Wohnen

Außergewöhnlich viel Regen trübte den August - das spüren auch die Hobbygärtner. Die Früchte faulen dahin und taugen oft nicht einmal für Marmelade. Mehr...

Ab ins Grüne: Gärtnern ist beliebt. Das schlägt sich im Umsatz der Händler nieder. Foto: Franziska Koark

Gärtnern liegt im Trend - nicht nur auf dem Land, sondern auch in der Großstadt. Das spüren auch die Händler. Ihr Umsatz steigt enorm. Das liegt nicht nur am Verkauf von Dünger. Mähroboter sind gefragt wie nie. Mehr...

Manchmal sind Arbeiten an der Fassade unvermeidlich - ein paar Wochen vorher sollten die Mieter schon Bescheid bekommen, dass bald ein Gerüst vor ihren Fenstern stehen wird. Foto: Andrea Warnecke

Vor dem Wochenende bekommen die Mieter Post, dass ab der nächsten Woche ein Gerüst vor dem Haus aufgebaut wird: An der Fassade stehen Reparaturen an. So ein kurzer Vorlauf ist ärgerlich. Ein Experte erläutert, was Mieter dagegen tun können. Mehr...

Platzsparend sind Gehölze, die an Gerüsten oder Wänden nach oben Ranken - etwa Spalierobst. Foto: Andrea Warnecke

Stadtnahe Hausgrundstücke mögen nicht so groß sein, auf eine schöne Gestaltung muss der Hobbygärtner aber nicht verzichten. Im Gegenteil: Ein kleiner Garten kann mit ein paar Gestaltungstrick sogar optisch vergrößert werden. Mehr...

Das Wandelröschen blüht bis in den Herbst hinein. Die Blume bezaubert vor allem mit ihrem Farbwechsel. Foto: Marion Nickig

Das Wandelröschen bereitet sich langsam auf die Winterruhe vor. Deshalb sollten Gärtner es nur noch bis Ende August düngen. Danach geht die Suche nach dem richtigen Winterlager los. Mehr...

Altbau-Sanierung in Berlin: Nach Ansicht der Richter war die Mieterhöhung nicht gerechtfertigt - das Gebäude wurde im Jahr 1985 gebaut und gilt somit als Altbau. Foto: Arno Burgi/Illustration

Ein Altbau bleibt ein Altbau - selbst nach einer umfangreichen Sanierung. Das geht aus einem Urteil des Amtsgericht Berlin-Lichtenberg hervor. In dem Prozess wurde um die Zulässigkeit einer Mieterhöhung gestritten. Mehr...

Die Segge wurde zur Staude des Jahres 2015 gewählt. Hier ist die Sorte «Bowles Golden» zu sehen. Foto: GMH/Cassian Schmidt

Schön, elegant, langlebig und variantenreich: So ist die Segge. Sie ist deshalb zur Staude des Jahres 2015 gekürt worden. Von der Segge gibt es viele Sorten für verschiedene Standorte und Zwecke. Mehr...

In der Wohnung die Wäsche trocknen, auch wenn es einen Waschkeller gibt? Laut Mietrecht kein Problem. Der Mieter muss jedoch gut lüften, damit sich kein Schimmel bildet. Foto: Franziska Gabbert

Daran erzürnen sich oft die Gemüter: Der Vermieter will seinen Mietern untersagen, Waschmaschine und Trockner in der Wohnung aufzustellen. Dabei kann er das gar nicht. Mehr...

Solaranlagen sind teuer. Eigenheimbesitzer, die nicht so viel Geld ausgeben wollen, können jetzt aber auch eine Anlage pachten. Foto: Karl-Josef Hildenbrand

Hohe Anschaffungskosten und sinkende Subventionen bringen potenzielle Betreiber von Solaranlagen ins Grübeln: Lohnt sich das? Versorger wollen jetzt unsicheren Eigenheimbesitzern auf die Sprünge helfen - mit Sonnenstrom-Erzeugung als Mietmodell. Mehr...

Was ein Staubsauger alles kann, lässt sich nicht an Wattzahlen ablesen. Für gute Reinigungsergebnisse muss die Energie auch direkt an der Düse ankommen. Foto: Silvia Marks

Bekommt er den Staub gut weg? Wie laut ist der Staubsauger? Wie viel Strom verbraucht er? All das sollten sich Käufer fragen. Oft bekommen sie diese Infos aber nicht so einfach. Das ändert sich zum 1. September. Dann ist ein EU-Label Pflicht. Mehr...

Das Sagina Subulata, auch Sternmoos genannt, macht den Garten oder Balkon um eine flauschige Attraktion reicher. Foto: Wikimedia/Jerzy Opioła (Lizenz: CC BY-SA 3.0)

Fluffig und ganz sanft fühlen sich manche Pflanzen an. Die federartigen Rispen des Lampenputzergrases (Pennisetum) sind ein Beispiel dafür, erläutert der Bundesverband Einzelhandelsgärtner (BVE). Mehr...

Des einen Freud ist des andern Leid: Die Richter werteten den nächtlichen Lärm durch die Sex-Schaukel als «nicht mehr dem normalen Mietgebrauch» entsprechend. Foto: Armin Weigel/Illustration

Laute Sex-Spiele in der Nacht bringen nicht nur jene um den Schlaf, die sich amüsieren, sondern oft auch die Nachbarn. Einem Mieter wurde deswegen sogar gekündigt. Zu Recht, befand nun das Amtsgericht München. Mehr...

Wohnen im Block: Hochhaussiedlungen am Rand der deutschen Großstädte boomen wieder. Foto: Maurizio Gambarini

Weil Innenstadtwohnungen knapp werden, drängen wieder mehr Mieter in die lange ungeliebten Blocks am Rand vieler Großstädte. Schon gibt es Warnungen, alte Fehler nicht zu wiederholen. Mehr...

Nicht nur das Haus kostet Geld. Auch für das Grundstück müssen Käufer bezahlen. Eine preiswertere Alternative kann die Erbpacht sein. Foto: Andrea Warnecke

Wer ein Haus bauen möchte, fängt in aller Regel erst einmal an zu rechnen. Die Immobilie wäre oft noch zu bezahlen. Doch die hohen Preise fürs Grundstück machen es schwierig. Hier kann es sich lohnen, über eine Erbpacht nachzudenken. Mehr...

Damit er über den Winter gesund bleibt, sollte der Rhododendron jetzt vor der Zikade geschützt werden. Foto: Arno Burgi

Erst ein Insektenstich, dann der Pilz: Die Knospen des Rhododendron können über den Winter braun werden und absterben. Hobbygärtner sollten dem nun vorbeugen. Mehr...

Die Türkenbund-Lilie duftet nach Vanille und Zimt. Foto: Dorothée Waechter

Pflanzen sehen nicht nur schön aus, sie duften auch herrlich. Der Hobbygärtner kann einiges dafür tun, um die Düfte in seinem Garten zu verstärken. Denn zum Beispiel an Standorten mit viel Sonne und wenig Wind bauen sich eher Duftwolken auf. Mehr...

Immer weg damit: Wer Verwelktes gleich entfernt, verlängt die Blüte seiner Blumen. Foto: David Ebener

Mit ein bisschen Aufwand kann der Hobbygärtner die Blüte seiner Sommerblumen verlängern. Der Trick: Die Blumen dürfen gar nicht erst Samen ansetzen. Mehr...

Feldsalat wächst auch in ausgezehrten Böden. Foto: Jens Ressing

Feldsalat, Endivien, Spinat und Co.: Genügsame Pflanzen kommen Ende August in die Gewächshäuser. Die ausgezehrten Böden am Ende der Saison genügen ihnen. Mehr...

Die Blüten des Hohen Stauden-Phlox (Phlox paniculata) sehen besonders gut vor einem dunklen Hintergrund aus. Foto: Wikimedia/Kristian Peters (CC BY-SA 3.0)

Die rosafarbenen Blüten des Hohen Stauden-Phlox kommen besonders gut vor dunklem Hintergrund zur Geltung. Tipps für wirkungsvolle Kombinationen gibt der Bundesverband Garten-, Landschafts- und Sportplatzbau. Mehr...

Die rahmenlose Konstruktion des Wood Tables von Vitra schafft eine leichte Anmutung und sorgt für mehr Beinfreiheit (ab ca. 3800 Euro). Foto: Vitra/Florian Böhm/Marc Eggimann

Der Esstisch wird als Möbel oft unterschätzt, obwohl er das soziale Zentrum der Wohnung darstellt. Aktuell gibt es einen Trend bei den Designs: Auffällig viele dünne, weniger kantige Modelle kommen auf den Markt. Das bietet Komfort und Beinfreiheit. Mehr...

Die Kanadische Goldrute sieht schön aus - sie verdrängt aber heimische Gewächse und nimmt damit Tieren im Garten den Lebensraum. Foto: Wikimedia/Georg Slickers (CC BY-SA 3.0)

Kanadische Goldrute, Indisches Springkraut oder Japanerischer Staudenknöterich sind ein hübscher Blickfang im Garten - sie können dort aber zum Problem werden. Mehr...

Aromatischer Espresso - Kaffee ist für viele Deutsche ein unverzichtbarer Genuss. Für die Zubereitung gibt es eine große Auswahl an Maschinen. Foto: Deutscher Kaffeeverband

Kaffee kocht man längst nicht mehr nur. Die Zubereitung wird mittlerweile förmlich zelebriert. Etliche Systeme sind auf dem Markt - ein Überblick mit Tipps, welche Maschine zu wem passt. Mehr...

Umzugskisten packen: Wer von seinem Chef an einen anderen Standort versetzt wird, darf den Zeitmietvertrag vorzeitig kündigen. Foto: Bodo Marks

Bei Zeitmietverträgen sind Mieter an die vereinbarte Mietdauer gebunden: Sie haben meist kein Recht, ihr Mietverhältnis vorzeitig zu beenden. Doch was, wenn der Mieter im Job an einen anderen Standort versetzt wird? Oder Nachwuchs unterwegs ist? Mehr...

Eine Farbe, verschiedene Materialien: So wirken auch kräftige Töne harmonisch, hier von Butlers. Foto: Butlers

Vorhänge, Kissen und Tischdecken müssen mit Möbeln, Teppichen und Bildern harmonieren. Da kann einiges schiefgehen. Denn die Auswahl ist so breit wie nie. Gefragt ist daher viel Geschick beim Kombinieren. Es darf ruhig mal verrückt sein. Mehr...

Die kleinen Pellets bestehen aus Sägespänen, die erhitzt und durch eine Matrize gepresst werden. Foto: Deutsches Pelletinstitut

Die Anschaffung von Pelletheizungen ist im Vergleich zu Öl und Gas teuer. Für die Haushaltskasse lohnt sich das aber langfristig. Und auch die Umwelt hat etwas davon, denn geheizt wird mit den Resten der Holzindustrie: Gepressten Sägespänen. Mehr...

Brutto-Netto-Rechner
Optimieren Sie Ihr Gehalt:
Bruttogehalt (Euro mtl.)
St.-Kl.
Arbeitslosengeldrechner
Wie viel Arbeitslosengeld steht Ihnen zu?
Bruttogehalt (jährl. Euro) Steuerklasse
Kinder Ja Nein Berechnen
Vorsorge-Ranking
Themenseiten
Gesundheit von A-Z

Quelle: Onmeda

Selbsttest
BMI-Rechner

Errechnen Sie Ihren Body-Mass-Index!

Ihr Gewicht (in kg)
Ihre Körpergröße (in cm)
Alter (in Jahren)