kalaydo.de Anzeigen

Wohnen

04. Oktober 2012

Neuer Türvorleger: Fußmatten in neuem Design

 Von dpa
Die Fußmatte ist zum Blickfang geworden. Mit den modernen Fußabtretern wurden manche Treppenhäuser richtig bunt.  Foto: dpa

Bunter Blickfang auf dem Boden. Schon Goethe begrüßte seine Gäste mit den Worten "Salve" an der Tür zu seinem Haus in Weimar. In römischer Sitte lies der Dichter den Willkommensgruß in den Boden schreiben.

Drucken per Mail

„Servus, Grüezi und Hallo“ oder „Hereinspaziert“ heißt es heute auf vielen Fußmatten. In den vergangenen Jahren sind die einst meist braunen Schmutzfänger sogar zum Blickfang geworden – manche Treppenhäuser sind inzwischen richtig bunt.

Grüner Fußballrasen, gelbe Sonnenblumen, die Embleme der Lieblingsvereine, Stadtwappen oder Tierbilder – das Angebot an außergewöhnlichen Fußmatten ist groß. Sogar Familienfotos drucken Hersteller heute auf die Türvorleger. „Während die Wohnung das Ich widerspiegelt, ist die Fußmatte die Visitenkarte der Bewohner“, sagt Trendanalystin Gabriela Kaiser. „Wer kommt, weiß mit einem Blick, wen er treffen wird.“

Das Territorium vor der Haustür hat die Branche für Wohnaccessoires aber erst vor ein paar Jahren für sich entdeckt. Zunächst wurde dort nur praktisch gedacht: Den Schmutz von den Sohlen sehe man am wenigstens auf braunen oder schwarzen Vorlegern. „Als wir anfingen, bunte Matten zu verkaufen, sagten unsere Händler, es traue sich doch keiner, darüberzulaufen“, berichtet Andrea Drechsler-Trimis, Geschäftsleiterin des Herstellers Efia.

Bunter Blickfang

Das war offensichtlich ein Irrtum. Nach und nach entdeckten die Haushaltswarenhersteller das Potenzial der farbenfrohen Matten. „Die Menschen wollen attraktive Gebrauchsgegenstände. Das gilt für die Fußmatten, aber auch Besen und Schrubber müssen immer dekorativer werden“, sagt Margitta Siegel, Geschäftsleiterin des Herstellers Bürstenmann.

Einrichter Butlers hat inzwischen beispielsweise Matten mit Mickey Mäusen im Sortiment, Rice kunterbunte Modelle mit Sprüchen wie „Let's play“ in Rosa und Grün. Hersteller Efia arbeitet mit Textildesignern zusammen. „Meist ein halbes Jahr zeitversetzt zur Mode werden die großen Trends aufgegriffen“, berichtet Geschäftsleiterin Drechsler-Trimis. „Eulen sind derzeit gefragt. Auch der Trendhund Mops wird gerne genommen.“ Und aus der Teppichmode greifen die Firmen das Kilim-Patchwork auf: Die Türvorleger sehen aus wie alte, zerstückelte und neu zusammengesetzte Orientteppiche.

#gallery

Jetzt kommentieren

Brutto-Netto-Rechner
Optimieren Sie Ihr Gehalt:
Bruttogehalt (Euro mtl.)
St.-Kl.
Arbeitslosengeldrechner
Wie viel Arbeitslosengeld steht Ihnen zu?
Bruttogehalt (jährl. Euro) Steuerklasse
Kinder Ja Nein Berechnen
Vorsorge-Ranking
Themenseiten
Gesundheit von A-Z

Quelle: Onmeda

Selbsttest
BMI-Rechner

Errechnen Sie Ihren Body-Mass-Index!

Ihr Gewicht (in kg)
Ihre Körpergröße (in cm)
Alter (in Jahren)