Aktuell: Tugce-Prozess | FR-ArbeitsmarktindeX FRAX | Schwerpunkt "Arbeit - unsere Religion" | Kriegsende 1945 | Regionale Startseite

Wohnen

Der Hohe Stauden-Phlox (Phlox paniculata) wohnt lieber in regenreichen Regionen Deutschlands. Hier gedeiht er prächtiger als in trockenen Gebieten. Darauf weist der Bundesverband Garten-, Landschafts- und Sportplatzbau (BGL) hin. Mehr...

Schlafmohn blüht wunderschön - aber die Pflanze mit botanischem Namen Papaver somniferum darf in Deutschland nur mit Genehmigung des Bundesopiumstelle angebaut werden. Foto: Uwe Zucchi

Schlafmohn blüht wunderschön - ist allerdings Basis der Droge Heroin. Darf der Hobbygärtner die Samen daher ausbringen? Nur mit Genehmigung, erklärt das Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte. Mehr...

Lässt der Vermieter in einer Wohnung Reparaturarbeiten durchführen, ist der Mieter nicht verantwortlich dafür, Platz zu schaffen. Foto: Axel Heimken

Plant der Vermieter Modernisierung- oder Reparaturarbeiten in der Wohnung des Mieters, muss dieser keine Baufreiheit schaffen. Das bedeutet: Der Mieter muss keine Schränke abbauen oder Möbel aus dem Zimmer oder aus der Wohnung tragen, um die Handwerkerarbeiten zu erleichtern oder zu ermöglichen. Darauf weist der Deutsche Mieterbund (DMB) in Berlin hin. Mehr...

Auf eine Photovoltaikanlage sollte kein Schatten fallen können. Wird schon eine kleine Stelle bedeckt, stellen ganze Bereiche die Stromproduktion ein. Foto: Daniel Reinhardt

Rund 1,5 Millionen Solaranlagen gibt es in Deutschland laut dem Bundesverband Solarwirtschaft. Und es kommen immer mehr Privatanlagen dazu. Hausbesitzer, die mit dem Gedanken an eine Installation spielen, sollten bei der Berechnung des möglichen Ertrags und der Planung folgendes beachten: Mehr...

Die alten Heizkörper raus und neue Heizkörper rein. Wer jetzt in eine moderne und umweltfreundliche Heizung investiert, kann sich über eine höhe Förderung freuen. Foto: Daniel Karmann

Viele Heizungen sind in die Jahre gekommen. Laut dem Bundesverband der Energie- und Wasserwirtschaft ist jede dritte Heizung hierzulande älter als 20 Jahre. «In älteren, unsanierten Häusern reißen die Heizkosten oft ein Loch ins Budget», erklärt die Deutsche Energieagentur Dena. «Energetische Modernisierungen können helfen, die Ausgaben zu senken.» Mehr...

Lavendel zählt zu den Gewächsen, die Bienen besonders viel Nahrung bieten. Foto: Andrea Warnecke

Bienen sind gefährdet. Pestizide raffen ganze Völker dahin. Und sie leiden vielerorts Hunger, was die Tiere schwächt und anfällig macht. Doch jeder Hobbygärtner kann die Tiere unterstützen. Mehr...

Der Bundesgerichtshof (BGH) hält eine Mietminderung wegen Bolzplatz-Lärm nicht automatisch für zulässig. Foto: Markus Scholz

Der Lärm Fußball spielender Jugendlicher berechtigt Mieter nicht automatisch zu einer Mietminderung. Das hat der Bundesgerichtshof (BGH) in einem langen Streit um einen Bolzplatz in Hamburg entschieden. Mehr...

Baustellen verursachen Lärm. In vielen Fällen haben Betroffene die Möglichkeit, aus diesem Grund die Miete zu mindern. Foto: Bodo Marks

Laute Nachbarn, Schmutz von der Baustelle, eine kaputte Heizung - Mängel wie diese berechtigen zu einer Mietminderung. Die Beanstandung muss jedoch zuvor bei Vermieter eingegangen sein. Mehr...

Wer eine Rose in einem Beet pflanzen will, in dem bereits eine andere Rose gewachsen ist, sollte den Boden zuvor austauschen. Foto: Pflanzenfreude.de

Rosen sind Diven. Daher ziehen sie auch ungern an den Standort anderer Rosen. Wer eine Pflanze durch eine neue ersetzt, sollte daher erst einmal renovieren - also den Boden austauschen. Dazu rät das Blumenbüro in Essen. Mehr...

Tomatenpflanzen bilden ständig Seitentriebe. Die sollten Hobbygärtner entfernen. Foto: Andrea Warnecke

Wer eine reiche Tomatenernte möchte, muss die Pflanzen ausgeizen. Hobbygärtner brechen dafür die Seitentriebe ab. Und so geht's: Mehr...

Der Maulwurf hinterlässt im Garten lästige Hügel. Den Pflanzen schadet er allerdings nicht. Foto: Patrick Pleul

Der Maulwurf steht unter Naturschutz. Hobbygärtner dürfen ihn nicht töten, sondern nur vertreiben. Das geht etwa mit zerdrücktem Knoblauch als Duftbarriere - die Bayerische Gartenakademie verspricht eine gewisse Wirkung. Mehr...

Will ein Vermieter die Art der Betriebskosten-Abrechnung ändern, kann er das meist nur mit Zustimmung des Mieters. Foto: Jens Kalaene

Mieter und Vermieter können frei vereinbaren, wie die Miete die Betriebskosten abdeckt. Darauf weist der Eigentümerverband Haus & Grund Deutschland hin. Mehr...

Soll die Wohnung plötzlich verkauft werden, kann haben Mieter einen Vorteil. Sie können ein Vorkaufsrecht geltend machen. Foto: Beyond

Fälle wie diese gibt es immer wieder: Seit sechseinhalb Jahren lebt das Ehepaar mit seinen beiden Kindern in der großzügig geschnittenen Mietwohnung. Dann der Schreck: Der Vermieter will diese in eine Eigentumswohnung umwandeln und verkaufen. Müssen die Mieter ausziehen? Oder können sie die Wohnung kaufen? Hier die Antworten: Mehr...

Der Backofen mit Dampfgarer namens DGC 6660 XXL von Miele fasst 68 Liter. So lassen sich verschiedene Speisen zeitgleich zubereiten (4159 Euro). Foto: Miele

Mit einem Backofen kann man nicht nur backen. Mit den Geräten lässt sich auch braten und grillen. Doch das ist noch lange nicht alles: Neue Backöfen haben auch Dampfgarer in sich vereint. Mehr...

In Reih und Glied: In vielen Orten ist die Dachform vorgeschrieben. Daher gleichen sich oft alle Häuser in einer Nachbarschaft. Foto: Frank Rumpenhorst

Das Dach prägt den Charakter eines Gebäudes. Ob Satteldach mit Ziegeln, schiefergedecktes Walmdach oder puristisches Flachdach - Dächer erzählen viel von der Region und den Menschen, die dort leben. Bauherren sind bei ihrer Auswahl aber eingeschränkt. Mehr...

Verreibt man die gelben Blüten der Gummibärchen-Blume (Cephalophora aromatica), verströmen sie den bekannten fruchtigen Duft. Foto: Andrea Warnecke

Gummibärchen-Blume und Cola-Kraut: Das sind Pflanzen, über die sich Kinder im Garten freuen. Der Bundesverband Einzelhandelsgärtner rät Gärtnern auch zur Schokoladen-Blume (Berlandiera lyrata). Sie verströmt besonders bei starker Sonneneinstrahlung den Duft von Vollmilchschokolade. Mehr...

Der Duft-Flieder 'Palibin' (Syringa meyeri) ist etwas für kleine Gärten: Er wächst langsam und zierlich heran. Foto: Andrea Warnecke

Sein Duft ist unverkennbar. Seine Blütenpracht weithin sichtbar, und unzählige Schmetterlinge tummeln sich darum: Der Flieder ist eines der prägnantesten und auffälligsten Gehölze, die im Frühling im Garten blühen. Ein paar Fakten: Mehr...

Dahlien werden am besten erst nach den Eisheiligen gepflanzt. Foto: Franziska Gabbert

Mitte Mai ist die Frostgefahr in Deutschland eigentlich vorbei. Damit tun sich für den Hobbygärtner einige Aufgabe im Garten auf - hierzu rät die Königliche Gartenakademie in Berlin: Mehr...

Anders als die Wildpflanzen eignen sich Kulturheidelbeeren auch für den Anbau. Die Pflanzen bevorzugen saure Böden. Foto: Holger Hollemann

Die Kulturheidelbeere (Vaccinium corymbosum L.) ist eigen: Sie ist ursprünglich eine Moorpflanze und braucht daher einen humosen und sauren Boden. Der pH-Wert liegt am besten bei 3,5 bis 4,5, erklärt der Verbraucherinformationsdienst aid. Mehr...

Kaum wird es warm, zieht es auch Mieter wieder auf den Balkon oder in den Garten. Doch auch da müssen sie Rücksicht auf ihre Nachbarn nehmen. Foto: Silvia Marks

Mit dem Einzug des Frühlings beginnt die Freiluftsaison und mit ihr die Zeit der Aktivitäten rund um Haus und Garten. Es wird gepflanzt, gemäht, gefeiert und gegrillt. Doch was die einen freut, bringt andere auf die Palme. Häufig sehen sich die Nachbarn vor dem Richter wieder. Was erlaubt ist und was nicht: Mehr...

Im Frühjahr stehen viele Obstbäume in voller Blüte. Doch noch kann starker Frost die spätere Ernte verderben. Wie die Obstbauern können auch Hobbygärtner ihre Bäume mit Wassernebel schützen. Foto: Uwe Zucchi

Obstbauern besprühen die Bäume mit einem feinen Nebel Wasser. Der Nebel umhüllt die Blüten, beim Gefrieren entsteht dann sogenannte Kristallisationswärme, die die Blüten vor Frostschäden schützt. Darauf weist der Bauernverband Landvolk Niedersachsen hin. Mehr...

Ein hoher Zahlungsrückstand bei den Betriebskosten rechtfertigt laut dem Landgericht Berlin eine fristlose Kündigung. Foto: Kai Remmers

Ein Vermieter kann seinem Mieter auch wegen eines hohen Zahlungsrückstands bei den Nachforderungen von Betriebskosten fristlos kündigen. Das entschied das Landgericht Berlin (Az.: 63 S 202/14). Mehr...

Kirschlorbeer lockt oft den Dickmaulrüssler an. Hobbygärtner können den Schädling in Dosen sammeln und in der Biotonne entsorgen. Foto: Andrea Warnecke

Der Gefurchte Dickmaulrüssler ist gefräßig: Erwachsene Tiere und der Nachwuchs machen sich gerne über Kirschlorbeer, Eibe und Stechpalme her. Auch Forsythie und Flieder, Erdbeeren und anderes Beerenobst schmecken den Schädlingen. Mehr...

Treppen können für ältere Menschen zu schwer überwindbaren Hürden werden. Wollen Mieter einen Treppenlift einbauen, sollten sie das mit ihrem Vermieter besprechen. Foto: Mascha Brichta

In Deutschland regelt die DIN 18040-2, wann ein Haus oder eine Wohnung barrierefrei ist. Verbindlich gilt sie nur für Neubauten. Private Bauherren und Mieter müssen sie nicht einhalten, können sich aber daran orientieren. Mehr...

Bringen Mieter Blumenkästen am Haus an, müssen sie für die ordnungsgemäße Sicherung der Kästen Sorge tragen. Foto: David Ebener

Mieter dürfen Blumenkästen nicht überall aufstellen. So dürfen Pflanzen auf allgemein zugänglichen Flächen, wie den Fensterbrettern von Trockenböden, nicht ohne Genehmigung des Vermieters aufgestellt werden. Darauf weist der Eigentümerverband Haus & Grund Deutschland hin. Mehr...

Anzeige

Brutto-Netto-Rechner
Optimieren Sie Ihr Gehalt:
Bruttogehalt (Euro mtl.)
St.-Kl.
Arbeitslosengeldrechner
Wie viel Arbeitslosengeld steht Ihnen zu?
Bruttogehalt (jährl. Euro) Steuerklasse
Kinder Ja Nein Berechnen
Vorsorge-Ranking

Anzeige

Themenseiten
Selbsttest
BMI-Rechner

Errechnen Sie Ihren Body-Mass-Index!

Ihr Gewicht (in kg)
Ihre Körpergröße (in cm)
Alter (in Jahren)