Aktuell: Schicksal von Tugçe A. | Burger King | Polizeigewalt in Ferguson | Eintracht Frankfurt | Fußball-News

Wohnen

Die meisten Pflanzen legen im Winter eine Pause ein. Dennoch dürfen sie in dieser Zeit nicht völlig in Vergessenheit geraten. Bleibt es draußen mild, benötigen sie immer noch Wasser. Mehr...

Der rottriebige Hartriegel (Cornus alba 'Sibirica') lässt im Winter den sonst farblosen Garten leuchten. Foto: Marion Nickig

Es könnte schon Schnee fallen, wahrscheinlich ist es bitterkalt: Im Dezember ruht der Garten im Winterschlaf. Aber für Hobbygärtner gibt es noch immer etwas zu tun. Mehr...

Profis sägen einen großen Baum nicht auf einmal ab, sondern nehmen von oben nach unten Teile ab. Foto: BGL

Auch im Winter können Hobbygärtner an der Gestaltung ihres Grundstücks arbeiten. Es ist die perfekte Zeit zum Baumfällen. Aber nicht überall ist das einfach so erlaubt. Die Gemeinde kann das für große Gehölze untersagen. Mehr...

Die Libanon-Zeder kann bis zu 50 Meter hoch und bis zu 1000 Jahre alt werden. Foto: Jens Kalaene

Zedern kennt man als stattliche Bäume. Bis zu 50 Meter hoch können manche in ihren Ursprungsgebieten werden. Aber es gibt auch Zwergsorten, die sich für kleine Gärten und sogar für die Bepflanzung von Gräbern eignen. Mehr...

Trostloses Leben in der «Platte»? Bewohner von Plattenbauten wehren sich gegen das Image als soziale Brennpunkt-Viertel. Foto: Wolfgang Kumm

Bewohner von Plattenbauten wehren sich gegen das Image als Brennpunkt-Viertel. So gibt es auf dem Schweriner Dreesch eine Vielfalt von Vereinen, die ihresgleichen sucht. Mehr...

Viele Mieter willigen ein, vor Einzug in eine Wohnung umfangreiche Renovierungs- und Reparaturarbeiten durchzuführen. Eine Verpflichtung dazu ist jedoch unwirksam. Foto: Axel Heimken

Wem eine Wohnung zusagt, der lässt sich nicht unbedingt von ihrem unrenovierten Zustand abhalten, dort einzuziehen. Viele erklären sich dann bereit, bei Mietantritt auch eingige Schönheitsreparaturen zu übernehmen. Verpflichtet sind sie dazu nicht. Mehr...

Sägen, Hammer, Schraubzwingen, Schraubenzieher oder Zollstock - bei der Bestückung ihrer Werkzeugkiste können sich Heimwerker an den Werkzeug-Sets aus dem Baumarkt orientieren. Foto: Nestor Bachmann

Was für Frauen die Schuhe, sind für den Mann die Werkzeuge. Ein Besuch im Baumarkt macht auch einfach Spaß. Aber mal ehrlich, wie viele Hämmer oder Schraubendreher braucht man wirklich? Und welche Elektrogeräte sind ein Muss? Hier sind die Antworten. Mehr...

Das Wasser muss raus: Abpumpen ist der erste Schritt bei einem Wasserrohrbruch oder einer Überschwemmung im Keller. Foto: Andreas Gebert

Ein gebrochenes Wasserrohr kann viel Ärger bedeuten. Am schlimmsten wird der Schaden, wenn man nicht schnell reagiert. Doch: Zu schnell ist auch falsch. Denn das Wasser könnte unter Strom stehen, was tödlich ist. Mehr...

Wenn es kalt wird, müssen viele Kübelpflanzen wie dieser Feigenbaum ins Winterlager wandern. Wenn er dort Blätter verliert, ist das kein Grund zur Beunruhigung. Foto: Kai Remmers

Auch immergrüne Pflanzen können ihrer Blätter verlieren. Beispielsweise, wenn sie zu wenig Licht erhalten. Geschieht dies also in einem Winterlager, muss sich der Hobbygärtner keine Sorgen machen. Mehr...

Klavierspielen in der Mietwohnung: Dagegen ist nichts einzuwenden, solange die Ruhezeiten eingehalten werden. Foto: Jens Kalaene

Natürlich geht es den Nachbarn schon mal auf die Nerven, wenn jemand ständig sein Instrument spielt. Das ändert aber nichts an der Tatsache, dass das Musizieren erlaubt ist - wenn die üblichen Ruhezeiten beachtet werden. Mehr...

Licht am Horizont: Erstmals seit 14 Jahren senken viele deutsche Stromversorger die Preise. Foto: Christoph Schmidt

Anfang 2015 senken viele Stromversorger die Preise - nach 14 Jahren Preisanstieg. 35 Euro können Familienhaushalte damit im Jahr sparen. Endlich die Trendwende - oder «zu spät und zu wenig», wie Kritiker meinen? Mehr...

Im Botanischen Garten von Berlin werden die Auswirkungen von Terra Preta auf die Pflanzen untersucht. Foto: Haiko Pieplow

Nie mehr düngen? Was nach einem Gärtnertraum klingt, kann die Erde namens Terra Preta. Die Bodenart aus Südamerika ist besonders nährstoffreich. Entstanden ist sie vor Jahrtausenden durch den Menschen. Heutige Hobbygärtner können das auch. Mehr...

Im Spätherbst werden im Wald viele Bäume gefällt. Wer dort spazieren geht oder Sport treibt, sollte daher wachsam sein. Foto: Peer Grimm

Wenn das Laub von den Ästen gefallen ist, werden in den Wäldern oft Bäume gefällt. Spaziergänger und Jogger müssen darauf achten. Dabei sollten sie sich jedoch nicht nur auf den Maschinenlärm verlassen. Mehr...

Die Kanarienvogel-Haltung ist erlaubt - auch in Mietwohnungen. Foto: Swen Pförtner

Vögel in der Wohnung zu halten, ist erlaubt, solange sich die Tierliebe an Regeln hält: Die Zucht von Kleintieren kann der Grund für eine fristlose Kündigung sein. Mehr...

Graffitis an Hauswänden sind kein Grund, eine Mieterhöhung abzulehnen. Foto: Laurin Schmid

Grafittis und Schmierereien an Hauswänden sind gerade in der Stadt häufig zu sehen. Und auch wenn sie vielen Mietern ein Dorn im Auge sind, mindern sie rechtlich den Wohnwert nicht. Mehr...

Lebensretter: In vielen Alt- und Neubauten sind Rauchwarnmelder bereits Pflicht. Foto: Roland Weihrauch

Wer nicht aufwacht, hat kaum eine Chance: Nur drei bis vier Atemzüge in einem Raum voller Rauch können für eine Rauchvergiftung ausreichen. 95 Prozent der Brandtoten sterben daran - und nicht durch die Flammen. Rauchwarnmelder sind daher Lebensretter. Mehr...

Teilnehmer einer Kettensägen-Schulung üben das Fällen von alten Lebensbäumen. Foto: Ingo Wagner

Heizen mit Holz wird immer beliebter. Viele Ofenbesitzer greifen für den Brennstoff zur Kettensäge. Doch das geht vielerorts nur mit Motorsägenführerschein. Mehr...

Damit das Wasser im Hand nicht gefriert, sollten Hähne im Garten abgestellt werden. Foto: Patrick Pleul

Um zu verhindern, dass die Wasserrohre im Winter bersten, sollte man außenliegende Leitungen leeren und die Wasserhähne abstellen. Mit Hilfe einiger Tricks können die Rohre vor dem Einfluss von kalten Temperaturen und Frost geschützt werden. Mehr...

Fallen die Temperaturen unter den Nullpunkt, können sich Gärtner warnen lassen. Foto: wetter-by.de

Kostenlos warnen Agrarmeteorologen Hobbygärtner vor Frost. Eine SMS oder E-Mail alamiert sie bei Temperaturen unter dem Nullpunkt. So können Gärtner ihre Topfplanzen rechtzeitig ins Haus holen. Mehr...

Viele Altbauten haben üppige Eingangsbereiche. Wer in einem solchen Haus zur Miete wohnt, den Haupteingang aber nicht nutzt, muss eine darauf begründete Mieterhöhung dennoch dulden. Foto: Jens Kalaene

Der Eingangsbereich kann das Aushängeschild eines Mietshauses sein - vor allem bei Altbauten ist dieser oft sehr opulent ausgestattet. Auch Mieter, die einen anderen Eingang benutzen, müssen laut Gerichtsurteil für das Sondermerkmal zahlen. Mehr...

Mit Laub können die Wurzeln der Christrosen vor Frost geschützt werden. Foto: Holger Hollemann

In weiß oder grün blühen Christrosen und verschönern den Garten - auch im Winter. Dafür benötigen sie aber eine besondere Pflege. Tipps gibt das Blumenbüro Düsseldorf. Mehr...

Geräusche aus der Nachbarwohnung können stören. Eine Trittschalldämmung löst dieses Problem. Foto: Karl-Josef Hildenbrand

Scharren, Knarren und Schlurfen: Geräusche aus der Wohnung über einem können stören. Welche Vorgaben zur Trittschalldämmung bestehen, erklärt der Eigentümerverband Haus & Grund Deutschland. Mehr...

Kein Betonboden: Fliesen sehen aktuell anderen Materialien ähnlich - auch bei Nord Ceram. Foto: Deutsche Fliese/Nord Ceram

Es ist verwirrend: Der Boden sieht aus, als sei er betoniert oder mit Holzdielen überzogen. Aber läuft man barfuß darüber, merkt man: Es sind Fliesen. Den Ideen der Designer sind kaum noch Grenzen gesetzt. Mehr...

Eine Lüftungsanlage sollte schon in der Entwurfsphase des Neubaus geplant werden - die Montagekosten sind geringer, wenn die Lüftungsrohre bereits im Rohbau eingelassen werden. Foto: VfW - Bundesverband für Wohnungslüftung

Ist es zu stickig im Raum, reißt man die Fenster auf. Doch bei neuen Wohnkonzepten ist das nicht mehr möglich - hier sollte die Haushülle so dicht wie möglich gehalten werden. Die Lösung sind Lüftungsanlagen. Mehr...

Lavendel blüht im Garten. Im Winter kann er allerdings Probleme bekommen. Foto: Downderry Nursery

Lavendel fühlt sich am Mittelmeer wohl, aber auch in Nordeuropa kann er überleben. Im Winter sollte er aber besser im Keller überwintern. Oder eine Unterlage schirmt die Kälte ab. Mehr...

Brutto-Netto-Rechner
Optimieren Sie Ihr Gehalt:
Bruttogehalt (Euro mtl.)
St.-Kl.
Arbeitslosengeldrechner
Wie viel Arbeitslosengeld steht Ihnen zu?
Bruttogehalt (jährl. Euro) Steuerklasse
Kinder Ja Nein Berechnen
Vorsorge-Ranking
Themenseiten
Gesundheit von A-Z

Quelle: Onmeda

Selbsttest
BMI-Rechner

Errechnen Sie Ihren Body-Mass-Index!

Ihr Gewicht (in kg)
Ihre Körpergröße (in cm)
Alter (in Jahren)