Stichprobe in vier von sechs Pfefferminz- und Kräutertees sogenannte Pyrrolizidinalkaloide entdeckt. Diese sollen krebserregend sein und auch Leberschäden verursachen.  Mehr...

Nordsee und Ostsee

Plastikmüll in Speisefischen

Auch der Kabeljau gehört zu den belasteten Arten.

Wissenschaftler finden in Speisefischen aus der Nord- und Ostsee Reste von Plastikmüll. Für Fischkonsumenten hat das nach Angaben des Studienleiters "wahrscheinlich keinerlei Auswirkungen". Mehr...

Videonachrichten Wissen
Schutz der Ozonschicht
Das Nasa-Satellitenfoto dokumentiert die Größe des Ozonlochs über der Arktis im Winter 1999/2000. Je dunkler das Blau, desto dünner die Ozonschicht.

Was ist Ozon? Wofür ist Ozon wichtig? Und wie groß ist derzeit das Ozonloch? Antworten auf diese und weitere Fragen gibt es hier.

Anzeige

Spezial
Kindermund tut Wahrheit kund (FR vom 22. November 2011)

Zeichen für den Klimawandel: Erderwärmung, saure Meere, Treibhauseffekt, Ozonloch, Wetterkapriolen und Naturkatastrophen.

Quiz

Wie tief erwärmen sich die Meere - welche Tierart hat nichts zu fressen durch Treibhausgase? Testen Sie Ihr Wissen im FR-Quiz.